Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Planung Eckabsorber

Planung Eckabsorber 25 Mär 2016 11:41 #1

  • Gradzi
  • Gradzis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 124
  • Dank erhalten: 22
Hallo Leute,
Ich plane nun endlich auch 2 Eckabsorber für hinten zu bauen - und habe da gleich mal eine Frage:

Ich habe aktuell ein 5.1 Setup mit den Rears entsprechend in den Ecken. Nun habe ich nicht den Platz die Boxen vor die Absorber zu stellen und daneben wäre auch nicht optimal.
Daher der Plan die Eckabsorber mit einem Unter- und einem Oberteil zu bauen und die Surround Boxen in die Lücke dazwischen zu setzen. ( Die Absorber sollen quadratisch werden mit 50 cm Schenkellänge)

Die Frage ist nun : macht das Sinn oder ist das akustisch eine (sehr) schlechte Idee?

Viele Grüße
Gregor
Letzte Änderung: 25 Mär 2016 11:42 von Gradzi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Planung Eckabsorber 25 Mär 2016 15:45 #2

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10596
  • Dank erhalten: 997
Generell macht jeder Eckabsorber Sinn. :sbier:

Der Lautsprecher strahlt den Schall im Bassbereich kreisförmig ab und so kannst Du Dir sicher gut vorstellen wie stark der nicht bedämpfte Eckbereich den Bass zurück in den Raum reflektiert. Genau dass sollten aber die Eckabsorber verhindern.

Bei großen Lautsprechern wärte es gut wenn die Surroundlautsprecher vor dem Absorber stehen.
Wenn Deine Lautsprecher eine geschlossene Bauweise haben, oder Du die Bassreflexöffnungen verschließen kannst, dann könnte diese Aufstellung aber insgesamt ganz gut funktionieren. Wenn es kleine Lautsprecher sind und Du bei 80 Hz trennst, ist es auch nicht mehr ganz so tragisch.
Oft kommt ja aus den Rears gar nicht so viel Bass raus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Planung Eckabsorber 25 Mär 2016 20:28 #3

  • Gradzi
  • Gradzis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 124
  • Dank erhalten: 22
Danke für die schnelle Antwort.
Es handelt sich um Regallautsprecher ( siehe Bilder im Profil ).
Ich würde den Bereich um den LS auch noch mit Dämmwolle auskleiden.
Hatte nur dunkel in Erinnerung hier mal einen Thread gelesen zu haben, wo hier jemand etwas ähnliches gebaut hat und ihm davon abgeraten wurde. Ich komme aber nicht mehr auf die Begründung.

Ich bin jetzt auf jeden Fall beruhigt und werde das mal genau so planen.

Vielen Dank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Planung Eckabsorber 25 Mär 2016 23:05 #4

  • Alexander
  • Alexanders Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 142
Hallo Gregor,

tolles Kino, sehr stylisch und gemütlich sieht es aus :respect:

Ich hatte das selbe "Problem" und habe die hinteren Standlautsprecher auch nicht vor dem Ecksbsorber stehen. Dieser steht vorgezogen und an der Seitenwand. An die Seitenwände habe ich dann für die Erstreflektionen, Absorber angebracht. Würde schon darauf achten das Du den Absorber in den Ecken komplett ausfüllst um den bestmöglichen Effekt zu erzielen. Mit Regallautsorechern bist Du ja wesentlich flexibler und könntest diese an die Wand hängen und zum Sitzplatz abwinkeln.

Gruß Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Planung Eckabsorber 26 Mär 2016 12:40 #5

  • Gradzi
  • Gradzis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 124
  • Dank erhalten: 22
Hallo Alexander - habe mir Dein Kino gerade kurz angesehen.
Ich kann das Kompliment nur zurückgeben : Sehr Chick!
Bei mir wird das hinten schwer möglich - ich muss neben und hinter der Couch noch rum gehen können... :P
Ich denke ich werde mal eine Messung mit und ohne Lücke machen und dann entscheiden ob es akzeptabel ist oder ich die Rears anders stellen muss.

P.S. 80 ist ein sehr guter Jahrgang :sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Planung Eckabsorber 22 Jun 2016 18:28 #6

  • Gradzi
  • Gradzis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 124
  • Dank erhalten: 22
So kurze Rückmeldung: Habe mich für die Alternative mit dem Absorber mit der "Lücke" für die Box entschlossen.
Hier mal ein Paar Eindrücke zum Ergebins ... Bitte beachten, dass die Messungen den Einbau der 2 Absorber hinten Plus 3 60cm breite und hohe Absorber unter der Leinwand dokumentieren ... Der Unterschied ist also nicht nur den hinteren Absorbern geschuldet :boss:










Letzte Änderung: 15 Jul 2016 19:29 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Planung Eckabsorber 25 Jun 2016 18:24 #7

  • Alexander
  • Alexanders Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 142
Hallo Gregor,

:respect: Tolle Umsetzung, was sich merklich auf die Akustik auswirkt. Ich würde hinter die LS noch zumachen, ein LS spielt kreisförmig. Somit hast Du noch eine bessere Durchhörbarkeit der Rears.

Gruß Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Planung Eckabsorber 25 Jun 2016 20:45 #8

  • Gradzi
  • Gradzis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 124
  • Dank erhalten: 22
Danke -
Wenn Du meinst die Reflektionen nach hinten zu eliminieren - daran hatte ich auch schon gedacht.
Ich werde das bei Gelegenheit mal antesten. Da es sich aber um die surrounds handelt erwarte ich allerdings keine großen Unterschiede, da hier ja seltener klare Geräusche oder Stimmen ausgegeben werden.
Aber klar auf dem Weg zur Perfektion zählt jeder kleine Schritt B)
Viele Grüße
Gregor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Planung Eckabsorber 26 Jun 2016 11:40 #9

  • Alexander
  • Alexanders Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 142
Hallo Gregor,

genau dies meinte ich damit. Bedenke aber das diese hinteren Reflektionen durch den ganzen Raum gehen und somit Details elemenieren können und somit Feinzeichnung verloren geht. Je mehr Direktschall bei Dir ankommt umso besser klingt die Aufnahme, sofern diese gut abgemischt wurde.

Wenn die Akustik richtig passt dann hast Du viel mehr Freude an Deiner Kette und brauchst Dir über Auro, Atmos keine Gedanken zu machen, da Du ein umhüllendens Klangerlebniss hast :beat_plaste

Der Weg ist das Ziel :zwinker2:

Gruß Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Planung Eckabsorber 15 Jul 2016 17:18 #10

  • Gradzi
  • Gradzis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 124
  • Dank erhalten: 22
So - das wäre nun auch umgesetzt!
Ich habe den halben Hohlraum noch mit Rockwool gefüllt.
Damit ist meine diesjährige Erweiterung meines Kinos abgeschlossen. :big_smile:

Vielen Dank für die Tipps
Gregor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Planung Eckabsorber 15 Jul 2016 19:43 #11

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10596
  • Dank erhalten: 997
Die Vorher- Nachhermessung sehen ja schon sehr gut aus. Das kann sich auch sicher ganz gut hören lassen.
Die gleichmäßigen 200 Millisekunden halte ich für einen guten Wert. :respect: Gratuliere !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.142 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok