Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Kopfhörer, Kabel, Geräte, Tuning, (HighEnd-) Vodoo

THEMA: Wireless-HDMI

Wireless-HDMI 24 Okt 2013 09:52 #1

  • HII-MAN
  • HII-MANs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
Hey Freunde!

Hat von euch jemand Wireless-HDMI in Benutzung oder irgendwelche Erfahrungen damit gemacht?

Grüßn

Flo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wireless-HDMI 24 Okt 2013 10:30 #2

  • Captain Kirk
  • Captain Kirks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Live long and prosper
  • Beiträge: 884
  • Dank erhalten: 33
Servus Flo,

mit Funkübertragung jeglicher Art habe ich so meine Probleme! Die nimmt Dir unglaublich viel Soundperformance, das betrifft ganz besonders Dynamik und Auflösung und insbesondere dann, wenn keine CINEMIKE getunten Geräte zum Einsatz kommen!

LG
Der Captain
Beam me up, Scotty!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wireless-HDMI 24 Okt 2013 15:45 #3

  • JJ123
  • JJ123s Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1448
  • Dank erhalten: 80
Hab ich in Betrieb an meim Beamer!
Epson 6100w
Aber nur fürs Bild nicht für den Ton und das funktioniert TOP!
Dauert zwar bis die Verbindung aufgebaut ist so um die 3-10sec. aber dafür brauch ich keine 15Meter HDMI durchs ganze Zimmer ziehen! Was teuer ist UND oft gar nicht mehr funktioniert bei soo langen HDMI Kabel!
Ich finde es Top!
Auch Rückstrahlungen übers HDMI Kabel vom Beamer sind bei dem System nicht möglich da ja keine Kabelverbindung besteht!
Und da bei mir hier in der Wohnung ca. 7 Netze zusammenkommen (Nachbarn, andere Wohnungen um meine rum) kommt es mit Sicherheit auf EIN Funksignal mehr oder weniger nicht an!
Hab mein altes HDMI Kabel mal direkt angesteckt um zu schaun ob es nen Unterschied gibt zwischen Kabel und Wireless Übertragung konnte aber keinen Unterschied feststellen!
Auch ein Bekannter der es mit dem neuen 55er Sony Beamer so macht (also ohne Kabel) ist total begeistert!
Bisher fand ich NICHTS negatives und es spart noch dazu Geld da eben keine 10 oder 15 Meter "gutes,hochwertiges" HDMI Kabel nötig ist!
Wie gesagt BILD Übertragung nicht Ton, da habe ich NULL Dunst!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wireless-HDMI 24 Okt 2013 15:49 #4

  • donkeyteam
  • donkeyteams Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 383
  • Dank erhalten: 17
Hallo Flo,

bei der Bildübertragung funktioniert es mittlerweile tadellos, wie es aktuell beim Ton aussieht, kann ich dir leider nicht sagen.

Die Aussage von Captain Kirk würde ich an deiner Stelle einfach mal gekonnt ignorieren, da dieser sich mit seinen Kabeln und den CINEMIKE Geräten in anderen Sphären bewegt, etliche Lichtjahre von uns entfernt.... :big_smile:


Gruß
Christian
Letzte Änderung: 24 Okt 2013 15:56 von donkeyteam.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wireless-HDMI 26 Okt 2013 12:45 #5

  • HII-MAN
  • HII-MANs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
Hey!

Schonmal gut, dass das mit der Bildübertragung funktioniert! Der Ton wäre mir aber auch sehr wichtig...

Meine Situation ist folgende:

Mein Sky-Receiver steht im Kino, für´s gemeinschaftliche Fußballschaun usw., dieses Signal hätte ich aber gerne auch auf dem Fernseher in meinem Zimmer. Das befindet sich gleich nebenan und das Funksignal hätte ca. 7-8m und eine Wand zu überwinden. Die Abstriche im Ton werde ich mit meinem 2.1-System sowieso nicht wahrnehmen ;)


Welche Teile verwendet ihr dann für Wireless-HDMI? Und was kosten die?


Im I-net hab ich beim großben Durchstöbern zwischen 30€ - 200€ was gesehen.

Grüßn

Flo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.203 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok