Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!!

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 16 Jul 2018 08:28 #1

  • JJ123
  • JJ123s Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1458
  • Dank erhalten: 80
www.homecinemasolution.it/preampli-e-finali-a-v/yamaha/
da sind aber im Moment nur Bilder der "alten" Geräte abgebildet!
Aber neue Yamaha Vorstufe CX-A 5200 und neuer Amp passend dazu sind im Anlauf!
Ohjee dann muss ich wieder rumtesten welche die beste Vorstufe ist!
War doch ets grade richtig Happy mit der neusten Onkyo Vorstufe die besser war als die Yamaha 5100
Hoffentlich wird die neue Yamaha net wieder besser als die Onkyo! Dann muss ich ja wieder umsteigen!
Die neue Yamaha soll übrigens mehr Ausgänge haben was für mich auf Auro deutet!?
Aber das is noch net sicher!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 16 Jul 2018 09:55 #2

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 207
  • Dank erhalten: 37
Sehr interessant.
Ich denke nicht, dass Yamaha auf Auro geht. Mit den zusätzlichen Kanäle wird für Atmos hoffentlich zur Konkurrenz aufgeschlossen. Dann wäre es 13 Processing Kanäle mit 9.1.4 mit Font -Wide ider 7.1.6 für zusätzliche Atmos Kanäle.

Wenn der Preis so stimmt wäre das zum Marantz ein Schnäppchen.
Letzte Änderung: 16 Jul 2018 13:23 von Lando2081.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 16 Jul 2018 12:31 #3

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1222
  • Dank erhalten: 202
Uii auf so News warte ich schon lange.. :dancewithme
Hoffentlich folgen bald konkrete Details und dann positive Testergebnisse..
Obwohl... Da die wohl kaum schlechter als die 5100er ist, wird das mit Sicherheit nen definitive Kauf für mich. Es sei denn die Lieferzeit ist zu lange. Dann kaufe ich vielleicht lieber die alte zu nem günstigeren Kurs..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 16 Jul 2018 12:59 #4

Ich denke nicht, dass Yahama auf Auro geht.
Das kann ich mir auch nicht vorstellen. Die Voraussetzungen sind ja zukünftig noch schlechter als sie bisher ohnehin schon waren. Für wen sollte das noch ein Kaufanreiz sein, wenn es nicht nur praktisch keine Filme in Auro gibt sondern zukünftig das Upmixing von Dolby-Tracks (dts dürfte folgen) durch die Auromatic auch noch blockiert werden soll.
Letzte Änderung: 16 Jul 2018 13:00 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 16 Jul 2018 13:34 #5

  • DoXer
  • DoXers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1340
  • Dank erhalten: 137
Ich warte auch auf die 5200, aber nicht um diese zu kaufen, sondern um eine günstige 5100er zu kaufen.
--
Gruß
Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 16 Jul 2018 20:10 #6

  • JJ123
  • JJ123s Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1458
  • Dank erhalten: 80
Wenn Yamaha das genauso macht wie beim Umstieg von der 5000er auf die 5100er könnte die "dann alte" für um die 1200-1400 >Euro übern Tisch gehen und das ist wirklich Hammer Preis-Leistung für DAS Gerät
ABER schaut euch auch die "neue" Onkyo an, die ist jetzt so für um di 2100 Euronen zu bekommen und ist klanglich noch besser als die jetzige 5100er Yamaha

Wegen Auro oder nicht!
Ich kann es mir auch nicht vorstellen das se ets Auro mit anbieten da se sonst mit Sicherheit in den großen AV-Receivern auch schon angeboten würden!
ABER es wäre das einzig Logische, außer die fangen wieder mit ihren Zusatz Presence Lautsprecher an und simulieren damit irgend einen Mist der dann undefiniert rum simuliert !
Naja wir werden sehen und da se beim identischen Verkaufspreis wie die 5100er bleiben (regulär 2600) , finde ich das auch sehr fair von Yamaha
Die wissen ja auch was Marantz verlangt und das mit deutlich schlechter Performance!
Hätte mich NICHT gewundert wenn auf einmal der reguläre Vk Preis auf 3000 hoch gegangen wäre
Und auch da wäre es noch ein Top Preis-Leistungsverhältnis
Also Danke Yamaha und bitte jetzt nicht noch schnell die Preise hochschieben vor der Präsentation der beiden neuen (Vor-/Endstufe)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 16 Jul 2018 20:15 #7

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1222
  • Dank erhalten: 202
Ich warte auch auf die 5200, aber nicht um diese zu kaufen, sondern um eine günstige 5100er zu kaufen.

Auch keine schlechte Strategie. Wenn die Preise wirklich auf 1200-1400€ fallen, ist das in der Tat auch eine passable Variante...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 16 Jul 2018 20:43 #8

  • JJ123
  • JJ123s Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1458
  • Dank erhalten: 80
Das gute ist ja an der 5100er Yamaha, das se alles was im Moment irgendwie an Ausstattung und Features benötigt wird schon hat!
7,4.2 oder Atmos, DTS X und HDR incl. 4K usw. usw. usw.
Also is se von der Seite auch für die Zukunft sicher und kann die nächsten Jahre bis 8K kommt ohne Einschränkungen genutzt werden!
Was ja oft genau das Problem ist wenn ma sich ein Auslaufmodel kauft, bei der VS ist das kein Thema die kann alles
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 17 Jul 2018 16:17 #9

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1895
  • Dank erhalten: 100
Die "gelackmeierten" sind nach wie vor noch die CX-A5000 Käufer das war meiner Meinung auch nur ein "dazwischengeschobenes" Modell. War damals kein optimaler Zeitpunkt.
Wegen Atmos steige ich jetzt auch nicht um.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 17 Jul 2018 17:19 #10

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1955
  • Dank erhalten: 252
Die "gelackmeierten" sind nach wie vor noch die CX-A5000 Käufer


Naja, nur wenn jemand den vollen Listenpreis bezahlt hat. ;)
4K kann die übrigens auch nach dem Update, hab ich selbst getestet.

Atmos und Co. mach ich sowieso nicht mehr mit. :cray:
Ich frag mich immer wohin man soviele LS überhaupt noch hinpacken soll und ich hab schon über 40qm Fläche.
Mal abgesehen davon, daß die LS, bzw. verbauten Chassis auch noch identisch sein sollen.
Ich stelle mir gerade vor welcher Betrag herauskommt wenn ich hier alles auf Accuton Chassis umrüste. :waaaht:

Dennoch werde ich die Nachfolger irgendwann mal testen, aber wenn dann aus klanglichen Gründen und nicht wegen irgendwelcher Soundformate.


Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 17 Jul 2018 19:34 #11

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1895
  • Dank erhalten: 100
4K ist mir auch nicht so wichtig ebenso wie Atmos!
Weiß gar nicht ob meine Kette das könnte, aktueller HTPC (der kann 4K) -> CX-A5000 -> JVC X500.
Ich bleib jetzt etwas länger dieser Kombi treu und schau mal wie sich alles entwickelt.

lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 24 Jul 2018 22:04 #12

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 207
  • Dank erhalten: 37
Das erste "Testvideo" zu Surround AI ist auf Youtube.


Sieht nach einem interessanten Feature aus um Surround Spuren aufzuwerten.
Was meint Ihr? Auro Upixer Konkurrenz?
Letzte Änderung: 24 Jul 2018 23:15 von Lando2081.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 24 Jul 2018 23:05 #13

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1955
  • Dank erhalten: 252
:unsure:
Na, ob man da dem Kind nicht einfach nur einen neuen Namen gegeben hat ?
Ich habe ja nun im Laufe der Jahre etliche Yamaha hier gehabt, die schon einige Features hatten, die in eine ähnliche Richtung tendieren, wie z.b.
Adaptive DRC, Adaptive DSP-Level,Cinema DSP-3D, Dynamikumfang, Centerweite, Dialog Shift, Dialog Enhancer,usw.
Da wird einem sowieso schon schwindlig, das optimale Setup zu finden. :mad:

Meiner Erfahrung nach war es noch nie ein Problem mit einem Yamaha aus einem kleinen Raum einen großen zu simulieren, sondern eher umgekehrt,
einen großen Raum nicht "hallig" werden zu lassen.
Außerdem benötigt man für mehr Dynamik auch mehr Leistung, da kommt man ohne zusätzliche Endstufen schnell mal ans Limit.
Ich bin mal gespannt auf die ersten Eindrücke.

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 25 Jul 2018 07:42 #14

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 2255
  • Dank erhalten: 445
Ich mag diese ganzen Features ÜBERHAUPT nicht.
Ich bin starker Befürworter nur das wiederzugeben was auch wirklich als Tonspur vorgesehen ist.

Wenn die neue Yami in pure direct nicht besser klingt als die alte ist mir das ohnehin egal.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 25 Jul 2018 14:43 #15

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1955
  • Dank erhalten: 252
Ich mag diese ganzen Features ÜBERHAUPT nicht.

Kann ich gut nachvollziehen. 95 % davon kannst du auch getrost abschalten.
Die einzige sinnvolle Schaltung die ich darin gefunden hatte, war der Dialog Shift, wenn der center zwingend unter der LW verbaut werden muß.
Allerdings benötigt man dafür im Idealfall gleich 3 identische Centerspeaker, zumindest ab etwa 150 Hz und da stellt sich natürlich die Frage wer soweit aufrüsten würde. :unsure:

Sogar bei der CX5000 sind ja schon bis zu 11 Hauptkanäle im Einsatz.. Wie sollte das denn in einem "normalen" Wohnzimmer für die Elektronik noch beherrschbar sein, ohne daß es beim Umschalten auf irgendein "Panorama" Soundeffekt zu Auslöschungen zwischen einzelnen Kanälen kommt ? :beat_plaste

Daß Yamaha irgendwann mal mehr Wert auf Purismus legt, (was ja im Namen Pure Direct drinsteckt) fällt mir schwer zu glauben.
Man müßte die Signalwege noch stärker verkürzen und durch noch hochwertigere Bauteile ersetzen, was garantiert nicht ins Budget passt.
Bei den AVR wird ohnehin eine andere Zielgruppe angesprochen und bei den Vorstufen habe ich den Eindruck, daß die gerade in die falsche Richtung entwickeln.

Jedenfalls gibt es einige denen der Sound der CX5100 zu "hell" abgestimmt wurde, im Vergleich zur 5000.
Ob das so ist kann ich im Moment noch nicht sagen, aber der Spagat zwischen Auflösung und nervigem Mittel-Hochtonbereich ist ziemlich schmal.
Damit hat sich Yamaha schon früher immer wieder mal schwer getan. :cray:

Das was mir an der CX5000 schon eher fehlt, ist ein symmetrischer Ausgang für den LFE.
Warum ausgerechnet allein dieser nicht als XLR vorhanden ist erschließt sich mir ganz und gar nicht. :choler:
Deswegen aber gleich aufzurüsten ist jetzt auch nicht das zwingendste Argument.



Gruß
Junior
Letzte Änderung: 25 Jul 2018 14:45 von Junior.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 30 Jul 2018 18:03 #16

  • thorsten
  • thorstens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 28
Hallo zusammen,

Also ich verstehe das Video so, daß man nicht mehr die einzelnen Programme umschalten muß, sonder die AI das automatisch macht. Das wäre für die Freunde der Yamaha-DSPs bestimmt super. Und auch so glaube ich, dass das nicht viel schlechter als ein Atmos-usw.-Upmixer ist.

Schönen Gruß

Thorsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 31 Jul 2018 15:43 #17

  • JJ123
  • JJ123s Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1458
  • Dank erhalten: 80
Lieferbar erst ab Dezember/Januar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 02 Aug 2018 07:10 #18

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1222
  • Dank erhalten: 202
Gemäss dem Hifi Forum werden erste Stücke bereits kurz nach der IFA im September ausgeliefert...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 29 Aug 2018 18:28 #19

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 207
  • Dank erhalten: 37
Hier ist sie nun offiziell..
de.yamaha.com/de/products/audio_visual/a...vers_amps/index.html

Wie lächerlich ist das denn bitte?
Letzte Änderung: 29 Aug 2018 18:28 von Lando2081.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bald wieder ne neue Yamaha Vorstufe!! 30 Aug 2018 09:24 #20

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1222
  • Dank erhalten: 202
Das zeigt wohl einfach, wie gut bereits die 5100er war.
Schade allerdings, dass immer mehr Unternehmen Updates Ihrer Produkte rausbringen, die man ggfs auch per Software hätte nachrüsten können..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.200 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok