Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wohnzimmeroptimierung

Wohnzimmeroptimierung 16 Feb 2019 19:30 #1

  • Kind
  • Kinds Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 2
Hallo
ich möchte hier ein paar Tipps für mein Wohnzimmerheimkino bekommen.
Habe mir gestern schon ein "perfektes" Heimkino angehört, aber das werde ich im Wohnzimmer nie hinkommen. Im Keller aber auch nicht... Danke Lex. :-)
Einige Anregungen habe ich schon bekommen, möchte aber klein anfangen.
Ein Foto anbei wie es im Moment aussieht.
Leider komme ich mit der Couch nicht weiter nach vorn.
1. Können die Surround parallel zum Hörplatz (sind dann aber ca 50 cm höher als das Ohr) oder an die Wand und den Dolby Winkel zum zentrierten Hörplatz einhalten.
2. Die Back Surround in Ohrhöhe oder auf 1,40 wie es empfohlen wird wenn man dicht an der Wand sitzt. Soll ich da Direkt - oder Dipol Lautsprecher nehmen.
3. Der Sub steht links nehmen dem Sofa. Habe ein 100 HZ Signal eingestellt. An meinem Hörplatz ist das Signal nicht am Lautesten. Soll es das sein.
4. Habe alle Lautsprecher auf 100 Hz begrenzt, nur die Front nicht. Den Sub hab ich mal auf invertiert gestellt. Lautstärke voll und auf 100 Hz begrenzt.
Alle Lautsprecher aus der Quadral Platinum Serie.
Danke für Anregungen und Vorschläge.

Letzte Änderung: 21 Feb 2019 15:10 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 21 Feb 2019 15:26 #2

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10193
  • Dank erhalten: 893
1. Können die Surround parallel zum Hörplatz (sind dann aber ca 50 cm höher als das Ohr) oder an die Wand und den Dolby Winkel zum zentrierten Hörplatz einhalten.
Ja, das wäre OK. Den Hochtöner der Surroundlautsprechern auf den Hörplatz ausrichten.
2. Die Back Surround in Ohrhöhe oder auf 1,40 wie es empfohlen wird wenn man dicht an der Wand sitzt. Soll ich da Direkt - oder Dipol Lautsprecher nehmen.
Das ist schwierig. Wenn Du Sie auf den Sitzplatz ausrichtest, dann werden Sie vermutlich ortbar wenn sie zu nah sind.
Eventuell wäre hier ein Dippollautsprecher, der Diffus abstrahlt, an der schallharten Wand sogar im Vorteil.
3. Der Sub steht links nehmen dem Sofa. Habe ein 100 HZ Signal eingestellt. An meinem Hörplatz ist das Signal nicht am Lautesten. Soll es das sein.
Wenn Du Dir ein USB Mikrofon wie das UMIK-1 kaufst oder leihst, dann könntest Du Messungen machen.
Mit einem 100 Hz Ton kannst Du leider keine günstige Aufstellpostition für den Sub finden. Der Bassbereich vom LFE liegt hauptsächlich darunter.
Dort sind auch die schlimmsten Raummoden anzutreffen.
4. Habe alle Lautsprecher auf 100 Hz begrenzt, nur die Front nicht. Den Sub hab ich mal auf invertiert gestellt. Lautstärke voll und auf 100 Hz begrenzt.
Das Delay von Sub und Mains sollten anständig eingemesen werden. Das geht nicht so einfach nach Bauchgefühl.
So wie das jetzt aufgestellt ist, wird zu gegenseitgen Auslöschungen von Mains und Sub kommen. Du mußt den besten Kompromnis finden.
Auch hier ist eine Einmessung die beste Lösung. :think:
Alle Lautsprecher aus der Quadral Platinum Serie.
Welche sind es denn? Ich konnte leider keine Infos darüber in Deinem Profil finden.
Letzte Änderung: 21 Feb 2019 15:28 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kind

Wohnzimmeroptimierung 21 Feb 2019 18:22 #3

  • Kind
  • Kinds Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 2
Alle Lautsprecher aus der Quadral Platinum Serie.
Welche sind es denn? Ich konnte leider keine Infos darüber in Deinem Profil finden.

Front Platinum M40
Center M10 Base
Surround M25 (Können die Lautsprecher auch hingelegt werden???)
Surround Back Jamo Surround 200 (evtl welche von Quadral kaufen???)
Subwoofer: Qube 10

Atmos 4x Maxi 330 W

Danke für die Infos. :)

Ein Mikro zu kaufen ist mein nächster Schritt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 25 Feb 2019 23:14 #4

  • Kind
  • Kinds Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 2
Windows Settings > Privacy > Microphone
"Allow apps to access your microphone" is On.
Bekomme beim Installieren des Mikros diese Fehlermeldung. Wo finde ich das unter Windows?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 26 Feb 2019 20:15 #5

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 37
Hier eine Anleitung für die ersten Schritte (REW und Umik).
Vielleicht hilft es dir weiter.

Link1
Link 2

Zu Punkt 4 in deiner Vorgehensweise:
Die Trennfrequenz am Subwoofer sollte auf max eingestellt sein.
Ausschließlich am Yamaha stellst du deine gewünschte Trennfrequenz ein.

Grüße Alex
Letzte Änderung: 26 Feb 2019 20:20 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 27 Feb 2019 20:32 #6

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10193
  • Dank erhalten: 893
Surround M25 (Können die Lautsprecher auch hingelegt werden???)
Ja, das ginge.
Surround Back Jamo Surround 200 (evtl welche von Quadral kaufen???)
Ich denke Dipole wirst Du aus der Quadral Plantium Serie nicht bekommen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 27 Feb 2019 22:14 #7

  • Kind
  • Kinds Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 2
Welche Dipole empfiehlst du dann?

Hier meine erste Messung vom Hörplatz aus:
Anhang:
Letzte Änderung: 27 Feb 2019 22:41 von Kind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 28 Feb 2019 19:17 #8

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10193
  • Dank erhalten: 893
Wo bist Du denn da hingekommen? ETC? Vielleicht fängst Du erst mal mit einer einfachen Messung des Frequenzganges an?

Ich kann keinen Dipollauitsprecher empfehlen, denn die kenne ich nicht. Persönlich sind mir Direktstrahler auch lieber.
In Deiner Konstellation könnte ein Dipol aber besser passen. :think: Vielleicht nimmst Du einen von Quadral dazu?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 28 Feb 2019 19:35 #9

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 37
Dein Reiter der Wahl ist der zweite, "All SPL".

Hier bekommst du den Frequenzgang angezeigt.

Oben rechts unter "Controls" kannst du bei "Apply Smoothing" mal "Var smoothing" wählen.
Nun unter "Limits" mal die Skalierung anpassen.

Beispielsweise 60-90db und 15-20.000Hz.

Was dir dann angezeigt wird ist dein Frequenzgang in einer Ansicht mit der man etwas anfangen kann.

So kannst du nun alle deine LS einzeln durchmessen und auswerten.

Probier es einfach mal aus ;-)


Grüße Alex
Letzte Änderung: 28 Feb 2019 19:36 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Wohnzimmeroptimierung 28 Feb 2019 20:05 #10

  • Kind
  • Kinds Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 2
Danke. So sieht das Bild mit der Frequenz aus.
Ich kann aber nur die beiden Front Lautsprecher anwählen.
Anhang:
Letzte Änderung: 28 Feb 2019 20:07 von Kind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 01 Mär 2019 04:04 #11

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1297
  • Dank erhalten: 224
Da ist auf jeden Fall noch einiges im Raum zu machen.
Der Bass ist massiv überhöht und der Hochton fällt zudem dann noch ab.
Vielleicht stellst du auch mal das Wasserfalldiagramm ein, denn dann wissen wir auch mehr über die Nachhallzeit, wobei ich mir schon gut vorstellen kann, in welche Richtung das geht :big_smile:
Letzte Änderung: 01 Mär 2019 13:31 von Usel20.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 01 Mär 2019 12:36 #12

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 37
Hier auf Seite 2 ist eine Anleitung zum Wasserfall.
Wichtig hier die richtige Skalierung und Darstellung.

Gruß Alex
Letzte Änderung: 01 Mär 2019 18:07 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 02 Mär 2019 14:24 #13

  • Kind
  • Kinds Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 2
Hier mein waterfall:



Letzte Änderung: 04 Mär 2019 14:10 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 02 Mär 2019 23:26 #14

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1297
  • Dank erhalten: 224
Bei beiden Charts sind die Grundeinstellungen noch falsch..
Zeig mal die Nachhallzeit bis 600ms an und ändere die Skalierung auf der X-Achse, so wie das in dem Leitfaden angezeigt wird. Beim Gesamtverlauf kannst du zudem noch das Smoothing 1/6 aktivieren, dann wackelt das weniger im Hochton..

Aber man sieht schon, dass der Raum wohl quasi nackig ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 03 Mär 2019 09:16 #15

  • Kind
  • Kinds Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 2

Nackig???
Letzte Änderung: 03 Mär 2019 09:20 von Kind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 03 Mär 2019 10:28 #16

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10193
  • Dank erhalten: 893
Der Bassbereich ist viel zu laut. Bevor Du weitere Messungen machst, solltest Du die Lautstärke von Deinen Lautsprecher und des LFE mit Hilfe Deines AVR richtig einstellen. Hast Du ein SPL dafür ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 03 Mär 2019 13:03 #17

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1297
  • Dank erhalten: 224
Ja der Bass ist ca. 20db zu laut gegenüber dem Rest.
Versuch das mal noch nachzuregeln und mache dann eine Messung mit 80-90dB und stell nachher die Skalierung so ein, dass du nur bis ca. 40db auf der Y-Achse anzeigst (als tiefsten Wert). Dann sieht man schön, wie der Nachhall um ca. 50dB abnimmt. Die Skalierung der X-Achse ist noch nicht ganz korrekt, da man immer von 20Hz bis 20kHz skaliert. Aber wir bewegen uns in die richtige Richtung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 03 Mär 2019 14:40 #18

  • Kind
  • Kinds Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 2
Hier nochmal, eingemessen mit Yamaha 3070 an 3 Sitzpositionen.
Waterfall und all spl
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnzimmeroptimierung 04 Mär 2019 13:29 #19

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1297
  • Dank erhalten: 224
:think: hmm, das ist kein richtiger Frequenzverlauf..
Der vorherige sah da schon korrekter aus. Der hier ist zu flach.
Ich glaube, du musst dich noch einmal etwas einlesen und das Messen erlernen. So kommen wir momentan nicht wirklich weiter, denn anhand falscher FQs können wir dir nicht genau sagen, was du anders machen musst.

Ich kann lediglich wiederholen, dass dein Bassbereich zu massiv überhöht ist und der Raum viel zu hallig ist..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kind

Wohnzimmeroptimierung 05 Mär 2019 08:56 #20

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1919
  • Dank erhalten: 104
Und dass die Skalierung falsch ist!
Usel hats schon mehrfach geschrieben, auch Alex mit link.
Ist schon so oft in vielen Foren geschrieben worden, wer lesen kann........

lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.185 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok