Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 15 Apr 2015 20:06 #21

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1024
  • Dank erhalten: 216
Gehört zwar nicht zum Thema und eigentlich nicht hier her, aber denke es ist dennoch okay :blush:

Für diejenigen die es interessiert habe ich mal schnell vom Smartphone aus ein paar Fotos von meinem Heimkinochen ala Eigenbau hochgeladen.
Ist halt nichts besonderes aber für mich ganz okay.

Da sieht man jetzt auch die neue Leinwand :zwinker2: und wie man aus Wandbrüllwürfel Standlautsprecher machen kann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 16 Apr 2015 00:23 #22

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1024
  • Dank erhalten: 216
Wen das “Rattern“ interessiert, hier könnt Ihr zwei Videos mit hörbarem Irisrattern sehen/hören.
Hab's auch gerade den Interessierten im Nachbarforum hinterlassen.

Sind vom Smartphone und somit MP4. Müsst Lautstärke am besten voll aufdrehen ;) und nicht bei dem einen Video mit StarWars rschrecken ... der Schlag ist das Gehäuse was öfters mal knackst :(

www.dropbox.com/s/9xa0037lxhmze7s/MOV_0480.mp4?dl=0

www.dropbox.com/s/d7s7bh1pd9q9gsl/MOV_0479.mp4?dl=0

Gute Nacht
Sven

Gruß
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 16 Apr 2015 01:40 #23

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
sven29da schrieb:
Gehört zwar nicht zum Thema und eigentlich nicht hier her, aber denke es ist dennoch okay :blush:

Jetzt war ich schon mal vom gruppendynamischen Emotionalitätsverbundenheitsbazillus befalllen und werde sofort antibiotikumisiert. :big_smile:
Stimmt aber schon irgendwo.
Zur Zeit wird einem das Hobby auch nicht gerade leicht gemacht.
Nachdem ich die JVC's im direkten Vergleich mit den 4K Sonys gesehen habe, bin ich auch nicht wesentlich schlauer als vor 2 Jahren.
Beide Hersteller leisten sich sowohl Schwächen bei der Produktion als auch in Gewährleistungsfragen.
Der einzige Wermutstropfen ist, daß die Anschaffungskosten seit nunmehr 25 Jahren Digitalprojektion dramatisch gesunken sind,
was den wirtschaftlichen Verlust in einigermaßen erträglichen Grenzen hält.

So, das war jetzt mal voll Offtopic, mußte aber auch mal raus. :dancewithme


Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 20 Apr 2015 11:19 #24

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1024
  • Dank erhalten: 216
Hallo Leute,
habt Ihr einen Tipp bei welchem zuverlässigen Händler man einen dort auf "Herz und Nieren" getesteten X500 kaufen kann?
Er braucht/soll nicht kalibriert sein da sich mit der Laufzeit der Lampe doch einiges ändert, aber zumindest technisch sollte er so gut wie es technisch möglich ist, sein.
Gibt es überhaupt selektierte Geräte? Wenn ja, was machen die Händler mit den "ausgemusterten" Geräten?
Mein Händler bei welchem ich meinen aktuellen X500 im Februar kaufte war der Meinung, das selektierte Geräte nur Geldmacherei wäre.

Wünschen würde ich mir ein Händler, der bei auftretenden Problemen nicht Pauschal "ist Normal" oder "Kann vorkommen" einen entgegentritt geschweige der einem laufend sagt "Du bist typisch Deutsch, mit nichts zufrieden" oder "Du sollst Filme schauen und nicht nach Fehler suchen". :S

Schöne Woche
Sven
Letzte Änderung: 20 Apr 2015 11:32 von sven29da.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 20 Apr 2015 17:25 #25

  • trace
  • traces Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1454
  • Dank erhalten: 162
Hallo Sven,
ich vertraue zum Beispiel Oliver Klohs aus Leipzig. Der erzählt Dir ob etwas an dem von Ihm verfügbaren Beamer von Deiner Erwartung abweicht.
Ich habe selbst meinen x30 von ihm gekauft und bin vollends zufrieden. Er wird Dir auch evtl. etwas mehr zum X500 sagen können als wir es hier in der Lage sind.

Oliver ist hier meine erste Anlaufstelle. Er hat auch den Vertrieb für Oppo. Ruf ihn an und rede mit Ihm persönlich.

LG trace
Letzte Änderung: 20 Apr 2015 17:26 von trace.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 03 Jan 2017 10:52 #26

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2306
  • Dank erhalten: 175
Habs mal da reingeschrieben, geht ja um meinen JVC X500.
Trennt ihr eigentlich den Beamer komplett vom Netz oder lasst ihr ihn in Standby laufen?

Trennt ihr generell eure Elektronik komplett vom Netz?

lg Alpi
Letzte Änderung: 03 Jan 2017 10:53 von alpenpoint.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 03 Jan 2017 11:34 #27

  • Torsten
  • Torstens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 262
  • Dank erhalten: 36
Hallo Alpi.
Ich trenne meine Elektronik immer komplett vom Netz. Spart zum einen Strom und ist auch sicherer, falls ein Bauteil mal defekt ist und vielleicht anfängt zu schmoren wenn ich nicht Zuhause bin. Nachteile hatte ich dadurch noch nicht.
Alle Einstellungen blieben stets erhalten.
Gruß Torsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 03 Jan 2017 12:32 #28

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2306
  • Dank erhalten: 175
Bei mir gehts eigentlich nur um den Beamer, Sat Receiver und den HTPC alles andere schalte ich am Hauptschalter am Gerät. Werde aber in Zukunft auch mit einem Schütz per Funk meine gesamte Stromversorgung ausschalten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 03 Jan 2017 13:36 #29

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1024
  • Dank erhalten: 216
Hallo Alpi,
da kann ich mich ja mal Revangieren :dancewithme

Zum einen Dir und allen anderen ein schönes, gesundes, heimkinoreiches neues Jahr :sbier:

Ich habe (noch immer) den X500 und bei mir wird das komplette Kino Stromlos geschaltet. Habe ein BUS-System und wenn ich fertig mit Filme schauen bin, drücke ích "Aus", dann ist noch 1 Stunde Strom vorhanden und wird dann abgeschaltet.
1 Stunde damit die "Technikschränke" noch durch die eingebauten Lüfter noch weiter auskühlen und kein Hitzestau oder dergleichen entstehen kann,

Beispiel das umgebaute Lowboard worin Projektor und Abspieler stehen.


Schöne Grüße
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 03 Jan 2017 17:44 #30

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2306
  • Dank erhalten: 175
sven29da schrieb:
H
Ich habe (noch immer) den X500 und bei mir wird das komplette Kino Stromlos geschaltet. Habe ein BUS-System und wenn ich fertig mit Filme schauen bin, drücke ích "Aus", dann ist noch 1 Stunde Strom vorhanden und wird dann abgeschaltet.

EIB Bus im Haus?
Geplant hab ich es auch zentral zu schalten, muß noch schauen mit was ich das realisiere.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 03 Jan 2017 18:00 #31

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1024
  • Dank erhalten: 216
Ja, EIB sprich KNX in Eigenregie, wie eigentlich alles im Haus :-)

Zumindest ist grundsätzlich EIB einfach einzurichten als zwei Subwoofer :rofl:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 03 Jan 2017 20:59 #32

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10552
  • Dank erhalten: 984
Werde aber in Zukunft auch mit einem Schütz per Funk meine gesamte Stromversorgung ausschalten.
Das würde mich auch interessieren was Du da umsetzen wirst. :cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 03 Jan 2017 21:59 #33

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2306
  • Dank erhalten: 175
Na so schwierig ist das ganze nicht, ich lass es dich/euch wissen :zwinker2:

lg Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 03 Jan 2017 23:19 #34

  • 7resom
  • 7resoms Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 721
  • Dank erhalten: 51
Schüt ist direkt dem Automaten nachgeschalten und die Ansteuerung der Schützspule kann, wenn der Schütz eine 230 V Spule hat direkt mit einem einfachen Wechsel/Ausschalter direkt betätigt werden.
Oder mit einem Taster, der dann ein Relais ggf. mit Ausschaltverzögerung betätigt, welches die Schützspule dann schaltet. :big_smile:

Hinweis für Nachrüster:
Ein blauer oder grüngelber Draht darf nicht zum schalten verwendet werden und betriebsmässig nie Spannung führen, auch nicht im Tastbetrieb.
Ohne Draht nachziehen zur Schaltstelle wird es nicht gehen mit einem 3x1,5qmm Kabel!

Fragt am besten Euren Elektrotechniker. :heilig:

Gruß
Benjamin
Letzte Änderung: 03 Jan 2017 23:20 von 7resom.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 04 Jan 2017 00:20 #35

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2306
  • Dank erhalten: 175
Na da kann ich doch direkt mich mal fragen :zwinker2:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 04 Jan 2017 07:55 #36

  • 7resom
  • 7resoms Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 721
  • Dank erhalten: 51
...hab meinen Meister in E-Technik 2005 gemacht. Alles schon wieder so lange her... Sorry für OT
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC goes 4K DLA-X500R DLA-X900R DLA-X7000R 04 Jan 2017 10:47 #37

  • Saya
  • Sayas Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 429
  • Dank erhalten: 132
Hallo,
das mit dem Schütz habe ich auch bei mir machen lassen (vom Elektriker).

Hintergrund war der, dass die SW sowiel Anfangsstrom gezogen haben, dass unregelmäßig die Sicherung rausgeflogen ist.
Durch das Schütz sind die 2 SW-Stromleitungen vom restlichen Stromnetz im Kino getrennt. Liegen auch auf einem anderen FI-Schalter.
D.h. wenn ich den Hauptschalter anschalte, so wird das Schütz "geschaltet", was die 2 SW-Stromleitungen schaltet und mit Strom versorgt.
Umgekehrt natürlich auch.

Sollte somit die Sicherung des SW-Kreises anschlagen, so ist das andere davon nicht betroffen und der Beamer läuft weiter :zwinker2: .

VG
Yalcin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok