Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Bitte um Rat > Sitzhöhe und Lautsprecherplazierung

Bitte um Rat > Sitzhöhe und Lautsprecherplazierung 01 Feb 2019 14:16 #1

  • Herrmann
  • Herrmanns Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 14
Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier thematisch noch richtig...?! :blush:

Ich habe mir einen neuen Sessel gekauft, mit dem sich nun meine Sitzhöhe verändert hat. Meine LS (Teufel M500) haben inkl. original Standfuß eine Höhe von rund 90 cm Oberkante (Ständer: 70 cm). Bisher waren die LS ca. auf Kopfhöhe.. nun sitze ich aber 10-20 cm über dieser alten Sitzposition. Ich habe nun mehrfach gelesen dass die Hochtöner immer auf Ohrhöhe liegen sollten... ist das bzgl. Akustik wirklich zwingend notwendig im Filmbetrieb oder kann man das in meinem Fall vernachlässigen? Die LS sind ja so konzipiert inkl. dem Standfuß und dessen Höhe. Der Hochtöner ist Näher der Oberkante im LS plaziert (85 cm Höhe) und die Ohren ca. auf 100 cm Höhe. Der Sitzabstand ist 2,5 Meter.

Neue Einmessen werde ich natürlich auch noch...

Wäre dankbar für Eure Kommentare und Einschätzungen :woohoo:

Beste Grüße
Brac

Letzte Änderung: 01 Feb 2019 14:22 von Herrmann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bitte um Rat > Sitzhöhe und Lautsprecherplazierung 01 Feb 2019 14:43 #2

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 2316
  • Dank erhalten: 469
Hallo Brac

ich empfehle immer die Ohrhöhe zwischen Mittel - und Hochtöner zu haben.
Besonders kritisch empfinde ich das selber im Stereo Betrieb. Im Heimkinobetrieb sollten die besagten 10-20 cm allerdings nicht so viel ausmachen. Kannst Du die LS evtl. etwas anwinkeln? Das wäre ja auch eine Möglichkeit.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Herrmann

Bitte um Rat > Sitzhöhe und Lautsprecherplazierung 01 Feb 2019 16:23 #3

  • Herrmann
  • Herrmanns Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 14
Hi Jochen,

danke für deine schnelle Antwort! :) Das mit dem anwinkeln wäre ne Möglichkeit, das stimmt natürlich. Hab ich ja auch bei Center gemacht.. Wäre es langfristig besser höhere Ständer zu besorgen bzw bauen? Oder ist anwinkeln genauso gut?

Wie ist das eigentlich mit dem Anwinkeln/Ausrichten nach innen Richtung Hörplatz... ist es besser die LS (L + R) gerade auszurichten? Oder Richtung Sitzplatz? Hab da schon beides gelesen..

BG Brac
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bitte um Rat > Sitzhöhe und Lautsprecherplazierung 01 Feb 2019 17:30 #4

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 2316
  • Dank erhalten: 469
Hallo Brac

Das anwinkeln nach innen würde ich gemäß Stereodreieck realisieren

de.m.wikipedia.org/wiki/Stereodreieck

Zu deiner ersteren Frage.
Höhere Ständer fände ich besser. Was aber an sich besser ist möchte ich nicht final beurteilen.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bitte um Rat > Sitzhöhe und Lautsprecherplazierung 02 Feb 2019 07:38 #5

  • BlackSolid
  • BlackSolids Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 11
Hi Brac,

ich wäre auch für neue Ständer. Da meiner Meinung nach es evtl. schlechte Auswirkungen auf die anderen Teilnehmer haben kann durch das Anwinkeln, die ja nicht so hoch sitzen werden wie du. Bei etwas höheren gerade ausgerichteten LS fällt das nicht so ins Gewicht.

Gruß Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Herrmann
Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok