Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 06 Jan 2019 14:06 #1

  • Michl
  • Michls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 29
Hallo Jungs,

ich habe mir ja einen DDRC88a mit BM gekauft.
Möchte den DDRC gerne in den nächsten Tagen in Betrieb nehmen.

Allerdings sind mir ein paar Sachen unklar und ich hoffe hier auf Ünterstützung. :blush:

Gibts es hier jemanden der den DDRC88a optimalerweise mit BM Erweiterung im Einsatz hat?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 06 Jan 2019 16:22 #2

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 37
Im Einsatz mehr oder weniger. Was willst du denn wissen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 06 Jan 2019 17:15 #3

  • Michl
  • Michls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 29
Hi Lando,

danke das du dich zu Wort meldest.

Also Grundsätzlich verstehe ich das Routing noch nichtr so ganz, und die Registerkarte LFE MGT in der Software ist mir Ehrlich gesagt auch noch ein Rätsel was HPF und LPF betrifft.

Dann gibt es ja in der letzten Registerkarte Output heißt sie glaub ich, noch mal die Möglichkeit ein HPF LPF Crossover zu setzen.
Warum das ganze wenn ich bei LFE Mgt schon HPF und LPF setze.
Also so ganz steige ich nicht durch wie ich da jetzt was einstellen muss. :dribble:

Als erste wollte ich jetzt alles heute Abend mal alles verkabeln.
Im AVR setze ich alle Delays und DB Settings der Lautsprecher auf 0.
Lautsprecher stelle ich alle auf Large und überlasse alles dem DDRC.
Das wäre jetzt so mein Gedanke gewesen???

Betrieben werden soll folgendes
Front
Center
Surround
4x Subwoofer, wobei ich hier ein Array mit 2 Subs vorne habe und 1 Array mit 2 Subs hinten.
Wobei sich hier noch die Frage stellt was sinnvoller ist, alles auf 1 Sub Kanal oder im DDRC dann 2 Kanäle und die Arrays getrennt?
Ich bin der Meinung das 2 Kanäle für die Subs sinniger wären da ich ja irgendwo auch das Delay einstellen können muss (sollte)

So das wars erstmal
Ja die Anleitung habe ich versucht zu lesen aber werde daraus nicht wirklich schlauer
Letzte Änderung: 06 Jan 2019 17:16 von Michl.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 06 Jan 2019 19:29 #4

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 37
Dann versuche ich mal Licht ins Dunkle zu bringen.
Es ist aber auch recht komplex.

LFE MGT:
Hier wird die Trennfrequenz von den Lautsprechern zu den Subs definiert. Hier kann pro Lautsprecher eine Trennfrequenz definiert werden.
HPF = High Pass Filter für den jeweiligen Lautsprecher (alle tiefe Frequenzen werden gefiltert)
LPF = Low Pass Filter für den Sub (alle hohe Frequenzen werden gefiltert)
Zum Verständnis hat mir dieser Artikel sehr geholfen: klick

Output:
Der Crossover hier ist vor allem zur Abbilung von Bi-Amping gedacht, also aktive Trennung von Hoch und Tief/Mittelton für Lautsprecher.
Wie z.B. bei mir mit den Follhanks, welche keine Frequenzweiche für den Hoch- und Mitteltöner haben und somit aktiv im DSP getrennt werden.
Hier musst du daher eigentlich nichts einstellen, da Dirac ja den EQ übernimmt.
Im AVR setze ich alle Delays und DB Settings der Lautsprecher auf 0.
Lautsprecher stelle ich alle auf Large und überlasse alles dem DDRC.
Korrekt, wenn du alle Lautsprecher über das DDRC schickst.
Wobei sich hier noch die Frage stellt was sinnvoller ist, alles auf 1 Sub Kanal oder im DDRC dann 2 Kanäle und die Arrays getrennt?
Ich bin der Meinung das 2 Kanäle für die Subs sinniger wären da ich ja irgendwo auch das Delay einstellen können muss (sollte)
genau, 2 Kanäle. Pro Gitter ein Kanal. Passt das mit der Anzahl für die restlichen Lautsprecher?
Letzte Änderung: 06 Jan 2019 19:32 von Lando2081.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Michl

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 06 Jan 2019 23:11 #5

  • Michl
  • Michls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 29
Lando vielen Dank für den Artikel der hat mir sehr geholfen Und wirklich Licht ins dunkel gebracht. :dancewithme :respect:

Bezüglich der Subs und Kanäle
Ja das passt, der ddrc hat ja 8 Kanäle.
5 gehen für die Lautsprecher drauf
1 für das vordere Array
1 für das hintere Array

Wenn ich jetzt 2 Kanäle für die Subs nehme müsste ich das ganze auch im Mixer anlegen und Routen oder?
Bsp.
Sub Array vorne Kanal 3
Sub Array 2 Kanal 8
Also auf beiden das LFE Mgt aktivieren wenn ich das richtig verstanden habe?
Letzte Änderung: 06 Jan 2019 23:12 von Michl.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 06 Jan 2019 23:17 #6

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 37
Genau. das sollte so gehen.
Werde das nächstes Wochenende auch bei mir probieren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 13 Jan 2019 17:32 #7

  • Michl
  • Michls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 29
Hallo Lando ;)

Also ich hab das ganze jetzt folgendermaßen Konfiguriert und es passt alle,danke noch mal für die Hilfe.








Jetzt gehts die Tage noch ans optimieren

Dirac hat jetzt erst mal folgendes ermittelt.




Was der DDRC88 in Verbindung mit Dirac klanglich zaubert is schon Hammer, bin echt begeistert :respect: :dancewithme
Letzte Änderung: 13 Jan 2019 17:38 von Michl.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 13 Jan 2019 22:24 #8

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 37
Es freut mich, dass es bei dir ein gutes Ergebnis bringt. :respect:

Ich bin sehr gespannt, was es bei mir bringt. Leider hat es dieses WE nicht mehr geklappt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 24 Jan 2019 19:27 #9

  • Michl
  • Michls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 29
Hey Lando

wie schauts bei dir aus?
Schon weiter gekommen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 24 Jan 2019 22:19 #10

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 37
Hi Michl,

sorry, ich hatte das in meinem Bauthread gepostet. Hier der Link:
Dirac Test

zusammengefasst: :woohoo: :respect: :dancewithme

BM muss ich noch testen.

VG
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 26 Jan 2019 12:05 #11

  • Michl
  • Michls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 29
Das geschriebene in deinem Fred hört sich ja sehr gut an :byebye:

Ich habe im AVS Forum von einem User ein super DDRC88a Anleitung gefunden.
Da wird auf viele Sachen eingegangen, wie BM, angleich des DDRC an den AVR mit Gain Structure usw.
Das ganze ist sehr umfangreich, hab es mal so gut es ging auf Deutsch übersetzt.
Schau es dir mal an vielleicht hilft es dir ja auch noch weiter.

Hab es mal in meine Dropbox gepackt
www.dropbox.com/sh/zrebr520mofcxas/AAD4r...CIIr3ADuSkYNLqa?dl=0

Gibt noch eine weitere Anleitung wie mann die Subwoofer untereinander an und abgleicht
Bin leider noch nicht dazu gekommen diese auch zu übersetzen, kommt aber noch :)
Letzte Änderung: 26 Jan 2019 12:05 von Michl.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lando2081

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 26 Jan 2019 19:00 #12

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 37
Michl schrieb:
Das geschriebene in deinem Fred hört sich ja sehr gut an :byebye:

Ich habe im AVS Forum von einem User ein super DDRC88a Anleitung gefunden.
Da wird auf viele Sachen eingegangen, wie BM, angleich des DDRC an den AVR mit Gain Structure usw.
Das ganze ist sehr umfangreich, hab es mal so gut es ging auf Deutsch übersetzt.
Schau es dir mal an vielleicht hilft es dir ja auch noch weiter.

Hab es mal in meine Dropbox gepackt
www.dropbox.com/sh/zrebr520mofcxas/AAD4r...CIIr3ADuSkYNLqa?dl=0

Gibt noch eine weitere Anleitung wie mann die Subwoofer untereinander an und abgleicht
Bin leider noch nicht dazu gekommen diese auch zu übersetzen, kommt aber noch :)

Hey Vielen Dank! Das schaue ich mir mal genauer an.
Hast du auch noch den Link aus dem AVR Forum?

Danke dir
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MiniDsp DDRC88a mit BM Hilfe 26 Jan 2019 19:09 #13

  • Michl
  • Michls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 29
Lando2081 schrieb:
Michl schrieb:
Das geschriebene in deinem Fred hört sich ja sehr gut an :byebye:

Ich habe im AVS Forum von einem User ein super DDRC88a Anleitung gefunden.
Da wird auf viele Sachen eingegangen, wie BM, angleich des DDRC an den AVR mit Gain Structure usw.
Das ganze ist sehr umfangreich, hab es mal so gut es ging auf Deutsch übersetzt.
Schau es dir mal an vielleicht hilft es dir ja auch noch weiter.

Hab es mal in meine Dropbox gepackt
www.dropbox.com/sh/zrebr520mofcxas/AAD4r...CIIr3ADuSkYNLqa?dl=0

Gibt noch eine weitere Anleitung wie mann die Subwoofer untereinander an und abgleicht
Bin leider noch nicht dazu gekommen diese auch zu übersetzen, kommt aber noch :)

Hey Vielen Dank! Das schaue ich mir mal genauer an.
Hast du auch noch den Link aus dem AVR Forum?

Danke dir
Christian

Na klar :respect:

www.avsforum.com/forum/90-receivers-amps...ac-live-box-498.html

Beim User Austin Jerry in der Signatur schauen, da findest du sämtliche Anleitungen in Englisch


Letzte Änderung: 26 Jan 2019 19:11 von Michl.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok