Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: BluRay Cover

BluRay Cover 15 Jul 2017 13:04 #1

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 576
  • Dank erhalten: 74
Keine Ahnung, ob ich damit alleine bin, aber ich mache mir jetzt mal Luft, nachdem gestern mit LOGAN schon wieder mal ein Film kam, auf dem man hinten auf dem Cover mal wieder NICHTS lesen konnte....

Daran, dass auf den Covern hinten zum Teil so klein geschrieben wird, dass die Schrift dann nur noch gerade so von der Punktmatrix des Drucks zu unterscheiden ist, mal abgesehen, gehen immer mehr Filme/Studios dazu über diese Größen mit sowas wie "Dunkelgrau auf Hellschwarz" oder wie bei Logan eine Art "Braunrot auf Aschgraubraun" oder so zu drucken. Täusche ich mich, oder wird das immer schlimmer?
Ich meine WER ZUM GEIER DESIGNT SOWAS?!?
Haben die Studios nicht das Geld jemanden zu nehmen, der weis, wie Ergonomie beim Lesen funktioniert?
Wäre fast besser wenn sie es einfach auf einem schlichten, s/w druck innen beilegen würden, und das Cover einfach leer lassen hinten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Captain Kirk
Ladezeit der Seite: 0.122 Sekunden