Heimkino - Forum - Community

3625Gemeinsam mehr erleben !
In diesem Forum erwarten Dich viele Informationen zum Thema  Heimkino, Lautsprecher, HiFi- und Surround-Anlagen, Blu-Rays, Raumakustik, Messtechnik und vieles mehr. Stöbere in den Fotogalerien und Videos anderer Mitglieder. Schreibe eigene Beiträge und beteilige dich an Diskussionen. Finde Freunde und Gleichgesinnte in deiner Nähe und veranstalte Treffen oder einen Stammtisch mit Ihnen.
Der Power Button steht als Symbol für die Leistung und Kraft einer neuen und einzigartigen Community in Deutschland. Dieser Knopf hat in unseren Köpfen einen festen Platz eingebrannt. Das Abschalten von den Strapazen der Arbeit, das Einschalten der Stereo- und Heimkinoanlage und somit für die Gestaltung unserer Freizeit. Wer ihn drückt weiß, dass gleich die Party abgeht, die Show beginnt.

Aktuelle Forenbeiträge

    • Moes Avatar
    • Das "MoWoKi" - DIY Wohnkino & Testla...
    • Weil der 140er bei 80m³ Fördermenge bei 12dB liegt. Also keinerlei Nachteile bietet außer dass er mehr fördern kann, wenn es nötig ist. 650 RPM --> 66,4m³ / 9,1dB(A) 800 RPM --> 80m³/h / 12dB(A) 900 RPM --> 88,7m³ / 13,8dB(A) 1050 RPM --> 101,9m³ / 16,4dB(A) 1200 RPM --> 115,5m³/h / 19,2dB(A) 1500 RPM --> 140m³/h / 24,6dB(A) Dabei sieht man auch, dass scheinbar der Wirkungsgrad mit steigender Drehzahl leicht absinkt, vor allem der Pegel aber nicht linear wächst. Der beiliegende N.L.A. reduziert die Spannung von 12 auf 7V (beim ULN z.B. von 800 auf 650RPM) oder mit dem U.L.N.A. auf 5V. Somit ist aktuell bei 7,5V also davon auszugehen, dass mein 140er mit ~1200-1250 Umdrehungen am Start ist. Bei 5V sollten also tendenziell immernoch 800-900 RPM anliegen. Ich möchte dieses Thema aber gern so langsam beenden :) Danke
    • In Heimkinoverein.de / Heimkinobau und Ausstattung
    • Moes Avatar
    • Was ist madVR und was machen die Tools dafür?
    • Okay, also ich habe das Problem des Scalings in Kombination mit Zoom-Control lösen können. Da gab es wohl ein Verständnisproblem der Funktion. Weiterhin habe ich heute die 112b installiert und konfiguriert. Das sieht soweit gut aus, aber dank Scaling und Black Bar Erkennung nutze ich ja CopyBack und in Verbindung mit dem neuen Algo überfordert das meine Graka. Bei HDR Material bin ich dann mit Tonemapping selbst auf niedrigen Einstellungen nicht unter 40ms und erhalte im Sekundentakt Frame-Drops. Sobald ich das Tonemapping deaktiviere wieder 15-20ms. Ich hoffe das die Measurements wieder aktiviert werden und ich so mit all dem Zeug was ich gern nutzen würde auch ohne ein Hardwareupgrade in den Genuss komme. Ich habe dafür auch vorrübergehend mein Undervolting und das Heruntertakten deaktiviert, das reicht allerdings nicht aus.
    • In Heimkinoverein.de / HTPC & Mediaplayer
    • ANDY_Cress Avatar
    • Kinoposter, Stoffbruch, etc.
    • Zitat: Hallo Andy, ich glaube, da werde selbst ich schwach... Erzähl mal, vielleicht in einem separaten Thread, was Du als Vorlage brauchst, in welchem Format etc.... Selbstleuchtend, wie Du schreibst, wäre der Oberhammer. Ein Galaxis Bild vom Hubbleteleskop - selbstleuchtend - da würde ich in die Knie gehen. :opi: :sbier: Uwe Hallo, ja Thread kommt, muss mal schauen wo das am Besten hingehört (ggf. Zubehör) ? Richtig das gesamte Prozedere ist optimal durchleuchtbar (je nach Anspruch). Hierzu gibt es 2 Stoffe (einmal sehr dicht gewebt und einmal microporös, ergo auch als Absorber verwendbar, dann mit innerer Gittereinlage, als Träger für die LED´s). Eine Spezialität von uns, akustisch durchleuchtbare Absorber. Tiefe durchleuchtet ab 40mm Tiefe (normal 60 oder 100 mmTiefe). Sinnvoll für Absorber min. 80 mm Tiefe Größe auch frei wählbar. Eine andere Art der Durchleuchtung (LED transparent Videowall), zeige ich im extra Thread. Daten ? Es sollten native (echte) ca. 20 - 30 MB pro QM Druck zur Verfügung stehen (Format tif oder auch im Prinzip alle anderen Druckformate). Gedruckt wird mit echten Textilfarben (keine UV Stinke Paste) CMYK + orange, blue, green. Dadurch kann in HDR gedruckt werden :big_smile: Nein damit sind die maximal brillanten Farben möglich, auch was Gold oder Silbertöne angeht auf den matten/seidenmatten/glänzenden Stoffen z.B. ANDY PS Ich glaube hier ist es richtig (HK Ausstattung).
    • In Heimkinoverein.de / Heimkinobau und Ausstattung
    • ANDY_Cress Avatar
    • Kinoposter, Stoffbruch, etc.
    • Zitat: Hallo Andy, das sieht wirklich gut aus. Ich mache mir so langsam auch Gedanken über die Gestaltung meiner Decke: Wie groß kann man so einen Rahmen machen ohne dass er durchhängt? Ich bräuchte für eine spezielle Installation Rahmen so im Format 1m x 3m die auch noch so leicht wie möglich sein sollen. Hallo Hocky, nun das habe ich selbst im WZ mit u.a. 6,4 x 1,15 m Bahnen gemacht, das hängt nicht sichtbar durch. Konkret ca. 4 mm, was aber null auffällt. Machbar bis 3 x 5 m, jedoch dann mit ca. 1-2 cm durchhängen, je nach Konfektionszugabe. Letzteres ist also frei wählbar und es würde mit einem Akustik Stretchstoff auch knapp unter 1 cm machbar sein. Also in jedem Fall nicht wirklich sichtbar, da es ja auf die gesamte Fläche gleichmäßig passiert. Mit Zusatztricks (poste ich im extra Thread) ist so eine Fläche auch allein bespannbar. Das zum Stoff Die Rahmen sind ebenso "stabil" verbaubar. Ein 5 x 3 m Rahmen inkl. Verstrebungen in 26 mm Tiefe würde ca. 18 kg wiegen und ist mit Schlosstechnik innerhalb von 10 - 15 min fertig aufgebaut. Wird dieser Rahmen kopfüber an 6 Seilen aufgehängt, hängt da nichts sichtbar durch, der Stoff verstärkt über die Ecken nochmal die Konstruktion. 3 x 1 m somit umsetzbar mit einer Strebe in der Mitte. Gewicht bei 26 mm Tiefe ca. 6,5 kg zzgl. Stoffgewicht. Bedingt der rahmenlosen Optik, können so weitere Rahmen aneinander gedockt werden, um eine gesamte Decke zu verkleiden. Und das mit zusätzlcher Support Funktion (Stoff rausholen, schon ist der Zugang zur Decke offen). Stoff ist generell ohne Werkzeug montierbar/demontierbar. ANDY
    • In Heimkinoverein.de / Heimkinobau und Ausstattung

Forum Statistik

  • Mitglieder insgesamt: 2606
  • Letztes Mitglied: HD-Checker
  • Gesamte Beiträge: 88.2k
  • Gesamte Themen: 4176
  • Gesamte Sektionen: 1
  • Gesamte Kategorien: 14
  • Heute begonnen: 0
  • Gestern begonnen: 2
  • Heutige Antworten: 5
  • Gestrige Antworten: 141
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok