Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema"

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 13 Sep 2019 18:22 #1

So.. dann werde ich mal mein Vorhaben hier vorstellen..

Ausgangsbasis ist ein Teil vom alten Heuboden, meines etwa 220 Jahre alten Bauernhauses.
Hier gibt es leider ein paar Probleme, die es zu lösen gilt. Zum einen die beiden Schornsteine, die beide in Betrieb sind und die Stützbalken, die leider auch nicht entfernt werden können.
Die groben Maße betragen in der oderen Ebene, wo das eigentliche Kino entstehen soll, etwa 4,3 Meter in der Breite und zwischen den beiden Schornsteinen etwa 4,4 Meter.
Bis in die Schrägen hinein sind es dann gut 7,5 Meter.
Die eingezeichnete Leinwand und der Sessel sind erstmal nur zur groben Orientierung gedacht.
Der untere Teil soll quasi als "Vorraum" dienen mit Billard- und Kickertisch und Sitzgelegenheiten. Dieser "Raum" ist etwa 4 Meter breit und bis in die Schrägen gut 9 Meter lang.
Ich wollte, soweit es geht, den Bereich zwischen Kino und Vorraum offen gestalten.. mal schauen, wie es sich da mit der Akustik verhält.
Ich strebe keinen perfekten Kinosound an... wenn es den denn überhaupt gibt... aber ein Atmos oder Auro Setup sind fest eingeplant.

Aber jetzt bitte keinen Glaubenskrieg betreffend der Soundformate lostreten :heilig: :big_smile:

Gruß
Chris

















Letzte Änderung: 14 Sep 2019 11:49 von Chris Werner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 13 Sep 2019 19:27 #2

  • Micha
  • Michas Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 18
Hi,
interessanter Raum. Spricht was dagegen die Leinwand an die Giebelseite zu verlegen? D.h. das Sofa wäre mit dem Rücken zum Vorraum...
Ich sehe da Vorteile bez. Symmetrie der Akustik.

P.S. Wie ist der Boden wg. dem Billardtisch? Wäre schade, wenn der Tisch beim Laufen in Bewegung gerät. Neuer Estrich?
Edit: Wobei, mit 4m Breite wird das für Billard ein wenig klapp. Du brauchst ca. 1,5m um die Spielfläche für die Queues und dann bleibt nur noch 1m für den Tisch...
Letzte Änderung: 13 Sep 2019 23:00 von Micha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 14 Sep 2019 00:34 #3

Hinter der "Giebelwand geht es nochmal 6 meter weiter.. Ich weiss nicht, ob ich da noch ne Tür rein mache..
Aber das werde ich mal im Hinterkopf behalten.

Da, wo der Billiardtisch zur Zeit steht, ist auch kaum mehr Platz...klappt eigentlich gut soweit.
Der Boden oben besteht aus einer Holzbalkendecke, darüber Querlatten und 22er OSB.
Wenn daa etwas wackelt ist nicht schlimm..ich kann eh nicht gut spielen und das ist ein billiger Tisch :D
Letzte Änderung: 14 Sep 2019 10:53 von Chris Werner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 14 Sep 2019 09:08 #4

  • Micha
  • Michas Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 18
Giebelwand geht es nochmal 6 meter weiter..
Ah, ich sehe... Bez. Symmetrie würde ich die Seite dann akustisch offen bzw. absorbierend gestalten, bei deinem Leinwand-Sitzgruppe-Vorschlag.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 14 Sep 2019 11:23 #5

Wie gesagt..die Aufstellung ist noch vollkommen offen.
Vorteilhaft an deinem Vorschlag ist ja, dass ich mehr Möglichkeiten bezüglich Beamer habe.. Sonst bin ich wegen dem Projektionsverhältnis ja ziemlich eingeschränkt..
Die Subs könnte man dann gut unter die Schrägen packen..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 14 Sep 2019 19:45 #6

Ein ähnliches Projekt gab es im beisammen forum auch, da wollte der Erbauer auch genauso aufteilen wie du am Ende hatt er das ganze aber doch um 90Grad gedreht und die lw quasi vor dem Giebel positioniert

Im Prinzip ist damit einiges einfacher schon von der akustischen Aufteilung der Lautsprecher usw du kannst dann den kniestock abkoffern und die dachschrägen ziemlich weit eliminieren
Letzte Änderung: 14 Sep 2019 19:51 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 10:54 #7

Ok.. Da muss ich mal schauen, ob ich es da finde.
Weisst du noch grob den Themennamen?

Ich muss die Zeichnung mal dementsprexhend anpassen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 12:22 #8

  • steinbeisser
  • steinbeissers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1350
  • Dank erhalten: 124
Moin.

Was hättest du in diesen weiteren 6m in deinem jetzigen Plan so vorgesehen?

Hier mal zwei Links zu Dachkinos:
www.heimkinoverein.de/forum/4-heimkinoba...ooftop-dg-kino#75093

www.heimkinoverein.de/forum/4-heimkinoba...hk?limitstart=0#5045

Vielleicht sind da auch einige passende Anregungen für Dich dabei.

Gruß
Arne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 13:06 #9

Danke für die beiden Links.. Werde ich heute Abend mal in Ruhe durchlesen..

Die restlichen 6 Meter werden nicht gedämmt und dienen als Lagerraum.
Es stehen eh alle 3-4 Meter wieder Ständer...von daher kann ich das Kino leider nur zwischen diesen Ständern bauen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 13:22 #10

  • steinbeisser
  • steinbeissers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1350
  • Dank erhalten: 124
Möchtest du diesen Lagerraum mit einer festen Wand abtrennen? Ansonsten bringt ja teilweise Dämmung eher weniger. Dann bräuchtest du allerdings eine Tür und die Wand ginge als Leinwand Seite wiederum kaum ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 13:33 #11

Man könnte den Dachstuhl auch umbauen, so dass man die Stützen in der Form weg bekommt, dann hätte man viel mehr Möglichkeiten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 14:46 #12

  • Micha
  • Michas Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 18
Darf man das denn, wg. dem Denkmalschutz, oder gilt der nicht bei Scheunen und dergleichen?
Letzte Änderung: 15 Sep 2019 14:47 von Micha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 15:31 #13

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 588
  • Dank erhalten: 93
Micha schrieb:
Darf man das denn, wg. dem Denkmalschutz, oder gilt der nicht bei Scheunen und dergleichen?

Das kommt drauf an ob das Objekt überhaupt Denkmalgeschützt ist (bei einer Scheune eher ungewöhnlich) und wenn ja, was genau geschützt ist (kann auch z.B. nur Außen sein, dann kann man innen machen was man will).
Ich denke aber nicht dass da überhaupt was geschützt ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 16:04 #14

Der Teil dahinter wird mit einer festen Wand abgetrennt..es muss aber nicht zwingend eine Tür in diese Wand. Ich habe noch die Möglichkeit, eine weitere Treppe zu bauen. Die Öffnung dafür ist bereits vorhanden. Unter diesem zukünftigen Lagerraum befindet sich meine Hebebühne und Werkstatt.
Es handelt sich auch nicht um eine Scheune sondern um das Haupthaus.
Denkmalschutz ist kein Thema.. Aber die Balken können leider konstruktionsbedingt nicht entfernt oder versetzt werden, da es sich bei meinem Haus um ein Zweiständer-Haus handelt und durch die Balken die Dachlast gleichmässig nach links und rechts der Sattelbalken verteilt wird.
Muss ich also so mit leben.. :cray:
Mir gefällt die Idee, die Leinwand an die Giebelseite zu machen mittlerweile sehr gut.. Vor allem, weil der Beamer dann weiter von der Leinwand weg kann.. ;)
Ich muss mal ne Stellprobe machen :boss:
Letzte Änderung: 15 Sep 2019 16:06 von Chris Werner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 16:18 #15

  • Micha
  • Michas Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 137
  • Dank erhalten: 18
Es handelt sich auch nicht um eine Scheune sondern um das Haupthaus.
Sorry. :D
Letzte Änderung: 15 Sep 2019 16:18 von Micha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 17:23 #16

Hier mal eine äusserst professionelle Zeichnung, wie der Dachstuhl aufgebaut ist.. :D
Das gesamte Dach ruht auf den zwei unteren Ständern.. Davon gibt es dann natürlich mehrere..
Aussen drückt das Dach die Sattelbalken nach unten, da es NICHT auf den Aussenmauern aufliegt.
Die Stützbalken nehmen die Last der Mittelpfette auf und drücken auf die innere Seite des Sattelbalkens.
Dimmt man diese weg, drückt es den Sattelbalken aussen runter und innen hoch..
Aber ich habe ja etwa 4 Meter zwischen zwei Ständern platz.. Das sollte für eine 3 meter LW reichen und vielleicht sogar 2 Sitzreihen.. 1. Reihe 1:1 Sitzabstand
Hintere Reihe dann normale Kinobestuhlung...
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 17:56 #17

Gibst mal in Google ein,, liegender Pfettendachstuhl,, ein, dann siehst die mögliche Konstruktion! Natürlich bei der Variante müssen die außen Wände belastet werden!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 18:02 #18

Mann könnte auch in der Scheune im EG innerhalb von der außen Wand Holz Pfosten anbringen, dass es die Lasten von dem liegenden Pfettendachstuhl aufnimmt! Natürlich ist immer die Frage, in wie weit dich die Stützen stören
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 18:02 #19

So ist der Dachstuhl in meinem Stallgebäude gebaut.. Das wäre für mein Haus allerdings ein etwas zu großer Aufwand, das so umzubauen ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

das Kino auf dem Heuboden... Das "Hay Loft Cinema" 15 Sep 2019 18:05 #20

  • steinbeisser
  • steinbeissers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1350
  • Dank erhalten: 124
Es gibt technisch bestimmt Lösungen, die Balken zu verändern, jedoch, wenn sie nicht zu sehr im Weg stehen finde ich so sichtbares Ständerwerk schon echt Klasse, hat nicht jedes Kino ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.179 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok