Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 3D Format beim Sony VW500

3D Format beim Sony VW500 27 Jul 2014 09:24 #1

  • mike11578
  • mike11578s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 2
Hallo,
funkti
wisst ihr welches 3D Format der Sony VW500 benötigt um zu funkrionieren.

Ich habe hier eine Test mkv. Datei über den WD Playere zugepielt. Dort befindet sich dann oben und unten jeweils das gleiche Bild. 2 doppelbilder. Wie so ein Splitscreen. Im Kino sieht man nur ein gesamtes Bild. Oder ist das ein falsches Format für den Sony???

Ich habe wenig keine erfahrung mit 3D.

LG

Mike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 27 Jul 2014 15:38 #2

  • Dr. House
  • Dr. Houses Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 414
  • Dank erhalten: 37
Hallo,

das musst du in Beamer umschalten können auf Top Down, dann legt er die Bilder übereinander.
Da solltest du in der Bedienungsanleitung leicht finden.
Es gibt auch noch seide by seide dann sind die Bilder neben einander auf der Leinwand.

Gruß Axel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 27 Jul 2014 21:10 #3

  • mike11578
  • mike11578s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 2
Ich kann die Einstellung dazu nicht finden im Menu.

desweiteren liest man hier immer mal wieder was von der Einstellung von Mastered in 4K zu Normal.

Wo kann das denn eingestellt werden.???

Hat jemand diesen Beamer im Einsatz?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 27 Jul 2014 21:53 #4

  • Dr. House
  • Dr. Houses Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 414
  • Dank erhalten: 37
Hallo Mike,

ich würde einfach den Händler aufsuchen.
Normalerweise wird ein Beamer in dieser Preisregion vor Ort ein gemessen und Kalibriert. :zwinker2:

Dann musst du dich nicht durch das Menü kämpfen. :sad:

Gruß Axel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 27 Jul 2014 22:26 #5

  • mike11578
  • mike11578s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 2
Auf nachfrag einer kalibrierung vor Ort wurde das verneint. Der wird immer in einem Studio mit entsprechendem Messequitment durchgeführt.

Also ich muss wirklich sagen, dass der Unterschied jetzt im nachhinein nicht groß ist zu meinem alten X30. Ärgere mich schon über den enormen Mehrpreis. im Laden sieht das immer anders aus.

Naja, abwarten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 27 Jul 2014 22:29 #6

  • mike11578
  • mike11578s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 2
Dort wurde allerdings auch ein hochwertiger OPPO Blurayplayer benutzt,,,liegt ggf. auch daran.... Der Verkäufer sagte das hier megaunterschiede entstehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 27 Jul 2014 23:05 #7

  • HighDee
  • HighDees Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 385
  • Dank erhalten: 23
Die 3D-Ausgabe muss auch und vor allem im Abspielgerät eingestellt werden. Wenn das Gerät das nicht kann, wird's der Beamer nicht wiedergeben.
Womit spielst Du denn die MKV-Datei zu?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 27 Jul 2014 23:17 #8

  • mike11578
  • mike11578s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 2
WD Live TV
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 27 Jul 2014 23:42 #9

  • Nemesis
  • Nemesiss Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 434
  • Dank erhalten: 51
Blöde Antwort, aber hast du schon einmal in der Bedienungsanleitung nachgesehen?

Falls du Sie nicht hast, sie gibt es hier nach einer Registrierung zum Downloaden:

http://www.sony.de/pro/product/projectors-homecinema/vpl-vw500es/support/#support

Bei meinem Epson 7200 Beamer muss ich auch, wenn ich 3D schauen möchte erst die Art Wählen, also ob SBS oder HOU und danach noch einmal das 3D aktivieren. Denke bei deinem Sony wird es ähnlich sein.

Der WD Live TV kann 3D MKV Dateien abspielen, die im SBS oder HOU Format vorliegen.
Jedoch ist "Full Frame Packed 3D Resolution 3840x1080 Not Supported".

Siehe auch: http://community.wd.com/t5/WD-TV-Live-Live-Plus/Wd-tv-live-gen3-support-3d-movies/td-p/640541

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter.

Gruß Nemesis
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 28 Jul 2014 21:09 #10

  • mike11578
  • mike11578s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 2
Hab die Anleitung hier aus DVD dazubekommen und gelesen.

Dort soll man unter den 3D Einstellungen/ 3D Format nebeneinander sowie untereinander einstellen können... diese Einstellung steht bei mir im Menu leider nicht zur auswahl...

Ich werde mal in Ruhe den Sony Kundendienst anrufen...schwer jemand zu finden der den gleichen Beamer hat....

Trotzdem danke Euch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 30 Jul 2014 18:01 #11

  • Dr. House
  • Dr. Houses Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 414
  • Dank erhalten: 37
Hallo Mike,
Dort soll man unter den 3D Einstellungen/ 3D Format nebeneinander sowie untereinander einstellen können... diese Einstellung steht bei mir im Menu leider nicht zur auswahl...

Was mir noch eingefallen ist hast du auf dem Beamer die aktuellste Software, bzw. Firmware installiert ?
Normalerweise sollte der Beamer eigentlich von selbst auf 3D umschalten, bei MKV`s kann`s passieren das du das manuell machen musst.
Ich werde mal in Ruhe den Sony Kundendienst anrufen...schwer jemand zu finden der den gleichen Beamer hat....

Ich weiß das der Duke einen VW500 hat versuch ihn doch mal per PN zu kontktieren.
Der kann dir vielleicht weiter helfen.

Gruß Axel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 01 Aug 2014 18:44 #12

2 doppelbilder. Wie so ein Splitscreen. Im Kino sieht man nur ein gesamtes Bild. Oder ist das ein falsches Format für den Sony???

Das Standard Format auf Blu Ray ist 24p Frame packing.
Eine Auto Erkennungs Einstellung ist bestimmt vorhanden beim Sony.
Bei Jvc gibt es diese
Dort wurde allerdings auch ein hochwertiger OPPO Blurayplayer benutzt,,,liegt ggf. auch daran.... Der Verkäufer sagte das hier megaunterschiede entstehen.

Das ist Blödsinn, denn die meisten aktuellen Player kann man im blindtest im Bild nicht unterscheiden bei 1080p/24
Ich habe einen HTPC,einen Sony Player und eine ps4,zuvor eine ps3 und einen panasonic Player gehabt.
Es sei denn der Hersteller verändert von vorne rein irgendwelche Einstellwerte wie Gamma,Farbsättigung.
Bei 1080i oder DVD wiedergabe könnten beim skalieren und deinterlacing unterschiede entstehen.
Der einzige Vorteil vom Oppo ist der integrierte Darbee den du beim Vw500 aber nicht benötigst.

desweiteren liest man hier immer mal wieder was von der Einstellung von Mastered in 4K zu Normal.

Diese Funktion soll besondere Algorythmen beinhalten die für die auf dem Markt befindlichen mastered in 4K bluraydisc zu gute kommen.
Bei Standard blu rays bringt das wohl nichts
www.amazon.de/gp/aw/s/ref=is_box_dvd-de/...ŽÕÑ&k=Mastered+in+4k
Auf nachfrag einer kalibrierung vor Ort wurde das verneint. Der wird immer in einem Studio mit entsprechendem Messequitment durchgeführt.

Also ich muss wirklich sagen, dass der Unterschied jetzt im nachhinein nicht groß ist zu meinem alten X30. Ärgere mich schon über den enormen Mehrpreis. im Laden sieht das immer anders aus.

Wieso hast du die Kalibrierung denn nicht durch führen lassen? Bei solch einen Beamer unabdinglich. Die genormten Werte sind und bleiben genormte Werte.
Du müsstest wenn deinen Raum anpassen.

Ich glaube bei dir scheitert es an dein Einstellungen, denn sumasumarum macht der vw500 das für mich bessere Bild.
Ob es natürlich den Aufpreis Wert ist muss jeder für sich selber entscheiden.

Grüße

P.s ich hatte dir auch mal eine pm gesendet bzgl des vw500
Letzte Änderung: 01 Aug 2014 18:46 von *AbsolutBlue*.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 23 Aug 2014 06:27 #13

  • mike11578
  • mike11578s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 2
JA es gibt Händler die sagen das der VW500 vor Ort kalibriert werden sollte und andere, die sagen dass es ausreichend ist den in einem Studio mit entsprechendem Equitment zu kalibieren. Das letztere war bei mir der Fall.

Ich habe in der letzten Zeit relativ wenig Zeit gehabt mich mit dem Sony intensiv zu beschäftigen. Wir haben zu viel arbeit und wenn ich spät nach Hause komme bin ich nur noch kaputt. Desweiteren habe ich extra mehr für eine kalibirerung bezahlt damit ich mich damit nicht beschäftigen muss. Den VW500 hätte ich sonst auch direkt über uns bei Sony bestellen können, allerdings nicht kalibiert.

Ich denke das der Sony schon besser sein wird als der alte X30 von mir. Das zeigen ja auch zahlreiche Testberichte. Mir fällt auch immer mal wieder auf das einige Filme ruckeln...stottern im sec. Takt.
Bei dem einen Film geht 1080p/24p optimal und bei einem anderen ruckelt es nicht mehr wenn ich 1080p/60HZ wähle... diese rumstellerei gab es beim JVC nicht. Darüber ärgere ich mich. Dachte schon kurz daran das Teil wieder zurückzugeben. Wenn ich 10.000 € ausgebe sollte es ohne Probleme laufen. Ich nutze derzeit einen alten Pioneer Bluray Player. Auch dort sieht man das der Sony im Detail schärfer ist aber auch dadurch unruhiger bzw. Pixeliger. Nicht mehr so weich wie der X30. Sobald viel Helligkeit im Film ist sieht das alles super aus ansonsten bin nich derzeit noch nicht zufrieden. Ich muss mir wohl mal sehr viel Zeit nehmen und schauen das ich eine Einstellung am VW500 finde, die zu einem guten Bild führt, so das dies bei allen Filme im durchschnitt der Fall sein wird. Dieses Hochscalieren auf 4K...macht der das eigentlich immer oder kann man dies einstellen? Hab das noch nicht gefunden.

Der Händler verweist darauf das der Beamer nur im 1080p/24 Format gefahren werden sollte, was aber leider (wie oben beschrieben) nicht immer klappt. Hab auch schon dran gedacht, dass der WD Live auch Perlen vor die Säue sein könnte und dieser einfach gegen einen hochwertigeren MP getausch werden sollte. Beim Hobby geht es mir nicht ums Geld. Aber was den Player angeht spare ich vieleicht am falschen Ende. Die Frage ist, was wählt man da am besten. Vorallem einer der eine sehr gute 3D wiedergabe macht. Ich archiviere meine Bluray`s alle in .mkv. Gibt es da gg.f andere Formate die man wählen sollte.

Würde mich freuen wenn mir weitere VW500 Nutzer weitere Anregungen geben könnten.

LG

Mike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 23 Aug 2014 15:38 #14

Moin Moin,

also deine 1080/24p ist ein Fehler vom WD Live, schau mal das habe Problem habe ich kurz gegoogelt
Should 24p playback on the WDTV be perfectly smooth? I'm running the latest firmware and experiencing frequent subtle but noticeable stutters with 24p output that I don't experience with 60p. I haven't done extensive testing, but it happens with 720p and 1080p 23.976fps mkv files and with 24fps files as well. In each case, switching to 60p fixes the problem. My television definitely supports 24p and I have no issues with my standalone Blu-ray player
community.wd.com/t5/WD-TV-Live-Streaming...k-issues/td-p/536700

.

Ich nutze ja selber auch einen PC zum abspielen.
Bei einem PC ist das so das man 23Hz auswählen muss bei Stadard Blu Rays mit 23,976 Hz.
Es gibt auch viele Blu Rays die aber auch glatte 24 Hz haben.

Der PC ist nicht in der Lage dies Automatisch zu erkennen und deshalb kommt es zu rucklern.
Ich habe damals 2 Wochen gebraucht um dies herauszufinden :rofl:

Ergo muss ich vor jedem Film die Scheibe mit BD Info auslesen wenn ich von Disc abspiele, vom Netzwerk markiere ich diejenigen die glatte 24p haben ;)

Meine Vermututng ist das der WD Live Player sich ähnlich verhält wie ein PC,also ist das Teil unbrauchbar ausser man lebt ausserhalb von Europa.
Ich glaube in USA wird nur mit 23,976p gemastert.

Du brauchst also einen Blu Ray Player der sauber vom Netzwerk oder Festplatte abspielen kann.
Ich glaube der Oppo beherscht dies für MKV, eventuell fragst du da mal bei Grobi.tv nach.

Wenn du deine BDs als Blu Ray Struktur abspeichern willst also ohne kompression, dann ist der Oppo aber nichts für dich denn man hat auf drengen der BD Association das Abspielen einer BD Struktur untersagt ab einer gewissen Firmware.

Wie gesagt MKVs müssten aber tadellos funktionieren.

Ich hab noch einen Dvico Tvix S1 Slim im Schlafzimmer dieser hat auch immer tadellos funktioniert,mit einem Patch spielt dieser sogar DTS HD Master audio obwohl nicht lizensiert.
Bei ebay gehen die dinger da nicht mehr produziert für wenig geld weg
Letzte Änderung: 23 Aug 2014 15:41 von *AbsolutBlue*.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D Format beim Sony VW500 24 Aug 2014 08:45 #15

  • mike11578
  • mike11578s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 2
Ist denn hier jemand der einen Mediaplayer erfolgreich ohne ruckler an einem VW500 betreibt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.157 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok