Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Der Trinnov Altitude Thread

Der Trinnov Altitude Thread 14 Dez 2019 11:36 #141

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 1170
  • Dank erhalten: 188
beckersounds schrieb:
Ich hatte mal mit Trinnov über genau das Thema für einen Kunden gesprochen. Da hieß es, mit dem kommenden (jetzt aktuellen) Update soll es gehen. Muss ich mir mal anschauen.

Das klingt ja interessant. Sollte rein technisch im Grunde ja auch kein Problem sein die Triggerschaltung an verschiedenste Kriterien zu binden. Da war ich eher über die bisherige Einschränkung der Bindung an die HDMI-Eingänge verwundert.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 14 Dez 2019 16:03 #142

  • kottan
  • kottans Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 472
  • Dank erhalten: 58
Gibt es eigentlich zur fehlenden Lipsinc. Neuigkeiten?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 15 Dez 2019 08:14 #143

  • Chl
  • Chls Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 12
Was vermisst Du da? Ich kann keine Unsynchronheit zwischen Bild und Ton feststellen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 15 Dez 2019 11:07 #144

  • suke
  • sukes Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 34
Bei mir gibt es auch Asynchronitäten. Mir wurde vom Trinnov-Support vor gut einem Jahr gesagt, dass ein Auto Lipsync nicht ginge. Klar kann man es manuell einstellen, aber praktisch ist es nicht. Außerdem kann das jeder Billig-AVR.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 15 Dez 2019 11:58 #145

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 1170
  • Dank erhalten: 188
suke schrieb:
Bei mir gibt es auch Asynchronitäten. Mir wurde vom Trinnov-Support vor gut einem Jahr gesagt, dass ein Auto Lipsync nicht ginge. Klar kann man es manuell einstellen, aber praktisch ist es nicht. Außerdem kann das jeder Billig-AVR.

Hm, was ich komisch finde ist dass ich außer von Dir noch nie etwas über solch eine Problematik gelesen habe. (zumindest kann ich mich daran nicht erinnern - Du hattest das Thema ja auf Beisammen gestartet)
Was ist denn an Deinem Setup so speziell dass diese Funktionalität bei Dir benötigt wird und bei der großen Mehrheit (ich sag jetzt mal nicht bei allen) der Anderen nicht? :think:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 15 Dez 2019 12:21 #146

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 916
  • Dank erhalten: 153
Hmm
Bei mir passt es auch auf Anhieb ohne dass ich zusätzlich was einstellen musste. Und bei mir ist die Verzögerung durch die zusätzlichen DSPs sehr hoch.
Letzte Änderung: 15 Dez 2019 17:15 von Lando2081.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 15 Dez 2019 17:03 #147

  • suke
  • sukes Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 34
Komisch. Auf die schnelle im AVS-Forum gibt es die Diskussion auch, aber bei den meisten scheint es zu funktionieren oder vielleicht merken es manche auch nicht.

Bei mir sind es ein X7900, ein Oppo 203, ein Himedia Q10 Pro und ein Amazon Fire Stick 4k. Und überall höre/sehe ich es...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 15 Dez 2019 17:10 #148

  • beckersounds
  • beckersoundss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 591
  • Dank erhalten: 116
Hast Du Dich denn mal über Deinen Händler an Trinnov gewendet, ob vielleicht ein Problem vorliegt? Ich habe von bisher keinem Kunden dieses Problem gehört.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 15 Dez 2019 19:27 #149

  • Aries
  • Ariess Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 268
  • Dank erhalten: 73
Bei mir passte der lipsync in der Grundeinstellung auch nicht - der Ton war "schneller" als das Bild.
Es war aber kein Problem das einzustellen, es gibt einige Videos bei YouTube mit denen man das in ein paar Minuten erledigen kann.
Mit dem entsprechenden zusätzlichen Delay bei der Tonwiedergabe passt es nun.

Wobei ich mich ein wenig wundere wie andere Geräte das automatisch erledigen können, denn es kommt ja auf die Differenz der Verzögerungen im optischen und im akustischen Signalweg an.
Da die Verzögerung im optischen Weg vom Projektor kommt - wie kann ein AV Receiver diesen Delay erkennen und berücksichtigen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 15 Dez 2019 20:19 #150

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 916
  • Dank erhalten: 153
Kann es sein, dass es hier Differenzen zw. Altitude 16 und 32 gibt? Ihr beiden habt ja die 32er.
Letzte Änderung: 15 Dez 2019 20:19 von Lando2081.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 16 Dez 2019 10:55 #151

  • joerghag
  • joerghags Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 4
Aries schrieb:
Wobei ich mich ein wenig wundere wie andere Geräte das automatisch erledigen können, denn es kommt ja auf die Differenz der Verzögerungen im optischen und im akustischen Signalweg an.
Da die Verzögerung im optischen Weg vom Projektor kommt - wie kann ein AV Receiver diesen Delay erkennen und berücksichtigen?

Die Geräte kommunizieren über HDMI und tauschen dabei wohl auch Delaydaten aus.
Funktioniert aber z.T. eher suboptimal. Bei meiner Kombi EH LS10500 und ATV4K macht der CX A-5100 286 ms Verzögerung im Automatikmodus, was viel zu hoch ist. Mit ca. 45ms manuell eingestellt laufen Bild und Ton synchron. Mit dem Oppo oder der Sky Box als Zuspieler paßt es auch im Automatikmodus...

Gruß Jörg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 16 Dez 2019 13:53 #152

  • braz
  • brazs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 18
Moin, mit Verzögerungen habe/Hatte ich auch keine Problem, ausser mit dem Abspielgerät stimmt etwas nicht.

Habe eine andere Frage:
Es gibt anscheinend kein Format wie All Channel Stereo (so etwas nutze ich im LS mit demselben Signal zu füttern und klangliche Unterschiede zu hören, oder auch ein Testsignal dahin zu schicken.

Gibt es bei der Trinnov ein Routingtabelle? Ein Channelstrip für jeden Kanal in Ein- und Ausgangskonfiguration gibt es ja, was vieles sehr angenehm macht. (ich bin faul und mochte nicht jedes einzelne Kabel von Hand umstecken)

Ok, man könnte auch den jeweiligen LS such einzeln messen.



Das hat dich geklärt. Geht mit dem zB D-MON 12. (da wollte ich Mal wieder zu viel) :big_smile:
Letzte Änderung: 16 Dez 2019 14:01 von braz.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 16 Dez 2019 15:20 #153

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 3166
  • Dank erhalten: 806
Für was genau braucht man denn Remapping?
Letzte Änderung: 16 Dez 2019 15:53 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 16 Dez 2019 15:41 #154

  • Germs
  • Germss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 18
Herzlichen Glückwunsch @Lando !!!!!

nun bin ich ja dann wohl an der reihe ... Wir haben (hatten) ja quasi das gleiche Setup .... Muss ich mal kucken wie und wann ich die Trinnov zu mir herbekomme . Aber zuerst fahr ich noch mal zu @Wolf352 um mir das bei Ihm anzuhören . Mach ich jetzt nach den Feiertagen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lando2081

Der Trinnov Altitude Thread 16 Dez 2019 15:47 #155

  • beckersounds
  • beckersoundss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 591
  • Dank erhalten: 116
Was?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 16 Dez 2019 15:52 #156

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 916
  • Dank erhalten: 153
Ich glaube Jochen meinte Remapping und/oder Reflexionsauslöschung

Ich versuche es mal mit meinem (noch) laienhaften Wissen, was ich mir angelsen habe.

Kurz und knapp:
Remapping: Korrektur der Lautsprecherpositionen im Raum durch Bildung von Phantomschallquellen. Hilfreich auch bei Surround Arrays.
Refelionsauslöschung: Die Software kann trennen zwischen Direkt und Gesamtschall und den Direktschall entsprechend korrigieren.
Letzte Änderung: 16 Dez 2019 15:54 von Lando2081.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: beckersounds, macelman

Der Trinnov Altitude Thread 16 Dez 2019 15:58 #157

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2466
  • Dank erhalten: 195
Ich dachte Remapping hat den großen Vorteil bei größeeren Setups ab 7.1.4 oder so. Bei meinem 5.1 das eigentlich symmetrisch ist wird das wohl nicht so markant greifen?
Das mit dem Reflexionen kann ich nicht einschätzen. Yamaha hat ja auch so was "ähnliches" RSC - bitte nicht steinigen :)

lg Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 16 Dez 2019 17:17 #158

  • ANDY_Cres
  • ANDY_Cress Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 244
  • Dank erhalten: 53
joerghag schrieb:
Aries schrieb:
Wobei ich mich ein wenig wundere wie andere Geräte das automatisch erledigen können, denn es kommt ja auf die Differenz der Verzögerungen im optischen und im akustischen Signalweg an.
Da die Verzögerung im optischen Weg vom Projektor kommt - wie kann ein AV Receiver diesen Delay erkennen und berücksichtigen?

Die Geräte kommunizieren über HDMI und tauschen dabei wohl auch Delaydaten aus.
Funktioniert aber z.T. eher suboptimal. Bei meiner Kombi EH LS10500 und ATV4K macht der CX A-5100 286 ms Verzögerung im Automatikmodus, was viel zu hoch ist. Mit ca. 45ms manuell eingestellt laufen Bild und Ton synchron. Mit dem Oppo oder der Sky Box als Zuspieler paßt es auch im Automatikmodus...

Gruß Jörg

Nabend,

ich hatte auch Probleme, das ich den Ton nicht synchron hatte.
Workaround im Trinnov kann das fixen, ist jedoch aufwendiger als es in 300 € Recievern der Fall ist. ;)
Jetzt mit MAD VR und lumagen muss ich da nochmal ran, nur auch da geht es über den Umweg es in den LAV Filtern separat einstellen zu können.
Also muss nichts im Trinnov verstellt werden.
Vielleicht noch nützlich diese Zusatzinfo für den Einen oder Anderen. :)

ANDY
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 16 Dez 2019 18:16 #159

  • ANDY_Cres
  • ANDY_Cress Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 244
  • Dank erhalten: 53
beckersounds schrieb:
alpenpoint schrieb:
Danke, Remapping brauch ich nicht

Das haben schon einige, eigentlich fast alle, Kunden gesagt, dass sie dachten, dass Sie den Remapper nicht brauchen. Alle haben hinterher gesagt, dass es DAS Killerkriterium ist.

Nabend,

dito !! :big_smile:
Sehe das auch überhaupt nicht (meine MEINUNG), das es so in der Form in anderen Kombination entspr. funktioniert.
- Dynamik wird deutlich höher (aller LS)
- Du hörst LS, die es gar nicht gibt im Raum, also nicht die LS selbst sondern deren Abbildung im Raum
- Deutlich gesteigerte Obertonstruktur und Präzision im Bass
- Deutlich mehr Auflösung, du hörst Sachen die hast du vorher so prägnant nicht gehört
- Das tonale Zusammenspiel aller LS (Phase, Timmung, Präzision) wirkt danach wie aus einem Guss
- Die Impulsfähigkeit der gesamten Anlage und Übertragung in den Raum, habe ich nie so zuvor gehört, daher deutlich gesteigert
und und und

Also die Trinnov nur auf eine DSP Weiche zu reduzieren, um diese dort mit A,B,C zu vergleichen, das sollte man nicht machen. ;)

Leider wird durch viel DSP & CO eben auch viel "Klang" kaputt gemacht, das ist eigentlich mein bisheriges Resume aus den Vergleichen mit anderen Vorstufen und Kompromissaufbauten (mal von anderen Einmess Methoden ganz zu Schweigen..alles nur halbherzig IMO).
Man kann es gar nicht vergleichen, da es dazu keinen Vergleich gibt (IMO meine MEINUNG).
Und ich höre jetzt knapp 4 Wochen damit und kann es immer noch nicht fassen wieviel "MEHR KLANG" entlockt wird (Rest sollte dann natürlich auch passen).

ANDY
Letzte Änderung: 16 Dez 2019 18:18 von ANDY_Cres.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Trinnov Altitude Thread 16 Dez 2019 18:23 #160

  • beckersounds
  • beckersoundss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 591
  • Dank erhalten: 116
alpenpoint schrieb:
Ich dachte Remapping hat den großen Vorteil bei größeeren Setups ab 7.1.4 oder so. Bei meinem 5.1 das eigentlich symmetrisch ist wird das wohl nicht so markant greifen?
Das mit dem Reflexionen kann ich nicht einschätzen. Yamaha hat ja auch so was "ähnliches" RSC - bitte nicht steinigen :)

lg Alpi

Du musst das einfach erleben. Entweder es packt Dich oder nicht. Aber Sinn macht es.

Es gibt da in Deinem Land noch so einen, der das erleben "muss". Vielleicht sollte ich mit einer Altitude im Rucksack ne Tour durch Austria machen ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.193 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok