Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: District 9ALPHA

District 9ALPHA 29 Dez 2018 22:25 #1

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Hallo Zusammen

Ich bin Maverick aus der Schweiz.
Maverick kommt eigentlich nicht vom Film Top Gun, sondern vom Pokerfilm Maverick :boss: wobei Top Gun eigentlich auf passen würde, da ich früher mal Pilot war. Jetzt habe ich mich aber aus gesundheitlichen Gründen umgeschult und bin nun Projektleiter in der IT.

Ich habe zwar zwei ziemlich linke Hände, aber es war schon immer mein Traum ein Heimkino zu haben. Da ich neben Movies aber auch American Football Freak bin schaut mein Plan ein bisschen anders aus wie es wahrscheinlich gängig ist :blush:

Eigentlich getraute ich mich gar nicht so wirklich, hier einen Beitrag zu starten, hier tummeln sich ja die Vollprofis rum. Da werde ich nicht annähernd hinkommen :-) Ich versuche immer so gut wie möglich zu planen, da ich handwerklich nicht so begabt bin.

Gerne würde ich aber hier meine Idee mal präsentieren und wäre um eure konstruktive Kritik dankbar.

Der Bau läuft bei mir unter dem Projektnamen "District 9ALPHA", kann aber noch ändern ;)
Wahrscheinlich wird es noch einige Zeit dauern, bis ich fertig bin, da es mir gesundheitlich nicht so gut geht und ich mich in kürze einer weiteren Operation unterziehen muss.

Ich danke schon mal allen für die Unterstützung :)

Beste Grüsse
Mav
Letzte Änderung: 29 Dez 2018 22:26 von Orion.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 29 Dez 2018 22:59 #2

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Mein Raum ist in einem Doppeleinfamilienhaus im Keller (mal schauen, wie sie es auffassen, wenn ich mal ein bisschen lauter bin).

Raummasse:
6.41m lang
4.35m breit
2.30m hoch

Zwei Türen und ein Sicherungskasten :cray:

Grobplanung:
XTZ Lautsprecher mit Atmos setup (4 Deckenlautsprecher)
7 Sitze (aktuell noch IKEA Pöang, vielleicht mal Stressless irgendwann mal)
4 Sitze in der vorderen Reihe, 3 Sitze auf einem Podest
Im hinteren Bereich eine Bar (in Zukunft mal noch ein Monitor für die Football Spiele, wenn mal einer was hinten holt und weiterschauen möchte)
Wände mit Stoff bespannt
Bei den Surround und Back Speaker Säulen mit Stoff bespannt
Hinterste Wand mit Schieferstein dekoriert
Teppich (Bordeauxrot) vorne
Laminat im Barbereich
Deckensegel mit Basotect Platten und Leuchtstellen
Technikraum mit Wanddurchbruch für Beamer.
Letzte Änderung: 29 Dez 2018 23:03 von Orion.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 29 Dez 2018 23:06 #3

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Hier mal ein grober Überblick:



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 29 Dez 2018 23:25 #4

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Das Deckensegel habe ich folgendermassen geplant:

3.5m lang
3.2m breit

2 Kammern mit 10cm Basotect befüllt.
9 Leuchten mit Philips Hue (farbe)
rundherum Indirekte Beleuchtung durch LED Strip (Philips Hue)

Plan:




Innerer Rahmen hinten:





Innerer Rahmen vorne:




Ich hatte mich auf Empfehlung eines Handwerkerfreundes für Naturholz entschieden, doch das war nicht so die beste Entscheidung. Das Holz war sehr verzogen. Für die sichtbaren Rahmen habe ich mir jetzt MDF Platten zuschneiden lassen, damit es schlussendlich dann gerade aussieht :)
Letzte Änderung: 30 Dez 2018 09:44 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 30 Dez 2018 00:07 #5

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Die erste Sitzreihe ist bei 54% (also 46% von hinten), das ist wie ich in den Grundlagen hier gelesen habe ein bisschen zu weit vorne, aber es ist wegen der Bar hinten nicht mehr möglich, sonst hab ich da zuwenig Platz.

Das Podest ist 42cm hoch nur mit dem Holz, mit dem Teppich unterhalb und auf dem Podest komme ich so auf ca. 43cm, was gemäss der tollen Formel in den Grundlagen ca. 2mm zu Tief ist. Vielleicht spiele ich noch ein bisschen mit der Position in der Distanz. Denke aber es passt schon. zumal das mit 16:9 berechnet ist. für 21:9 habe ich ja mehr Platz. Und wenn hinten die Zuschauer mal nicht alles sehen bei Footballspielen oder Serien ist das ja nicht so dramatisch, dann können Sie ein bisschen höher hinsetzen :)

Die Konstruktion beim Podest besteht aus 8x8cm und 8x6cm Kanthölzer und einer 22mm OSB Platte obendrauf. 1 Stufe. Die Sitze darauf werden verschraubt. Vorne plane ich eine Winkelprofil, damit die Fusshocker nicht runterfallen.

Hatte mal noch an LED Strips im Podest gedacht, bin aber nicht sicher, ob das ein overkill wäre? Was meint ihr?


Konstruktionsskizze:






Baufortschritt:

Letzte Änderung: 30 Dez 2018 09:39 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 30 Dez 2018 09:36 #6

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
Hi Mav

vielen Dank für Deine umfangreiche Vorstellung. Schön, dass Du zu uns gefunden hast.
Ich hoffe, dass wirr Dir hier noch den einen oder anderen Tipp geben können. Wir haben alle bei 0 angefangen zu planen und bauen.
Zu diesem tollen Raum kann ich Dir jedenfalls gratulieren. Es ist schade, dass die Tür in der Rückwand ist. :think:
Die von Dir gut ausgearbeitet Pläne helfen uns recht gut einen Eindruck von Deinem Heimkino zu bekommen.

Das Deckensegel sollte dort eine Bedämpfung durch poröses Material erhalten wo die Reflektionspunkte vom den Mains und Center entstehen.
Die erste Sitzreihe ist bei 54% (also 46% von hinten), das ist wie ich in den Grundlagen hier gelesen habe ein bisschen zu weit vorne, aber es ist wegen der Bar hinten nicht mehr möglich, sonst hab ich da zu wenig Platz.
Das macht gar nichts. In der Mitte vom Raum gibt es die wenigsten Raummoden und Auslöschungen. Es wäre dann nur wichtig, ordentlich Membranfläche für den Bass einzuplanen. Hast Du schon mal über ein DBA nachgedacht.

Die Bar in den Ecken finde ich unglücklich, hier ist das Bass Maximum. Die Rückseite und besonders die Raumecken sollten genutzt werden um die Nachhallzeit im Bass zu reduzieren. Auch ausgewachsene Lautsprecher und Subwoofer für ein DBA könntest Du hier gut unterbringen.
Letzte Änderung: 30 Dez 2018 15:52 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: henry2601, Orion

District 9ALPHA 30 Dez 2018 10:41 #7

  • tomeu
  • tomeus Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 7
Hi, das sieht doch schon ziemlich gut aus und überhaupt nicht nach 2 linken Händen :sbier: Ich werde bei mir auch (wieder) eine Bar planen, das ist schon eine feine Sache... bei mir kommt sie allerdings in einen Erker, der ansonsten eher toter Platz wäre... Ich denke bei dir könnte es wirklich bissel eng werden bzw. wäre der Platz für Akustik Maßnahmen / Subs evtl. besser genutzt...

Saludo
tomeu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Orion

District 9ALPHA 30 Dez 2018 10:51 #8

  • henry2601
  • henry2601s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 18
Hallo Mav.
Glückwunsch zu deinem Projekt.
Wenn ich mir deine Planung und den Baufortschritt so ansehe, hast du unter den beiden linken Händen sicherlich auch eine rechte dabei :big_smile:

Podest Beleuchtung ist zwar keine Pflicht aber Overkill auch keiner. Diese würde nicht nur tolle Lichtakzente setzen, sondern hätte auch im Stufenbereich einen praktischen Nutzen. Wobei ich mMn. immer zu einem Elektro lumineszierenden Band greifen würde. Gibt es in diversen Farben ich glaube bis 50m Länge und ist leicht zu verlegen.
Hast du im Hörbereich (Decke, Wände li und re.) auch eine gewisse Diffusion eingeplant ?
Auf den Zeicnungen und deiner Beschreibung wären nur Absorber zu erkennen.

Bin auf dein weitere Schaffen neugierig und wünsch dir viel Spaß und alles Gute.
Beste Grüße aus Österreich.

Heinrich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Orion

District 9ALPHA 30 Dez 2018 11:13 #9

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1129
  • Dank erhalten: 187
Orion schrieb:
Das Podest ist 42cm hoch nur mit dem Holz, mit dem Teppich unterhalb und auf dem Podest komme ich so auf ca. 43cm, was gemäss der tollen Formel in den Grundlagen ca. 2mm zu Tief ist.

Also sooo genau hab ich meine Formel selbst nie genommen. :byebye:
Aber die 10cm die da eingebaut sind, sollten da genug Puffer bringen.

Problematisch wird es natürlich, wenn vorne ein 2,20m langer Typ mit Irokeesenschnitt sitzt, und hinten ein kleines Kind... ;)
Noch schlimmer, wenn beide Sitze mit gleich langen Leuten besetzt sind, der hintere aber auf Grund „höherer Knochendichte“ mehr als 10cm tiefer in den Sitz einsinkt :rofl:

In anderen Worten: Mach Dir keinen Kopf, sieht alles sehr vielversprechend aus! :respect:

Wo grob in der Schweiz bist Du? Ich versuche beim HDRGB im Moment so eine Art Roaster-Heimkino-Tour für den Sommer zu planen. (Frei nach dem Motto: Heiße Wagen - Coole Kinos :beat_plaste ) Falls wir das hin bekommen sollten, und Du vielleicht schon fertig bist, liegst Du ja vielleicht auf unserem Weg :blush: :big_smile:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Orion

District 9ALPHA 30 Dez 2018 11:29 #10

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Guten Morgen

Danke schon mal für die vielen positiven Rückmeldungen, das freut mich.

Kurz zum Thema linke Hände:

Gipswände angebracht, da war mal schwarzer Baumwollputz angedacht. Schon das Verputzen sah nicht so professionell aus:


2 days later :shock:


Die vorherige Farbe hätte wohl angeschliffen werden müssen.

Aber jetzt habe ich mich ja umentschieden auf die mit Stoff bespannten Rahmen um die Leinwand umso mehr zur Geltung kommen zu lassen.
Letzte Änderung: 30 Dez 2018 11:30 von Orion.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 30 Dez 2018 11:53 #11

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Zum Thema Reflexionen:

Ich habe zuerst die Sitz/Hörpositionen auf dem Stuhl versucht zu vermessen, ist gar nicht so einfach :unsure: dann habe ich die Köpfe in die Zeichnung eingebaut und sie benannt. Rot = Hauptplatz, Violett und Gelb sind die OK Plätze in der 1. Reihe, hinten grün ist der gute Platz, blau der OK und braun und weiss sind die A... Plätze :rofl:




Die Reflexionspunkte habe ich dann mit der Virtuellen Spiegelmethode berechnet. Sprich die Wand als Spiegel genommen und daran den Lautsprecher gespiegelt. von der gespiegelten Position habe ich dann eine Linie zum Ohr gezogen, dort wo die Wand dann wieder gekreuzt wird, den Punkt gesetzt. Sollte also mehr oder weniger passen. Nicht auf den mm genau, aber wahrscheinglich genug um auch meinem ungenauen Schaffen Rechnung zu tragen.

Hier die Reflexionspunkte der Mains und des Centers:



Und hier von allen Lautsprechern, inkl. Top:


*hier ist natürlich noch zu bedenken, wenn ich die Rears noch auf die Seite verschiebe, dann werden sich diese Reflexionspunkte noch verändern.

Die andere Seite sieht ein bisschen schlechter aus, weil ich da den Sicherungskasten und die Tür habe:




Die Massnahmen dagegen waren geplant die folgenden, wobei ich diese nach dem Grundlagen-Thread nochmal überdenken muss, auch wenn ich den einen Rahmen schon gebaut hab :shock:

Vom Raum und der Steinwand hinten wäre ich auf DELE gegangen (vorne hinter der Leinwand ca. 50cm Steinwolle, welche muss ich nochmal nachlesen, das verwirrt mich immer ein bisschen).

Oben habe ich einen 30x15 Kanal entlang der Decke geplant für die Kabel und mit Basotect oder Steinwolle drin.

Um die Reflexionspunkte gut abzufangen und ein wenig ein Designelement rein zu bringen, dachte ich daran 4 Basotect Platten (wahrscheinlich in bordeauxrot) wellenförmig anzubringen (100cm hoch, 50cm breit, 10cm tief, 5cm von der Wand entfernt).

Hinten (rotes Reckteck) waren 3 kleinere Platten angedacht.



Wobei ich da wahrscheinlich eher auf Diffusoren setzen müsste, richtig?


Beim Deckensegel bin ich mir jetzt auch recht unsicher. Da hatte ich geplant in den Kammern auch die 10cm Basotectplatten reinzupacken.



1. ist die Position wahrscheinlich ein bisschen zu weit vorne? Da die Reflexionspunkte der hinteren Reihe genau auf dem geplanten Zwischenbrett zu liegen kommen. Soll ich hier weiter nach hinten verschieben? zu viel darf ich aber wahrscheinlich auch nicht, da ich sonst nicht alles für die vordere Reihe absorbieren kann.

2. müsste im hinteren Bereich eher Diffusion rein? Kann ich den schönen rahmen da beibehalten oder ist der nutzlos? :rofl:
Letzte Änderung: 30 Dez 2018 13:29 von Orion.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 30 Dez 2018 12:02 #12

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Bar ist auch wenn sie nicht riesig ist und mehr eine Stehbar werden wird, wenn es irgendwie geht ein "Muss" :dribble:

Ich arbeite aber mal eine Änderung aus, mit den Ecken genutzt. Dazu mal eine Frage, was für eine Fläche muss ich da einplanen? (40x40cm?)

Meine Lautsprecher sind folgende:

Mains: XTZ Spirit 11
Center: XTZ Spirit 8
Surround/Rears: XTZ Spirit 6
Atmos Top: XTZ Cinema S2 Atmosphere (4 Stück total)
Subwoofer (aktuell war nur 1 geplant): XTZ Spirit Sub 12
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 30 Dez 2018 12:17 #13

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Birdie schrieb:
...
Wo grob in der Schweiz bist Du? Ich versuche beim HDRGB im Moment so eine Art Roaster-Heimkino-Tour für den Sommer zu planen. (Frei nach dem Motto: Heiße Wagen - Coole Kinos :beat_plaste ) Falls wir das hin bekommen sollten, und Du vielleicht schon fertig bist, liegst Du ja vielleicht auf unserem Weg :blush: :big_smile:

Bin in der Ostschweiz zu Hause, Sommer wird höchswahrscheinlich nicht klappen, ich weiss nicht, ab wann nach meiner Operation ich wieder fähig bin weiter zu Handwerken.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 30 Dez 2018 13:44 #14

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1129
  • Dank erhalten: 187
Ostschweiz ist schon mal zumindest in der Nähe von dem, was ich mir im Moment vorstelle, sollte das überhaupt stattfinden.
OP hört sich nicht gut an, drücke Dir die Daumen.
Und ob das dieses Jahr oder wann auch immer statt findet, ist auch offen, und hängt von vielen Randbedingungen ab, und nicht zuletzt von dieversen Kalendern, die abgeglichen werden wollen ;)

Außerdem gilt aber wie immer: Nach der Tour ist vor der Tour. ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 30 Dez 2018 13:51 #15

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1129
  • Dank erhalten: 187
Orion schrieb:
Guten Morgen

Danke schon mal für die vielen positiven Rückmeldungen, das freut mich.

Kurz zum Thema linke Hände:

Gipswände angebracht, da war mal schwarzer Baumwollputz angedacht. Schon das Verputzen sah nicht so professionell aus:


2 days later :shock:


Die vorherige Farbe hätte wohl angeschliffen werden müssen.

Aber jetzt habe ich mich ja umentschieden auf die mit Stoff bespannten Rahmen um die Leinwand umso mehr zur Geltung kommen zu lassen.

Hast du die RiGips-Platten mit Acryl angeklebt? Ich würde das doch lieber anschrauben auf entweder direkt die Wand, oder ein Ständerwerk.
Gerade wenn es im Kino langfristig auch mal,lauter zu geht, die wirken ja als „Folienschwinger“, also nicht wirklich, aber sie schwingen halt. „Kleber“ gibt da irgendwann auf, da hätte ich sorge, dass mir die Wand irgendwann in Kreuz fällt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 30 Dez 2018 14:16 #16

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Yep, dachte ich mir dann auch. Werde sie alle wieder abnehmen und mit Stoffbespannten Rahmen ersetzen. Das ist zumindest altuell der Plan. Hab jetzt dann ein paar wochen mir Gedanken darüber zu machen :-(

Der Verkäufer im OBI hatte mir gesagt ich soll mit Ansetzgips solche „Pflatschen“ hinknallen, Schrauben brauche es keine ;) naja man sieht das Ergebnis ja :rofl: wobei ich behaupte die alte Farbe is schuld.
Letzte Änderung: 30 Dez 2018 14:19 von Orion.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 31 Dez 2018 12:33 #17

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1129
  • Dank erhalten: 187
schwer zu erkennen, aber wenn ich das richtig sehe, ist doch die Farbe noch an der Wand, oder?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 31 Dez 2018 13:20 #18

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Ja die Farbe ist noch an der Wand. Aber seis drum, seit ich hier im Forum ein bisschen rumgelesen habe, muss ich sowieso vieles überdenken.

Neben den fragen oben, kommen sicher noch viele mehr :D
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

District 9ALPHA 31 Dez 2018 15:33 #19

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 2838
  • Dank erhalten: 660
Hallo Mav

herzlich willkommen bei uns im Forum. Schön, dass ein weiterer Schweizer sich zu uns gesellt. Toll!

Dein Avatar sind die Miami Dolphins? Find ich cool. Ace Ventura ist somit ein Pflichtfilm in Deinem Kino ;)
Dan Marino spielt ja auch in Bad Boys 2 kurz mit (aber das weißt Du bestimmt schon).
Den Film und die Serie Maverick fand ich auch immer toll und hab mir die gerne angesehen.

Zu Deinem Kino. Die Raummaße sind erst mal gut (könnte etwas höher sein aber lässt sich nicht ändern). Ich bleib jedenfalls am Ball.

Viele Grüße

Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Orion

District 9ALPHA 31 Dez 2018 15:40 #20

  • Orion
  • Orions Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 9
Hi Jochen

Ja sind die Fins :) Leider war diese Saison wieder durchwachsen, aber wird schon mal wieder wie zu Zeiten von Dan Marino. Den Cameo von Dan Marino kannte ich, aber Ace Ventura nicht! Muss ich mir unbedingt anschauen :boss:

Ja der Raum ist leider schon vorgegeben, da wir das Haus nicht selbst gebaut haben. Falls ich mal mein grosses Ziel, ein Haus in Fort Lauderdale (okeee, kann auch Hollywood FL oder Dania Beach sein), erreiche, dann wird der Raum vorgängig richtig dimensioniert.

Hier muss ich aber mit dem Arbeiten was ich hab :rofl:

Beste Grüsse
Mav

PS: Bin im Internet sehr scheu, hab aber meine Gründe dazu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.219 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok