Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: AV Vorstufe (digital mono out)

AV Vorstufe (digital mono out) 04 Nov 2017 08:56 #1

  • incoggnito
  • incoggnitos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1163
  • Dank erhalten: 78
Servus,

welche AV-Vorstufen können die gängigen Mehrkanaltonformate decodieren und diese auf digitalem Wege (Mono) an DSP-Module weitergeben?
Bisher habe ich nur die Emotiva gesehen, die das wohl können.

Grüße Inco
Letzte Änderung: 04 Nov 2017 09:46 von incoggnito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 05 Nov 2017 13:28 #2

  • Airmotion
  • Airmotions Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 264
  • Dank erhalten: 35
Vorstufe kenne ich keine , aber für die Oppo Player gibt es eine Karte ,anstatt der Analogausgänge.
Andi Latenight hat das umgestzt.

Gruß Chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 06 Nov 2017 19:17 #3

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9074
  • Dank erhalten: 649
Wie jetzt Emotiva? Du meinst mit 4 x Coax und SPDIF?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 06 Nov 2017 20:58 #4

  • incoggnito
  • incoggnitos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1163
  • Dank erhalten: 78
Nö, da hatte ich mich vertan.
Dachte ich hätte das wieder entfernt. Sry :dry:
Letzte Änderung: 06 Nov 2017 20:58 von incoggnito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 07 Nov 2017 10:12 #5

  • thorsten
  • thorstens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 6
Hi,
Meridian hat da was, ist aber nicht die billigste Lösung :huh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 07 Nov 2017 19:00 #6

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9074
  • Dank erhalten: 649
Meridian hatte ich in diesem Zusammenhang schon mal gehört.
Funktioniert das auch ohne die DSP Lautsprecher von Meridian oder wird das Signal verschlüsselt?
Sieht so aus als hätten die Teile keinen HDMI Eingang und nur digitale Ethernet Ausgänge. :cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 07 Nov 2017 19:00 #7

  • incoggnito
  • incoggnitos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1163
  • Dank erhalten: 78
Lass die Endstufen aus dem Gerät ... analoge Ausgänge und Wandler braucht es auch nicht.... gut ... dass macht dann das dreifache :dancewithme

PS: Lass dich nicht täuschen, bin für den Hinweis natürlich trotzdem dankbar :sbier:
Letzte Änderung: 07 Nov 2017 19:03 von incoggnito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 07 Nov 2017 19:13 #8

  • Robert81
  • Robert81s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 18
Gibt es im PC Sektor eigentlich was brauchbares? Eine Karte mit HDMI in die auf dem aktuellen Stand Atmos und DTSX decodiert um dann die
Kanäle digital wieder rauszugeben? Oder die Bluray gleich im PC lesen lassen und dann über eine geeignete Soundkarte digital rausgeben.

Nicht das ich Windows die Zuverlässigkeit zutraue reibungslos Jahre zu funktionieren, aber eventuell andere Betriebssysteme.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 07 Nov 2017 19:26 #9

  • incoggnito
  • incoggnitos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1163
  • Dank erhalten: 78
Es gibt einige Karten, die digital ausgeben können .. via AES EBU oder ADAT. (zB. bei RME)
Aber ich habe noch nicht herausgefunden, wie man ein Multitonformat decodieren und auf entsprechende Kanäle verteilen kann ...

Es gibt scheinbar Wege...
randosity.wordpress.com/2016/04/10/audio...-ac3-to-6-wav-files/

oder: (verlinke die Seite lieber nicht)
dcaenc is a Free Software (LGPL-licensed) encoder for the DTS Coherent Acoustics audio format. ....Another use case is related to real-time encoding of multichannel PCM audio output from arbitrary linux applications for transmission over SPDIF.

The DTS technology is heavily patented. Please do not download and do not use this software if you live in a country such as USA where software patents are legal and you don't have a patent license from DTS, Inc.
Letzte Änderung: 07 Nov 2017 19:53 von incoggnito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 09 Nov 2017 13:29 #10

  • thorsten
  • thorstens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 6
Aktuell kannst du am PC kein 3D-Sound dekodieren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 09 Nov 2017 14:12 #11

  • incoggnito
  • incoggnitos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1163
  • Dank erhalten: 78
Mir würde 5.1 auch erstmal ausreichen :zwinker2:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 10 Nov 2017 09:57 #12

  • thorsten
  • thorstens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 6
Hi,

Gut, dann muss ich nochmal nachfragen, was genau du willst: wenn du nur Musik +Bluray + Fernsehen willst + dsp dann kannst du das alles in einem PC mit 8Kanal-Soundkarte machen. Dann brauchst du keine digital out für zusätzliche dsp.
Und wegen Stabilität : ich mache das seit 5+ Jahren und es hängt 1-2x im Jahr, was einen Restart von ca. 20 Sekunden bedeutet. Da braucht jeder BD-Player länger.....

Nachteil: kein 3D-Sound und kein Streaming(Amazon , Netflix).

Schönen Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 10 Nov 2017 21:55 #13

  • incoggnito
  • incoggnitos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1163
  • Dank erhalten: 78
Hi,

möchte aus dem PC ein decodiertes 5.1 Signal welches in Monosignale gesplittet wird. Jedes Signal soll in ein Aktivmodul am Lautsprecher. Der DSP soll dort als Frequenzweiche dienen und dann die Verstärker für die entsprechenden LS-Wege befeuern.
Letzte Änderung: 10 Nov 2017 21:58 von incoggnito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 11 Nov 2017 08:02 #14

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9074
  • Dank erhalten: 649
Hi Torsten
ich glaube der Andi (Inco) will seine Lautsprecher aktiv betreiben und mit der Weiche auch die DSP Entzerrung machen.
IMHO wäre es klanglich am konsequentesten, jeden Treiber vorher zu entzerren, bevor man ihn in der Summe als ganzen Lautsprecher verheiratet.

Ein PC kann beispielsweise keine SACD decodieren. Mir ist leider auch keine Soundkarte bekannt die das Signal digital gesplitet ausgeben kann.
Ich denke, dass hat auch alles was mit Kopierschutz zu tun. Daher wundert es mich auch, dass es das Vanity Board auf dem Markt überhaupt geben darf. :cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: incoggnito

AV Vorstufe (digital mono out) 12 Nov 2017 18:07 #15

  • thorsten
  • thorstens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 6
Hi Andi(s)!

Ok, so einigermaßen klar :ah:
Aber:was ist das für ein dsp? Für alle Kanäle und alle Wege? Bzw. was für Boxen?
Eine Variante ist digital Stereo out für LR und den Rest mit geringerer Qualität analog raus und vom dsp wieder digitalisieren lassen. Die von mir eingesetzte Rme Fireface uc hat 8 analog out und 2 digital out (bis 192kHz).
Oder halt dsp-Softwaremodul imPC.

Und ich muss dir (teilweise) widersprechen: wenn die SACD als iso gerippt ist, geht das auch mit PC.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 12 Nov 2017 18:13 #16

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9074
  • Dank erhalten: 649
Aber:was ist das für ein dsp? Für alle Kanäle und alle Wege? Bzw. was für Boxen?
Ich verwende dafür drei >>Nano Digi die sind aktuell noch ohne FIR Filter.
Der Inco hat glaube ich einen DIY DSP im Visier. :cheer:

Bei den Lautsprecher kannst Du jeden nehmen, genre auch Deine. :byebye:
Und ich muss dir (teilweise) widersprechen: wenn die SACD als iso gerippt ist, geht das auch mit PC.
Aber dann ist der Kopierschutz vorher schon umgangen worden. Wie wurde der Ripp erstellt, verlustfrei oder analog?
Oft wird einfach Vinyl Platte digitalisiert. Kann man bei den ISO Files die einzelnen Tracks abspielen wie bei der Original SACD?
Ein Laufwerk vom PC kann meines Wissens keine SACD entschlüsseln. :cheer:
Letzte Änderung: 12 Nov 2017 18:39 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 12 Nov 2017 18:37 #17

  • incoggnito
  • incoggnitos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1163
  • Dank erhalten: 78
Nochmal zur Klärung, das hätte ich gerne zum mitnehmen:



Letzte Änderung: 12 Nov 2017 18:55 von incoggnito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 12 Nov 2017 18:40 #18

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9074
  • Dank erhalten: 649
... und wo ist der Subwoofer? :byebye:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 12 Nov 2017 18:51 #19

  • incoggnito
  • incoggnitos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1163
  • Dank erhalten: 78
Ich wusste ich hab was vergessen :rofl:
... das wird ausgebessert!

Edit: So nun können die Leute die das sehen schon mal mit der Industrialisierung anfangen :big_smile:
Letzte Änderung: 12 Nov 2017 18:56 von incoggnito.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

AV Vorstufe (digital mono out) 12 Nov 2017 20:26 #20

  • Robert81
  • Robert81s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 18
Du bist also auch am DSP-Amp vom DIY-Forum interessiert?

Wär schon ne prima Sache, je nachdem was die Endstufen leisten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Captain Kirk
Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden