Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Raumakustik Optimierung von Sven´s HK

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 13 Dez 2017 23:19 #241

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 40
Usel20 schrieb:
Da mich alle die den TBV gekauft haben, haben hängen lassen ala "ich weiss was aber sags nicht" sprich Egoistenär

Naja ich würde sagen, dass ich dir gesagt habe, wo ...

Du warst übrigens nicht gemeint :zwinker2: sondern andere gewisse Herrschaften :virus:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 14 Dez 2017 12:22 #242

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 588
  • Dank erhalten: 63
Hi Sven,

Hauptsache du hast jetzt ne Quelle und kannst das Zeugs kaufen.
Zudem scheint dein Stoff akustisch wesentliche mehr zu verzeihen, als der im Hifi-Forum gemessenen.

Also alles i.O. :sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sven29da

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 14 Dez 2017 15:04 #243

@sven29da:
Wo kann man den guten Stoff jetzt denn in UK beziehen? Der Ebay Link führte leider ins Nirvana.
Tipp?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 14 Dez 2017 15:15 #244

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 40
Dennis81 schrieb:
@sven29da:
Wo kann man den guten Stoff jetzt denn in UK beziehen? Der Ebay Link führte leider ins Nirvana.
Tipp?

Na Supi "Dieses Angebot wurde vom Verkäufer beendet, da der Artikel nicht mehr verfügbar ist." und ich habe noch nicht bestellt gehabt :choler:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 14 Dez 2017 15:46 #245

Ja genau :waaaht: ... und auf deren Webseite gibts nur Rollenware. Welche super teuer ist. Falls du mehr Infos hast, einmal melden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 15 Dez 2017 15:40 #246

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 40
Ich kann gar nicht so viel essen wie ich k... will :hell_boy:

Habe bald keine Lust mehr ...

"We have none of this at the moment and will only be selling this as full rolls when we do get this"

sprich

"Wir haben nichts davon und werden es nur als volle Rollen verkaufen, wenn wir das bekommen" :blush:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 15 Dez 2017 17:45 #247

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1330
  • Dank erhalten: 170
Kein Grund die Flinte ins Korn zu werfen. :poppy:
Auf dem Foto sah das sowieso nicht aus wie der echte TBV. Anscheinend gibts da massive Qualitätsunterschiede.

Alternativ zu dem TBV kann ich dir noch Bühnensamt empfehlen von

shop.rabenring.com/epages/Rabenring.sf/d...ring/Products/300211

oder zum halben Preis von der Firma

molton24.de/buehnensamt-meterware-350g/m...7562ff7dfcbfadecdace

Beide Händler liefern auch Stoffmuster, falls man sich nicht sicher ist. :sbier:

Ich habe meine Vorhänge auch von dort fertig konfektioniert bekommen.
Damals war die Konfektionierung bei Molton 24 sogar noch günstiger als heute. :sad:


Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 16 Dez 2017 12:04 #248

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 40
Halli Junior,
wie ich schrieb habe ich meine Muster an die zwei Spezis für TBV geschickt und der besagte wurde bestätigt.

Ich ahnte schon das es unklug ist einen Lieferanten zu posten, solange ich meinen Bedarf nicht bestellt habe.

Wegen Molton, der ist grau.
Oben der Link, da kann man den Unterschied sehen.


Grüße
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 03 Jan 2018 11:40 #249

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 40
Dennis81 schrieb:
Ja genau :waaaht: ... und auf deren Webseite gibts nur Rollenware. Welche super teuer ist. Falls du mehr Infos hast, einmal melden.

Habe am 30.12. Nachts noch mal den Verkäufer angeschrieben ob er mir zumindest sagen kann woher er den TBV zum wiederverkauf bezogen hatte. Danach schaute ich ein wenig mich in Ebay um und was sah ich, der Anbieter hat den TBV wieder als Rollenware.
Also direkt bestellt und kommt Mitte Januar.

Also wenn Du Interesse hast:


Mit Versand kommt man auf 289Euro

>>> eBay-Artikelnummer: 332501741786
Letzte Änderung: 04 Jan 2018 14:16 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 04 Jan 2018 19:46 #250

Hi Sven,
wie sieht eig mittlerweile der Bassbereich aus?

Ich habe nicht alle Seiten gelesen, sondern hauptsächlich die letzten 3-4, falls das schonmal jemand geschrieben hat, bitte ich um Verzeihung.

Es gibt da noch eine Spezialwaffe, die mit ein bischen Einarbeitungszeit extrem positive Ergebnisse bringen kann. Mit dem Programm kann man mehrere Subwoofer mithilfe eines Subwoofer simulieren, Verbesserungen über mehrere Sitzplätze erreichen, Subs und Mains integrieren, mehrere Subwoofer aufeinander einstellen, etc etc....

Multi Sub Optimizer

Google Bilder spuckt eindrucksvolle Graphen von Nutzern aus und auch meine Erfahrungen mit dem Tool sind sehr positiv. Für mich nicht mehr wegzudenken.

MfG
Chris
Letzte Änderung: 04 Jan 2018 19:49 von pillepalle123.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 05 Jan 2018 11:18 #251

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 40
Hallo Chris.
ich bin bei dem Thema noch nicht weiter da ich erst abwarten will, bis die "Sache" mit den Subwoofern final abgeschlossen ist.

Bin extra vor Weihnachten mit beiden Subwoofern zum Deutschen Vertriebler der auch den Support macht, gefahren und es wurden bei beiden die Verstärker getauscht (was für eine Aktion) und beide Fiepsen nicht mehr aber dafür Verhalten sich beide nach der Startphase anders, denn beim einen leuchtet die LED Grün und beim anderen Blinkt sie.
Dann fing ein hin und her an und als die Aussage vom deutschen Vertreter kam das laut Norwegen es egal sei, habe ich mal eine entsprechende Bewertung auf der Herstellerseite und auf deren Facebook Seite abgegeben.
Dann dauerte es keine 2 Stunden und ich bekam Emails aus Norwegen von höherer Stelle, man hat sich entschuldigt und will es nun abschließend klären das beide sich gleich Verhalten und ich das Thema abschließen kann.

Ansonsten ...
- 3 der 6 Sonorock Pakete hatte ich am letzten Tag der Rückgabemöglichkeit zurück zum Bauhaus gebracht, denn lieber hole ich noch mal als das ich welche sinnlos bei mir rum stehen habe.
- Du weist ja, Stoff ist bestellt.
- Basotect Anfrage läuft und warte seit Tagen auf Antwort vom Shop, da ich ein anderes Maß als Standard 50x100 brauche.
- warte seit 6 Wochen auf Polsterei wegen meiner Couch
usw usw

Deine Wunderwaffe kenne ich nicht und kann ich nicht bewerten.
Ja, als Laie sehen die Messungen sehr gut aus aber bewerten müssten es die Spezis wie Andi, Jochen, Saya, Junior und die vielen anderen Wissensträger.
Vieleicht in einem extra Thread/Thema zu der Lösung?

Es ist ein Windows Programm?
Habe gestern Nacht nur kurz gegoogelt und schau noch mal am Wochenende, aber was macht das Programm anders/besser als was ein MiniDSP kann?
Du weist, ich bin Laie und deshalb muss ich leider diese Fragen stellen :cheer:


Schöne Grüße
Sven
Letzte Änderung: 05 Jan 2018 11:23 von sven29da.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 05 Jan 2018 22:49 #252

Nabend Sven,
ja es ist ein Windows Programm.

Du musst einige Messungen z.B. mit REW durchführen und dann in das Programm einspeisen. Dann kannst du tausend Dinge einstellen (Grenzwerte für Filter, maximales Delay, etc etc) und das Programm probiert nun tausende mögliche Kombinationen von Filtern, Delays, etc aus um die optimale Einstellungen für z.B. mehre Subwoofer zu finden, sodass diese optimal zusammenspielen. (und das für mehre Sitzplätze)

Diese Einstellungen kannst du dann in ein MiniDsp o.ä. eingeben. Die simulierten Graphen entsprechen meist sehr genau dem, was man später misst.
Nach einigen Messungen und Spielereien findet man sich recht schnell im Programm zurecht, mit der Zeit wird das Ergebnis dann nurnoch besser.
Auch ist die bebilderte Anleitung auf der Website der Erschaffers sehr hilfreich.

Alternativ könntest du dich 3 Monate im Keller einschließen und eigenhändig Delays und Filter per Versuch macht klug Methode finden. B)

Wenn es noch keinen Thread zu dem Programm hier gibt, wird es aber Zeit!

MfG
Chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 15 Jan 2018 16:28 #253

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 40
Hallo die Herren,
da mein bestellter Stoff die Tage geliefert wird, suche ich nach der günstigsten Bezugsquelle für Basotect Dekor sprich mit Fase (30mm sowie 100mm).
Es gibt Schaumstofflager und Schaumstoffdiscounter welche im Grunde sehr identische Preise haben.
Ansonsten nichts groß per Google zu finden und wenn, teurer.

Bevor ich aber nun wo bestelle doch mal die Frage, ob jemand einen weiteren Anbieter kennt, welcher günstiger ist.
Ich muss ja nicht unnötig Geld verbrennen, falls es doch wo günstiger zu beziehen ist und würde mich später ärgern, wenn ich nicht gefragt hätte.

Zusatzfragen:
Da ich ja das Basotect bespanne, brauche ich leichte aber so stabile Holzplatten, in welchen Tackerklammern halten.
Fällt einem was besseres ein als leichtes Sperrholz?

Spricht etwas gegen die Montage (Decke und Wände) mit Neodym Magneten?
Denke dabei an dünnes Blech auf die Holzplatten kleben und die Magneten an die Wände und Decke schrauben.
Somit kann ich auch noch die Platten leicht ausrichten.

Abschließend die Frage nach den vorderen Ecken, in welchen ich eine hängende Konstruktion mit Sonorock bauen will.
Ich muss eh die Lautsprecherkabel, welche auf "Brüllwürfelhöhe" aus den Wänden kommen, nach unten zu den Anschlüssen der Standlautsprecher bringen und da die Eckabsorber nicht Schaden können, will ich diese mit bauen.
Bei einem solchen Gerüst, wo darf ich die Fläche mit Hartfaserplatte oder dergleichen verschließen, ohne das es die Wirkung nimmt?
Macht es was aus, wenn die Unterseite und die Seiten zu den Wänden zu sind?


Grüße
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 15 Jan 2018 18:55 #254

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9181
  • Dank erhalten: 684
Ich kenne auch keine anderen Anbieter für das Basotect, habe jetzt aber weiter nicht danach gesucht.
Meine porösen Absorber habe ich in Rahmen gepackt und daran den Stoff festgetackert.
Gegen einen Montage der Absorber mit Neodymmagneten spricht nichts. Das habe ich bei meinem Podest auch so gemacht.
Macht es was aus, wenn die Unterseite und die Seiten zu den Wänden zu sind?
Nein, dass macht nichts aus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sven29da

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 16 Jan 2018 08:36 #255

  • trace
  • traces Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1227
  • Dank erhalten: 110
Hallo Sven,
ich habe meine auch aus dem Schaumstofflager, die sind rel. die günstigsten und zuverlässig. Auch mal B-Ware checken.
Bei meinen Absorber habe ich 5mm HDF Platten benutzt, welche günstiger als die Sperrholz Platten sind und die Elektrotacker Klammern sehr gut halten und nicht verziehen.
HDF sind die Schrankwandrückwände. Gibt es in roh, schwarz und weiss im freundlichen Baumarkt für ca 5EUR qm2.

LG trace
Letzte Änderung: 16 Jan 2018 08:38 von trace.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sven29da

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 16 Jan 2018 08:36 #256

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1328
  • Dank erhalten: 214
Hallo Sven

zu Deinen Fragen:
Da ich ja das Basotect bespanne, brauche ich leichte aber so stabile Holzplatten, in welchen Tackerklammern halten.
Fällt einem was besseres ein als leichtes Sperrholz?
Kannst auch Dachlatten nehmen. Ich werde zukünftig Leimholz wie es in jedem Baumarkt gibt in Streifen schneiden und verwenden.

Das mit den Magneten ist eine häufig verwendete Lösung :respect:
Denk aber dran, dass das durch die Holzkonstruktion schon Gewicht bekommt, d.h. lieber mehr Magnete verwenden. Ich hab das unterschätzt und am Ende dann doch dran geschraubt.
Nein, dass macht nichts aus.
:respect:

VG Jochen
Letzte Änderung: 16 Jan 2018 08:38 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sven29da

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 16 Jan 2018 16:49 #257

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 40
Hallo und Danke Andi, trace und Jochen fürs Feedback :sbier:

@trace
HDF hätte mri nichts gesagt, aber Schrankrückwand schon :big_smile:
Kenne ich unter dem Namen "Hartfaserplatte". Ist ja interessant, wobei ist die nicht sehr instabil in sich oder reletiviert sich dies, wenn das Basotect drauf geklebt wurde?
Bei den 100mm starken Basotect Platten könnte ich mir es vorstellen das es funktioniert, aber bei den 30mm? :cheer: Nicht das es Knack macht und Basotect ist gebrochen. Auch kommen die 30mm Basotect Platten rein der Streulichtoptimierung unter die Decke direkt über die Leinwand und soll ja nicht durchhängen.
OK, an den vier Ecken ein großer flacher Magnet und zusätzlich einer in der Mitte, könnte durchhängen verhindern.

Schaumstofflager ist schon Wucher. Für die Zimmertür brauche ich (quer) zwei 80cm Platten anstatt Standardmaß 100cm. Dafür wollen die fast den doppelten Preis, dabei schneiden sie die Fase ja selber. Also ein Schnitt bei 20cm und Fase neu entlangziehen = doppelter Preis :choler:
Dann kann ich auch Standardplatte nehmen und 20cm in der Mitte raus schneiden.

Vom Schaumstoffdiscount kommt keine Antwort :)
Man, ich bin schon langsam, aber ich finde ich werde boykottiert :D
Vom Polsterer höre ich nichts, Hersteller der Subwoofer will sich erst wieder nach der CES melden, usw.
Zumindest der Stoff ist heute angekommen oder kommt Morgen. Hat ja auch lange genug gedauert.

Schönen Abend
Sven

PS: bevor ich zum Metallverarbeiter fahre und Stücker vom dünnsten Stahlblech kaufe, habt Ihr da was anderes als "Gegenstück" der Magnete im Petto?
Vielleicht gab es in der Vergangenheit bei anderen einen Trick 17 mit besserer Lösung als Metallblech auf die Rückseite zu kleben, was ja wieder mehr Gewicht bringt :zwinker2:
Letzte Änderung: 16 Jan 2018 17:19 von sven29da.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.173 Sekunden