Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Rund um Sony VW260/270 VW360 VW550/570 VW760 VW870

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 03 Nov 2017 12:18 #61

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1212
  • Dank erhalten: 199
ja, das war ECO, hab gerade die Messungen vor dem Post überprüft, ich speichere immer in den Messungen genau ab, was wie eingestellt war. Davon ab hab ich mit dem nur ECO geschaut, und auch nur in ECO Kalibriert.
Ich hab aber ein anderes Messgerät und habe ausserdem nicht wie Andy vermutlich mit einem Luxmeter, sondern meinem Spyder gemessen, somit Reflektiv und Andy vermutlich direkt im Lichtweg, wie bei unseren Touren.
Wenn das so ist, ist die absolute Helligkeitsangabe natürlich nicht vergleichbar, aber es ging mir hier auch nur um den relativen Lichtverlust nach x Stunden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 03 Nov 2017 12:26 #62

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Also ich habe – wie auch auf den Touren – immer direkt im Lichtweg gemessen (in Lux = lm/m²).

Ich kann morgen mal das Lux-Meter mitnehmen, dann können wir auch so einmal messen. B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 03 Nov 2017 15:00 #63

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
Der Lichtverlust beim 1100er war also schon nicht ohne, kann aber natürlich am Lampentyp liegen.

Das ist auch der Fall.
Auch die damals angeblich geänderte Lampe für den VW1000 baut etwa doppelt so schnell ab wie die des VW500.
Außerdem kostet sie auch noch das doppelte. Die Betriebskosten sind im Vergleich also 4mal so hoch.
Wenn man den Eco Mode nicht nutzen kann, weil die Bildgröße das schlichtweg nicht zuläßt,
wird das auf die Dauer nicht nur teuer, sondern auch nervig.

Aber die Krönung ist, daß obwohl der VW1000 ja nominell heller ist, im kalibrierten Zustand durchschnittlich 200 Lumen weniger übrigbleiben,
als das beim 500er der Fall ist. In meinem Fall lag der 500er mit über 1870 Lumen bruttto sogar deutlich über der Werksangabe und mit 1760 netto so punktgenau auf Achse, daß man da im Prinzip auch ohne Nachkalibrierung ausgekommen wäre.

Mal schauen wie das bei den aktuellen Modellen aussieht.
Der einzige Kaufkandidat in der Serie wäre sowieso der 760, aber da warte ich mal lieber noch etwas ab, bis deutlich wird welche Kinderkrankheiten Sony diesmal wieder miteingebaut hat. Oder eben auch nicht. :dry:

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 04 Nov 2017 10:30 #64

  • DoXer
  • DoXers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1749
  • Dank erhalten: 222
Kann mir jemand sagen, wie man beim SONY Beamer in das "versteckte" Service-Menu kommt?
--
Gruß
Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 04 Nov 2017 12:16 #65

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1025
  • Dank erhalten: 216
Hallo Michael,
schau mal hier

Erklärung fängt da an wo die Fotos anfangen.


Gruß
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: DoXer

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 04 Nov 2017 14:03 #66

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
Ähhm,
ich weiß nicht ob das eine Rolle spielt, aber dadurch droht Garantieverlust.
Wollte ich nur mal erwähnen. :sbier:


Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 04 Nov 2017 16:43 #67

  • DoXer
  • DoXers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1749
  • Dank erhalten: 222
Nö, spielt keine Rolle. Ich weiss was ich tue. Besonders nach Ekkis Video zum Einstellen der Sony's für HDR. :big_smile:

So geht's:
Auf dem Steuerkreuz der FB: enter, enter, left, enter

Innerhalb kurzer Zeit drücken, 2 Sekunden warten, dann müsste die Abfrage für den Service-Mode kommen. Bestätigen, dann "Menu" und ganz unten "Device". Zurück in den "normalen" Betriebsmodus gehts auf den gleichen Weg.
Letzte Änderung: 04 Nov 2017 17:06 von DoXer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 04 Nov 2017 17:12 #68

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
Hey Michael,

das war auch keine Frage vorhandener Kompetenz, sondern eher die Interpretation der Garantiebedingungen seitens Sony:
3.
Diese Garantie deckt nicht:.....Anpassungen oder Änderungen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Sony, ein-
schließlich - Upgrades des Produkts über die Spezifikationen oder Merkmale hinaus, die in der Bedienungsanleitung beschrieben sind
.

Das Servicemenu ist wie der Name schon sagt für den Service und das können die bei Sony auch feststellen, wenn das jemand aufruft.
Muß aber jeder selber für sich verantworten.
Ich würde das ohne Zustimmung, bzw. ohne Händlersupport jedenfalls nicht riskieren, bevor der Sony Prime Support abgelaufen ist. :unsure:

Gruß
Junior
Letzte Änderung: 04 Nov 2017 17:13 von Junior.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 04 Nov 2017 20:23 #69

  • DoXer
  • DoXers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1749
  • Dank erhalten: 222
Junior,
danke für die Hinweise. :respect: Natürlich muss das jeder selber wissen. Ich überlege, ob ich mich mal mit Ekki (Cine4Home) vorher in Verbindung setze.
--
Gruß
Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 04 Nov 2017 20:36 #70

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
Ich überlege, ob ich mich mal mit Ekki vorher in Verbindung setze.


An sich eine gute Idee. :respect:
Ich bezweifle aber irgendwie daß Sony sich dazu offiziell äußern wird.. :zwinker2:
Wenn überhaupt wird das intern über den deutschen Sony Vertrieb laufen, aber wohl kaum über den Prime Support.

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 07 Nov 2017 16:28 #71

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Junior schrieb:
Auch die damals angeblich geänderte Lampe für den VW1000 baut etwa doppelt so schnell ab wie die des VW500.
Wir haben am Wochenende bei Stefans SONY VW 550 (im MinMax) auch mal die Helligkeit gemessen.
Hier sieht man deutlich, dass der VW550 mit über 550 Std. heller ist als mein damaliger VW1100 bei nur 400 Std war. :)

Hier hat SONY auf jeden Fall nachgebessert.

Letzte Änderung: 07 Nov 2017 16:32 von jigsaw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 07 Nov 2017 17:46 #72

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
Hier sieht man deutlich, dass der VW550 mit über 550 Std. heller ist als mein damaliger VW1100 bei nur 400 Std war. :)

Das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen und Informationen und war für mich ein klares K.O. Kriterium für den VW1100,
obwohl ich den ansonsten schon sehr geil fand. :sad:

In der Tabelle hat sich aber der Fehlerteufel eingeschlichen.
Bei der Berechnung der (reflektiven) Helligkeit hast du bei dem VW550 mit einem 21:9 Bild gemessen und den VW1000 mit 16:9
Das native Panelformat ist aber 16:10.
Also stimmt entweder die Berechnung nicht oder das Bildformat. :zwinker2:

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 07 Nov 2017 18:02 #73

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Kein Fehlerteufel, das ist schon richtig so. :zwinker2:
Den VW1000 habe ich mit meiner 3,20m 16:9-Leinwand gemessen und den VW550 mit Stefans 21:9-Leinwand.
Schon klar, dass das nicht direkt vergleichbar ist, jedoch ging es mir hier eher um den Helligkeitsverlust.

Und nicht zu vergessen: es wurde im direkten Lichtweg in Lux gemessen, nicht reflektiv!

Dass das native Panelformat 16:10 ist, weiß ich schon. Das könnte man auch so rechnen, klar, würde aber keinen Unterschied machen was die gemessene Helligkeit angeht. :sbier:
Letzte Änderung: 07 Nov 2017 18:07 von jigsaw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 07 Nov 2017 18:17 #74

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
Schon klar, dass das nicht direkt vergleichbar ist, jedoch ging es mir hier eher um den Helligkeitsverlust.

Na so ganz klar war mir das dann wohl doch nicht. :cheer:

Dennoch kann man das nicht direkt vergleichen, da die Berechnung beim VW550 fehlerhaft ist.
Der Faktor für die zugrundeliegende Fläche ist nicht 4,12 qm, sondern 6qm bei 3,10m Bildbreite.
Dementsprechend würde die Helligkeit des VW550 zurückberechnet bei 1220 Lumen liegen und nicht bei 839, was ehrlich gesagt auch eine Katastrophe wäre bei der Laufzeit der Lampe.
Vorausgesetzt das native Bildformat wurde vorher auch so eingestellt und ein entsprechendes Testbild verwendet.
Außerdem darf man den Gain Faktor nicht miteinbeziehen bei der Berechnung, falls nicht doch reflektiv gemessen wird. :opi:
Ich glaube nicht daß das jeder auf Anhieb anhand der Messdaten erkennt. :zwinker2:

Gruß
Junior
Letzte Änderung: 07 Nov 2017 18:21 von Junior.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 07 Nov 2017 18:29 #75

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Nochmal: du hast recht, wenn man vom 16:10 Panel ausgeht und das entsprechend umrechnet für die reflektive Lumenzahl.
Die Berechnungsgrundlagen stammen aus dem AVS-Forum.

Das alles ändert aber nichts an der Messung im direkten Lichtweg!
Wegen mir, nimm' bitte die LUX-Zahl als den aussagekräftigen Wert (gemessen mit dem Lux-Meter) und ignoriere alles weitere danach. :zwinker2:

Aber ich kann gerne bei Gelegenheit nochmal eine 16:10-Messung machen, kein Problem. B)
Letzte Änderung: 07 Nov 2017 18:33 von jigsaw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 07 Nov 2017 18:37 #76

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
Wegen mir, nimm' bitte die LUX-Zahl als den aussagekräftigen Wert (gemessen mit dem Lux-Meter) und ignoriere alles weitere danach.


Einverstanden, machen wir so. :respect: :rofl:
Für mich ist das eher weniger ein Problem, aber der ein- oder andere hat möglicherweise Schwierigkeiten da noch durchzublicken. :sbier:


Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 07 Nov 2017 19:03 #77

Wie auch immer, wenn ich mir die aktuellen Messungen von Stefans 550er anschaue, können die 25,8 vom 500er unmöglich bei ECO gewesen sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 08 Nov 2017 00:20 #78

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
....können die 25,8 vom 500er unmöglich bei ECO gewesen sein.


Das käme ungefähr hin bei einer LW-Breite von max. 3 Metern bei neutralem Gain.

Ich bin bei Meßergebnissen auch immer etwas skeptisch, da man meistens nicht weiß wer was genau, wie und womit gemessen hat. :zwinker2:

PS: Das ist eine allgemeine Feststellung und nicht persönlich gemeint. :sbier:

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 08 Nov 2017 07:09 #79

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Also ich und der HD RGB wissen genau, was (Helligkeit im direkten Lichtweg), wie (mit einem 100% Weißbild) und womit (mit einem Lux-Meter) gemessen wurde.
Diese Meßergebnisse sind also verlässlich. :sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760 08 Nov 2017 08:31 #80

Bleibt nur noch die Frage, wie es sein kann, dass ein VW500 " bei 0 Std kalibriert 25,8ftL und nach 1500 Std immer noch 15,8ftL (Alles Eco Modus)" und ein VW550 bereits nach 550 Std. im selben Modus nur noch 10 ftL hat. Dann wäre ja der 500er ungefähr doppelt so hell gewesen wie der jetzige 550er. Von daher meine Vermutung, dass Stefans Messung im hohen Modus war. Oder die Berechnung anders war als die von Andy.
Stefan, hast Du die Werte des Lux-Meters damals auch notiert?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok