Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Blu-Ray 4K Player

Blue Ray 4K Player 04 Nov 2019 15:21 #1

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 2982
  • Dank erhalten: 742
Hallo zusammen

ich brauche mal Eure Hilfe. In unserem Wohnzimmer verrichtet der bisherige Blue Ray Player nicht mehr ordnungsgemäß seine Dienste.
Wir haben noch einen HD Fernseher.
Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen/gebrauchten 4K Blue Ray Player und weiß leider nicht so recht was ich nehmen soll. Warum 4K: Weil der Fernseher natürlich auch mal in nicht allzu ferner Zukunft getauscht werden soll.

Habt ihr Empfehlungen? Im Vordergrund stehen bei mir Laufruhe und Zuverlässigkeit. Preis max. 350 EUR.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blue Ray 4K Player 04 Nov 2019 15:31 #2

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 710
  • Dank erhalten: 113
Panasonic 424 oder 824.
Preis/Leistung aus meiner Sicht am besten. Insbesondere zur HDR Optimierung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: macelman

Blue Ray 4K Player 04 Nov 2019 17:39 #3

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 73
Jap, der Pana 424 verrichtet bei mir gute Dienste, einzig die Fernbedienung ist gewöhnungsbedürftig.
Die ist nicht beleuchtet und die Tasten sind komisch angeordnet, wie oft ich da schon auf Netflix gekommen bin ist nicht mehr feierlich, wenn man nix sieht.
Im Wohnzimmer, wenn man die Tasten sieht dürfte es vermutlich weniger ein Problem sein.
Ich habe die gesamte Steuerung mittlerweile über den Lightmanager und bediene mit dem Smartphone.
Alternativ kann man auch die Fernbedienung des großen Bruders nachkaufen, kostet halt extra.

Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: macelman

Blue Ray 4K Player 04 Nov 2019 17:55 #4

  • psxavatar
  • psxavatars Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 29
Ich kann mich den oben stehenden Empfehlungen anschließen. Ich habe den Panasonic 824 gekauft und bin sehr zufrieden, wenngleich er sicherlich nicht der ruhigste Vertreter seiner Gattung ist (Laufwerksgeräusche). Würde es aber noch nicht als störend bezeichnen. Die Fernbedienung ist in der Tat nicht ganz optimal und das Problem mit der Netflixtaste hatte ich auch. Gebraucht sollte er sich zu dem von Dir genannten Kurs auf jeden Fall finden lassen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: macelman

Blue Ray 4K Player 04 Nov 2019 18:02 #5

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 2982
  • Dank erhalten: 742
Super
Dank euch
Panasonic war auch mein Favorit. Nur mit den Modellen hatte ich Schwierigkeiten
Was haltet ihr von dem im Vergleich zum 824?
m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ultrah.../1229518570-175-9453
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blue Ray 4K Player 04 Nov 2019 18:20 #6

  • psxavatar
  • psxavatars Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 29
Was mir am 824 gefallen hat, ist, dass er das Bildprocessing (weitestgehend) vom 9004 hat. Das dürfte weiter sein als beim 900er. Außerdem unterstützt er HDR10 und Dolby Vision. Wenn Du den am TV betreiben möchtest, könnte das ja nicht uninteressant sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: macelman

Blue Ray 4K Player 05 Nov 2019 08:36 #7

  • George Lucas
  • George Lucass Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 232
  • Dank erhalten: 83
Ich hatte ja kürzlich die Panasonic DP-UB424/824/9004 miteinander verglichen.
Die sichtbar beste Bilddarstellung macht der UB9004.
siehe hier

Im Vergleich mit seinen „kleineren“ Brüdern legt der Panasonic DP-UB9004 in allen Bereichen eine große Schippe drauf. Spielfilme sind feiner aufgelöst, rauschfreier und schärfer. Obendrein realisiert das Tone Mapping „hellere“ HDR-Bilder, dank der 350-Nits-Ausgabe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: macelman

Blue Ray 4K Player 05 Nov 2019 09:45 #8

  • oto
  • otos Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 83
macelman schrieb:
Was haltet ihr von dem im Vergleich zum 824?
m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ultrah.../1229518570-175-9453
ich hab den gleichen vor einer zeit für 150 verkauft ;)
brauchst du den für deinen TV einen HDR otimizer? die meisten TV haben das schon eingebaut!
zu den bildunterschieden der verschiedenen player kann ich nur sagen, ich sehe keine ;) einzig die 350 nits einstellung beim großen ist nützlich aber nicht nötig da man die helligkeit auch mit einem anderen regler bekommt.

ich werfe noch den samsung player ins rennen wenn man nichts für HDR braucht, ist gut und günstig! schärfe regler, die beim pana besser sind braucht man für den TV nicht :sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blue Ray 4K Player 12 Nov 2019 10:37 #9

  • Theoden
  • Theodens Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 3
George Lucas schrieb:
Ich hatte ja kürzlich die Panasonic DP-UB424/824/9004 miteinander verglichen.
Die sichtbar beste Bilddarstellung macht der UB9004.
siehe hier


Im Vergleich mit seinen „kleineren“ Brüdern legt der Panasonic DP-UB9004 in allen Bereichen eine große Schippe drauf. Spielfilme sind feiner aufgelöst, rauschfreier und schärfer. Obendrein realisiert das Tone Mapping „hellere“ HDR-Bilder, dank der 350-Nits-Ausgabe.

Mich würde vom Grundsitz mal interessieren ob ich - für den Fall das ich den Player mit einer 4k Blu Ray füttere und ihn dann ihn bei der HDMI Ausgabe auf 1080p stelle auch irgendein Mehrwert in Form der besonderen Regelmöglichkeiten für HDR, Helligkeits und Farbanpassung etc. nutzen kann die den 9004 ja scheinbar positiv von anderen 4k Playern unterscheiden.

In der Bedienungsanleitung finde ich folgendes:
"Wenn dieses Gerät an ein Gerät oder eine Klemme angeschlossen ist, von denen 4K (50p/60p) 4:2:0 (8 bit) und niedriger unterstützt wird, werden 50p-/60p-Inhalte wiedergegeben, indem Dynamic Range Conversion*2 auf die HDR-Signale angewendet wird." ...... :think:

Mein Beamer unterstützt am HDMI Eingang 4k60p und HDMI 2.2 (VW 1100ES).
Habe ich da einen Mehrwert von den besonderen Reglern des 9004 bei der Bildausgabe vom Player in 1080p?

Hintergrund der Überlegung:
4k Material herunter skaliert auf 1080p und dann wieder vom Beamer auf die native Auflösung des Beamers hochgerechnet sieht auch deutlichst besser aus bei gutem 4k Material als ein Bildmaterial was nur in 2K vorliegt und ich kann in 1080p die FI und den Anamorphoten Modus des Beamers weiter nutzen.

Frage wäre natürlich auch für den Fall dass die Regler weiterhin nutzbar wären ob mir das überhaupt einen sinnvollen Mehrwert bringen kann...
Letzte Änderung: 12 Nov 2019 10:58 von Theoden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blue Ray 4K Player 13 Nov 2019 09:28 #10

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1543
  • Dank erhalten: 290
George Lucas schrieb:
Die sichtbar beste Bilddarstellung macht der UB9004.

Wenn du jetzt noch ne Quelle nennst, wo man den für 350€ bekommt, dann hättest du Jochen geholfen.. ansonsten leider Thema verfehlt. 6 setzen! ;)
und ob man die „grosse Schippe“, die der drauf legt auf nem 55-65Zoll TV sieht, der meist 5-6 Meter entfernt steht, wage ich schwer zu bezweifeln.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blue Ray 4K Player 13 Nov 2019 09:57 #11

  • oto
  • otos Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 83
Theoden schrieb:
Hintergrund der Überlegung:
4k Material herunter skaliert auf 1080p und dann wieder vom Beamer auf die native Auflösung des Beamers hochgerechnet sieht auch deutlichst besser aus bei gutem 4k Material als ein Bildmaterial was nur in 2K vorliegt und ich kann in 1080p die FI und den Anamorphoten Modus des Beamers weiter nutzen.
die im studio hochgerechnete 4k qualität ist schon höher als was ein player oder PJ berechnen könnte ;) ob man das so deutlich sieht steht auf einen anderen blatt :rofl:
also ja, du könntest das so machen. zusätzlich solltest du auch von der HDR/SDR wandlung profetieren können und so dem 1000´er HDR entlocken. die schärfe regler des pana braucht dein PJ nicht, die an board sind ausreichend.
trotzdem reicht ein DP-UB424/824! der große ist nur fürs gefühl, der hat nur die 350nits einstellung mehr, sonst macht der kein besseres bild!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.160 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok