Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Popcorn-Maschine

Popcorn-Maschine 29 Jul 2014 21:52 #1

  • gomrack
  • gomracks Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 14
Hi zusammen,

ich bin eben auf diese Maschine hier gestoßen Popcorn-Maschine "Cinema". Kennt die jemand? Gibt es gerade für 79,90€ beim großen A!

Gruß
Christian
Letzte Änderung: 29 Jul 2014 21:52 von gomrack.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Popcorn-Maschine 29 Jul 2014 22:04 #2

  • Fred Charly
  • Fred Charlys Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 871
  • Dank erhalten: 71
Hi Chris,

Dano hat sie bei sich im Kino und ist damit sehr zufrieden. Wir werden sie uns auch noch holen.

Lg Phil
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Popcorn-Maschine 29 Jul 2014 22:28 #3

  • AttK
  • AttKs Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 558
  • Dank erhalten: 25
Hallo Chris und Phil,

habe auch so eine, sie schaut zwar gut aus, aber das Reinigen der Maschine ist die Hölle, vor allem wenn was angebrannt ist!
Hab mir jetzt so ein Popcorn Ufo geholt.
Popcorn Ufo

Gruß Andi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Popcorn-Maschine 30 Jul 2014 11:53 #4

  • Nemesis
  • Nemesiss Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 432
  • Dank erhalten: 50
Find die erste zwar schöner, aber die von AttK ist denke ich praktischer, da auch gleich ne Schüssel dabei ist ;).

Gruß Nemesis
Letzte Änderung: 30 Jul 2014 11:53 von Nemesis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fred Charly

Popcorn-Maschine 30 Jul 2014 12:49 #5

  • kuhtreiber
  • kuhtreibers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 514
  • Dank erhalten: 33
Ich habe mich nach langem hin und her auch für das Ufo entschieden. (Vor ca. 14 Tagen) Das sieht übrigens nicht mehr so aus. Es hat nun einen großen hässlichen runden Einschaltknopf mit ON/OFF Beschriftung. Das Teil kam an,hat übel gerochen, eingesteckt und ist in Rauch aufgegangen. Also zurückschicken. Nach einer Woche kam Ersatz. Ebenfalls anders wie auf der Verpackung und im Internet. Diese hat genauso gestunken, jedoch nicht ganz so arg. Eingesteckt, nach einer Weile leichte Rauchentwicklung aus dem Gehäuse aber sonst OK. Dann habe ich sie erstmal richtig sauber gemacht. Danach Popcorn rein und....... Na,ja. Hat mich nicht vom Hocker gehauen. Inzwischen habe ich mehrere Portionen damit gemacht und der Geschmack wird besser. Ich hoffe das inzwischen das ganze Gift heraus gebrant ist. Der Grund für die Entscheidung für das Ufo war die Pflegeleichtigkeit und der geringere Platzbedarf.
Letzte Änderung: 30 Jul 2014 12:50 von kuhtreiber.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Popcorn-Maschine 30 Jul 2014 17:40 #6

  • renopopeno
  • renopopenos Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 90
  • Dank erhalten: 7
Ich hab diese Popcornmaschine und bin sehr zufrieden.Habe schon mehr als 50 Ladungen gemacht und dadurch das man den Topf rausnehmen kann und auch mit 2Flügelschrauben einfachzu zerlegen ist ,ist sie mit einem Ceranfeldschaber gut zu reinigen.Das Ufo hatte ich davor und kam was den Geschmack angeht nicht mit.Das reinigen war auch hier nicht einfacher.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Popcorn-Maschine 31 Jul 2014 07:47 #7

  • gomrack
  • gomracks Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 14
Ok danke für die Anmerkungen. Werd mir die Maschine mal anschauen, auch wenn ich noch nicht weiß wo ich die hinstellen sollte. Denn klein ist die nicht :D

Gruß
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Popcorn-Maschine 07 Dez 2016 14:57 #8

  • 7resom
  • 7resoms Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 718
  • Dank erhalten: 50
Hochhol...

Hat noch jemand Erfahrungen mit anderen Popcornmaschinen gemacht?
Ich möchte am liebsten einen Topf den man vollständig rausnehmen kann, mehr wie 1L Popcorn mit einem Durchgang und der Topf sollte wenn möglich auch Antihaftbeschichtet sein.
Tips?

Gruß
Benjamin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Popcorn-Maschine 07 Dez 2016 21:02 #9

  • Triton
  • Tritons Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 842
  • Dank erhalten: 116
Hi,

Hab auch die Popkornmaschine aus dem Eingangstread und bin mehr als zufrieden. Die hat nen Edelstahltopf ohne Beschichtung, was meiner Meinung nach der Langlebigkeit zuspricht, da sich Antihaft irgendwann doch auflöst. Zudem kann man den Edelstahltopf wirklich auch mal hart rannehmen wenn nötig. Ansonsten ist der Topf rausnehmbar und gut zu zerlegen. 5Min ist alles sauber. Und nen Popkornauffangbehälter ist auch drunter den man als Servierschale nehmen kann. Alles in allem definitiv Wertiger als das Ufodingens.
Hatte auch mal nen Ufo, allerdings nicht das obige, da ging die Beschichtung schon mach der zehnten Portion ab. Schrott...

Lg Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Popcorn-Maschine 07 Dez 2016 21:08 #10

  • Frodo
  • Frodos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 285
  • Dank erhalten: 75
Hallo
Habe auch die Popcornmachine Cinema seit einem Jahr und bin sehr zufrieden .
Von mir eine Kaufempfehlung.
Edelstahltopf ist besser wie ein Beschichteter,

Mfg

Frodo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Popcorn-Maschine 08 Dez 2016 12:26 #11

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1059
  • Dank erhalten: 176
Also ich hatte Jahre lang erst einen BIGPOPPER, quasie die Mutter aller Popcorn Ufos. War sehr solide, alles Metall, kein Plaste.
Irgendwann ist es aber mal durchgebrannt, aber nach laaaanger Zeit.

Danach kam ein UFO fon Rosenstein, (Vorgänger vom aktuellen)
www.amazon.de/Rosenstein-S%C3%B6hne-Prof...ords=popcornmaschine

Das war schon deutlich "günstiger" und hat entsprechend nur rund 3 Jahre gehalten. der Nachfolger war noch günstiger und hat noch gerade über 2Jahre gehalten.
Das (vor ca 1,5Jahren) aktuelle hatte dann nicht mal mehr eine durchgehende, geschlossene Wanne, diese war mit 2 Nieten befestigt... dass diese nicht Dicht für das Fett sind, ist irgendwie nicht überraschend... Somit hat nach 4mal benutzen oder so, das gute Teil den FI ausgelöst... umgetauscht und der Nachfolger das gleiche.

Ich habe jetzt so eins:

www.amazon.de/Richard-Bergendi-Popcornge...ords=popcornmaschine

Das kostet zwar mehr, hat aber vor allem einen RIESIGEN Vorteil:
Man kann die Wanne vom Gerät abnehmen und klasse reinigen.
Ein Nachteil soll aber nicht verschwiegen werden, die Maschine braucht deutlich länger pro Ansatz, da der Überhitzungsschutz mMn etwas sehr übervorsichtig eingestellt ist. Aber mit ein Paar Minuten mehr Geduld kommt klasse Popcorn raus.

Rezept:
Ich nehme Palmin Soft (Menge muss man experimentieren, ich nehme so ca 2 Teelöffel oder etwas mehr.)
3 Esslöffel Zucker
1 Tüte Vanillezucker
120-140g Popcorn Mais (ich nehme den von Seeberger, hat mir nach versuchen am besten geschmeckt.)

140g führen zu einem fast komplett gefüllten UFO, man muss also warten, bis es voll ist, auch, wenn es zwischenduch aufhört zu poppen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eddem, 7resom

Popcorn-Maschine 09 Dez 2016 11:14 #12

  • 7resom
  • 7resoms Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 718
  • Dank erhalten: 50
Ah! Danke für die Meldungen. Das New Cinema Ufo sieht interessant aus!

Gruß
Benjamin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Popcorn-Maschine 09 Dez 2016 12:27 #13

  • Eddem
  • Eddems Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 318
  • Dank erhalten: 84
Birdie schrieb:
Also ich hatte Jahre lang erst einen BIGPOPPER, quasie die Mutter aller Popcorn Ufos. War sehr solide, alles Metall, kein Plaste.
Irgendwann ist es aber mal durchgebrannt, aber nach laaaanger Zeit.

Danach kam ein UFO fon Rosenstein, (Vorgänger vom aktuellen)
www.amazon.de/Rosenstein-S%C3%B6hne-Prof...ords=popcornmaschine

Das war schon deutlich "günstiger" und hat entsprechend nur rund 3 Jahre gehalten. der Nachfolger war noch günstiger und hat noch gerade über 2Jahre gehalten.
Das (vor ca 1,5Jahren) aktuelle hatte dann nicht mal mehr eine durchgehende, geschlossene Wanne, diese war mit 2 Nieten befestigt... dass diese nicht Dicht für das Fett sind, ist irgendwie nicht überraschend... Somit hat nach 4mal benutzen oder so, das gute Teil den FI ausgelöst... umgetauscht und der Nachfolger das gleiche.

Ich habe jetzt so eins:

www.amazon.de/Richard-Bergendi-Popcornge...ords=popcornmaschine

Das kostet zwar mehr, hat aber vor allem einen RIESIGEN Vorteil:
Man kann die Wanne vom Gerät abnehmen und klasse reinigen.
Ein Nachteil soll aber nicht verschwiegen werden, die Maschine braucht deutlich länger pro Ansatz, da der Überhitzungsschutz mMn etwas sehr übervorsichtig eingestellt ist. Aber mit ein Paar Minuten mehr Geduld kommt klasse Popcorn raus.

Rezept:
Ich nehme Palmin Soft (Menge muss man experimentieren, ich nehme so ca 2 Teelöffel oder etwas mehr.)
3 Esslöffel Zucker
1 Tüte Vanillezucker
120-140g Popcorn Mais (ich nehme den von Seeberger, hat mir nach versuchen am besten geschmeckt.)

140g führen zu einem fast komplett gefüllten UFO, man muss also warten, bis es voll ist, auch, wenn es zwischenduch aufhört zu poppen...

Die Popcorn Maschine „New Cinema Ufo“ passt genau zu meinen JVC X5000 Projektor, der brauch auch etwas länger. :zwinker2: :rofl:
Danke für den guten Tipp und das :respect: Rezept.
Gruß
Adam
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Captain Kirk
Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok