Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Schaltung mit Verzögerung

Schaltung mit Verzögerung 27 Jun 2017 13:21 #1

Hallo zusammen,

ich möchte eine Schaltung für meine Lüfter bauen oder kaufen falls es sowas gibt.
Geschaltet werden soll ein 12V Signal wenn ein Triggersignal vom AVR oder Beamer anliegt. Soweit kein problem ich möchte aber das die Lüfter noch ca. 10min nachlaufen wenn das Triggersignal aus ist. Hat da jemand eine Idee?

Falls es sowas gibt bitte verlinken, Dankeschön.
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schaltung mit Verzögerung 27 Jun 2017 16:27 #2

  • Mr.Scott
  • Mr.Scotts Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 3
Moin,
such doch mal nach Zeitrelais mit Rückfallverzögerung.
Da gib es eine ganze Menge in verschiedenen Bauformen.
Du musst wissen ob für Hutschienen im Schaltkasten oder als separates Modul.

Gruß
Horst
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schaltung mit Verzögerung 27 Jun 2017 21:36 #3

Hi,

glaube als seperates Modul wäre super, ich werde es mal suchen, danke für den Tipp.

Mfg
Jens
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schaltung mit Verzögerung 29 Jun 2017 06:59 #4

Habe das hier gefunden, würde es funktionieren?

Ist von Eltako und für den Einbau in Wanddosen gedacht daher sehr kompakt.
Anhang:
Letzte Änderung: 29 Jun 2017 07:01 von .:[-DK-]:..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schaltung mit Verzögerung 29 Jun 2017 11:35 #5

  • Mr.Scott
  • Mr.Scotts Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 3
Hallo Jens ,
Ja das sollte passen. Wenn du den einen Drehregler auf RV stellst, wird der angeschlossene Verbraucher nach Wegfall der Steuerspannung zeitverzögert abgeschaltet.

Gruß Horst
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schaltung mit Verzögerung 30 Jun 2017 06:13 #6

Hallo Horst,

danke für die Info ich würde nur zur Sicherheit kurz fragen wo ich was anschließen würde.

+B1 und -A2 sind vom 12V Netzteil
+A1 ist vom 12V Trigger vom AVR (- wird weggelassen?)
1(L) und 2 sind dann geschaltet 12V für die Lüfter?
N brauche ich in diesem Fall nicht, unbeschaltet

So würde ich es zumindest verstehen. Möchte da nichts an meinem AVR zerschießen.

Mfg
Jens
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schaltung mit Verzögerung 30 Jun 2017 10:43 #7

  • 7resom
  • 7resoms Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 682
  • Dank erhalten: 46
Richtig.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schaltung mit Verzögerung 30 Jun 2017 20:55 #8

Wird es denn klappen wenn der Trigger nicht an der gemeinsamen -A2 Masse hängt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schaltung mit Verzögerung 30 Jun 2017 22:51 #9

  • 7resom
  • 7resoms Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 682
  • Dank erhalten: 46
Ja, denn der Kontakt ist potentialfrei. Es wird nur das anliegende Signal zwischen 1 und 2 geschalten.
Wenn jetzt das Relais mit 230V Netzspannung versorgt werden würde, dann dürfte ja keine Verbindung zum Schaltkontakt bestehen, wenn dort z.B. 12V geschalten werden. Auch der Versorgungs N der im Normallfall spannungsfrei ist, dürfte keine Verbindung haben.

Gruß
Benjamin
Letzte Änderung: 30 Jun 2017 22:52 von 7resom.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schaltung mit Verzögerung 04 Jul 2017 06:33 #10

Hallo Benjamin,

ach ok das bedeutet das, super wieder was gelernt.
Ich bin gespannt hab es mir bestellt werde die Tage, wenn ich dazu komme, Testen und berichten.

Mfg
Jens
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Captain Kirk
Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden