Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Ein Traum im Keller entsteht ...

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 09:30 #161

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 210
  • Dank erhalten: 7
Heute früh ging es ans Messen der Folienschwinger. So richtig zufrieden bin ich noch nicht.

Hier mal die beiden Subs vorher und nachher:





Letzte Änderung: 03 Okt 2019 09:40 von pacey82.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 09:40 #162

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 704
  • Dank erhalten: 113
Ohne den Thread komplett gelesen zu haben:
was spricht gegen ein DBA?
Man kann ja mit 4 starten
Letzte Änderung: 03 Okt 2019 09:40 von Lando2081.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 09:43 #163

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 210
  • Dank erhalten: 7
Lando2081 schrieb:
Ohne den Thread komplett gelesen zu haben:
was spricht gegen ein DBA?
Man kann ja mit 4 starten

Habe an der Rückwand nur 15 cm Platz.

Funktionieren die Folienschwinger wie erwartet?
Letzte Änderung: 03 Okt 2019 09:54 von pacey82.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 10:06 #164

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 704
  • Dank erhalten: 113
Ein Sub brauch 20cm im Selbstbau. Das sollte man doch noch hinkriegen.

Für die Vorher Nachher Messung vor allem den Nachhall prüfen.

Habe Folienschwinger nie selbst verbaut aber denke deine Auslöschungen und Anhebungen wird man damit kaum in der Stärke beseitigen können.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 10:43 #165

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2222
  • Dank erhalten: 146
pacey82 schrieb:
Habe an der Rückwand nur 15 cm Platz.
Funktionieren die Folienschwinger wie erwartet?

Na die 5cm wirst ja noch rausquetschen können :big_smile:

Bei welcher Frequenz sollen sie denn wirken? Hast du die Berechnet?
So wie es aussieht wirken sieim FG bei 90Hz allerdings bei 75Hz mit FolienSchwinger schlechter. Wasserfall gibts kein vorher - nacher daher kann man da nichts sagen.

lg Alpi
Letzte Änderung: 03 Okt 2019 10:45 von alpenpoint.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 11:03 #166

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 210
  • Dank erhalten: 7
CrownK2 schrieb:
Dann hau da noch Folienschwinger hin die machen sich nichts aus den Stühlen die dort stehen werden. Das sind immerhin ca. 2m2 mehr Fläche die du an schwingern hättest.
Habe leider nur noch ein Stück Folie in 1 x 0,5 m übrig. Weiß nicht ob diese Größe viel nützt.

alpenpoint schrieb:
Bei welcher Frequenz sollen sie denn wirken? Hast du die Berechnet?
Berechnet ist da nichts, sondern eher das Prinzip "kann nur besser werden " ;)

alpenpoint schrieb:
Na die 5cm wirst ja noch rausquetschen können :big_smile:
5 cm sind für viele ganz schön viel :rofl: Es scheitert eher am Budget, Aufwand und Zeit :unsure:

Hier die Subs ohne die Folienschwinger:



Gemessen habe ich hier nur die beiden Subs. Bei den LS hat sich vor allem die Nachhallzeit des Centers verbessert. Siehe hier RT60 Check
Letzte Änderung: 03 Okt 2019 11:25 von pacey82.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 11:21 #167

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2222
  • Dank erhalten: 146
Na da hat sich ja was getan speziell um die 85 Hz sogar leicht bei 50hz.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 12:14 #168

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 210
  • Dank erhalten: 7
Um wie viel db soll die Kurve denn abfallen bei 2 ms? 60 db?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 12:50 #169

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2222
  • Dank erhalten: 146
Wie jetzt bei 2ms??

Generel sollte der Wasserfall in 300ms um 60db fallen was aber speziell im Tieftonbereich schwierig ist.

lg Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 12:57 #170

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 210
  • Dank erhalten: 7
Dachte immer die Referenz sind 200 ms. Dann sieht mein Wasserfall ja ganz ok aus.

LG
Letzte Änderung: 03 Okt 2019 12:58 von pacey82.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 14:46 #171

  • CrownK2
  • CrownK2s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 4
pacey82 schrieb:
Dachte immer die Referenz sind 200 ms. Dann sieht mein Wasserfall ja ganz ok aus.

LG

Naja, messe mal den Tiefton mit echten 100db besser noch 105db und stelle den Wasserfall dann mit 60db Abfall ein, dann sieht das ganze nicht mehr so rosig aus.
Ich schätze die nachhallzeit im Modalen Bereich bei dir so um 1-1,5s sprich 1000-1500ms.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 15:30 #172

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 210
  • Dank erhalten: 7
Also ich habe den Ton in REW mit Pink Noise auf 105db gestellt und dann die Limits von 115 - 55 eingestellt, da dies der Höchstwert bei 40 Hz ist. Daraus ergibt sich folgendes Bild. Ist das richtig eingestellt und was sagt mir das nun? :think:



Mit deinen 1,5 Sekunden hast Du meinen Raum wohl etwas unterschätzt ;) Aktuell steht nur ein Stuhl drin und weitere 5 Sessel fehlen noch.
Hier mal mit 500 ms:


Letzte Änderung: 03 Okt 2019 15:38 von pacey82.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 15:49 #173

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2222
  • Dank erhalten: 146
Na schaut ja nicht so schlecht aus!! Bis 60Hz ca. 300ms und bis 35Hz ca. 500ms da kannst nicht jammern!
Du müßtest die Kurve jetzt mal mit ein paar Filter etwas begradigen dann siehts noch besser aus auch im Nachhall.
Die Mode bei ca. 25Hz wird allerdings nicht so leicht zu bändigen sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 16:40 #174

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 210
  • Dank erhalten: 7
Für die 25 Hz Mode bräuchte es wohl tiefere Absorber. Den Rest kann ich wohl erstmal so lassen und werde wohl etwas mit Filtern arbeiten.
Letzte Änderung: 03 Okt 2019 16:48 von pacey82.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 18:02 #175

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2222
  • Dank erhalten: 146
Wohlgemerkt wir sprechen jetzt nur vom Subwoofer. Mit welchen DSP arbeitest du?
Du mußt ja auch noch deine Mains einzeln messen und entzerren und an die Subwoofer anbinden. Da hast noch einiges an messen und testen vor dir.
Aber alles der Reihe nach.

So könnts mal ausschauen :big_smile: Beitrag 937.

lg Alpi :sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 03 Okt 2019 22:21 #176

  • CrownK2
  • CrownK2s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 4
pacey82 schrieb:
Also ich habe den Ton in REW mit Pink Noise auf 105db gestellt und dann die Limits von 115 - 55 eingestellt, da dies der Höchstwert bei 40 Hz ist. Daraus ergibt sich folgendes Bild. Ist das richtig eingestellt und was sagt mir das nun? :think:



Mit deinen 1,5 Sekunden hast Du meinen Raum wohl etwas unterschätzt ;) Aktuell steht nur ein Stuhl drin und weitere 5 Sessel fehlen noch.
Hier mal mit 500 ms:



Ich meinte ja auch eher nur die Moden, nicht den gesamten Bassbereich. Die 25Hz werden wie vermutet erst bei 1500ms abgeklungen sein, wobei der Rest verblüffend gut aussieht, dafür das es nur ein SBA ist ohne massiver Dämpfung an der Rückwand. Wir sprechen hier immerhin von nur den 25Hz die noch sehr aus dem Rahmen fallen. Ob du das für dich überhaupt optimieren kannst/willst, solltest du erstmal für dich abwägen und etwas damit hören und schauen. Der Amplitudengang an sich ist verbesserungswürdig.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 04 Okt 2019 07:46 #177

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1543
  • Dank erhalten: 290
Dein Plattenresonatoren haben eine Wirkfrquenz bei knapp 80Hz. Daher hat es dort auch eine Auswirkung auf den Frequenzverlauf.. hast du jetzt alle Resonatoren noch einmal neu geklebt? Wenn die etwas straffer sitzen, sollten die sich auch besser über den Freuquenzverlauf auswirken.
Alles unter 50Hz wirst du aber nur richtigen Materialeinsatz in der Griff bekommen... bei mir sind die 35cm tiefen Plattenresonatoren so effizient, dass ich beim SBA ohne DSP nen besseren Verlauf und Nachhall, als beim DBA ohne DSP habe..

Aber bau du erst mal weiter und messe bei jeder Veränderung, dann siehst du, wie sich die baulichen Massnahmen auswirken und wo noch Optimierungsbedarf ist..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 06 Okt 2019 11:35 #178

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 210
  • Dank erhalten: 7
Heute war das Bespannen der LW dran und was soll ich sagen? Es gab einen Grund warum ich es so lange geschoben habe ;) :angry:

Spannung ist ordentlich drauf und die kleinen Keile in den Ecken haben gut geholfen.






Leider bleiben an der oberen Leiste noch ganz kleine Wellen. Ich hoffe man erkennt dies auf dem Bild. Das Prismasonic ist zu steif um dies besser hinzukriegen. Von vorne sieht man es nicht.





Jetzt bräuchte ich noch Unterstützung bei der Befestigung. Was eignet sich zum Aufhängen?
Letzte Änderung: 06 Okt 2019 11:48 von pacey82.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ein Traum im Keller entsteht ... 06 Okt 2019 13:46 #179

  • blacksub
  • blacksubs Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 211
  • Dank erhalten: 12
Hi pacey82

Ich hab’s mit Keilleisten gelöst. So sind Leinwand und Absorber sicher an der Wand befestigt






Grüße Mario
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: pacey82

Ein Traum im Keller entsteht ... 06 Okt 2019 15:05 #180

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 870
  • Dank erhalten: 126
pacey82 schrieb:
Jetzt bräuchte ich noch Unterstützung bei der Befestigung. Was eignet sich zum Aufhängen?

Die einfachste Lösung sind solche Keilrahmen Winkelhalter.
Die werden einfach an den Rahmen geklemmt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: pacey82
Ladezeit der Seite: 0.195 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok