Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Solider AV gesucht

Solider AV gesucht 19 Dez 2016 08:45 #1

  • SyLuS
  • SyLuSs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 8
Hallo zusammen,

der ein oder andere hat es sicherlich schon mitbekommen, ich möchte mein WZ umbauen in ein kleines Heimkino.
Dabei bin ich nun an dem Punkt angelangt, dass es doch mehr zu tun gibt als anfangs gedacht.

Die Anschaffung des Beamers / Leinwand wurde nun erstmal vertagt um nächstes Jahr gleich RICHTIGE Geräte an zu schaffen.
In der Zwischenzeit möchte ich jedoch ein anderes Problem angehen.

Ihr alle kennt vermutlich das Problem einen ganzen Satz von Fernbedienungen in einem Körbchen liegen zu haben.
Neulich hatten wir Besuch, der über Nacht geblieben ist und bei der Frage "Wie komme ich denn zu normalem Fernsehen wenn ihr nicht da seid" ... Tja, also als erstes nimmst du die Fernbedienung und schaltest x auf Kanal y, danach nimmst du dieseFernbedienung und schaltest auf z, anschließend musst du mit der Fernbebienung auf Kanel m schalten. Dann kannst du ....

Wir haben an unserem Fernseher:
- Playstation 4
- Fire TV
- Laptop
- CD Player
- Radio
- Verstärker

Dazu kommt die Problematik einer HDMI Umschaltbox, weil TV nicht genug HDMI Eingänge hat und der Kabekanal auch nicht mehr Platz Hergibt.
Der Prozess ist eigentlich recht einfach: Schalte TV ein, Schalte Horizon ein, Schalte Umschaltbox auf Quelle, Schalte Verstärker auf TV
Nachteile: Das Audiosignal wird manchmal über HDMI zum TV übertragen um dann über den Ausgang wieder zum Verstärker zu kommen.

Da ich das ganze bei einem Beamer dann natürlich nichtmehr haben will ist die Frage, wie ich Geräte ohne Audio-Ausgang (PS4 + FireTV) dazu bringen kann das Signal garnicht erst 10m zum Beamer zu übertragen um es dann wieder zurück zu schicken.
Dabei bin ich dann natürlich bei den AVR gelandet.

Was der AVR im Idealfall können sollte:
1) Mindestens 4 HDMI Eingänge (Vorzugsweise 2 4K HDMI Eingänge)
2) 1 4K HDMI Ausgang
3) FM-Tuner
4) DLNA für Musikübertragung
4) DLNA für Videoübertragung (wäre nice, aber kein Muss)

Dadurch könnte die PS4 CDs übernehmen und ich hätte mit einem Schlag Verstärker, HDMI Switch, Tuner und CD los. Wenn DLNA gut funktioniert kann sogar noch der Laptop weg.

Da ich bisher ein großen Fan von Harman/Kardon war, zumindest sind die Geräte die ich momentan habe richtig schön solide Qualität, hatte ich spontan an einen AVR171S gedacht. Alternativ einen Denon X2000.
Unabhängig von meinen Ideen, was könntet ihr empfehlen bei einem Budget von bis zu 600€?

LG

Marc
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Solider AV gesucht 20 Dez 2016 09:36 #2

  • SyLuS
  • SyLuSs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 8
Kurzes Update: Ich war jetzt gestern kurz im Mediamarkt, da haben sie alle Geräte da gehabt, die ich mal in die Auswahl genommen hatte.

HK AVR171S:
+Klang - Ich liebe die HK Abstimmung einfach
+Schicke Optik
-Schreckliche Haptik

Denon X2300:
+Klangtechnisch gut für den Preis
+Schlichtes aber schickes Design
+Haptisch ordentliche Drehregler
-Platik Tasten (Aber mit vernünftiger Haptik)

Marantz SR5011 und NR1607:
+Klangtechnisch gut für den Preis
+Im vergleich zum HK und dem Denon X2300 die beste Verarbeitung und beste Haptik

Daher denke ich, dass es wohl auf einen Marantz AVR rausläuft. Finde die in Silber/Gold sogar so schick, dass ich auf das Schwarz verzichten würde. Bin nur noch nicht ganz dahinter gestiegen welches Modell was kann.
Da die Zeitlich deutlich auseinander liegen scheint der kleine NR1607 mehr Features zu haben als der SR5011.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Solider AV gesucht 29 Dez 2016 10:29 #3

was für Lautsprecher willst Du anschließen ? der 5011 hat einfach viel mehr Leistung als der 1607 - schau Dir mal die techn. Daten an.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.119 Sekunden