Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Filterfunktionen bei Mehrwegern

Filterfunktionen bei Mehrwegern 26 Jun 2019 13:59 #1

  • FoLLgoTT
  • FoLLgoTTs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 54
Weil es immer wieder aufkommt, habe ich mal die Überlagerung der Zweige bei Mehrwegern mit IIR-Filtern simuliert. Das Problem ist, dass bei einer größeren Anzahl an Wegen und damit immer schmaler werdenden Bandpässen die Phasenlagen der Wege zueinander nicht mehr stimmen und sich keine rein konstruktive Überlagerung einstellt. Auch das Abstrahlverhalten habe ich simuliert.

Anmerkungen sind wie immer willkommen! :)

Filterfunktionen bei Mehrwegern
Letzte Änderung: 26 Jun 2019 13:59 von FoLLgoTT.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: beckersounds, DoXer, macelman, pillepalle123, Aries, Micha

Filterfunktionen bei Mehrwegern 26 Jun 2019 15:12 #2

  • Aries
  • Ariess Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 58
Danke für die übersichtliche Zusammenstellung!
Du hattest mir die Zusammenhänge ja bereits erklärt, mit der konkreten Simulation wird es noch deutlicher.
Ich habe den entsprechenden Abschnitt in meinem Baubericht modifiziert und ebenfalls den Link ergänzt.
:sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Filterfunktionen bei Mehrwegern 26 Jun 2019 19:42 #3

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 2984
  • Dank erhalten: 743
Hallo Nils

Vielen Dank für das tolle Dokument. Hab es gelesen und muss mal überlegen wie und ob ich es praktisch verarbeiten kann.
Einen Wunsch hätte ich allerdings. Damit nicht nur die Fachidioten wie wir das verstehen ;) fände ich ein Glossar zu Anfang sehr sehr hilfreich.

Damit meine ich z.B.
Isobaren Messung: ...
phasenverhalten:...
Sprungantwort:...
Linearphasig:...
FIR Filter:...

Ich glaube das das vielen hilft und es dadurch noch mehr zu schätzen wissen.

Was meinst Du?

VG Jochen
Letzte Änderung: 26 Jun 2019 19:43 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Filterfunktionen bei Mehrwegern 26 Jun 2019 20:41 #4

  • FoLLgoTT
  • FoLLgoTTs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 54
macelman schrieb:
Einen Wunsch hätte ich allerdings. Damit nicht nur die Fachidioten wie wir das verstehen ;) fände ich ein Glossar zu Anfang sehr sehr hilfreich.

Hmm, da ich mehrere Dokumente habe, müsste ich ja jedes Mal am Anfang erstmal 10 Seiten Grundlagen erörtern. Ich denke, das ist nicht zielführend. Zumindest zu den Sonogrammen hatte ich hier mal was verfasst. Aber die anderen Dinge sind so grundlegend und teilweise umfangreich, dass man sich einfach selbst etwas Wissen aneignen muss. Im Internet gibt es dazu ja zig Quellen. Ich denke auch, wenn solche Grundlagen nicht vorhanden sind, helfen meine Dokumente sowieso nicht weiter. Sie richten sich eben an Fortgeschrittene.

Man muss auch dazu sagen: sowas wie das Bode-Diagramm (also komplexer Frequenzgang) mussten wir im Studium per Hand zeichnen. Dafür gab es eine eigene Vorlesung. Von daher ist vieles nicht "mal eben so" zu vermitteln.

Hier ist übrigens eine Übersicht meiner Dokumente. Einige erklären ja noch andere Grundlagen, z.B. wie man Richtwirkung überhaupt erzeugen kann. Es bleibt aber so, dass man sich intensiv mit der Materie beschäftigen muss, damit es irgendwie hilft. :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: beckersounds

Filterfunktionen bei Mehrwegern 27 Jun 2019 12:44 #5

  • Nilsens
  • Nilsenss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 127
Danke Nils...
Könnte ich das mal auf die FollHank anwenden? Macht das Sinn?
Ich nutze die FollHank ja nicht mit euren Filtern sondern habe nur Euer Delay verwendet.

D.h. ich müsste wenn ich das richtig verstanden haben die Filter wie folgt setzen:

TMT 100HZ + 1200HZ
HT 100HZ + 1200HZ

oder?

Gruß
Nilsens
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Filterfunktionen bei Mehrwegern 27 Jun 2019 12:58 #6

  • FoLLgoTT
  • FoLLgoTTs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 54
Nilsens schrieb:
Könnte ich das mal auf die FollHank anwenden? Macht das Sinn?

Bei zwei Wegen existiert das Problem nicht, es sei den, du trennst nur den Tieftöner noch mal nach unten hin (was dann ja drei Wege sind). Dann würde ich beim Hochtöner auch den Hochpass bei 100 Hz setzen. Die Auswirkung dürfte aber längst nicht so dramatisch sein wie bei dem 4-Weger in meinem Beispiel.

Je geringer die Bandbreite pro Weg ist, desto stärker ist das Problem. Bei einem 3-Weger z.B. ist es gegenüber einem 4-Weger schon deutlich abgeschwächt.
Letzte Änderung: 27 Jun 2019 12:59 von FoLLgoTT.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: beckersounds

Filterfunktionen bei Mehrwegern 27 Jun 2019 13:01 #7

  • Nilsens
  • Nilsenss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 127
Ich wollte eh noch mal Eure Einstellung mit meiner Vergleichen, dazu muss ich Euer Setup aber anpassen, da ich bei meinem Setup den TT über die Endstufe lauter gemacht habe, statt ihn mittels DSP zu erhöhen.
Da kann ich mir dann 3. Setup machen und einfach mal vergleichen ob man was hört.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Filterfunktionen bei Mehrwegern 27 Jun 2019 13:12 #8

  • FoLLgoTT
  • FoLLgoTTs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 54
Du kannst das Problem auch umgehen, indem du den Hochpass bei 100 Hz im Eingang setzt und nicht im Ausgang des Tieftöners. Falls die DCX das unterstützt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok