Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Heimkinobau Yalle-Dome

Heimkinobau Yalle-Dome 15 Nov 2015 15:26 #61

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2508
  • Dank erhalten: 206
Saya schrieb:
von Genelec gibt es wirklich geile Teile :big_smile:

Nur leider nicht bezahlbar :-(

lg, Alpi
Letzte Änderung: 15 Nov 2015 15:27 von alpenpoint.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 15 Nov 2015 17:03 #62

  • SEI-PRO
  • SEI-PROs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 26
Hallo Yalcin,

dein Kino macht echt einen sehr guten Eindruck. Man merkt auch hier gleich, da wird nichts dem Zufall überlassen. 4x DD12 Velodyne. Prost, Mahlzeit.
Ich kenne die Velodyne vom Klang her auch. Die klingen sehr knackig und präzise. Auf Genelec bin ich gespannt.
Am Wochenende war in den Fairland Studios Vorstellung JVC X5000 / X 7000 mit Sound von Genelec. Viele der dort Anwesenden hatten bisher nichts
besseres gehört. Dort sind auch mehrere Subs im Einsatz incl. Atmos gewesen. Ich habe mal mit Herrn Henne von den Fairland telefoniert. Die sind gerade am Umbau und haben dann auch eigenentwickelte Lautsprecher. Da bleibe ich mal in Kontakt mit denen. Ich war leider nicht dort. Wenn die Händler nur nicht immer so weit weg wären. Da müsste ich mal "Scotty" von der Enterprise anrufen.Er soll mich mal quer durch Deutschland beamen. Würde so einiges geben was ich mir gerne anhören würde.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 16 Nov 2015 21:54 #63

  • Saya
  • Sayas Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 462
  • Dank erhalten: 147
Hallo Joe,
Mit den velo's bin ich sehr zufrieden.

Bin gespannt, was die anderen über die neuen JVC und dem Besuch bei fairland zu erzählen haben.
..... die Velodyne habe ich übrigens auch von Fairland.

VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 16 Nov 2015 22:41 #64

  • Alexander
  • Alexanders Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 142
Hallo Yalcin,

Wow, tolles Kino, sieht beeindruckend aus. Hier steckt viel Arbeit und Herzblut drin.TOP!

Dies muss ich mir bei Gelegenheit mal anhören, von den LS schon einiges gelesen abet noch nie gehört.

Gruß Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 17 Nov 2015 21:59 #65

  • Saya
  • Sayas Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 462
  • Dank erhalten: 147
Alexander schrieb:
Hallo Yalcin,

Wow, tolles Kino, sieht beeindruckend aus. Hier steckt viel Arbeit und Herzblut drin.TOP!

Dies muss ich mir bei Gelegenheit mal anhören, von den LS schon einiges gelesen abet noch nie gehört.

Gruß Alexander

Hallo Alexander
Vielen Dank.

Für die studiomonitore sollte man sich meiner Meinung nach etwas Zeit nehmen und am besten in einem guten Raum und guter Aufnahme sich einhören und dem etwas 'ungewohnten' Klang öffnen.
Bei mir hat es nach 15 Minuten Klick gemacht und das grinsen ist seitdem immer da.

VG
Yalcin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 17 Nov 2015 22:37 #66

  • Alexander
  • Alexanders Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 142
Hi Yalcin,

ungewöhnlicher Klang habe ich bisher noch nicht gehört, klingt interessant. Zeit nehmen ist ein gutes Sprichwort, dies macht unser Hobby ja so besonders. Einfach zurücklehnen und genießen, dem Alltag strotzen und entspannen.

Freut mich das Du die richtigen LS für Dich gefunden hast und soviel Freude daran hast.

Mir wäre dafür der Aufwand zu hoch, um auf aktive LS umzusteigen. Ich kenne nur Andis aktive LS und diese klingen phantastisch, aber der Aufwand dahinter...
Ich liebe das Hobby, aber dazu wäre ich zu faul...

Gruß Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 30 Dez 2015 17:44 #67

  • Frodo
  • Frodos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 325
  • Dank erhalten: 87
Hallo Saya

Ein Top Kino hast du da gebaut. :respect:
Wenn ich heute noch mal bauen würde,wäre auch gleich ein Raum mit eingeplant worden.Der Heimkino Virus hat mich leider erst später erwischt.
Wie du schon schreibst ein HK wird nie fertig.
Vielleicht kann man sich ja mal treffen.

Mfg
Frodo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 30 Dez 2015 19:47 #68

  • Saya
  • Sayas Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 462
  • Dank erhalten: 147
Frodo schrieb:
Hallo Saya

Ein Top Kino hast du da gebaut. :respect:
Wenn ich heute noch mal bauen würde,wäre auch gleich ein Raum mit eingeplant worden.Der Heimkino Virus hat mich leider erst später erwischt.
Wie du schon schreibst ein HK wird nie fertig.
Vielleicht kann man sich ja mal treffen.

Mfg
Frodo

Hallo Frodo
Vielen Dank. Du hast dir aber auch ein Schmuckstück gebaut, sieht klasse aus :respect:
Und wie du schon sagst, man ist nie fertig. Aktuell sieht meine Front so aus .....



Alles ist raus und muss neuem weichen.
Baue gerade ein SBA in eine Baffle Wall.

Sofern du Lust hast, ..... Gleichgesinnte zu treffen macht immer Spaß,

VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 30 Dez 2015 22:42 #69

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10600
  • Dank erhalten: 1000
Zu Zeit greift das Virus wieder besonders stark um sich. Das Kino war doch schon so schön. :silly:
Letzte Änderung: 31 Dez 2015 13:45 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 30 Dez 2015 23:07 #70

  • Frodo
  • Frodos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 325
  • Dank erhalten: 87
Hallo Saya

Das Kino hat doch so schön ausgesehen.Man(n) muss aber seinem trieb nachgehen und es weiterbauen. :blink:

Kannst dich ja mal per PN melden zwecks Treffen.

Mfg
Frodo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 03 Jan 2016 23:10 #71

  • Saya
  • Sayas Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 462
  • Dank erhalten: 147
Hallo, ein kleines Update zum Stand des Umbaus.

In den letzten Tagen habe ich die Front wieder aufgebaut. Wie es immer so ist, haben sich unerwartete Mehraufwände ergeben.

Ich musste die Elektrik umbauen, somit neue Kabel ziehen und als ich schon dabei war, habe ich mir 3 weitere Leitungen in das HK gezogen.
Somit habe ich 5 getrennte Leitungen. 1 fürs Licht, 1 für Elektronik und Rears, 1 Leitung für jeweils 2 SW und 1 Leitung für die 3 Fronts.
Hintergrund war der, dass meine SW jeweils 6,3 A ziehen und somit bei 4 SW die Sicherungen auslösen. Das sollte jetzt der Vergangenheit angehören. Da ich wieder alles über einen zentralen Hauptschalter ein und ausschalten wollte, habe ich mir auch noch ein Schütz mit Hilfe eines Elektrikers reinlegen lassen.

Die nächsten Schritte sind die Verkabelung der LS und das Verfüllen mit Sonorock, dann alles wieder dicht machen mit Rieselschutz und Einmessorgie starten.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 04 Jan 2016 06:02 #72

  • kottan
  • kottans Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 481
  • Dank erhalten: 60
Saya schrieb:
Die nächsten Schritte sind die Verkabelung der LS und das Verfüllen mit Sonorock, dann alles wieder dicht machen mit Rieselschutz und Einmessorgie starten.
Wow, das scheint ja ein ordentliches Upgrade zu werden.
Welche LS werden es denn?

Viele Grüße
kottan
Letzte Änderung: 04 Jan 2016 06:02 von kottan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 04 Jan 2016 10:33 #73

  • Saya
  • Sayas Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 462
  • Dank erhalten: 147
kottan schrieb:
Saya schrieb:
Die nächsten Schritte sind die Verkabelung der LS und das Verfüllen mit Sonorock, dann alles wieder dicht machen mit Rieselschutz und Einmessorgie starten.
Wow, das scheint ja ein ordentliches Upgrade zu werden.
Welche LS werden es denn?

Viele Grüße
kottan

Hallo Kottan
Es werden 3 x genelec 1237 für die Front.
VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 04 Jan 2016 18:41 #74

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10600
  • Dank erhalten: 1000
Es werden 3 x genelec 1237 für die Front
WOW, dass wir richtig gut. Darf man schon gratulieren, oder ist das Kind noch nicht auf der Welt. Ich darf mich schon mal ganz vorsichtig für einen Besuchstermin bei Dir anmelden. :dancewithme Die besten Plätze werden sehr begehrt sein. :sbier:
Letzte Änderung: 05 Jan 2016 19:33 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 04 Jan 2016 19:01 #75

  • Saya
  • Sayas Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 462
  • Dank erhalten: 147
Latenight schrieb:
Es werden 3 x genelec 1237 für die Front
WOW, dass wir richtig gut. Darf man schon gratulieren, oder ist das Kind noch nicht auf der Welt. Ich darf mich schon mal ganz vorsichtig für einen Besuchstermin bei Dir anmelden. :dancewithme Die besten Plätze werden sehr begehrt sein. :sbier:

Die Babys kommen erst in 2 Wochen, so der Plan. :zwinker2:
Deshalb müssen die Vorbereitungen diese Woche abgeschlossen sein.

Ich bin selbst schon sehr gespannt, wie sich das bei mir anhören wird.
Freue mich, wenn du dann mal vorbei kommst, bin auch auf dein Urteil gespannt.
VG
Letzte Änderung: 05 Jan 2016 19:32 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 04 Jan 2016 21:05 #76

  • Frodo
  • Frodos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 325
  • Dank erhalten: 87
Hallo saya
Du machst keine halben Sachen wenns ums Umbauen geht. :respect:
Der Umbau sieht schon mal sehr gut aus. :zwinker2:
Das einmessen steht bei mir auch noch auf dem Programm mal sehen ob ich das hinkriege.? :S

Mfg
Frodo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 05 Jan 2016 23:17 #77

  • Saya
  • Sayas Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 462
  • Dank erhalten: 147
Heute wurde die MW besorgt, eingebaut und mit einem Rieselschutz versehen.
Morgen erste Funktionstests, Leinwand montieren und die Verkleidung der Front anpassen



Anhang:
Letzte Änderung: 05 Jan 2016 23:21 von Saya.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 06 Jan 2016 08:51 #78

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2508
  • Dank erhalten: 206
Hi,

du machst die Front also nicht zu und führst sie wie eine Baffle Wall aus sondern läßt sie offen und absorbierend?
Welchen Vorteil siehst du/ihr gegenüber einer geschlossenen Baffle Wall?

lg, Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 06 Jan 2016 09:13 #79

  • Saya
  • Sayas Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 462
  • Dank erhalten: 147
alpenpoint schrieb:
Hi,

du machst die Front also nicht zu und führst sie wie eine Baffle Wall aus sondern läßt sie offen und absorbierend?
Welchen Vorteil siehst du/ihr gegenüber einer geschlossenen Baffle Wall?

lg, Alpi

Hallo Alpi,
Ich habe auch hin und her überlegt. Letztendlich hat der Händler, wo ich die Velodyne als auch die Genelecs erworben habe, mir dies in meinem Raum empfohlen. Durch die Gitteranordnung müsste ich mir ggf. bei Bedarf "nur" noch um die Längsmode kümmern. Dies kann dann mit HHR gemindert werden. Vorbereitungen habe ich vorgesehen.
Bin gespannt.
VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau Yalle-Dome 06 Jan 2016 09:29 #80

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2508
  • Dank erhalten: 206
Mit Gitteranordnung meint er die Subwoofer - 1/4 , 3/4 usw.? Die Moden in Breite und Höhe sollte man damit recht gut im Griff haben. Sorry aber evtl. hab ichs überlesen, du hast 4 Subwoofer in der Front?
Um die Längsmode muss ich mich auch kümmern in Form eines DBA's. Hast du nur ein SBA brauchst ja hinten auch noch ganz nett Absorber.

Mich würde interessieren warum man die Front "offen" also absorbierend läßt. Der Vorteil einer BW ist ja das sich die Schallwellen nicht um den LS beugen können - "unendliche Schallwand" - und somit fast keine Auslöschungen haben.

lg, Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok