Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps)

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 08:29 #1

  • Herrmann
  • Herrmanns Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 325
  • Dank erhalten: 26
Hallo zusammen!

Noch immer sind wir auf der Suche nach dem neunen Mietshaus. Das letzte hat den quadratischen Kellrraum.. war aber freistehend...
Jetzt ist es ein modernes Reihenendhaus mit Keller.. Wenn es nach der Regierung ginge wäre es perfekt.. und ja.. es ist ansich ein Träumchen.
Aber Heimkino und Reihenhaus, macht mich bissl nervös..

Das Raumformat bzw Verhältnis ist diesmal gut bis sehr gut vermute ich jetzt mal spontan.. oder? (Der Raum ganz rechts)



Die genauen Maße hab ich beim ersten Besuch mit dem Makler nicht genommen.. müsste aber in der Länge
rund 6m sein. Höhe so ca. 2,20 / 2,30 m..

Das könnte es evtl. werden... die Vermieter treffen wir heute.. bei der Flut von Interessenten also sehr gute Chancen.
Die Große Frage ist nun... Ist ein Heimkino im Keller eines Reihenendhauses machbar ohne die Nachbarn zu ärgern?
Im Falle einer gemeinsamne Bodenplatte zumindest... das klärt sich noch... EIne Getrennte wäre ja optimal in dem Fall..
Zumindest hab ich gesehen das die Mauern dazwischen eine Fuge mit einer Gummiedichtung haben...

RauminRaum wäre in der Mietsituation so ne Sache... Ich habe weder Erfahrung noch bin ich sicher ob das so Sinnvoll
ist wenn es nicht das eigene Haus ist.. Man weiß ja nicht was kommt... Auch von den Kosten her ist das schon nicht unerheblich oder?
Wer hat hier Erfahrungen oder lebt in ähnlicher Situation...? Oder einfach ne Meinung oder Tipps? :respect:

Beste Grüße
Brac
Letzte Änderung: 11 Okt 2019 09:23 von Herrmann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 09:26 #2

  • kottan
  • kottans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 392
  • Dank erhalten: 44
Die Antwort ist einfach: es kommt darauf an :big_smile:
Am besten wären schon mal getrennte Bodenplatten und Außenwände.
Sollte das nicht der Fall sein kommt es auf den genauen Aufbau an, ist es z.B. hellhörig?
RiR wäre natürlich der Königsweg, wird aber sehr selten umgesetzt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 09:34 #3

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 745
  • Dank erhalten: 112
Moin,
joa, da hat der Kottan schon recht - kommt drauf an....
Wenn es einigermaßen neu ist dann sollte das schon auf Grund der Auflagen schalltechnisch ordentlich getrennt sein. Aber man weiß ja nie.
Ich hab schon von einigen Kinos in Reihenhaus-Kellern gelesen wo das wohl problemlos funktioniert.

Der Moe ist gerade in einer ähnlichen Situation, dem hatte ich empfohlen das zu testen. Das ist bei Euch ja leider nicht möglich, beim nächsten Termin mit einem Kofferraum voller Subwoofer aufzukreuzen ist beim Stand der Verhandlungen sicher nicht so empfehlenswert.... :boss:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 09:49 #4

  • Herrmann
  • Herrmanns Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 325
  • Dank erhalten: 26
Danke schon mal für Eure Anteilneinahme :) Tatsächlich ist das Haus erst 3 Jahre alt.. es wirkt auch sehr wertig und nich wie ein Haus "von der Stange". Mein Plan war eigentlich sehr ehrlich zu sein um eine schöne Wohnsituation zu haben. Also aus meinem Hobby kein Geheimnis zu machen. Ich dachte mir tatsächlich den Vorschlag zu machen das ganze mal zu testen wenn wir den Zuschlag in Aussicht hätten. Sprich mit dem dicken Klipsch vorzufahren und im Keller mal ordentlich Krach zu machen.. Und dann mal schauen was so beim Nachbar ankommt. Ich denke ein ehrlicher Umgang kommt bei einem Mieter nicht zwangsläufig schlecht an wenn das Hobby zu den lauteren gehört. Ganz nach dem Motto: "Wir suchen ein langfristiges Zuhause zum Wohlfühlen". Bei einem anderen Haus waren die vermieter sehr angetan von meiner Ehrlichkeit und hätten uns gerne als Mieter gehabt.. auch mit Kino.. Aber da hat es woanders gehakt zum perfekten Haus.

Zu hören das es andere Reihenhausbewohner Kinos ohne Probleme haben, beruhigt etwas und macht bissl Hoffnung...
Letzte Änderung: 11 Okt 2019 09:54 von Herrmann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 09:56 #5

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 745
  • Dank erhalten: 112
Also wenn das mit dem Testen für Dich (ich hoffe auch für Deine Regierung...) OK ist dann würde ich das auf jeden Fall machen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 10:01 #6

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 505
  • Dank erhalten: 68
Hallo Brac,

dein Grundriss könnte auch von meinem Keller sein... Kino habe ich ebenfalls in dem Raum ganz rechts.
Das Haus ist Massivbauweise, unsere Bodenplatte ist getrennt, sowie die Wand zum Nachbarn ist ebenfalls getrennt, unsere normalen Außenwände haben 30cm, die zum Nachbarn 17,5 (2 Mal)
Mein Kinoraum ist ein wenig kleiner als deine geschätzten Maße, meine sind 5,38 x 3,80 x 2,02 Meter
Wegen der Position der Tür habe ich mich für Rückwand zum Nachbarn hin entschieden.

Jetzt zu dem was du hören willst ;)
Ich habe zwar keine High-End Anlage mit der ich ohne Ende Pegel fahren kann, allerdings dadurch dass ich noch kaum Akustische Maßnahmen vorgenommen habe (4x Sonorock Eckabsorber 50x60x200) habe ich noch heftige Raummoden bei 33 und 86 Hz (die auch nicht gerade wenig Spaß machen) und ich habe den Nachbarn Mal gefragt, ob er was hört.
Die Antwort lautete: du hast eine richtige Sound-Anlage? Ist die gut?
Der Nachbar hat überhaupt nichts wahr genommen.
Seitdem ich die Feuerschutztür eingebaut habe (nicht Mal eine richtige Schallschutz Tür sondern die Hörmann h8-5), können die Kinder und meine Frau im 1. OG ohne Probleme einschlafen, egal wie laut ich aufdrehe, vorher ist meine Frau regelmäßig runter gekommen, ich möge bitte leiser machen.

Auch andersrum, wenn der Nachbar seine Anlage im Wohnzimmer (EG, direkt über dem Kino ist unser Wohnzimmer, daneben seins) aufdreht, hören wir in unserem Wohnzimmer leichte Musikgeräusche, im über dem Wohnzimmer liegenden Schlafzimmer hören wir nichts.

Falls du Fragen hast, immer her damit, falls du dir das mal ansehen/hören willst, bist du herzlich nach Wuppertal eingeladen, kein Problem.

Viel Erfolg
Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 12:10 #7

Lass das mit den Lautsprechern hinfahren mal

Nachher finden die das so geil und behalten das Haus weil die nie an sowas gedacht hätten :dancewithme
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 12:48 #8

  • Aktivposten
  • Aktivpostens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 21
Hallo Brac,

ich würde es testen. Bei mir sind die Wände 2 x ca. 17 - 20 cm dick, getrennte Bodenplatte. Allerdings bestehen die Wände nur aus Porenbeton. Ich höre den Hund von drüben, Wohnzimmer an Wohnzimmer, und meine Musik ist bei gehobener Lautstärke vom Nachbarn gut zu verstehen. An einen Kinobetrieb wäre in dem Raum nicht zu denken.

Grüße
Letzte Änderung: 11 Okt 2019 12:48 von Aktivposten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 13:02 #9

  • Herrmann
  • Herrmanns Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 325
  • Dank erhalten: 26
Hi Jan,

das klingt ja soweit schonmal ganz gut.. macht jedenfalls Hoffung dass die Bauweise auch so ist wie bei dir.. wenn der Schnitt vom Keller schon passt.. Du wohnst nicht zufällig in einem Kubushaus oder..?! ;) Ich komme wohl nicht drumrum es vorort zu testen.. Selbst bei getrennter Bodenplatte und den getrenten Massivbau-Wänden.. Ich brauch meinen Freiraum und möchte mein Hobby ausleben.. ohne schlechtes Gewissen... und eben keinen damit zu stören.

Macht eine Massivbauweise denn einen so großen Unterschied zu wie der hier genannte Porenbeton? Warscheinlich ja oder.. sie schwingt in sich und überträgt dadurch bestimmt besser.. zumindst stell ich mir das so vor..

Gruß
Brac
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 13:10 #10

  • Moe
  • Moes Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 501
  • Dank erhalten: 62
Also meine Nachbarn nehmen nachts nichts wahr wenn ich im Keller früh um drei die Kreissäge benutze. Unsere Wohnzimmer liegen aneinander und wenn ich Gas gebe, wandert nebenan die Blumenvase. Daher schaue ich abends nur ruhigere Filme und überlege in den Keller zu wandern. Auch weil die eigene Family noch früher davon gestört ist, als die Nachbarn. Das Problem liegt daher bei uns also eher nur im Bassbereich.
Letzte Änderung: 11 Okt 2019 13:10 von Moe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 13:16 #11

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1148
  • Dank erhalten: 190
Das Problem ist halt immer, dass an nicht weiss, wer MORGEN der Nachbar sein wird!
Evtl. nimmt er aktuelle das kaum/gar nicht wahr, evtl. reagiert aber der nächste Nachbar sehr viel sensibler.
Thorsten (TSC66) hatte doch dieses Thema und hatte nicht mehr wirklich viel Spaß im Kino, dafür um so mehr mit den Nachbarn, wenn ich mich recht erinnere ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 13:16 #12

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 745
  • Dank erhalten: 112
Herrmann schrieb:
Macht eine Massivbauweise denn einen so großen Unterschied zu wie der hier genannte Porenbeton? Warscheinlich ja oder.. sie schwingt in sich und überträgt dadurch bestimmt besser.. zumindst stell ich mir das so vor..

Porenbetonsteine enthalten zu viel Luft - gut für die Wärmedämmung, schlecht für die Schalldämmung. Und haben eben zu wenig Masse.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 13:19 #13

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 505
  • Dank erhalten: 68
Hallo Brac,
ne ist kein Kubushaus, ist auch von BJ 2000.

Ich weiß leider nicht, was es für Steine sind, ich kenne nur die Grundrisse und habe Fotos von Bau, vielleicht kann dort jemand was dazu sagen, der sich auskennt.






Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 13:21 #14

  • Aktivposten
  • Aktivpostens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 21
hocky schrieb:
.....Und haben eben zu wenig Masse.
Genau. Porenbeton max. 800 kg Rohdichte, Kalksandstein 1800 kg, Beton ist noch schwerer sagt Tante Google
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 13:39 #15

  • Herrmann
  • Herrmanns Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 325
  • Dank erhalten: 26
Ein großes Danke an euch alle! Ob hilfreich oder belustigend... ;) Ich sprech heute Abend ganz offen und ehrlich mit den Vermietern.. frag sie über die baulichen Gegebenheiten aus.. und strebe den Live-Test mit dem 15 Zöller an.. :poppy: Wenn es mein Hobby nicht zulässt, ist es leider auch raus.. zum Glück ist meine Liebste da nachsichtig und zeigt Verständnis.. zumindest nach außen :think: :rofl: Denn das Haus ist echt sehr schön... :blush:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 14:41 #16

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 745
  • Dank erhalten: 112
wobix schrieb:
Ich weiß leider nicht, was es für Steine sind, ich kenne nur die Grundrisse und habe Fotos von Bau, vielleicht kann dort jemand was dazu sagen, der sich auskennt.

Das sieht mir recht durchdacht aus. Also die roten sind ja Hohlziegelsteine - wie schon gesagt gut für die Wäremdämmung, Schalltechnisch nicht so dolle.
So wie es aber aussieht wurden die Wände zwischen den Wohneinheiten (hier kommt es auf gute Schalldämmung, weniger auf gute Wärmedämmung an) und auch der Keller mit Kalksandstein (die weißen) gemauert. Das ist gut.
KS gibt es in versch. Dichten und mit Löchern und ohne (Vollstein). Am bekanntesten sind die mit den Löchern.
Schlicht gesagt: je weniger Löcher desto gut (für den Schallschutz) ;)

Mein Kino habe ich mit KS 30cm Vollstein Rohdichte 2,2 mauern lassen - die Maurer haben mich gehasst, so ein Stein wiegt fast 25Kg. ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: wobix

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 15:19 #17

@wobix

Ja die roten sind auf jedenfall Portion Steine

Diejenigen erkenne ich bicht genau aufgrund D der Größe würde ich eher sagen das es yton Steine also Porenbeton ist

Wenn es wirklich kalksandstein ist dann sind das sehr massive Steine

Einfach eine Probe Bohrung machen bei Porenbeton kannst du z.b. Einen Nagel von Hand rein schlagen bei kalksandstein muss der Bohrer schon etwas Gas geben
Letzte Änderung: 11 Okt 2019 15:21 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 15:30 #18

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 505
  • Dank erhalten: 68
Ok also Ytong kenne ich, das ist es auf gar keinen Fall, wenn man in die Wand bohrt ist das schon Massiv.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 11 Okt 2019 15:50 #19

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 745
  • Dank erhalten: 112
wobix schrieb:
Ok also Ytong kenne ich, das ist es auf gar keinen Fall, wenn man in die Wand bohrt ist das schon Massiv.

Dann wird das schon KS sein. Sonst würde das bei Dir auch nicht so gut funktionieren mit der Schalldämmung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reihenendhaus - Kellerkino (Erfahrungen & Tipps) 13 Okt 2019 10:17 #20

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10476
  • Dank erhalten: 959
Die Raumgröße, der Schnitt und der Zugang in der Mitte vom Raum sehen für ein Heimkino sehr gut aus. :respect:

Wir sind auch in einem Reihenendhaus. Unser Keller hat eine 24 cm breite Betonwand. Der Keller von unserem Nachbar auch. Dazwischen ist ein Luftspalt und
auch die Bodenplatte ist getrennt. Bezüglich Schallübertragung gibt es keine Probleme mit unseren Nachbarn.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Herrmann
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.198 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok