Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Browne Bassfalle / Basstrap

Browne Bassfalle / Basstrap 07 Mär 2016 00:46 #1

Hallo Zusammen,

habe ein Interessantes Angebot zum Thema Bassfalle / Basstraps gefunden....

Hersteller Browne Bassfalle

Bin ja momentan auch bei mir dran mit der Raumoptimierung...........der Hersteller verspricht ja so einiges.....

Eure Meinungen zu dem Angebot ?


gruß

Der_Geclonte
Letzte Änderung: 07 Mär 2016 01:20 von Der_Geclonte.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Browne Bassfalle / Basstrap 07 Mär 2016 07:04 #2

  • DoXer
  • DoXers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1347
  • Dank erhalten: 140
Wenn Du kein SelberMacher bist finde ich das Teil OK, auch für den Preis. Ich gehe aber davon aus, das da auch nur bekanntes drin ist, also ISOVER oder Rockwoll.

Wenn Du die Dinger eh verstecken willst, kannst Du auch Rockwool-Packet nehmen. Falls Du die Dinger sichtbar hinstellen willst, ein durchaus faires Angebot.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Der_Geclonte

Browne Bassfalle / Basstrap 07 Mär 2016 07:13 #3

  • Triton
  • Tritons Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 842
  • Dank erhalten: 116
Hi,

Witzig dind ich den Vergleich in der Beschreibung. Ihr 50cm Abdorber ist im Bassbereich besser als 30cm Basotect...na so was... :rofl:

Typischer Ebaystile :rofl:

Ansonsten geb ich Doxer recht. :respect:

Grüße
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Der_Geclonte

Browne Bassfalle / Basstrap 07 Mär 2016 13:33 #4

Hi,

Danke euch beiden für die Einschätzung.......bin halt nur bedingt ein Selberbauer :cheer:

Wollte mir nächsten Monat mal vier Stück kommen lassen.

Erstmal stehen die Deckenabsorber an.

Gruß

Der_Geclonte
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Browne Bassfalle / Basstrap 07 Mär 2016 19:43 #5

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10163
  • Dank erhalten: 884
Ich finde auch, dass Angebot hört sich ganz gut an. Leider kann man in die Kisten nicht reinschauen was drinnen ist. :cheer:
Da bin ich schon sehr auf Deine Eindrücke gespannt.
Letzte Änderung: 07 Mär 2016 22:32 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Browne Bassfalle / Basstrap 07 Mär 2016 22:25 #6

  • Alexander
  • Alexanders Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 142
Hi,

bedenke aber das Du mindestens vier Stück davon brauchst. Da sieht das Preis-Leistungsverhältnis wieder etwas anders aus :waaaht:

Ansonsten gibt es wie meine Vorredner schrieben nichts auszusetzen.

Gruß Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Browne Bassfalle / Basstrap 08 Mär 2016 14:59 #7

  • Peter
  • Peters Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 9
Hallo, zum Thema Bassfallen hab ich 2 Fragen.
1 . Ich habe 2 Versionen von der Bauart oft gesehen. Die Quadratischen und auch die Keilförmigen, bei denen der spitze Winkel zum Raum zeigt.
Welche sind zu empfehlen.
2. Reicht als Füllung normale Glaswolle, oder ist das zb Rockwoll Sonorock besser. Nicht preislich sondern von der Wirkung

Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Browne Bassfalle / Basstrap 08 Mär 2016 19:28 #8

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10163
  • Dank erhalten: 884
Hi Peter

ein dreieckiger Absorber wirkt deutlich effektiver wenn man Ihn mit der Kannte in den Raum aufstellt.

Bei dem poröse Material kommt es auf den Strömungswiederstand an. >>> poröse Absorbermaterialien für den Bassbereich
Das leichte Material mit viel Lufträumen dient eher der Wärmedämmung und das schwere Material ist für die Bedämmpfung von Schall geeignet.

Gruß Andi
Letzte Änderung: 09 Mär 2016 18:11 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Browne Bassfalle / Basstrap 08 Mär 2016 21:20 #9

  • Alexander
  • Alexanders Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 142
Hallo Peter,

das Rockwool ist sehr effektiv, bei mir im Raum wirkt es noch unter 20Hz.Das Problem bei den gekauften ist die Schenkellänge und das verwendete Material, weil Du nicht weißt aus welcher Beschaffenheit diese bestehen.
Hier würde ich Messungen durchführen, damit Du weißt wie weit runter sie absorbieren. Klar, wenn Du preislich ins obere Regal greifst, RTFS als Beispiel, hast Du Erfolg.

Ich kann nur zum Selbstbau raten, viel günstiger und individuell gestaltbar. Dies sind meine eigenen Erfahrungen da ich auch schon gekaufte Eckabsorber hatte. Wer es nicht bauen kann oder möchte lässt es sich von Freunden bauen. Dies geht auch im Wohnraum, als Beispiel mit Spots eingelassen etc.

Gruß Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Browne Bassfalle / Basstrap 08 Mär 2016 22:49 #10

  • Peter
  • Peters Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 9
Hallo Alexander,
die Bassfallen werde ich auf jeden Fall selber Bauen. Die größe der 2 vorderen Bassfallen steht Raumbedingt fest.
Durch deine Erfahrungen werde ich dann Sonorock nehmen. Die Bassfallen in den vorderen Ecken sind der erste Schritt für die Neugestaltung der Wände. Wenn die stehen kann ich mich nach links und rechts weiter verarbeiten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.144 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok