Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Pixels

Pixels 04 Jan 2017 21:21 #1

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 591
  • Dank erhalten: 75
Pixels (2D)

Auf Grund der Besetzung und des klasse Kurzfilms, der die Grundlage des ganzen ist, aber nicht mal in den Extras ist, ging ich mit sehr viel Zurückhaltung an den Film heran.... Und wurde SEHR positiv überrascht!

Bild 10/10
Immer scharf, schön bund passend zu den Pixelmonstern.

Ton: 10/10(E)
Gut verständlich und dolles Surroundfeld!
Auch Form Sub gab es einiges zu hören.
Überraschung: der Film hat tatsächlich eine AURO Tonspur.... Nun kann mein Pioneer das ja nicht, bei Auswahl selbiger Spur sprang dann der Neural:X Upmixer ins Spiel. Angehört hat es sich gut, aber übermäßige Deckeneffekte gab es nicht. Schade, dass es nicht die Atmosspur gibt, denn im Kino lief er lt. Abspann mit Atmos "oder" Auro. Wäre vielleicht mehr drin gewesen. K.A. Hat ihn wer im Kino mit Atmos gesehen und kann sagen ob man da was verpasst?

Film: 8/10
Erwartungsgemäß nichts tiefgreifendes, das Ende des Kurzfilms wäre cool gewesen, aber natürlich. Nicht passend zu einer Komödie.
Hat aber sehr, sehr gut unterhalten und für viele schmunzler und Lacher gesorgt.

Fazit: eine der ganz ganz ganz wenigen Komödien, die mir gefallen haben!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pixels 04 Jan 2017 21:47 #2

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 591
  • Dank erhalten: 75
Gerade seh ich es, in USA gab es den mit Atmos statt Auro muss ich jetzt nicht verstehen.
Lt. Einer Rezession soll das auch cool sein.
Und RegionFree wohl auch.
Jemand eine Idee, wo man die US Version (3D) bekommen kann, ohne 10€ Porto?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pixels 04 Jan 2017 21:55 #3

Interessant, dass Du Pixels vorrangig als Komödie gesehen hast. Auch wenn das Ganze leichte Unterhaltung mit durchaus einigen Gags ist, stelle ich an eine Komödie in erste Linie die Anforderung, darüber lachen zu können, was Pixels bei mir nur sehr vereinzelt geschafft hat. Aber in kaum einem Segment sind die Geschmäcker so verschieden.
Ich fand ihn viel zu konstruiert, als dass das einen halbwegs interssanten Film abgegeben hätte. Schon die Grundidee ist nur noch dämlich und eigentlich nur dazu gut, um neue Möglichkeiten von CGI-Effekten darzustellen. Wegen denen gibt's dafür dann auch von mir eine wohlwollende 6/10.

Da schaue ich mir lieber zum zehnten Mal Galaxy Quest an, da kann ich immer noch lachen wie beim ersten Mal.

PS: Stefan, Du solltest vielleicht mal wirklich Deine Rechtschreibkorrektur deaktivieren.
Letzte Änderung: 04 Jan 2017 21:57 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pixels 05 Jan 2017 09:31 #4

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 591
  • Dank erhalten: 75
Würdest du den dann als Actionfilm einsortieren?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pixels 05 Jan 2017 09:46 #5

Naja, ist halt ein modernes Crossover aus allem Möglichen, aber davon nichts wirklich klassifizierend. SF und Action ist da mindestens genauso viel enthalten wie Comedy. Aber es muss ja auch nicht immer alles in eine Schublade passen und Grenzen sind sowieso fließend. Ich würde ihn jedenfalls nicht als Komödie sehen (unabhängig davon, ob ich ihn lustig fand oder nicht).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pixels 01 Jun 2017 23:24 #6

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 591
  • Dank erhalten: 75
Nachdem die US 3D-Version nun schon eine ganze Weile hier liegt, hab ich den heute mal angesehen.
Erwartungsgemäß nat. kein deutscher Ton drauf B)

Das 3D ist, obwohl vermutlich nur konvertiert, ziemlich stark, vor allem natürlich in den Wettkampfszenen.
10/10 dafür!

Nun zum Ton:
Amazon US beschrieb den Film mit "Atmos"
Nun ja, auf dem Cover hinten drauf sieht das schon anders aus, da steht zwar das Atmoslogo, aber in der Beschreibung, was im Film ist, steht Englisch DTS MA 5.1 :hell_boy:

Der Ton war dementsprechend "ok", und auch besser bzgl. vor allem Dynamik im Vergleich zum Englischen Ton der deutschen Scheibe.

Leider muss man nun aber sagen, dass das Tonformatwirrwarr absolut perfekt ist bei diesem Film:

Deutsche BluRay (2D):
Deutscher DTS MA 5.1 (mit Upmixer, nur kurz rein gehört, fand ich gut aber nicht überragend)
Englisch Auro 3D (Mit Upmixer geschaut)

Englische BluRay (3D):
Englisch DTS MA 5.1 (mit Upmixer geschaut, war durchaus gut)

und jetzt kommt es:
Englische BluRay (2D):
Englische Dolby Atmos mit TrueHD 7.1 Core

Wir haben dann den Film nat. nicht nochmal im Ganzen geschaut, aber die kompletten Wettkampfszenen mussten nochmal her.
Lautstärke haben wir so eingestellt, dass Dialoge etwa gleich Laut waren.

Ursprünglich hatte ich meine Bewertung des Upgemixten Auro-Tons der deutschen Scheibe bei 10/10 angesetzt.
Das muss ich jetzt, nachdem ich hörte, was geht, revidieren!

Deutsch DTS MA 5.1: 7/10 (Neural X)
Englisch Auro: 8,5/10 (Neural X)
Englisch DTA MA 5.1: 9/10 (Neural X)
Englisch Dolby Atmos: 10,1/10 (ok, ok, ok bevor sich wer beschwert: 10/10 ;) )

Die Atmos Spur bringt dermaßen Dynamik mit, dass wir einige Male reichlich zusammen geschreckt sind. Haben dann (es ist ja schon spät) die Lautstärke etwas zurück genommen, des Hausfriedens halber :byebye: .
Auch die nativen Deckeneffekte sind ganz erheblich dem Upgemixe überlegen, keinerlei Vergleich! (Wenngleich mMn ruhig noch etwas mehr möglich gewesen wäre)

Wäre mal interessant, das im selben Kino zu vergleichen mit einem nativen Atmos und Auro Setup!

So oder so, da kommen auf der nächsten Referenzscheibe des HDRGB bestimmt ein paar Szenen, nicht nur Atmos, auch Surround und Dynamik insgesamt!

Mit einem Fazit tue ich mich jetzt schwer, den Film vom Inhalt finde ich nach wie vor genial!
Das 3D kam super rüber, vor allem bei den Centipedes und nat. Donkey Kong!
Der Ton war allerdings ebenfalls extrem geil in Atmos.
Schreit eigentlich danach mal den Muxer anzuwerfen und ein paar Tage rechnen zu lassen für die ultimative PIXELS Version......wenn ich mal ganz viel Zeit habe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Latenight, Captain Kirk, saphira
Ladezeit der Seite: 0.124 Sekunden