Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ?

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 04 Dez 2013 06:19 #161

  • noxx2
  • noxx2s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 18
Gegen einmessen habe ich nichts, sofern mir einer unter die arme greift. Der Denon bekommt das dröhnen mit Audyssey nicht in den Griff,umstellen der Fronts geht nicht, die hängen am der Wand mit BT 77 Wandhaltern. Frau weil keine Ständer, und wegen den Kindern lasse ich die lieber auch an der wand hängen.

Vielleicht gibt es ja doch ne Lösung. Wie gesagt, am wichtigsten wären die Front LS, Sub könnt man ggf mitmachen, aber kein muss, wenn das zu aufwendig wird.
Letzte Änderung: 04 Dez 2013 06:20 von noxx2.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 04 Dez 2013 19:30 #162

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9181
  • Dank erhalten: 684
Hi noxx2

wenn Du möchtest dann können wir uns das gerne mal zusammen ansehen.
Es wäre mir dann lieber Du öffnest einen eigenen Thread dafür.
Ich vermute schlichtweg das Du im Druckmaximum an der Wand sitzt und kein Bassabsorbierung im Raum hast. Wenn Du ein paar Fotos vom Raum hast, oder einen maßstabsgerechten Plan, dann könnten wir das recht schnell klären. Das ist halt mit etwas Arbeit verbunden und hängt davon ab wie wichtig Dir das Thema Akustik ist. :zwinker2:

Gruß Andi
Letzte Änderung: 04 Dez 2013 19:30 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 05 Dez 2013 07:58 #163

  • noxx2
  • noxx2s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 18
Ich bereite da mal was vor und mache einen neuen Thread auf.

edit:
www.heimkinoverein.de/forum/10-raumakust...oesung-minidsp#22873
Letzte Änderung: 05 Dez 2013 09:00 von noxx2.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 29 Dez 2013 08:06 #164

  • incoggnito
  • incoggnitos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1165
  • Dank erhalten: 78
Hallo,

gute Nachrichten für alle Mini DSP Fans!

Mini DSP wird es nun auch in Deutschland legal zu kaufen geben...
"Blue Planet Acoustic" hat im DIY Forum bekannt gegeben, dass die ganze Palette ab Januar mit der WEE Nummer zu haben ist :respect:

Hier gibts auch schon die ersten Produkte:
oaudio.de/MiniDSP:::846.html?XTCsid=lv9lpaed42fr7jj1vagsa2na67

grüße Inco
Letzte Änderung: 29 Dez 2013 08:08 von incoggnito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 03 Jul 2014 17:58 #165

  • DoXer
  • DoXers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1177
  • Dank erhalten: 109
Hi Andy,
welches minDSP hast Du jetzt aktuell? Das 4x10 oder 10x10?

Wenn ich mein 5.1 System aktivieren möchte, und Analog in die miniDSP gehe würde, bräuchte ich 2 Stück miniDSP10x10, richtig?
Dann hätte ich bei 20 Ausgängen genug um ein 5 Stück 3Wege Lautsprecher zu aktivieren und sogar noch den Sub. Sehe ich das richtig?

Von den miniDSP 2x4 bin ich wegen der schlechteren Qualität weg.

--
Gruß
Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 25 Jul 2014 12:55 #166

  • Loonix
  • Loonixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 9
Hallo,

ich hab da mal eine Frage bezüglich des Delays für das MiniDSP 2x4. Ich kann ja maximal nur 7.5 ms delay einstellen welches nicht ganz ausreicht auf eine Länge von 5m. Im Moment benutze ich nur input 1 und Output 1 und 3 für die beiden Subwoofer, wenn ich auf Output 3 ein Delay von 7.5ms lege und den Output3 wieder mit den Input2 verbinde kann ich ja noch einmal ein Delay von 7.5ms auf den Output 2 und 4 legen somit würde ich auf max 15ms kommen oder? :boss:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 25 Jul 2014 19:17 #167

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9181
  • Dank erhalten: 684
Hi Michael
ich denke Du weißt inzwischen, dass ich die 4x10 MiniDSP im Einsatz habe.
Wenn ich mein 5.1 System aktivieren möchte, und Analog in die miniDSP gehe würde, bräuchte ich 2 Stück miniDSP10x10, richtig?
Dann hätte ich bei 20 Ausgängen genug um ein 5 Stück 3Wege Lautsprecher zu aktivieren und sogar noch den Sub. Sehe ich das richtig?
Das sollte schon so funktionieren, wenn Du analog bleibst.

@Loonix
5 Meter Abstand zum Sitzplatz ist schon sehr viel. Wenn Du beide Subwoofer mit dem gleichen Abstand stehen hast, dann kannst Du auch das Delay vom AV Receiver verwenden. Oder Du stellst im AV Receiver das Delay vom näheren Subwoofer ein und verzögerst dann nur die Distanz zum zweiten Sub.

Gruß Andi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 25 Sep 2014 11:28 #168

  • Loonix
  • Loonixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 9
Moinsen,

ich habe da nochmal eine Frage zum Minidsp, evtl. an die Leute die es auch im Einsatz haben.
Ich vernehme immer mehr ein ganz leies Brummen an meinen beiden Subwoofer wenn das Minidsp am Strom hängt. Gibt es einen Trick wie ich das Brummen wieder weg bekomme? Bei leisen Filmstellen ist es schon störend :-(.

Gruß
Norman
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 25 Sep 2014 14:20 #169

  • Dirk-S.
  • Dirk-S.s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 27
Bei mir hat ein anderes Netzteil geholfen. Kein besseres-war in der selben Preiskategorie.
gruß Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 25 Sep 2014 20:22 #170

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9181
  • Dank erhalten: 684
Eventuell hast Du auch Kabel für den Signaleingang mit Stromkabeln gekreuzt ?
Wenn die Cinch Kabel nicht optimal geschirmt sind, kann das auch ein brummen erzeugen.
Es ist auch nicht gut wenn der MiniDSP direkt in der Nähe von Ringkernen oder andere Netzteilen liegt.
Verstärker und MiniDSP sollten an der gleichen Netzleiste (Masse) angehängt werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 25 Mär 2015 23:15 #171

  • Loonix
  • Loonixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 9
Servus,

ich habe so das Gefühl das ich mein minidsp irgendwie falsch eingestellt oder auch falsch verkabelt habe.
Ich habe bei mir zwei Identische Subwoofer an das Minidsp angeschlossen, die sind beide auf 75db eingepegelt. der eine erreicht die Lautstärke auf der 12 Uhr Stellung der andere auf der 10 Uhr Stellung, das fand ich schon irgendwie komisch, dachte mir dann aber okay der eine Sub ist ein paar cm weiter weg von der Wand als der andere vielleicht kommt es ja zu Auslöschungen. Die Entfernung vom beiden Subs zum Mikrofon ist aber gleich...
Ich habe das 2.1 Advanced plugin auf dem Minidsp installiert, verbinde den Pre-Out des Subwooferkanals mit dem Input 1 des Minidsp und Schließe dann an Output 1 und 3 meine Beiden Subwoofer an. Die Subwoofer Sind mit einem Y Kabel zum Minidsp verbunden. Als Modus habe ich Mono gewählt, ist das richtig ?im Internet schreibt der eine man soll Stereo nehmen dann der andere wieder Mono... Was mir damals schon aufgefallen ist als ich das minidsp dazwischen geschlossen habe ist das, dass Signal viel Leiser zu den Subwoofern kommt als zuvor, damals brauchte ich die 9 uhr Stellung um auf 75 db zu kommen, jetzt wie gesagt unterschiedlich aber um einiges mehr.

Sollte ich vielleicht eher Subwoofer Pre-Out 1 an Input 1 und Subwoofer Pre-Out 2 an Input 2 und dann die Subwoofer selbst an out 1 und out 2 anschleßen?
Gruß
Norman
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 25 Mär 2015 23:40 #172

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9181
  • Dank erhalten: 684
Ich kenne jetzt leider die Funktionsweise von dem 2.1 Advance Plugin nicht, da ich das immer mit dem >>> 2way advancedplugin gearbeitet habe.
Sollte ich vielleicht eher Subwoofer Pre-Out 1 an Input 1 und Subwoofer Pre-Out 2 an Input 2 und dann die Subwoofer selbst an out 1 und out 2 anschleßen?
Genau so würde ich das machen. Damit könntest Du die Subwoofer eventuell im Stereomode betreiben, wenn Du Schallanteile von Deinen Mains an die Subs weiterleitest. Vorausgesetzt Dein AV Receiver macht das Bassmanagement so. :cheer:
Was mir damals schon aufgefallen ist als ich das minidsp dazwischen geschlossen habe ist das, dass Signal viel Leiser zu den Subwoofern kommt als zuvor, damals brauchte ich die 9 uhr Stellung um auf 75 db zu kommen, jetzt wie gesagt unterschiedlich aber um einiges mehr.
Das hängt mit der Eingangs und Ausgangsspannung vom AV Receiver und MiniDSP zusammen
Hast Du die Eingangsempfindlichkeit per Dippschalter von 2 Vrms auf 0,9 umgeschaltet ?
Kann man den MiniDSP Ausgang auch auf 2Vrms per Dipschalter hochstellen ?
Letzte Änderung: 25 Mär 2015 23:53 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 26 Mär 2015 09:40 #173

  • Loonix
  • Loonixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 9
Guten Morgen Andy,
ich denke mal das sollte problemlos mit dem Receiver funktionieren, er behandelt intern beide Sub-Pre-Outs wie einen.

woe hat das Minidsp denn einen Dippschalter? Ich hatte es neulich mal aufgeschraubt und innen einen Jumper gesehen der auf 2V steht, das sollte ja so richtig sein. Einen Dippschalter hat es nicht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 26 Mär 2015 10:19 #174

  • Iron Man
  • Iron Mans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 14
hast du denn einen symmetrischen oder unsymmetrischen minidsp?
beim unsymmetrischen hast du keine chance das output signal hochzuregeln, der jumper ist in dem fall nur dafür zuständig, was der input "abkann"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 26 Mär 2015 11:18 #175

  • Loonix
  • Loonixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 9
Okay, dann werde ich den falschen bestellt haben :-/ Bis auf den Pegel ist der aber sonst gleich? Oder gibts das noch andere negative Aspekte?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 26 Mär 2015 11:27 #176

  • Iron Man
  • Iron Mans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 14
naja, was heißt falschen. ich hab auch den balanced, und bis auf das fehlende make up des signals am ende der kette sind die soweit ich weiß gleich.
aber letztendlich ist der pegelverlust doch nicht schlimm?!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 26 Mär 2015 11:45 #177

  • Loonix
  • Loonixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 9
ne eigentlich nicht, ich dreh dann die Subs etwas mehr auf :big_smile: , okay dann werde ich nachher mal das 2.1 advanced plugin runterschmeißen und 2 way advanced plugin installieren und die beiden Eingänge des Minidsp mit den beiden AVR Pre Out´s der Subwoofer verbinden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 26 Mär 2015 16:22 #178

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9181
  • Dank erhalten: 684
Wenn Du den Ausgangspegel vom LFE in Deinem AV Receiver etwas aufdrehst, dann kann das auch nicht schaden. So bekommt der Mini DSP mehr Pegel für die Wandlung.
Ich hatte es neulich mal aufgeschraubt und innen einen Jumper gesehen der auf 2V steht, das sollte ja so richtig sein. Einen Dippschalter hat es nicht.
Die 2Volt sind vermutlich für die Eingangsspannung für den Eingang. Der HIFI übliche Pegel liegt oft nur bei 0,9Vrms. Ich weiß jetzt leider nicht welche Spannung da bei Deinem AV Receiver Ausgang anliegt. Du könntest alternativ die Eingangsempfindlichkeit vom MiniDSP hochschalten. Wenn es zu Verzerrungen kommt, dann solltest Du Ihn allerdings auf 2Vrms belassen.

Gruß Andi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 06 Jun 2016 11:01 #179

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9181
  • Dank erhalten: 684
Jetzt ist ein neuer MiniDSP 2x4 auf den Markt gekommen. Er hat eine noch bessere DSP Engine verbaut.

>>> MiniDSP 2x4 HD

Unter diesem Link findet man auch eine Tabelle mit dem Vergleich zum Vorgänger.
Features

ADSP12489 400MHz Sharc DSP floating point engine
XMOS Xcore200 for USB control and bidirectional audio streaming
24 bit ADC/DAC resolution
Unbalanced inputs switchable with a jumper between 4Vrms and 2Vrms
Toslink digital input
Unbalanced outputs: Max 2Vrms
USB Audio Class 2 Bidirectional streaming with ASIO drivers, driverless under MAC OSx
4 preset configuration, recallable via IR, Software
Plug&Play USB driver and real time Software configuration using miniDSP plug-ins
Device does not required a PC once configured
External single 12V supply

Was ich noch gut finde ist die höhere Ausgangsleistungt der analogen Ausgangänge von jetzt 2Vrms statt bisher 0,9Vrms.
Es gibt doch den ein oder anderen User, der darüber berichtet hat er müsse den Pegel von seionem Verstärker so laut aufdrehen.

Das Teil ist leider nicht mehr ganz so günstig wie sein Vorgänger, den es ja immer noch zu kaufen gibt.
Mit diesem Prozessor wird sich der Kleine aber sicher auch gegen weit teurere Geräte nicht verstecken müssen.
Leider konnte ich noch nichts von einem neuen Software Plugin entdecken. Für ein DBA wir auch der neue 2x4 HD nicht verwednen lassen.

Ich spekuliere jetzt noch darauf, dass auch die digitale Variante "Nano Digi" mit dem Shark Prozessor auf den Markt kommt. Den werde ich dann gerne mal ausprobieren. :dribble:
Letzte Änderung: 06 Jun 2016 11:08 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: macelman

Mini-DSP Geheimtipp oder Murks ? 06 Jun 2016 11:29 #180

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1328
  • Dank erhalten: 214
Hallo Andi

weißt Du ob es eine Balanced Version geben wird?

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.196 Sekunden