Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Everest

Everest 06 Feb 2016 22:42 #1

  • Fred Charly
  • Fred Charlys Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 818
  • Dank erhalten: 54
Was für ein Film. Der Abspann läuft gerade noch und ich bin schon am Tippen. Spannung bis zur letzten Minute. Ich war sofort gefangen und habe direkt mitgefiebert. Wirklich ein geiler Film. Hammer Naturaufnahmen und tonal geht da auch so einiges. Angefangen bei dem knacken des Eises, rieselndem Schnee und zur Krönung noch diverse Naturgewalten.

Absolute Kaufempfehlung von mir :respect:

Lg Phil
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dano

Everest 07 Feb 2016 10:18 #2

  • renopopeno
  • renopopenos Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 90
  • Dank erhalten: 7
Von mir ebenfalls dicke Kaufempfehlung und ich kann dem nichts mehr hinzu fügen.
Hab ihn mir schon letzte Woche gekauft und geschaut. :respect:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 07 Feb 2016 14:04 #3

  • TobiJ
  • TobiJs Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 893
  • Dank erhalten: 71
Huhu zusammen.

Da kann ich mich nur anschließen! Richtig geiler Film! Wir haben ihn gestern abend auch gesehen.
Der Film behandelt ja die "Katastrophe" am Everest aus dem Jaher 1996 wo bei einer Expedition 12 Menschen ums Leben kamen...
Die Story fackelt nicht lange und man steigt direkt ein. Das ist vielleicht auch ein kleiner Kritikpunkt. Die Chraktere werden nicht groß vorgestellt, manchmal kommt man dann etwas durcheinander, wenn später im Schneetreiben nur die Namen per Funk gerufen werden. Ohne die zugehörigen Gesichter kann man nicht immer alle direkt zuordnen. Insgesamt tut das Film aber keinen Abbruch. Es kommt auf die Stimmung am Berg an, die tollen Naturaufnahmen. DAs wird alles richtig gut rübergebracht. Man friert quasi mit im Kino :rofl:
Der Sound ist gigantisch und sehr basslastig. Wir haben nicht all zu laut gehört, aber es ist tatsächlich passiert, dass mein guter alter Pioneer Verstärker in den Lüftermodus gesprungen ist... :waaaht: (sollte ich doch mal über ne Endstufe nachdenken? :beat_plaste )
Das war bei der Szene, wo der Sturm aufkommt. Da kracht und donnert es aus allen Kanälen....

Also auch von mir eine klare Kaufempfehlung!

Gruß,

Tobi
Letzte Änderung: 07 Feb 2016 14:04 von TobiJ.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 07 Feb 2016 19:27 #4

  • Tuxx
  • Tuxxs Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 418
  • Dank erhalten: 73
Ich hab mir den Film heute Mittag in 3D angeschaut. Obwohl ich nicht so der Drama-Typ bin, fand ich den Film trotzdem sehr gut und vor allem sehr kurzweilig.
Die Naturaufnahmen in 3D haben mir super gefallen :respect: Wer 3D mag sollte sich das auf jedenfall anschauen.
Das einzige was mich kurz irritiert hat, war als der erste Sherpa plötzlich mit der Stimme von "Raj Koothrappali" aus "The Big Bang Theory" gesprochen hat :big_smile:
Das war erst mal lustig, aber der Spaß hat am Berg dann ja schnell ein Ende ;)

Gruß
Alex
Letzte Änderung: 07 Feb 2016 19:29 von Tuxx.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 08 Feb 2016 09:01 #5

  • Fred Charly
  • Fred Charlys Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 818
  • Dank erhalten: 54
@tuxx

Mit Raj ist es mir genau so ergangen :rofl:

Lg Phil
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 09 Feb 2016 10:34 #6

  • Alexander
  • Alexanders Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 142
Hi,

ich kann dies nur bestätigen, toller ereignisreicher Film der auf eine wahre Begebenheit aufbaut.

Soundtechnisch auch ganz ansprechend, gerade due Surrounds werden super nit eingebunden.

@Tobi
Basslastig? Fand ich überhaupt nicht, Raummode? Fehler in der Kette das auch der Pio bei normaler Lautstärke ins Clipping geht? Dies sollten wir mal durchgehen um dem auf dem Grund zu gehen.

Gruß Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 09 Feb 2016 16:56 #7

  • TobiJ
  • TobiJs Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 893
  • Dank erhalten: 71
Hi Alex,

ich muss mich in der Tat etwas korrigieren. Als wir den am Samstag geguckt haben, habe ich natürlich meine Gäste in der Referenz reihe sitzen lassen.
Ich habe hinten auf den Plätzen vor der Wand gesessen. Da ist der Bass natürlich raumbedingt extrem.
Also reduziere ich meine Aussage :zwinker2:
Habe die Szene wo der Sturm beginnt nochmal auf dem Referenzplatz angespielt. Da sah das schon anders aus. Da war es dann schon ehr der Gesamt Mix, wie der Sturm um einen rumfegt, der beeindruckend ist. Man hört wie die Eis- und Schneesplitter um einen rumschwirren, nichts desto trotz ist eine daueruntermalung im Tieftonbereich dabei. Aber eben aus allen Kanälen....
Was das mit dem Lüfter mit dem Pio ist, muss ich allerdings beobachten. Ist jetzt schon öfter vorgekommen.... Immerhin ist das Schätzchen schon 10 Jahre alt..... :waaaht: :waaaht:

Gruß,

Tobi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 09 Feb 2016 22:08 #8

  • Alexander
  • Alexanders Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 142
Nabend Tobi,

das ließt sich schon viel besser und erklärt alles. Alt heißt ja nicht immer schlecht, wir werden ja auch nicht jünger....

Was schwebt Dir vor? Vor/Endstufe? Oder ein gebrauchter AV? z.B ein Pio 2023 ist günstig auf dem Markt zu haben und hat ordentlich Leistung auf allen Kanälen.

Gruß Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 15 Feb 2016 18:50 #9

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 8858
  • Dank erhalten: 597
Ich habe mir Everest am letzten Wochenende auch angesehen und er hat uns auch sehr gut gefallen.

Er ist jetzt nicht unbedingt die Art von Film, bei dem man sein Hirn besser an der Gaderobe abgibt.
Was treibt diese Menschen bis an die Grenzen des Machbaren zu gehen und dabei ihr Leben zu riskieren ?
Die Handlung ist emotional und ich finde die schauspielerische Leistung der Darsteller gut und glaubhaft.

Was den Klang betrifft, würde ich auch die Surroundeinhüllung als sehr gelungen hervorheben.
Unbedingt vorher ein Decke mit ins Kino nehmen, in die man sich einhüllen kann, wenn der eisige Wind weht. :zwinker2:

Andi
Letzte Änderung: 15 Feb 2016 18:57 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 08 Jun 2017 08:21 #10

  • AmStaff
  • AmStaffs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 67
  • Dank erhalten: 8
Nachdem ich den Film bereits in 7.2 gesehen hatte, wollte ich ihn natürlich auch noch mal in Atmos schauen, da nun 4 Deckenlautsprecher bei mir Einzug erhalten haben.
Einfach Hammer, die super geilen Aufnahmen vom Berg und jetzt durch 3 D Ton mitten drin..


Hätte nun aber doch eine Frage. Auf dem Cover steht für die deutsche Tonspur kein Atmos. Mein Acram 550 zeigt aber auch in der Deutschen Spur Atmos Dolby Plus an.
Ich habe dann mal am BluRayplayer zwischen deutschem und englischen Ton gewechselt, was leider immer etwas dauert und mir einige Filmabschnitte so im Vergleich angesehen. Ich konnte jetzt keinen Grossen Unterschied feststellen. War das bei euch auch so, dass obwohl kein Atmos auf dem Cover ausgewiesen ist, trotzdem Atmos gespielt wird?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 08 Jun 2017 13:53 #11

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 466
  • Dank erhalten: 62
also soweit ich das in Erinnerung habe, hat der auch in Deutsch Atmos (und gut ausserdem!)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 08 Jun 2017 15:32 #12

Klar ist der in Atmos, steht auch auf dem Cover und zwar so:
Deutsch, Französisch : Atmos Dolby Digital+
Englisch: Atmos Dolby True

Für den, der im Besitz einer Original Disk ist, steht es auch noch ganz groß im Menü der Sprachauswahl. :zwinker2:
Letzte Änderung: 08 Jun 2017 15:38 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 08 Jun 2017 16:07 #13

  • Jensen
  • Jensens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 205
  • Dank erhalten: 18
Ich hab Everest auch die Tage über Prime gesehen.
Fand den Film auch ganz gut.

8/10 Punkte für den Film.
Ton und Bild kann ich nicht beurteilen da Stream.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Everest 09 Jun 2017 06:52 #14

  • AmStaff
  • AmStaffs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 67
  • Dank erhalten: 8
da muss ich heute Abend gleich nochmal kontrollieren.
Ich glaube ich brauche ne Brille... ich wird alt :-(
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Latenight, Captain Kirk, saphira
Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden