Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kaufberatung und Hilfe neuer Beamer

Kaufberatung und Hilfe neuer Beamer 24 Aug 2017 17:48 #1

  • Michl
  • Michls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 7
Hallo zusammen,

derzeit nutze ich noch einen TW8100
bei mir steht in den nächsten Wochen ein neuer Beamer auf dem Programm.

Vor Ort angeschaut habe ich mir den TW9300 und HW65.
Der TW9300 hat hier für mich klar die Nase vorn, allerdings hätte ich noch ein paar Fragen die ich Vor Ort vergessen hatte zu stellen.

Es gibt ja meines Wissens Probleme beim TW9300 mit der 4k/60hz darstellung, nur ehrlich gesagt hatte ich anfang des Jahres irgendwie den Faden verloren.

1. Ich nutze hauptsächlich einen PC mit Kodi als Zuspieler, ist es mit dem TW9300 möglich 3840x2160 in 60hz darzustellen?
Spiele eben ab und an auch gerne mal vom PC aus

2. Was geht jetzt bezüglich Netflix und Amazon und was nicht?
Letzte Änderung: 24 Aug 2017 17:48 von Michl.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung und Hilfe neuer Beamer 24 Aug 2017 19:42 #2

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1307
  • Dank erhalten: 163
Bevor du dich mit dem Beamer befasst,

es gibt wohl einige Probleme mit dem Net(ver)flix(t). :dry:
Bei Netflix 4K ist momentan nicht so ganz klar womit die Wiedergabe überhaupt funktioniert.
Offiziell haut das nur mit den neuen Intel Kaby-Lake Prozessoren hin .
Der Grund dafür sind umfangreiche Kopierschutzmachanismen wie DRM, HDCP und Play Ready.

Grafikkarten mit Pascal oder Polaris Chipsatz werden auch nicht unterstützt.
Außerdem braucht man Windows 10 und den Microsoft Browser.
Also eher unwahrscheinlich daß Kodi unterstützt wird.
Für 4K/60Hz braucht man außerdem noch einen HDMI 2.0 Ausgang.

Wer das auch ohne den ganzen Kram zum laufen bringt kann sich ja mal melden. :silly:

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung und Hilfe neuer Beamer 24 Aug 2017 20:26 #3

  • Michl
  • Michls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 7
Also meines Wissens wird schon seit Wochen an einem Add On für Kodi gearbeitet.Amazon Prime funktioniert meines Wissens schon.Allerdings mit Kodi 18.
Wobei das jetzt auch nicht zwingend für mich ist,viel wichtiger wäre mir das wie gesagt 3840x2160 in 60hz gingen beim zocken.Und HDMI 2.0 ist nicht das Problem habe eine GTX 980ti die bald von einer 1080ti abgelöst wird :D
Letzte Änderung: 24 Aug 2017 20:29 von Michl.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung und Hilfe neuer Beamer 24 Aug 2017 22:47 #4

  • 7resom
  • 7resoms Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 682
  • Dank erhalten: 46
Ich weis nur, das jemand aus nem anderen Forum den 9300er nicht genommen /zurückgegeben hat, da es mit 4K über 24p hinaus Proleme gab. Der wollte den auch zum Spielen einsetzen. Wobei da der Anspruch war, 4K mit 60HZ und HDR wiederzugeben, was wohl damit nicht geht.

Gruß
Benjamin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung und Hilfe neuer Beamer 24 Aug 2017 23:54 #5

  • Michl
  • Michls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 7
´Hi Benjamin

dank dir aber HDR wäre mir nicht zwingend wichtig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung und Hilfe neuer Beamer 25 Aug 2017 13:15 #6

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1307
  • Dank erhalten: 163
habe eine GTX 980ti die bald von einer 1080ti abgelöst wird :D

Glückwunsch. :respect:
Eine 1080 steht bei mir auch noch auf der Einkaufsliste, aber keine Ti.
Erfreulicherweise fangen die Preise für die 1080(Ti) gerade wieder an zu sinken. :dancewithme

Aber bei der Power drängt sich der Verdacht auf, daß du die Karte nicht nur fürs Streaming brauchst.
Willst du auf dem Beamer auch zocken ?
Dann wäre der Epson nicht meine erste Wahl.

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung und Hilfe neuer Beamer 27 Aug 2017 12:52 #7

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9074
  • Dank erhalten: 649
Erfreulicherweise fangen die Preise für die 1080(Ti) gerade wieder an zu sinken. :dancewithme
Könnte auch am steigenden Euro liegen. :zwinker2:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung und Hilfe neuer Beamer 27 Aug 2017 16:30 #8

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1307
  • Dank erhalten: 163
Könnte auch am steigenden Euro liegen. :zwinker2:


Ausnahmsweise nicht. :zwinker2:
Dieser Markt wird von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum gesteuert.
SIchwort: Mining.
Da an dem schlecht verfügbaren Polaris Chip von AMD inzwischen auch weniger Interesse besteht, kaufen die User wieder verstäkt Geforce Karten, zumal der Einstiegspreis einer 1080 inzwischen knapp unter 500€ liegt.

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung und Hilfe neuer Beamer 11 Sep 2017 10:04 #9

  • Michl
  • Michls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 7
Junior schrieb:
habe eine GTX 980ti die bald von einer 1080ti abgelöst wird :D

Aber bei der Power drängt sich der Verdacht auf, daß du die Karte nicht nur fürs Streaming brauchst.
Willst du auf dem Beamer auch zocken ?
Dann wäre der Epson nicht meine erste Wahl.

Gruß
Junior

Hi Junior,

Ich Spiele im Kinozimmer ausschließlich per PC zu, deshalb auch eine potentere Karte.
Die Ti rührt noch aus meiner Simulator Zeit mit 3x40 Zoll LCD Triple Screen Setup.

Grundsätzlich auch immer nur die Ti wegen der besseren Übertaktbarkeit.
Da ich schon immer Wakü nutze bietet sich das einfach an und man hat noch etwas Reserven :).

Meine große Zocker Zeit ist vorbei,
aber ja ab und zu Mal ein Game wird es geben.
Warum wäre der Epson nicht deine erste Wahl?
Letzte Änderung: 11 Sep 2017 10:05 von Michl.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung und Hilfe neuer Beamer 12 Sep 2017 17:31 #10

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1307
  • Dank erhalten: 163
Warum wäre der Epson nicht deine erste Wahl?


Hauptsächlich erstmal wegen des Input Lag.
Die Sony haben einen Gaming Modus mit ca. 15ms. mal abgesehen von den sonstigen (Bild-) Eigenschaften.
Spaßig wirds dann, wenn alles mit nativer 4K Auflösung arbeitet, darum auch eine GTX 1080.

Bei der Ti stehen dem Mehrpreis von ca. 200€ gerade mal so ca. 15% Mehrleistung gegenüber (ohne Wakü).
Das ist bei mir im Moment besser in einem schnelleren Prozessor aufgehoben, als in der Übertaktung und Kühlung der Graka.

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.143 Sekunden