Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vicoustic Poly Wood Fuser mit Basotect auffüllen?

Vicoustic Poly Wood Fuser mit Basotect auffüllen? 19 Feb 2016 16:47 #1

Hallo,

ich habe an meiner Rückwand 6 Vicoustic Poly wood fuser angebracht.Die haben schonmal dafür gesorgt das beim "In die Hände Klatschtest" das zirpende Flatterecho veschwunden ist.Jezt habe ich mir überlegt eine Kiste mit Basotect Resten zu kaufen und die Difusoren damit aufzu füllen. Die Difusoren sind ca 15cm tief 60cm breit und 60cm hoch.Hätte das eine Auswirkung auf Frequenzen zw 100Hz und 500Hz ? Oder kann ich mir das Geld sparen ? Danke schonmal im vorraus.

Gru? Sven

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vicoustic Poly Wood Fuser mit Basotect auffüllen? 19 Feb 2016 21:05 #2

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10373
  • Dank erhalten: 937
HI Sven

Hier mal meinen laienhafte Einschätzung zu Deinem Vorhaben.

Für mich sieht es so aus als wäre die Oberfläche dieses Diffusors relativ großflächig geschlossen.
Nur durch die Schlitze dringt der Schall in das Innere. Dieser Diffusor wirkt damit auch als Schlitzplattenabsorber.
Wenn Du da nun Basotect reinpackst, dann wird das eine Schallwelle mit 3,44 m (100 Hz) nur wenig beeindrucken.
Für gewöhnlich macht das poröses Material im Inneren einen Schlitzplattenabsorber etwas breitbandiger.
Eventuell hat es eine Wirkung auf die Nachhallzeit 200 bis 500 Hz, aber das wird nur marginal sein.

In einem Raum der schon gut akustisch optimiert ist, wird man den Unterschied vermutlich nicht hören können.
Letzte Änderung: 20 Feb 2016 13:34 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vicoustic Poly Wood Fuser mit Basotect auffüllen? 20 Feb 2016 13:10 #3

Ich danke dir für deine Einschätzung.Dann kann ich mir das Geld ja sparen :respect:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok