Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Delay (Sub) mittels Gruppenlaufzeit einstellen

Delay (Sub) mittels Gruppenlaufzeit einstellen 12 Aug 2017 12:09 #21

  • Loonix
  • Loonixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 9
Moin Andi,
Alle Delays im AVR stehen auf der gleichen Distanz, sagen wir 0 Meter. Nun erhöhst Du im AVR die Distanz vom LFE auf 1 m, was passiert dadurch?

Das war mir ja klar ich wolte ja nur sehen wie groß der Lauzeitunterschied zwischen den Lautsprechern ist wenn sie das Signal zur gleichen Zeit bekommen.
Kann man bei Deinem AVR eigentlich 0 im Delay eingeben? Mankönnte für dei MiniDSP von allen gemessenen Entfernungen novh einen halben Meter abziehen.

Leider ist 0,15m das kleinste was ich als Abstand für die Subwoofer einstellen kann.
Die Einkerbungen bei ca. 100 Hz kommen vermutlich durch Reflexionen an der Frontwand. Wenn das so ist sollen sie sich nach unten verschieben und weniger werden wenn Du die Mains ca. 50 cm in Richtung Sitzplatz schiebst. Außerdem wäre es gut wenn Du den Bereich hinter den Lautsprechern bedämpfst. Hier wolltest Du es eventuell mal mit einer Säule auss Basotect versuchen? Wenn diese die Kanntenläge von den Subs hat wäre das sicher nicht schlecht. 5 cm Verkleidung von den bisherigen Säulen wird estwas wenig sein

Werde ich mal weiter nach vorne Schieben und dann noch ein paar Messungen nachreichen.
Basotec habe ich keins da, nur Steinwolle. mit der Kann ich mal Testweise experimentieren.
Mit den Säulen bin ich eh noch am experimentieren. Evtl baue ich sie nochmal anders auf mir Gewindestangen, dann könnte man unteren den Subs Poröses-Material verstauen.
Willst Du es nicht einmal mit meiner Methode versuchen?
Ich werde deine Methode auch gerne nochmal ausprobieren und schauen wo ich damit hinkomme.

Gruß Norman
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden