Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Funkalarmanlage

Funkalarmanlage 17 Okt 2018 11:53 #1

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1895
  • Dank erhalten: 100
Hallo,

hat jemand von euch Erfahrungen mit solchen Anlagen bzw. kann etwas empfehlen?
Funk weil ich sie nachträglich installieren möchte, sollte aber über zwei Stockwerke funktionieren also durch zwei Stahlbetondecken.
Funkzylinder der die Anlage beim auf oder zusperren deaktiviert bzw. aktiviert.
Über PC oder Tablet konfigurierbar.


Danke
Letzte Änderung: 17 Okt 2018 12:45 von alpenpoint.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 17 Okt 2018 13:53 #2

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 207
  • Dank erhalten: 37
Ich glaube Lupus wird hier meist gern genommen:
www.lupus-electronics.de

Benutzen bei uns einige Nachbarn und so weit ich höre sind sie zufrieden.

Ich selbst würde aber wie immer auf ein System setzen was ganzheitlich Smart ist, also nicht nur Alarm.
Da kann ich Loxone empfehlen. Damit geht auch Alarm, aber ist nicht der Hauptkompetenzbereich.
Letzte Änderung: 17 Okt 2018 13:54 von Lando2081.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 17 Okt 2018 14:30 #3

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1895
  • Dank erhalten: 100
Hi,

ist die Programmierung recht einfach. Hast du schon eine Alarmanlage realisiert. Was würde man dazu alles benötigen?

lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 17 Okt 2018 14:40 #4

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 207
  • Dank erhalten: 37
Ich kann nur für Loxone sprechen und dort habe ich schon Nächte mit der Programmierung verbracht.
Wenn man es mal verstanden hat geht es, jedoch ist es auch viel Trial and Error und oft merkt man, dass man doch wieder einen Fall nicht bedacht hat und muss es nochmal anpassen. Das kann einen schon in den Wahsinn treiben.
Wenn man das beruflich macht, fällt es einem bestimmt einfacher. Um es zu lernen kann man online die Doku lesen oder einen Kurs besuchen.

Lupus soll hier etwas zugänglicher sein und mehr Plug & Play.

Alarmanlage habe ich noch nicht umgesetzt würde aber folgendes installieren:

Bewegungsmelder und Fensterkontakte in jedem Raum
Türkontakt
Optional Kameras für Innen/Außen
Außensirene
Tastenfeld und/oder RFID Leser zur Scharfschaltung

VG
Christian
Letzte Änderung: 17 Okt 2018 14:41 von Lando2081.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 17 Okt 2018 17:26 #5

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1895
  • Dank erhalten: 100
Danke erstmal, schau ich mir an bzw. lass ich mir ein Angebot machen (Lupus).
Kann man eigentlich eine Heizungsregelung über Ferne auch nachträglich mit diesem System realisieren?

lg Alpi
Letzte Änderung: 17 Okt 2018 19:14 von alpenpoint.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 17 Okt 2018 19:13 #6

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 207
  • Dank erhalten: 37
Ich glaube ja. Rollos auch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 17 Okt 2018 19:14 #7

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1895
  • Dank erhalten: 100
Ok Danke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 25 Okt 2018 12:02 #8

  • Franz
  • Franzs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 227
  • Dank erhalten: 26
…falls Du einen Lightmanager schon haben solltest oder mit dem Gedanken spielst, Dir einen zuzulegen, dann würde ich mal auf der Internetseite von JB Media nachschaun´….die bieten inzwischen auch Funk-Magnetschalter zur Überwachung von Türen und Fenstern an…und verweisen noch auf kompatibles Zubehör wie Kameras oder Funksirenen….

V.G.
Franz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 26 Okt 2018 00:09 #9

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 118
  • Dank erhalten: 19
Mit dem Lightmanager lässt sich jede menge einbinden und machen.
Wie schon erwähnt Magnetkontakte, aber auch Bewegungsmelder, Glasbruchsensoren, Feuermelder und auch Wassermelder etc... Die Auslöser können eine Sirene sein, Lichter, Rolläden, Email, SMS, (Push bin ich mir gerade nicht sicher) halt alles was sich irgendwie steuern lässt,
dann kann in dem Moment die Video Aufzeichnung starten usw usf... die Möglichkeiten werden fast nur durch die eigene Fantasie begrenzt.
Theoretisch kann sogar die Anlage den Sound aus der Scene von Kevin allein zu Haus spielen wo der Gangster los ballert.


Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 26 Okt 2018 11:59 #10

  • Franz
  • Franzs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 227
  • Dank erhalten: 26
…der hat schon enorme Möglichkeiten, die ständig erweitert werden….aber sehr wichtig in dem Zusammenhang finde ich die Qualität der Funkverbindung und der verbauten Antennentechnik… das gilt für kabellose Hausautomation und bei Funkalarmanlagen wohl umso mehr…. hatte vor einiger Zeit auch mal einen Anbieter aus der Sicherheitsbranche im Haus, der seine vermeintlich professionelle Funkalarmanlage vorstellte….wirklich überzeugt hat das System nicht, weil selbst diese Anlage an der Antennentechnik sparte und dadurch die Funkleistung eher mässig war….das war eine Art Wurfantenne, wie für einfachen Radioempfang, die zudem noch im Gehäuseinneren der Zentraleinheit verbaut war…nur diese kostete schon über 1.500,00 Euro ohne Zubehör/Montage/Einrichtung…das war nicht wirklich nachvollziehbar….wenn man dagegen die Antennen vom Lightmanager sieht, war das eher mickrig, was da geboten wurde. Der steuert bei uns im Haus u.a. sämtliche Rollläden auch durch Stahlbetondecken vollkommen problemlos und konstant…deshalb werden wir da auch mit dem Lightmanager aufrüsten….

Gruß
Franz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 26 Okt 2018 14:01 #11

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 118
  • Dank erhalten: 19
Klar, Funk ist halt nie 100%, aber wenn man nicht einen riesen Aufwand mit verlegen von Kabeln treiben möchte bleibt halt nichts anderes.
Der Lightmanager lässt sich auch über weitere Lightmanager erweitern, so dass der Befehl über Netzwerk übertragen wird und der 2. Lightmanager dann per Funk sendet.

Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 26 Okt 2018 17:41 #12

  • Franz
  • Franzs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 227
  • Dank erhalten: 26
.. auch eine gute Möglichkeit....setzt aber ein entsprechend flächendeckendes und stabiles WLAN Netz voraus....und das ist bei uns im Haus leider im Moment nicht der Fall... da ist die Funkverbindung vom Lightmanager bei weitem zuverlässiger.... werde deshalb jetzt mal ein mesh-System für das WLAN ausprobieren....

Grüße
Franz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 26 Okt 2018 23:41 #13

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 207
  • Dank erhalten: 37
Bei Wlan kann ich immer wieder Unifi empfehlen!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 27 Okt 2018 08:57 #14

  • Franz
  • Franzs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 227
  • Dank erhalten: 26
...gut zu hören....überlege nämlich im Moment, ob ich Zyxel multi x nehmen soll oder das ubiquiti amplifi home...welches System nutzt Du?

@alpi
...hoffe, das ist in Ordnung, dass wir hier jetzt über Wlan reden...aber für Funkalarmanlagen ist wlan oft ja auch von Bedeutung.....wenn´s Dich stört, können wir das aber auch in einem anderen thread besprechen...

Grüsse
Franz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 14 Nov 2018 09:24 #15

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1895
  • Dank erhalten: 100
Hallo,

sorry war länger nicht im Forum.
Nein es stört mich überhaupt nicht, bin über jeden Tipp dankbar. Der Lightmanager wäre ja auch nicht so teuer und sicher eine Überlegung wert.

lg Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 14 Nov 2018 11:44 #16

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 207
  • Dank erhalten: 37
Franz schrieb:
...gut zu hören....überlege nämlich im Moment, ob ich Zyxel multi x nehmen soll oder das ubiquiti amplifi home...welches System nutzt Du?

Habe die Frage an mich überlesen.
Nutze die normalen Unifi PoE Access Points mit ein paar PoE Switches und dem Gateway von Unifi. Dies benötigt dann aber eine entsprechende LAN verkabelung in jedes Stockwerk.
Alternativ gibt es aber auch Wlan Access Point, welche das Mesh System aufziehen können.
Letzte Änderung: 16 Nov 2018 12:53 von Lando2081.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Funkalarmanlage 16 Nov 2018 11:59 #17

  • Franz
  • Franzs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 227
  • Dank erhalten: 26
…danke für die Info….habe mir jetzt erst mal zwei Zyxel Multy x zugelegt…. zunächst aus dem Grund, weil die Geräte jeweils 9 Antennen haben, von denen 4 nur für die Anbindung untereinander sorgen aber auch, weil´s ein Schnapp bei Amazon Warehouse war…brauchte nur den ersten Zyxel an Steckdose und per Kabel im EG an die Fritzbox anschliessen und den Zweiten im OG nur an Steckdose…die Installation ging einfach und schnell…und bislang funktioniert es sehr gut….muss nur noch testen, wie weit ausreichende Signalstärke um´s Haus für WLAN-Kameras vorhanden ist. Hier habe ich ein System von Foscam im Auge, weil die mit dem Lightmanager kompatibel sein sollen.

Gruß
Franz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Captain Kirk
Ladezeit der Seite: 0.149 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok