Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Smartes Kellerkino erste Anfänge

Smartes Kellerkino erste Anfänge 12 Jun 2019 23:39 #21

  • CrownK2
  • CrownK2s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 3
Cpt.Kerk schrieb:
Ich dachte nur, erst am testen, prüfen ob ein DBA das richtige für dich und den Raum ist und dann so große Maßnahmen umsetzen.

Mein Bauingenieur hat mir damals erklärt, 10cm zur Außenwand wäre für eine Hinterlüftung optimal. Also reichen vielleicht 10cm Schlitze unten auch aus. Luft muss aber ran!

Achso okay verstehe :)
Also ein DBA hatte ich in meinem alten Wohnkino installiert und passt für meinen Geschmack. War ein 2x4er mit Mivoc AW 3000 auf 20m2 von einer Crown K2 befeuert und mit ner DCX gesteuert. Hat mir da schon deutlich ausgereicht vom Pegel her.
Jetzt soll es die GT-X 1200 werden mit mehr Hub und Pegel und evtl. vorne ein 6er Gitter und hinten 4.

Bei 10cm ringsherum um die Baffle Wall habe ich Bedenken auf zu viel negativen Einfluss auf das DBA. Aber an passiver Belüftung sollte das schon das Minimum sein denke ich.
Anderseits wäre die Möglichkeit, dass vordere Gitter an die Wand zu setzen mit 20cm tiefen Gehäusen und dann die Konstruktion mit der LW und den Mainspeakern so offen wie möglich zu gestalteten Bespannrahmen/Akustikstoff. Dann gibt es aber Schweinereien von den Mainspeakern :angry:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.112 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok