Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wer hat Erfahrung mit Yamaha Surround AI?

Wer hat Erfahrung mit Yamaha Surround AI? 05 Sep 2019 21:19 #1

  • Lauti
  • Lautis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 14
Hallo, ich will von meinem Yamaha RX-V781 upgraden, in erster Linie weil ich aktuell 9 und später vielleicht mal 11 Channels brauche. Da ich schon 2 Yammis hatte und damit sehr zufrieden bin, wollte ich Yamaha treu bleiben. Ich frage mich jetzt, ob sich Surround AI wirklich lohnt - in Foren ist man da geteilter Meinung. Muss sagen dass ich bisher kein großer Fan von den DSP Effekten bin, nutze eher mal den DTS Neural X Upmixer. Aber Surround AI soll ja so viel besser sein und auch den Neural X obsolet machen bzw. selbst native 3D Sound Mischungen nochmal deutlich aufwerten. Schön und gut, aber wieviele € sollte einem das wert sein?
Man bekomm aktuell halt gebraucht einen 2070 für um die 900 und nen 3060 für 1100 und da die 80er Serie wohl erst in 2020 abgelöst wird, sind die nicht unter 1400 bzw. 2000 zu bekommen.

Die Frage wäre also: Sollten einem Surround AI einen Aufpreis von 500 bzw. sogar 900 Euro wert sein? Abgesehen von Surround AI wüsste ich nämlich nicht was die 80er haben und dem 2070/3060 fehlt was ich brauchen würde.

Danke für Eure Einschätzung!
Grüße, Frank
Letzte Änderung: 05 Sep 2019 21:20 von Lauti.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer hat Erfahrung mit Yamaha Surround AI? 06 Sep 2019 05:13 #2

  • kottan
  • kottans Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 290
  • Dank erhalten: 35
Wie viel einem ein einziges Feature Wert ist muss doch jeder selbst wissen.
Mir wäre es den Aufpreis Wert da ich z.B. nicht jährlich aufrüste (habe noch den ollen 1030) und mir dann das aktuellste gönne.
Gebraucht wäre mir auch die Garantie noch wichtig.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wer hat Erfahrung mit Yamaha Surround AI? 06 Sep 2019 11:52 #3

  • oto
  • otos Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 372
  • Dank erhalten: 56
Lauti schrieb:
Die Frage wäre also: Sollten einem Surround AI einen Aufpreis von 500 bzw. sogar 900 Euro wert sein?
haben ist besser als brauchen ;)

es wäre natürlich schlimm wenn du AI probierst und dann feststellst das dir das nicht gefällt und du das dann nicht nutzt. das kannst aber nur du herausfinden indem du das mal probe hörst ;)
ich bin kein fan davon, es ist aber nicht grundsätzlich schlecht :sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok