Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Heimkino in Entstehung

Heimkino in Entstehung 20 Sep 2017 08:07 #1

  • Maccen
  • Maccens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 3
Moin Zusammen,

nachdem ich schon länger stiller Leser bin, möchte ich nun mich und mein eigenes Projekt vorstellen. Gute Filme und Serien haben mich schon immer fasziniert, der Traum vom eignen „Heimkino“ wird nun mit der eigenen Doppelhaushälfte immer konkreter.

Mir steht ein Kellerraum von 4x6 Metern zur Verfügung. Leider bin ich handwerklich kaum begabt, daher ist das Ziel mit einfachsten Mitteln einen ansprechenden Raum zu erschaffen. Da ich quasi bei null angefangen habe und ich die Sachen gerne richtig angehe, habe ich mich vorab mit den wichtigsten Themen wie z.B. Komponentenauswahl und Akustik ausgiebig beschäftigt.

Das Leben besteht leider häufig aus Kompromissen. So musste ich neben meinen handwerklichen Künsten auch ein knappes Budget berücksichtigen. Ich habe aber in diesem Forum gesehen, das dennoch sehr ansprechende Ergebnisse möglich sind. Zusätzlich beeinflusst mein persönlicher Geschmack oft eine bewusste Abweichung von der „Ideal-Linie“ - so kommt für mich z.B. ein „dunkles Loch“ zur Vermeidung von Streulicht nicht in Frage.

Ich habe 3 Bauabschnitte geplant um das Endziel zu erreichen. Dieses würde ich mit „schicker Raum mit scharfem Full HD Bild und schönem Dolby Atmos Sound“ betiteln.

1. Grundvoraussetzungen schaffen und den Raum einsatzbereit machen.
Kabel ziehen, Rückwand verkleiden, Boden legen, streichen, Akustikmaßnahmen für die Wände, Technik installieren.
2. Feinarbeiten und Ausbau der Decke
Akustik-Elemente an den Wänden verkleiden, Akustikmaßnahmen für die Decke, LED Deckensegel, Technikschrank.
3. Technik-Upgrade und Atmos-Installation
Anschaffung neuer AVR + Leinwand, Anschaffung und Installation Atmos-Lautsprecher.

Folgende Technik wurde schon gekauft:

– Epson TW6600 Beamer
– E-Smart 120“ Leinwand (wird in Bauabschnitt 3 durch eine maskierbare ersetzt)
– 4x Dali Zensor 1 + 1x Dali Zensor Vokal
– Denon x1000 AVR (wird in Bauabschnitt 3 durch ein 9.1 AVR ersetzt)
– Playstation 4 Pro

Nach gut 9 Monaten ist Bauabschnitt 1 nun abgeschlossen. Leider habe ich kein Ausgangsbild aber es hat sich einiges getan. Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind gerne willkommen.

Bauabschnitt 2 werde ich ausführlicher Dokumentieren und Euch bestimmt öfters um Rat fragen.

Euer Marco








Letzte Änderung: 20 Sep 2017 09:00 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkino in Entstehung 20 Sep 2017 13:59 #2

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 1
Hallo Marco und Herzlich Willkommen,

ich stehe mit meinem Projekt noch ganz am Anfang, aber das was du aufgebaut hast sieht doch schmal sehr gut aus.
Auch wenn du keine schwarze Höhle haben möchtest würde ich dir empfehlen, mindestens mal die ersten Meter der Decke abzudunkel, da von dort sehr viel Streulicht auf die Leinwand fällt.
Ebenso würde ich über Deckensegel für die Erstreflektionen nachdenken, könnte man quasi mit der Verdunkelung der Decke kombinieren.
Hast du mal die Erstreflektionen gemessen?

Gruß
Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkino in Entstehung 20 Sep 2017 14:07 #3

  • Maccen
  • Maccens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 3
Hi Jan,

vielen Dank für Deinen Beitrag.

Die Punkte Erstreflektionen habe ich errechnet.

An den Seitenwänden hängen die Absorber schon. Diese werden noch mit schwarzem Stoff bespannt.

Das erste Drittel der Decke wollte ich eigentlich auch mit schwarzen Absrober aussatten, das müsste dann ja schon einiges
an Streulicht nehmen.

Insgesamt klingt der SOund für meine Ohren ganz gut.

Gruß,

Marco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkino in Entstehung 20 Sep 2017 17:07 #4

  • trace
  • traces Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1212
  • Dank erhalten: 103
Nutze sog. Skyline Diffusoren an der Decke und zwei vorne oben li. re. neben der LW an der Seitenwand. Wenige ca. 2-3 Absorber an der Decke
LG trace
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkino in Entstehung 25 Sep 2017 00:00 #5

  • steinbeisser
  • steinbeissers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1034
  • Dank erhalten: 72
Hallo Marco.

Ein guter Plan, den Ausbau in verschiedenen "Bauabschnitten" zu bewältigen und nach dem ersten schon Bild und Ton zu haben. Das sieht doch schon sehr gemütlich aus :respect:
Erfahrung gemäss wird es dann im Laufe der Zeit immer dunkler :big_smile: , vielleicht kannst Du ja mal andere Kinos in deiner Nähe besuchen und anschauen, real sieht sowas immer anders aus als auf Bildern.
Aus welcher Ecke kommst Du denn?

Gruss, Arne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkino in Entstehung 25 Sep 2017 09:49 #6

  • Maccen
  • Maccens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 3
Moin Arne,

ich komme aus dem Norden, nähe Hamburg.

Gruß,

Marco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkino in Entstehung 25 Sep 2017 12:14 #7

  • Eddem
  • Eddems Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 29
Hallo Marco,
herzlich Willkommen im Forum.
Was man auf den Bilder erkennen kann, sieht schon mal gut aus. Auch deine Technik kann sich sehen und hören lassen. Bin schon gespannt wie es bei dir weiter geht. Bilder sind da immer hilfreich.
Gruß, Eddem
Letzte Änderung: 25 Sep 2017 14:43 von Eddem.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden