Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: DBA BR vorne, CB hinten

DBA BR vorne, CB hinten 31 Aug 2018 23:30 #1

Moin,
in meinem geplanten HK soll ein DBA zum Einsatz kommen. Ich habe bereits 4 (+1 Ersatz) Teufel Chassis aus dem S8000SW, welche ich äußerst günstig erstehen konnte. Diese laufen jeweils in einem 85L Gehäuse, welches auf 26 HZ abgestimmt ist. (TSP habe ich vorher gemessen) Das entspricht etwa dem Herstellergehäuse, nur etwas tiefer abgestimmt.

Mein neuer Kinoraum hat folgende Maße: 3,4 x 3,4 x 2,X
Ist nicht ideal, aber in der Minibude (40QM pro Stockwerk/Altbau) geht nicht mehr und andere Zimmer haben dann doch Priorität.

D.h. ich habe meine erste Mode bei ca 50hz, darunter "Druckkammereffekt". Die vorderen BR Subs werden unterhalb von 50hz ordentlich angehoben, es ergibt sich laut Simu maximal 5 DB Erhöhung bei 25hz (die Subs sind leicht fallend abgestimmt). So ähnlich sieht meine Kurve in meinem Interimskino auch (hier aber per DSP erzeugt) aus und es gefällt mir gut.

Für hinten habe ich 4 JBL CS 1214 eingeplant, welche allerdings in CB verbaut werden sollen.
Die JBL CS1214 "laufen" in dem Raum laut Simu sehr linear bis in unhörbare Bereiche.

Die Phasenschweinereien des BR Ports fallen in einen viel tieferen Bereich und sollten die Funktion des DBAs nicht negativ beeinflussen, korrekt?
Die hinteren Subs müssen in dem Fall ja nur bis ca. 50Hz arbeiten damit die Vorderen die Längsmoden nicht anregen, korrekt? (der Maximalpegel unter 50hz ist nämlich geringer und zwar mehr als die übliche Absenkung des hinteren Gitters)


Ist es also möglich BR und CB Subs in einem DBA zu mischen? Gleiche Entzerrung oberhalb der ersten Mode vorrausgesetzt.
Follgott hat unterschiedliche Subs gemischt, allerdings alle CB, Erfahrungswerte zu meinem Vorhaben habe ich noch nicht gefunden.

Ich könnte natürlich die Teufel Subs verkaufen und 8 mal den JBL verbauen, aber das sollte nur der letzte Ausweg sein....

MfG
Chris
Letzte Änderung: 31 Aug 2018 23:49 von pillepalle123.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

DBA BR vorne, CB hinten 01 Sep 2018 01:44 #2

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 2076
  • Dank erhalten: 265
Ist es also möglich BR und CB Subs in einem DBA zu mischen?


Würde ich nicht machen. :unsure:
Die unterschiedlichen Gruppenlaufzeiten lassen eines der Gitter in jedem Fall länger ausschwingen.
Schlimmstenfalls hört man das Gitter deutlich heraus(dröhnen). :cray:

Ich könnte natürlich die Teufel Subs verkaufen und 8 mal den JBL verbauen, aber das sollte nur der letzte Ausweg sein....


Sehe ich anders. :sbier:
Das sollte oberste Priorität haben.


Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

DBA BR vorne, CB hinten 01 Sep 2018 11:04 #3

Moin Junior,
in der Simu (Simu vs Realität bei Subwoofern hat bei mir immer ganz gut übereingestimmt) liegt die Gruppenlaufzeit über 45hz sehr sehr eng beieinander, wenn ich den JBLs noch einen Highpass spendiere sind die Graphen sogar nahezu deckungsgleich. Falls meine Annahme richtig ist, dass die hinteren Subs nur bis zur 1. Mode spielen müssen, reicht die Übereinstimmung ab 45hz.

Tja soviel zu Theorie...
Natürlich kann es dennoch sein, dass du recht hast und man ein Gitter heraushört, daher lechze ich nach praktischen Erfahrungen.

VG
Chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

DBA BR vorne, CB hinten 01 Sep 2018 20:10 #4

  • Airmotion
  • Airmotions Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 567
  • Dank erhalten: 111
Hallo Chris,

ich denke die Gruppenlaufzeit in den untersten Frequenzen, sind nicht problematisch.
Du kannst diese ja noch durch die Länge des BR-Rohrs verändern.
Das hintere Gitter wird ja wesentlich leiser eingepegelt und soll ja als Korrektur dienen.
Ich bin aber kein Fan von unterschiedllichen Tieftönern.
Phasenverhalten und Schwingverhalten sind einfach zu unterschiedlich.

Ich würde aber trotzdem sagen, einfach mal probieren .
Wenns nicht gefällt, kannst immer noch neu kaufen.


Gruß Chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

DBA BR vorne, CB hinten 20 Jun 2019 07:56 #5

  • FoLLgoTT
  • FoLLgoTTs Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 44
Die absolute Gruppenlaufzeit ist nicht das Problem, sondern die unterschiedlichen Phasengänge der Gitter. Dadurch funktioniert eine einzige Verzögerung nicht mehr und man kann das DBA nicht richtig einstellen (mal passt es untenrum, mal obenrum usw.). Ich habe damit Erfahrung, da ich vorne (18 x XLS12) ganz andere Treiber einsetze als hinten (6 x Luftverschieber). Es war nicht so einfach, das DBA trotz der verschiedenen Phasengänge richtig einzustellen. Das hintere Gitter habe ich per FIR-Tiefpass sogar früher ausgeblendet.

Wenn es geht, würde ich immer dieselben Treiber und Gehäuseprinzipien einsetzen. Das macht alles einfacher.
Letzte Änderung: 20 Jun 2019 07:56 von FoLLgoTT.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

DBA BR vorne, CB hinten 20 Jun 2019 10:35 #6

Hallo Nils,
wir hatten zu dem Thema schonmal Email-Kontakt, daher habe ich das Gedankenspiel auch nicht weiterverfolgt. Aber nochmal danke für die Infos!

Zusätzlich wäre ich dem Miniraum vermutlich sowieso zu nah am hinteren Gitter.

VG
Chris
Letzte Änderung: 20 Jun 2019 10:49 von pillepalle123.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.130 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok