Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wohnraum-Kino

Wohnraum-Kino 14 Aug 2019 06:15 #1

Hi, habe zufällig diese Seite gefunden (einige kennen mich sicher aus dem nachbar forum) und finde es echt Hammer was hier einige bauen, ich habe letztes Jahr ein altes Haus gekauft und Kern saniert, dabei habe ich mein Wohnzimmer entsprechend auf Wohnraum-Kino getrimmt



das war der plan bevor es los ging



Später ist es dann Minimal Anders geworden

da ich ein altes Haus gekauft habe und komplett saniert wurde bekam das Wohnzimmer als erstes einen Anbau




















Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnraum-Kino 14 Aug 2019 06:23 #2

Letzte Änderung: 14 Aug 2019 06:26 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnraum-Kino 14 Aug 2019 06:30 #3

ab jetzt gehts richtig los :poppy:

überall wurde die decke abgehangen, im vorderen "TV" Bereich ist ringsum eine Lichtvoute montiert worden in welcher vorne die Leinwand eingelassen wurde und im hinteren Bereich eine Aussparung für einen Beamer vorgesehen wurde (für einen Epson der 9xxxer Baureihe)

des weiteren ist das Reck/Lowboard als Trockenbauweise fest im Raum integriert und sämtliche Steckdosen die was mit dem Heimkino zu tuhen haben werden über einen zentralen Schalter vom Strom getrennt dazu zählen die normalen Steckdosen im Reck sowie für den Beamer und eine eventuelle Motor Leinwand

(das auf den Bildern ist übrigens mein Vater und nicht meine Wenigkeit)



















Letzte Änderung: 14 Aug 2019 07:23 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnraum-Kino 14 Aug 2019 06:34 #4

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnraum-Kino 14 Aug 2019 06:38 #5

Aus akustischer Sicht wollte ich nicht alles mit absorbern volknallen daher habe ich mal was anderes versucht, an den decken ist Spritzputz und an den wänden Reibeputz aufgebracht worden damit ich die glatten Oberflächen auf ein mimum reduziere und hoffentlich keinen Schall reflektiere (außer an der frontal Wand)
Klanglich bin ich eigentlich zufrieden damit aber ich habe nie etwas vermessen da och davon keine Ahnung habe




















damit war der Raum bautechnisch endlich fertig nach ca 6 monaten bauzeit
Letzte Änderung: 14 Aug 2019 07:27 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnraum-Kino 14 Aug 2019 06:43 #6

über diesen schalter werden alle komponenten die im Reck stehen + Tv + Beamer + Leinwand Stromlos geschalten



erste grobe einrichtung
die derzeitige Technik schaut so aus

tv: ist ein älterer LCD von Samsung der Serie 6
avr: Pioneer vsx921
Zuspieler: ps3, ps4, Telestar sat Receiver
front ls: Swans VX6-W in Wall Lautsprecher
Woofer: Yamaha
Billige Lautsprecher von Universum als Center und Surround (detailbilder erspare ich euch)








da gab es dann das erste mal hochwertigere Surround ls
Surround Dali Zensor Mikro



und endlich ein neuer Center
Center: Dali Censor Vocal





danach gabs beim Sub ein upgrade
Center: Dali Sub E-12f





Letzte Änderung: 14 Aug 2019 06:51 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnraum-Kino 14 Aug 2019 06:47 #7

der alte TV hatte mich geärgert und viel der Axt zum Opfer :angry:

also gabs was neues endlich smart TV
und etwas von meiner ambient Beleuchtung




der center ist eine etage höher gezogen






Kurz vor Weihnachten 2018 hab ich mir neue rear ls gegönnt bei dem Angebot konnte ich nicht nein sagen :)
Surround: Dali Fazon LCR :woohoo:











Als nächstes ist noch ein Upgrade des Center ls geplant
Letzte Änderung: 14 Aug 2019 06:52 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnraum-Kino 14 Aug 2019 07:00 #8

Noch ein paar eindrücke vom rgb

rot gedimmt auf ca minimum


Und 100% rot



Und noch in weiß



Blau sieht man oben ja genug

Klar geht auch jede andere Farbe aber will es nicht übertreiben mit Bildern
Letzte Änderung: 14 Aug 2019 07:02 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnraum-Kino 14 Aug 2019 07:38 #9

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 443
  • Dank erhalten: 75
Hehe, die Trockenbau-Orgie kommt mir doch bekannt vor. ;)
Sehr schöne Integration - besonders für den Beamer. :respect:
Aber schade um die alte Wohnzimmer-Lampe. :big_smile:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnraum-Kino 14 Aug 2019 09:11 #10

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 361
  • Dank erhalten: 58
Wow, da habt Ihr viel Arbeit investiert, bei unserer Renovierung war nach 3 Monaten Dauerumbau die Luft raus, Respekt dass ich durchgehalten habt.
Das Wohnzimmer kann sich doch sehen lassen, Die Integration des Beamers gefällt mir auch sehr gut.

Gibt es einen Grund warum der Fernseher nicht mittig im Raum hängt? Damit man von der Couch gerade aus auf den TV gucken kann?
Das wäre das einzige was ich optisch ändern würde ;) ansonsten gefällt es mir wirklich sehr gut. (über das Lila getupfte kann man streiten ;) )


Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wohnraum-Kino 14 Aug 2019 09:20 #11

@hocky ja sollte es, drüben hattest du ja auch gepostet ;-)

@wobix

Naja habe das Haus 2013 gekauft und seitdem bin ich am Dauer sanieren, es wurde quasi alles neu gemacht Wasser Abwasser Heizung Fenster usw. Von daher ist die Luft schon lange raus und ich hätte gern wieder mehr Zeit für meine kiddis oder mein anderes Hobby das Auto

Zum TV ja der hängt etwa mittig zum Sofa, ich hatte damals Angst das man nicht viel vom TV sieht wenn man zu sehr seitlich drauf schaut ein TV ist halt keine Leinwand

Später Kamm die Erkenntnis das es garnicht so ein Problem ist wie befürchtet und der ruhig in die Mitte gekonnt hätte

Zur Wand vorne, die ist nicht getupft das is eine Art Spachtel Technik für Farbe, natura viel besser als auf den Fotos da kommt das leider nicht so gut rüber wie so oft :-(
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.185 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok