Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Heimkinotauglicher Ventilator

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 15:25 #1

  • icebaer
  • icebaers Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 128
  • Dank erhalten: 22
Hallo zusammen,

hat evlt jemand eine Empfehlung für einen heimkinotauglichen Ventilator?
"Heimkinotauglich" heißt für mich, schwarz und leise.
Am besten sogar noch als Boden- oder Turmventilator.

Je ein Gerät soll nachher vorne an die Seiten, jeweils links&rechts gestellt werden, um währends des Films etwas frische Luft abzubekommen.

Bestellt hatte ich schon den hier: Neigbarer Wand- & Tisch-Raum-Ventilator VT-123.WT, 35 Watt, Ø 18 cm
Vom Design, Farbe, Größe, Preis perfekt. Nur leider viel zu laut. Selbst auf der schwächsten Stufe :-(
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 17:34 #2

  • Lars
  • Larss Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 24
Ich habe das bei mir momentan so realisiert:







Das sind zwei kleine USB Lüfter. Sind nicht zu laut und erzeugen auf diese Distanz einen angenehm leichten Luftzug. Mag es nicht, beim Film zu sehr angepustet zu werden.

LG
Lars
Anhang:
Letzte Änderung: 24 Jun 2019 17:38 von Lars.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 17:53 #3

  • icebaer
  • icebaers Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 128
  • Dank erhalten: 22
Ja, genau. Die beiden hatte ich schon gesehen bei dir :)

Ein leichter Luftzug würde mir auch schon reichen. Dachte nur eine Nummer größer, wären sie auch etwas laufruhiger.
Kann mir aber auch mal die anachauen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 17:55 #4

  • DoXer
  • DoXers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1752
  • Dank erhalten: 223
Lars, hast Du eine Bezugsquelle. Sehen interessant aus.

--
Gruß
Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 18:16 #5

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
Also, ich habe letzte Woche den hier gekauft:

www.saturn.de/de/product/_rowenta-vu6670...tml#technische-daten

War sogar noch etwas günstiger im Laden.
Hat Fernbedienung, Automatikfunktion mit Temparaturmessung, 180°Rotation und Timer.
Wer jetzt aber denkt daß der Luftströmungen wie im Windkanal erzeugt, besser nicht kaufen.
Auf höchster Stufe auch nicht mehr ganz leise, aber im Vergleich zu anderen immer noch einigermaßen akzeptabel.

Für meinen Raum ist das aber mindestens drei Nummern zu schlapp, darum kommt demnächst so was hier:

www.ventilator.de/datenblaetter/ECOGENUINO.pdf

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 18:19 #6

  • Lars
  • Larss Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 24
Lars, hast Du eine Bezugsquelle. Sehen interessant aus.

CSL - USB Ventilator | Tischventilator Fan Lüfter | optimal für den Schreibtisch inkl. An Aus-Schalter | Kompatibel am PC MAC Notebook Computer | in schwarz www.amazon.de/dp/B00CHI1H2S/ref=cm_sw_r_cp_tai_SFpeDbR46YA81

:sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: DoXer

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 21:32 #7

  • DerFrange
  • DerFranges Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 162
  • Dank erhalten: 34
Spricht bei sowas eigentlich etwas gegen PC-Lüfter? Die BeQuiet Silent Wings 3 habe ich bei meinen Eltern im PC verbaut und die sind absolut unhörbar, der 140mm Lüfter fördert auch richtig ordentlich Lüft. Mit 12V dürften die auch super in etwaige Automationsprodukte integrierbar sein, da kenne ich mich bisher aber garnicht aus.
Ein einfaches Gehäuse aus Holz und wahlweise lackiert oder mit DC-Fix bezogen und fertig ist der unhörbare Kinoventilator. Korrigiert mich bitte, wenn ich da irgendwo einen Denkfehler drin habe :blush:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 21:37 #8

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 1200
  • Dank erhalten: 193
Und hinter jedem Lüfter noch eine Wanne mit einem Sack Eiswürfel von der Tanke und der Kinoabend kann beginnen. :big_smile:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 22:12 #9

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
Spricht bei sowas eigentlich etwas gegen PC-Lüfter? Die BeQuiet Silent Wings 3 habe ich bei meinen Eltern im PC verbaut und die sind absolut unhörbar, der 140mm Lüfter fördert auch richtig ordentlich Lüft.

Nee, nicht wirklich. Ich hab selbst ein Dark Base Pro mit 3 Stck. von denen.
Der Luftdurchsatz beträgt gerade mal mickrige 100m³/​h pro Stck.
Der Deckenventi schaftt 15000. !!! Und das mit gerade mal 30W.
Da brauchst du also 150 Stck. von den Silent Wings und zwei Zusatznetzteile ;)


Und hinter jedem Lüfter noch eine Wanne mit einem Sack Eiswürfel von der Tanke und der Kinoabend kann beginnen. :big_smile:


Bei dem Wetter müßte aber jemand alle 60 Minuten Nachschub holen. :rofl:
Letzte Änderung: 24 Jun 2019 22:13 von Junior.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 22:16 #10

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 1200
  • Dank erhalten: 193
Junior schrieb:
Und hinter jedem Lüfter noch eine Wanne mit einem Sack Eiswürfel von der Tanke und der Kinoabend kann beginnen. :big_smile:


Bei dem Wetter müßte aber jemand alle 60 Minuten Nachschub holen. :rofl:

Na dann halt 2 Säcke, dann reicht´s schon für ´nen Durchschnittsfilm :) - für Ben Hur braucht´s dann eh ´ne Pinkelpause. :big_smile:
Letzte Änderung: 24 Jun 2019 22:16 von hocky.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 22:21 #11

  • beckersounds
  • beckersoundss Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 608
  • Dank erhalten: 116
Hocky, kannst Du mir mal bitte den Zusammenhang der Eiswürfelsäcke und dem Pinkeln erklären?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 22:37 #12

  • trace
  • traces Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1455
  • Dank erhalten: 162


MAEDCHEN
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 24 Jun 2019 22:56 #13

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
:rofl:

Wird etwas problematisch mit der "Unauffälligkeit".
Aber wenigstens stimmt der Luftdurchsatz . :big_smile:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 25 Jul 2019 09:25 #14

  • icebaer
  • icebaers Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 128
  • Dank erhalten: 22
Letztlich habe ich mich jetzt für diesen hier entschieden: Vornado 573
Der ist auf Stufe 1 in etwas so laut, wie mein Beamer (JVX X35) im leisen Modus. Und hat dabei ein sehr gutes Verhältnis zwischen Kühlleistung und Lautstärke.

Letzte Änderung: 25 Jul 2019 09:26 von icebaer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinotauglicher Ventilator 25 Nov 2019 10:35 #15

Hey ihr,
wir haben zuhause einen Ventilator von Rowenta, mit dem sind wir auch ziemlich zufrieden.
Er ist auch sehr leist und unauffällig und macht auch bei sehr heißen Temperaturen einen guten Job!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok