Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Die Badner ReISEn zu HDRGB

Die Badner ReISEn zu HDRGB 13 Feb 2017 21:54 #1

  • Triton
  • Tritons Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 837
  • Dank erhalten: 113
Die Badner waren unterwegs. Diesmal ging es nach Regensburg und Umkreis zu einigen Mitgliedern des allseits bekannten HD RGB.



Los ging es also am Freitag gegen 10.30 Uhr. Wir trafen uns bei Daniel. Dann gings auch schon im rappelvollen Benz Richtung Regensburger Umland. Unterwegs stieß dann noch der Alexander „Tuxx“ beim ersten Hotel zu uns. Damit waren wir komplett und konnten bei unserem ersten „Opfer“ bzw. Gastgeber einfallen 

Das MinMax von Birdy



Dort kamen wir so gegen 15 Uhr auch tatsächlich relativ Pünktlich an. Wir wurden sogleich sehr herzlich von der gesamten Familie begrüßt und auch sofort zu Kaffee und sehr leckerem Kuchen genötigt. Hier fanden wir auf unseren Tellern dann auch sofort unsere individuellen Eintrittskarten für das Kino.



Nach der Verköstigung ging es dann auch gleich ins Allerheiligste. Auf dem Weg dorthin fand sich allerlei an Deko. Insbesondere die ganzen persönlichen Autogramkarten fand ich sehr interessant. Stefan war wohl früher sehr aktiv als Gitarre spielender Wampa und Organisator von Fan-Events. Hierbei entstanden dann auch die ganzen Autogramkarten. Definitiv eine sehr persönliche und unbezahlbare Dekoration.



Nun aber rein in die gute Stube. Uns erwartete ein liebevoll gestaltetes Heimkino in klassischem rot und schwarz mit acht gemütlichen Kinosesseln. Nach einer ersten kleinen Einführung in die verbaute Technik und die Geschichte des Kinos wurde auch sogleich gezeigt, was Stefan unter einem „ganzheitlichen“ Erlebnis Heimkino versteht. Nach einem sehr gut gemachten und witzigen „Einweisungstrailer“ zu Verhalten im Kino und Fluchtwegen, dem obligatorischen Kinotrailer (Ghost in the Shell) und einer Langnese-Werbung, kam auch schon seine Frau mit dem Bachladen voller Süßigkeiten ins Kino.



Danach gings dann bis zum Essen noch ans Sushi mit Musik und Film. Hier konnte das MinMax dann zeigen, was in ihm steckt. Und auch hier spielte das MinMax sehr ordentlich auf. Es gab kaum was auszusetzen an Bild und Ton. Einzig schien uns etwas der Kickbass zu fehlen und die Genelecs spielen wohl monitortypisch etwas harscher als uns persönlich gefiel im Hochton. Der Kickbass sollte aber mit ein wenig Einstellerei beizukommen sein, da keiner von uns glauben will dass die 10-Zöller der Genelecs das nicht können sollen. Aber hier sei nochmal erwähnt, dass das wirklich Jammern auf höchstem Niveau ist!
Nach dem Sushi gabs dann was Handfesteres mit Pasta und Gulasch. Hier nochmal vielen Dank auch an die Dame des Hauses, welche uns im Hintergrund sehr umsorgt hat!



Nach dem Essen durften wir noch einen ganzen Film genießen (ja, wir habenes Geschafft!) Zur Entspannung nach dem langen Tag gab es mit „The Expendables“ einen leichten Nobrainer mit viel Witz und Bums.

Fazit:
Wir durften ein sehr schönes Kino im Gesamtpaket mit Verpflegung und viel Drumherum besuchen. Man merkt, dass hier ein echter Fan des klassischen Kinos am Werk ist und auch die Familie voll integriert ist. Danke für den schönen Abend!










Weiter geht es Morgen mit dem Triple K von Thorsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight, RaschtisCinema, Dano, macelman

Die Badner ReISEn zu HDRGB 13 Feb 2017 22:44 #2

  • Dano
  • Danos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1329
  • Dank erhalten: 115
Guten Abend zusammen,
ja die Badner machten mal wieder die Heimkino-Welt unsicher. :woohoo: :rofl:
Wie bei jeder Tour war es auch diesemal sehr herzlich und angenehm mit den Jungs. Natürlich hatten wir auch eine Menge Spaß wie immer! :big_smile:

Bei unserer ersten Ankunft wurden wir von Stefan (Birdie) und der ganzen Familie sehr herzlich empfangen. :respect: Fühlte mich gleich wie unter alten Freunden, einfach klasse wie das Hobby so schnell verbindet. An dieser Stelle auch noch mal von mir ein großes Dankeschön an seine Frau für die Arbeit und Mühe im Hintergrund. :respect: Kuchen war sehr lecker. :D

Nun aber mal zum Birdie und seinem Reich! Das MinMax ist eine sehr liebvolles eingerichtet Kino mit einem tollen Vorraum. Man merkt das hier der Fokus auf die Kino-Atmosphäre gelegt ist. Aber auch der Klang und das Bild kann sich hier sehen lassen. Mit zwei SVS SB13 Ultra läuft das Kino untenrum sehr angenehm und ohne zu überhöhen im Bass. Aber auch das Bild vom JVC x500 wird sehr gut projiziert und macht einfach Spaß auf mehr.

Im Kickbass-Bereich ist denke ich noch ein bisschen Potenzial was Stefan auch bestimmt noch angehen wird. Ansonsten ein sehr stimmiges Kino wo man Stunden verbringen und genießen kann.

Hat sehr viel Spaß gemacht und vielen Dank Einladung!

Wünsche Dir und deiner netten Familie weiterhin viel Spaß im MinMax!

Bis Bald
Dano

Kurz an dieser Stelle möchte ich mich noch bei Christian unseren Kameramann bedanken, dass er diesemal den Tourenbericht schreibt. :respect:

Desweiteren auch nochmal ein dickes Dankeschön an unseren alten Herren (Markus R.) aus der Gruppe fürs Fahren. :respect:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Die Badner ReISEn zu HDRGB 13 Feb 2017 23:15 #3

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 466
  • Dank erhalten: 62
Danke für die netten Worte, uns hat es auch sehr, sehr viel Spaß gemacht.
Macht immer Spaß auch mal mit Besuch einen ganzen Film zu schauen, die Gelegenheit gibt es auf so Touren ja leider nur selten. Aber hey, DAFÜR sind doch die Kinos eigentlich gebaut, oder? Und Expendables 3, sogar mit dt. Atmos Spur hat echt Spaß gemacht.

Freue mich schon tierisch auf den Gegenbesuch im April!

(P.S.: Das der JVC so ein tolles Bild macht, liegt hauptsächlich daran, dass er von Sony ist (VW500ES3) :respect: )
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Badner ReISEn zu HDRGB 13 Feb 2017 23:25 #4

  • Dano
  • Danos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1329
  • Dank erhalten: 115
Birdie schrieb:
(P.S.: Das der JVC so ein tolles Bild macht, liegt hauptsächlich daran, dass er von Sony ist (VW500ES3) :respect: )

Sollte mich schämen :beat_plaste ...ja klar jetzt wo du es sagst kommt mir die Beamerhalterung und der Beamer ins Gedächtnis.

Sorry.... :zwinker2:

VG
Daniel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Badner ReISEn zu HDRGB 13 Feb 2017 23:28 #5

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 466
  • Dank erhalten: 62
Kein Thema, immer nett, wenn von JVC geschwärmt wird und dann ein Sony dahinter steht... kann ich beim nächsten Stammtisch am Donnerstag bestimmt bei den JVC Fanboys mit Punkten :dancewithme
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Badner ReISEn zu HDRGB 13 Feb 2017 23:40 #6

Wenn Dein Sony (wieder mal) die nächsten vier Wochen Urlaub in England macht, wärst Du bestimmt froh, einen JVC zu haben. :big_smile:
Letzte Änderung: 13 Feb 2017 23:41 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Badner ReISEn zu HDRGB 13 Feb 2017 23:46 #7

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 466
  • Dank erhalten: 62
wenn er danach wieder ein Bild besser als ein x500 macht, soll es mir recht sein :big_smile:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Badner ReISEn zu HDRGB 14 Feb 2017 19:38 #8

Das MinMax hat mir auch gut gefallen. Schöne Kino-Atmosphäre :big_smile:
Letzte Änderung: 14 Feb 2017 19:38 von Starline_Cinema.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Badner ReISEn zu HDRGB 14 Feb 2017 20:16 #9

  • RaschtisCinema
  • RaschtisCinemas Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1737
  • Dank erhalten: 81
Servus Heimkinofreunde,

Vorerst, es war wieder eine wirklich geniale Tour mit sensationellen Gastgebern und absolut Klasse Heimkinos :respect: :dancewithme

Ich kann mich den obenstehenden Worten von Christian und Daniel über den megaherzlichen Empfang und das tolle Essen bei Stefan und seiner Familie nur anschließen. Vielen Dank dafür, wir haben uns bei Euch gleich alle sehr wohl gefühlt und auch bestens verköstigt.

So aber jetzt zum Besuch im MinMax von Stefan. Stefan zelebriert wirklich das Feeling Kino Perfekt.
Angefangen von der eigenen Kinokarte für jeden Besucher mit fortlaufender Nummerierung, über ein Kinoprogrammheft mit den Filmen für die nächsten Monate. Weiter mit einer eigenen Homepage und einen witzigen Kinoeinweisetrailer inkl. den div. Kinofilmvorschauten und der passenden Kinowerbung. Alles in allen wie im richtigen Kino nur VIEL BESSER :respect:
Auch der Vorraum ist sehr liebevoll mit tollen Kinofiguren und Kinoutensilien gestaltet. Das MinMax kannte ich schon länger aus dem entsprechenden Bauthread und natürlich auch ganz aktuell aus der aktuellen Heimkinoausgabe. Schön, dass man dann auch die Möglichkeit hat es Live zu sehen und erleben. Es ist wirklich ein sehr schönes Heimkino im typischen Kinostyle natürlich mit Original Kinosessel.

Daniel hat es sehr gut beschrieben, das MinMax ist ein stimmiges Kino mit einem Potenzial im Kickbass-Bereich. Aber das wirst Du bestimmt bald angehen.

Die Spätvorstellung mit Expendables 3 hat echt Spaß gemacht.

Es hat uns allen sehr viel Spaß im MinMax gemacht und ich möchte mich auch nochmals ganz herzlich bei Dir und Deiner Familie dafür bedanken.

Ich freue mich Dich im April im Cinemagic wiederzusehen.

Lg
Markus

PS: Auch noch einen Dank an Daniel der die Tour mit den tollen Gastgebern organisiert hat.
Letzte Änderung: 14 Feb 2017 20:25 von RaschtisCinema.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Die Badner ReISEn zu HDRGB 14 Feb 2017 20:54 #10

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 8858
  • Dank erhalten: 597
Vielen Dank an alle für die Fotos und die gute Berichterstattung. :respect: Da ist man direkt neidisch, dass man nicht mit dabei gewesen ist. :cheer:

Ist immer schön zu sehen welche Bekanntschaften und auch Freundschaften aus dem gemeinsamen Hobby erwachsen können. :sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Badner ReISEn zu HDRGB 14 Feb 2017 21:39 #11

  • Triton
  • Tritons Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 837
  • Dank erhalten: 113
Das Triple K von Thorsten

Am nächsten Tag standen dann zwei weitere Kinos auf dem Plan. Zunächst ging es zu Thorsten in sein Tripple K. Auch hier, wie fast schon gewohnt, ein sehr herzlicher Empfang durch die ganze Familie.



Da wir gut gefrühstückt hatten, mussten wir uns auch nicht lange aufhalten und durften also recht direkt runter ins Allerheiligste. Man merkte auch gleich, dass hier ein ganz anderer Charakter am Werk ist. Bei Thorsten wird schnell klar, der Weg ist das Ziel. Wo bei anderen die Bilder und Figuren stehen, wartet auf ihn schon die Nächste Umbauidee. Thorsten ist offensichtlich Bastler und Schrauber mit ganzem Herzen. Nicht nur der Boxenselbstbau wird hier bis in die Küche getragen, auch die komplette Steuerung und Automation mit Arduino trägt hier die Handschrift des Bastlers. Highlights sind hier z.B. die Leinwand, welche sich wie ein Garagentor an die Decke fahren lässt, damit man an die Technik dahinter kommt oder ein komplett selbst aufgesetzter Medien- und HTPC mit liebevoll gepflegtem Datenstamm aus Musik und Film. Kleine Macken im System gehören da eher zum Charme des Gesamtbildes und werden vom Gastgeber auch gelassen kommentiert und akzeptiert. :sbier:





Trotz oder vielleicht auch gerade deswegen waren wir sehr angetan von diesem kleinen Schmuckstück, denn wenn es lief, dann lief es…und wie! Ein JVC X500 durfte für ein sehr ordentliches Bild sorgen und die Selbstbaulautsprecher von Visaton performten absolut grandios. :respect:
Man muss fast sagen „leider“ kamen wir hier nur zum Sushischauen.



Zwischendurch durften wir auch hier die Kochkunst der weiblichen Hälfte des Haushaltes geniesen. Es gab typisch bayrisch ein zünftiges Mittagessen mit Weiswürsten, Brezeln und Obazta und dazu ein Weissbier. Also auch hier natürlich wieder vielen Dank an die Frau im Hause. :D



Leider verging die Zeit wie im Fluge und wir mussten dann auch gegen 16 Uhr langsam Richtung zweites Hotel starten.
Von mir also vielen vielen Dank an den Thorsten und seine Familie. Wir waren wirklich gerne bei dir. :sbier: :respect: :sbier:

Hier noch ein paar Impressionen:












Weiter geht es morgen dann mit dem GALAXY…
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Die Badner ReISEn zu HDRGB 14 Feb 2017 22:50 #12

  • Dano
  • Danos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1329
  • Dank erhalten: 115
So klopf klopf beim Thorsten…..auch hier wurden wir sehr herzlich von Thorsten und seiner netten Familie in Empfang genommen. Es macht einfach Spaß wenn man sich Willkommen fühlt. :sbier:

Ein bisschen hat man die Nervosität beim Thorsten gemerkt aber die verflog recht schnell. Und nur so am Rande wir sind ja auch locker Jungs:-). :big_smile:

Was soll ich sagen….der Christian hat schon alles sehr gut formuliert. Ich finde auch das der Thorsten ein sehr cooler Typ ist der leicht chaotisch eher gesagt sehr erfinderisch aber total Symbadisch :zwinker2: und nett ist. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, soviel Eigenbau habe ich noch nicht gesehen, sogar die Vorhänge wurden von ihm selber genäht. Echt klasse! :respect:

Das Kino ist jetzt nicht.......wie soll ich das sagen....... das perfekte Kino aber wenn man im Kino steht und Thorsten dabei erlebt, merkt man wie das alles einfach passt und das hat mir sehr gut gefallen. :respect:

Nach seiner Präsentation haben wir sehr viel Musik gehört, was mir auch sehr entgegen kam. Zu seinem LS Setup war ich sehr überrascht wie gut der Selbstbau klingt, vorallem der Mittel und Hochton hat es mir sehr angetan…hat mir sehr gut gefallen super Auflösung und tolle Präsenz. Auch die Stimme kam sehr Sonor rüber…..Top!

Im Bass-Bereich liegen aber noch Probleme nicht nur im Kickbass sondern auch der unter Teil spielt nicht ganz so sauber. Ich vermute das es da an den Chassis vom Sub liegt. Von den Lautsprecher selber glaube ich schon das er da auf dem richtigen Weg ist und das in den Griff bekommt.

Auch von meiner Seite nochmal vielen herzlichen Dank für die tolle Gastfreundlichkeit (lecker Weißwurst und Leberkäse) und viele viele Grüße an deine Frau, Moritz und Philipp.

Würde mich auf einen Besuch deiner Seite auch sehr freuen.

VG
Daniel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Die Badner ReISEn zu HDRGB 15 Feb 2017 19:46 #13

  • Tuxx
  • Tuxxs Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 418
  • Dank erhalten: 73
So dann will ich auch mal ein paar Worte zu der Tour schreiben. Es war ja meine erste Tour durch mehre Kinos,
und ich muss sagen, obwohl ich das ganze Wochenende von 4 Badenser begleitet wurde, hat es extrem viel Spaß gemacht mit den Jungs :respect:
Auch die 4 Kameraden aus Bayern (eigentlich waren es ja sogar 5) waren alle ausnahmslos sehr angenehme Menschen, da kommt man gerne mal wieder vorbei :sbier:

Die Kinos sind alle absolut sehenswert, und ich konnte in jedem Kino etwas an Erfahrung mitnehmen.
Für mich als jemand der selbst gerne bastelt, war das Kino von Thorsten natürlich auch sehr spannend.
Noch mal besten Dank an Thorsten für den Tipp mit der App "NetIO", alleine dafür hat sich der Besuch schon gelohnt.

Die Sammelleidenschaft der Kinobesitzer hat mich ganz schön umgehauen. Es macht sehr viel Spaß die liebevoll gestalteten Vorräume und Vitrinen in den Kinos zu bestaunen. Wie Birdy in seinem Hobby aufgeht ist schon sehr cool. Falls meine Frau mal wieder meint ich wäre verrückt, dann geh ich mit Ihr mal das MinMax besuchen :big_smile:

Als ich am Samstag Bilder vom Vorraum des Galaxy nach Hause geschickt habe, meinte meine Frau und meine älteste Tochter: "Das ist aber ein schönes Hotel in dem Ihr da seid." :rofl:
Ich denke dazu wird Christian nachher noch Bilder posten, deshalb will ich dazu nicht mehr schreiben. Nur soviel, Platzangst bekommt man im Galaxy nicht.

Am letzten Tag waren wir dann noch in der CINE LOUNGE 4K. Ich glaube keiner der sich in diesen Ort verirrt, vermutet hier so ein cooles Heimkino.
Es gibt dort zwar kein Handy-Empfang und auch mein Navi wusste irgendwann nicht mehr genau wohin es mich lotsen soll, aber wir kamen trotzdem an.
Auch hier will ich nichts vorwegnehmen, nur soviel, ein Problem mit zu wenig Bass gab es in dem Kino nicht :woohoo:

Am Ende möchte auch ich mich nochmal bei allen unseren Gastgebern herzlich bedanken, das gilt insbesondere auch für die jeweiligen Frauen die ganz offensichtlich alle hinter dem Hobby Ihrer Männer stehen.
Ich freue mich schon auf den Gegenbesuch im April, auch wenn es bei mir mit 6 Leuten schon etwas intimer wird als im Galaxy B)

Viele Grüße
Alex
Letzte Änderung: 18 Feb 2017 00:21 von Tuxx.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Last Action Hero

Die Badner ReISEn zu HDRGB 15 Feb 2017 20:08 #14

Das Triple K war sehr interessant - vorallem die ganzen Selbstbau-Sachen (Leinwand, Steuerungen, Kopfstützen usw.) :respect:
Letzte Änderung: 15 Feb 2017 20:10 von Starline_Cinema.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Badner ReISEn zu HDRGB 15 Feb 2017 20:43 #15

  • RaschtisCinema
  • RaschtisCinemas Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1737
  • Dank erhalten: 81
Hallo Heimkinofreunde,

zum Besuch bei Thorsten wurde schon sehr viel geschrieben und ich gehe daher nicht mehr auf alles ein.
Thorsten ist ein sehr netter und extrem cooler Typ. Auch der Empfang seiner Familie war wirklich sehr herzlich und extrem gastfreundlich. Sorry nochmals, dass Deine Familie so lange auf das Essen warten mussten weil wir alle so Neugierig waren. Das Bayrische-Essen war wirklich sehr lecker und hat zu unserem Besuch in Bayern Super gepasst.

Da Thorsten so ein herzensverliebter Bastler ist musste ich kurzzeitig an den verrückten Professor aus



denken :zwinker2:
Ähnlichkeiten mit real existierenden personen sind rein zufällig :D

Wer weiss ob Thorsten doch im Geheimen an einer Zeitmaschine arbeitet. Die Bastlerqualitäten und technischen Fähigkeiten dazu, hat er auf jeden Fall :sbier:

Mit der vorhandenen Arduinosteuerung hat er mit Christian und Alex auch gleich zwei gleichgesinnte gefunden und die Jungs konnten sich dazu Super austauschen.

Der Besuch bei Thorsten hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und ich bewundere Menschen die das Wissen und den Mut für das Thema Selbstbau haben :respect:

Derzeit bist du ja noch auf der Warteliste. Vielleicht klappt es ja noch dass Du mitkommen kannst. Ich würde mich jedenfalls auch Sehr freuen Dich im April im Cinemagic wiederzusehen :zwinker2:

Lg
Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Badner ReISEn zu HDRGB 15 Feb 2017 23:28 #16

  • Triton
  • Tritons Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 837
  • Dank erhalten: 113
Das Galaxy von Last Action Hero

Nachdem wir nach dem Triple K dann im Hotel eingecheckt hatten, stand für Samstagabend dann das Galaxy von Reinhard auf dem Plan. Auch hier wurden wir wieder äußerst freundlich vom kompletten Familienclan in Empfang genommen und auch sofort ins obere Stockwerk geführt.



Wenn man nun dachte, da oben ist dann halt das Kino, dann wurde man doch etwas überrascht. Tatsächlich war annähernd das komplette Obergeschoss dem Thema Heimkino gewidmet. Einzig eine kleine Ecke wird als Büro für Reinhards Frau genutzt. Der Rest besteht aus einem gigantisch großen „Vorraum“ mit Bewirtungsmöglichkeit und einem stilechtem Eingangsbereich für das Kino. Hier wurde wirklich Liebe zum Detail gepflegt. Sei es das „Kinovordach“ mit Namesschriftzug oder der stilecht geflieste Boden, alles zeigt den Entusiasmus des Kinobesitzers.



Selbst auf der Toilette wird man von einer großen War Machine Büste und einem stilechten Spiegel begrüßt.



Nun aber durften wir also ins eigentliche Kino. Auch hier wurde nicht am Platz gespart. Der Raum ist riesig! In klassischem rot und schwarz gehalten bietet er auf 8 Plätzen Platz für die Besucher. Über mangelnde Beinfreiheit muss sich hier wahrlich niemand beschweren!



Ein kleiner Rundgang brachte dann noch das rückwärtig liegende „Medienarchiv“ zum Vorschein, welches nicht minder groß daherkommt und auch schon gut bestückt ist.



Im kleinen Gang zum Archiv befindet sich dann auch noch die Technikecke mit Arkam Vorstufe, Bassendstufen und Playern um dem JBL Boxenset in Atmos-Konfiguration ordentlich Dampf zu machen.

Also setzten wir uns für eine kleine Vorführung. Reinhard ist ein Filmliebhaber durch und durch, somit wurde die musikalische Vorführung sehr knapp gehalten und es ging recht zügig zum Filmschnipsel-Sushi. Dies war dann für die JBL natürlich ein Heimspiel. Auch die Atmos-Vorführung wusste hier zu gefallen. Hier kommt dem ganzen auch mit Sicherheit der hohe Raum zugute.
Ebenso beeindruckend war dann auch das riesige Bild mit ungefähr 4m Breite befeuert durch einen JVC X70 im hohen Lampenmodus.

Nach diesem ersten Eindruck ging es noch einmal in die „Vorhalle“, um dort auch unserem leiblichen Wohl zu dienen. Hier wurde ebenfalls groß aufgetischt mit mexikanischer Küche. Auch hier natürlich ein Dank in Richtung bessere Hälfte. Es war nicht nur viel, sondern auch sehr lecker!



Nach der Stärkung ging es dann zurück ins Kino für einen abschließenden Film. Geschaut wurde „Die Insel der besonderen Kinder“. Ein Tim Burton Film den ich noch nicht kannte und sehr unterhaltsam fand.
Nach einer kleinen Filmpause, in der noch Kaffee und Kuchen aufgetischt wurde (wir waren echt papsatt nach dieser Tour) war es dann auch leider wieder Zeit zu gehen.



Fazit:
Wenn ein Heimkino im Namen „GROß“ tragen darf, dann dieses. Hier wurde aber nicht nur bei den Dimensionen geklotzt. Hier ist alles stimmig, von der Deko über die Raumgestalltung bis zur Technik. Und da die Idee, das Kino im nicht ausgebauten Dachgeschoss zu bauen von Reinhards Frau kam, scheint das Hobby hier nicht nur vom Mann getragen zu werden. Und das merkt man. Wir waren auf jeden Fall alle begeistert!

Ein paar letzte Impressionen:


Sternenhimmel

Versteckte Bar :sbier: :zwinker2:


Die beeindruckende Front

Das letzte Kino kommt dann morgen mit der Cinelounge 4k von Andi
Letzte Änderung: 16 Feb 2017 17:42 von Alexander. Begründung: Bilder hinzugefügt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight, Last Action Hero

Die Badner ReISEn zu HDRGB 16 Feb 2017 09:10 #17

  • Dano
  • Danos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1329
  • Dank erhalten: 115
Sodele nach dem schönen Mittag beim Thorsten und seiner Familie ging es nach dem Hotel zum Rudelführer und Stammesälteren Reinhard in das Galaxy.

Auch hier wurden wir direkt vor Tür von der ganzen Familie sehr herzlich in Empfang genommen. Nach ein paar Stufen nach oben, kamen wir auch schon in den sehr atemberaubenden Vorraum den ich so noch nie gesehen habe (ausser auf Bildern). Schaut euch einfach die Bilder an……einfach klasse….das muss man live sehen. :respect:

Nach dem die Kordel zur Seite geschoben war durften wir auch über den Walk of Galaxy in das große Kino rein. Puhhh es ist nicht nur hoch mit knapp 280cm sondern auch breit und tief. Also das hat nichts mehr mit einem Heimkino zu tun….eher richtiges Kino! Auch hier schaut euch einfach die Bilder an…die sagen alles. Echt toll umgesetzt!!! :respect:

Zur Vorstellung selber mit einer Leinwandbreite (21:9) von über 4 Meter und den JVC X70, Lautsprechersystem : Dolby Atmos und großen JBL PA Lautsprecher und Subwoofer läuft das Kino sehr rund. Klar gibt es hier und da auch noch Potenzial aber mal ehrlich…… so einen großen Raum muss man auch erstmal mit Energy füllen. :woohoo:

Auf jeden Fall hatten wir auch hier eine Menge Spaß und tolles Kinofeeling.  :sbier:

Aber auch hier konnte sich die Gastfreundlichkeit sehr sehen lassen. Wir wurden von Reinhards Frau mit einem sehr leckeren Mexikanischen Buffet überrascht was auch wirklich toll präsentiert wurde und sehr lecker geschmeckt hat. Auch an dieser Stelle nochmal vielen lieben herzlichen Dank an die Frau des Hauses. :respect:

Vielen Dank für die Einladung in das tolle Galaxy! :respect:

VG und bis bald
Dano


So wird man im Galaxy verwöhnt. :zwinker2:


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight, macelman, Last Action Hero

Die Badner ReISEn zu HDRGB 16 Feb 2017 17:57 #18

Liebe Badner,
vielen Dank für die netten Worte und Eure wohlwollenden Besuchsberichte. Es hat mich sehr gefreut, dass Ihr aus der großen Auswahl der HD RGB-Kinos auch das GALAXY ausgesucht habt. Ihr wart äußerst angenehme Besucher, die man jederzeit wieder einladen möchte. :sbier: Die gut sieben Stunden bei uns sind wie im Flug vergangen, was immer ein gutes Zeichen ist.
Auch nochmal herzlichen Dank für die Gastgeschenke. :respect:

Ich freue mich schon sehr auf unseren Gegenbesuch im April. :dancewithme

Viele Grüße (auch von meiner besseren Hälfte )
Reinhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Badner ReISEn zu HDRGB 16 Feb 2017 19:14 #19

  • RaschtisCinema
  • RaschtisCinemas Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1737
  • Dank erhalten: 81
Hallo Heimkinofreunde,

Wie wir es schon von der Tour gewöhnt waren gab es auch bei Reinhard und seiner Familie einen Megaherzlichen Empfang. Die beiden einschließlich des Sohnes sind wirklich alle richtig Film- und Kinoverrückt.

Das Mexikanische Essen dass von Reinhards Frau gezaubert wurde war MEGA. Ich habe noch nie so leckeres mexikanisches Essen gegessen. :dancewithme

Was soll ich zum Galaxy schreiben.

R I E S I G – G I G A N T I S C H und sehr B E I N D R U C K E N D
Oder einfach eines Präsidenten würdig :sbier:

Ich hatte den kompletten Bau des Galaxy in der Vergangenheit verfolgt und fand damals schon alles so gigantisch. Was mich ganz besonders gefreut hat ist, dass ich dieses Kino auch Live sehen konnte. Und wie es die Jungs schon geschrieben haben ist der Vorraum mit der noch geplanten Bar echt Super Edel und Chic gestaltet. Dazu noch die schöne Sammlung an div. Filmfiguren und Bluray-Sondereditionen.
Wenn man dann über die doppelte Schallschutztür das riesige Kino betritt ist man erstmal von der Kinogröße und der riesigen Leinwand überrumpelt. Dann der Blick nach oben. Wow das ist mal eine schöne Deckenhöhe und dann noch der Himmel in Form der Galaxy. Noch ein Zimmer weiter wieder ein sehr groß Raum der für seine große Filmsammlung und für ein paar Endstufen genutzt wird. Platz ohne Ende, davon träumen sicherlich sehr viele. Ich gehöre auch zu diesen Träumer, dass man für sein Hobby so ein geniales Platzangebot zur Verfügung hat :respect:

Mit tollen Eindrücken und einem sehr vollen Magen haben wir dann am Sonntagmorgen das Galaxy verlassen.

Vielen Dank für den genialen Abend und das leckere Essen :sbier:

Ich freue mich dass wir uns im April im Cinemagic wiedersehen :zwinker2:

Lg
Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight, macelman, Last Action Hero

Die Badner ReISEn zu HDRGB 16 Feb 2017 19:26 #20

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1072
  • Dank erhalten: 129
Tolle Tour die ihr da gemacht habt!
Vielen Dank auch für die tollen Berichte.
Da ich das ein oder andere Kino u.a. Das Galaxy schon selber live erleben durfte kann ich nur bestätigen. Phantastisch

Denk dran Reinhard
Du schuldest uns noch einen Gegenbesuch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.225 Sekunden