Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hifi Rack Selbstbau

Hifi Rack Selbstbau 05 Aug 2019 14:47 #1

Ich bin aktuell bei der Planung eines Hifi-Racks und möchte die Abstände der Böden zueinander festlegen. In der BA der Endstufen steht, dass man seitlich und oben 30cm Luft haben sollte. Das wird im realen so nicht zu realisieren sein und dient ja eh nur der Absicherung der Hersteller.
Schaue ich mir fertige Hifi-Racks an findet man folgende wohl gängige Abstände: 250mm und 170mm von Boden zu Boden.
Manch einer stellt alle Endstufen direkt übereinander, hat dann also nur den Abstand der Standfüße (ca.15mm) oder natürlich den Verbau im 19" Schrank.
Was habt ihr für Abstände (Geräteoberkante bis zum nächsten Zwischenboden)? Ich habe mal die 250mm genommen und habe nun 65mm Luft zwischen OK Endstufe und Zwischenboden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 05 Aug 2019 15:17 #2

  • steinbeisser
  • steinbeissers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1315
  • Dank erhalten: 120
Ich persönlich bin froh, daß ich die Bretter in meinem Rack verstellbar gemacht habe, denn obwohl doch eigentlich alles gut geplant war, kam durch Komponententausch immer wieder neue Voraussetzungen, die ein verschieben nötig gemacht hat.
So habe ich jetzt über der Vorstufe etwas weniger Platz als vorher beim Receiver, der doch merklich wärmer wurde, der dicke Pioneer Blu-ray Player bräuchte mehr Platz als der aktuelle Sony etc....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 05 Aug 2019 15:20 #3

  • Froschi
  • Froschis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 11
Meine STA-2000D hat nach oben 1cm und seitlich je 3cm Luft.
Was in der BA steht weis ich gar nicht.

Das einzige Gerät welches viel Luft nach oben hat ist der Denon Receiver, so um die 20cm.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 05 Aug 2019 15:56 #4

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 443
  • Dank erhalten: 75
Klare Empfehlung: Kommt drauf an... ;)
19"-Geräte sind in der Regel so ausgelegt dass die Belüftung von vorne nach hinten (oder umgekehrt) durch das Gerät erfolgt. Da geht der Hersteler schon davon aus dass im Worst-Case die Dinger dicht an dicht verbaut werden (was man aber trotzdem nicht unbedingt tun sollte).
Hifi-Verstärker haben dagegen gerne Kühlöffnungen auf der Oberseite, entsprechend sollte man schon schauen dass da entsprechend Luft ist damit die Wärme sich nicht staut.
Oder seitliche Kühlrippen, da kann man auch etwas dichter packen.
Und dann kommt es natürlich auf die Wärmeentwicklung an sich an - wieviel Heißluft produziert das Teil eigentlich?

Insofern würde ich auch schauen dass die Abstände der Böden variabel sind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 05 Aug 2019 18:16 #5

  • Moe
  • Moes Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 282
  • Dank erhalten: 37
Und / Oder aktiv belüften, wenn es ein geschlossenes Rack wird. In meinem Rack ist alles bündig oder 1-2cm Platz. Dafür eine aktive Luftführung durch jedes Gerät.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 05 Aug 2019 18:33 #6

  • kottan
  • kottans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 31
Hast du davon Bilder?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 06 Aug 2019 09:50 #7

Das Rack soll zu allen 4 Seiten offen sein.
Die 4 Säulen sind alte Eichenbalken aus unserem Hausabriss. Es soll dabei die Oberfläche nicht bearbeitet werden. Die ursprüngliche, krumme Oberfläche soll erhalten bleiben. Das ist auch die Herausforderung. Dadurch wird eine flexible Verstellung wohl schwierig umsetzbar sein ohne die ganzen Balken zu durchlöchern. Hätte aber schon eine Idee. Ich denke ich muss mir erst mal 4 geeignete Balken raussuchen und gucken wie ich sie anordnen kann.
Hauptwärmequellen sind wohl die beiden Endstufen und die Vorstufe die ich mal nach unten gepackt habe.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 06 Aug 2019 11:03 #8

  • Micha
  • Michas Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 12
Ist ein wenig OT, aber ich habe mal in einen alten AV-Receiver, der unter einem TV-Rack stand, einfach einen gedrosselten 12cm Lüfter verbaut, da nur noch 1cm Platz nach oben war. Funzt und ist quasi lautlos.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 08 Aug 2019 22:53 #9

  • Pascal
  • Pascals Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 10
Ich habe bei meinem Selbstbau Rack nach oben jeweils 3cm gelassen. Mein Rack ist auch zu allen Seiten hin offen.
Es gab in ca. 10 Jahren Betrien nie ein Problem und die Geräte werden auch nicht übermäßig heiß. Habe unten mehrere Primare Endstufen drin die viel Abwärme produzieren (A32 und A30.3), der Denon (X3300) als Vorstufe produziert auch einiges an Hitze. Gab noch nie ein Problem deswegen.

Hier ein paar ältere Fotos..:




Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 08 Aug 2019 22:57 #10

  • Moe
  • Moes Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 282
  • Dank erhalten: 37
Gibt es da genauere Infos zu Aufbau und Material? Gefällt mir :sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 08 Aug 2019 23:16 #11

  • Pascal
  • Pascals Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 10
Hi Moe,

die Platten an sich sind einfache furnierte Möbelplatten, schwarz lackiert.
Die Füße sind Edelstahlfüße die ich habe pulverbeschichten lassen.
Eingebaut sind blaue LED Leisten (damals war RGB zu teuer und zu kompliziert in der Ansteuerung...).
Das ganze Rack steht auf Spikes mit einem Gesamtgewicht von ca. 260kg :-)

Werde auch noch ein paar Fotos vom Bau posten, wenn ich hier mein Heimkino nochmal detaillierter vorstelle.

Grüße
Pascal
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 08 Aug 2019 23:57 #12

  • Moe
  • Moes Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 282
  • Dank erhalten: 37
Hallo Pascal d.h. die einzenen Böden stehen ohne großen Zinnober schlicht auf einander?
Letzte Änderung: 08 Aug 2019 23:57 von Moe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hifi Rack Selbstbau 09 Aug 2019 11:02 #13

  • Pascal
  • Pascals Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 10
Nein, die sind schon noch verschraubt. In jedem der 4 Füße gibt es eine Gewindestange komplett von oben bis unten, jede Ebene ist mit Muttern entsprechend verschraubt.

Viele Grüße,
Pascal
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.155 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok