Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 27 Jul 2018 11:05 #1

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1435
  • Dank erhalten: 262
Ich kopiere mein Vergleich der AT Tücher mal in einen separaten Thread, damit man das auch später noch einmal wiederfinden kann...

Mir steht ja noch die Wahl der Leinwand oder des Leinwandtuchs bevor. Dafür hatte ich über die letzten Monate einige der favorisierten Muster gesammelt und vor einigen Wochen ja schon einmal durchgemessen.. Zur Verfügung standen:
  • Prismasonic Screencloth AT woven
  • Prismasonic Screencloth AT perforated
  • Centerstage XD
  • Centerstage UF
  • Alphaluxx Barium
  • ScreenAcoustics UltraWeave V6

Es war ja klar, dass die Folie akustisch keine Chance hatte, habe diese aber dennoch einfach mal mitgemessen, weil mir vom Hersteller gesagt wurde, dass die Auswirkungen nicht so "dramatisch" wären.. Ausserdem hat es mich interessiert, wie viel heller die Folie später als die gewebten Tücher sein würde. In Bezug auf die Akustik finde ich, dass 10dB schon ne Hausnummer und nur sehr schwer zu korrigieren sind. Beim V6 muss ich anmerken, dass dort IMMER ein Backing direkt aufgebracht ist, was leider auch das Messergebnis im Vergleich zu den anderen Tüchern erklärt. Erstaunt war ich aber, dass das Centerstage XD immerhin bis zu 5dB ganz oben raus schluckt. UF hatte ich nicht mitgemessen, weil das für mich eh nicht in Frage kommt, dürfte von der Transparenz aber ganz weit vorne liegen, da es ähnlich wie das V6 aber ohne Backing ist. Mein Fazit ist, dass das Barium der akustische Sieger ist, ganz dicht gefolgt vom gewobenen Prismasonic Tuch.




Hier die drei Favoriten im Vergleich. XD, Prismasonic Tuch, Barium:



Nun war es auch mal an der Zeit zu schauen, wie die Tücher sich in Bezug auf Helligkeit schlagen.. Dazu habe ich meinen lichtschwachen Projektor angeschmissen und das i1Display Pro aufgebaut. Da ich kein Referenzleinwandtuch mit exaktem Gain 1 habe, aber schon öfters ein Gain 1 für das Centerstage XD gemessen wurde (im anderen Forum am 23.7.2017 mit 0.97), ist das einfach meine Ausganglage. Ich weise aber darauf hin, dass man hier eher das Verhältnis zueinander, als die "realen" Werte beurteilen sollte. Ich habe für jedes Tuch eine Live-Kalibrierung bei 100% IRE durchgeführt, damit alle bei gleichen Grundbedingungen verglichen werden. Das hatte mir ScreenAcoustics nahegelegt... Ersichtlich war auch, dass man bei dem Wechsel von Tuch zu Tuch doch einige Korrekturen vornehmen musste. Nur beim Wechsel von meiner bestehenden Leinwand auf XD, Barium und das Prismasonic Tuch nicht. Prismasonic Folie und UF sind sehr weisslich und das V6 eher in Richtung beige abdriftet (schwer zu erklären, muss man live mal anschauen).. Naja hier die berechneten Werte in chronologischer Reihenfolge:
  • Centerstage XD - Gain 1
  • Prismasonic Folie - Gain 0.98
  • Alphaluxx Barium - Gain 0.95
  • Prismasonic Tuch - Gain 0.92
  • Centerstage UF - Gain 0.85
  • ScreenAcoustics - Gain 0.77

Zwischen den drei Favoriten aus der akustischen Messung, liegen auch hier die Ergebnisse nahe zusammen (8% Helligkeitsunterschied zwischen Barium, XD und Prisma Tuch).

Dann habe ich noch die Webung genauer betrachtet und mal geknipst. XD, Barium und Prisma sind alle drei sichtbar gröber als ein V6 Tuch (oder UF oder auch Xodiac). Allerdings haben die fein gewebten Tücher immer einen sehr viel höheren Helligkeitsverlust. Das Xodiac soll ja auch im Gainbereich des V6 liegen und 30% Verlust ist bei meiner angedachten Leinwandbreite einfach ein No Go.

Alle Tücher im Überblick



Prismasonic Tuch



Centerstage XD



Alphaluxx Barium



ScreenAcoustics V6



Am besten gefällt mir momentan das Prismasonic Tuch, da es auch am gleichmässigten gewebt ist. Werde jetzt aber alle drei mal im Kino platzieren und beim nächsten Film drauf achten, ob mir irgendetwas negatives auffällt. Klar ist allerdings bei allen, dass ich bei den 4m Sichtabstand keine Struktur mehr erkennen kann..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight, Dano, DoXer, dirk

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 29 Jul 2018 14:29 #2

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
Klasse, das hat hier noch gefehlt. :respect:
Am besten gefällt mir momentan das Prismasonic Tuch, da es auch am gleichmässigten gewebt ist.

Früher hieß es mal, daß genau diese Art von Tuch sehr anfällig ist für Moiré.
Ist dir da etwas aufgefallen, bzw. hast du Testbilder verwendet um das auszuschließen.?

Prismasonic Folie und UF sind sehr weisslich und das V6 eher in Richtung beige abdriftet (schwer zu erklären, muss man live mal anschauen)


Kann man ganz einfach erklären mit einer Verschiebung der Farbtemparatur in Richtung Rot, also < 6500K.
Das hat bei entsprechender Korrektur automatisch (zusätzlichen) Lichtverlust zur Folge.


Gruß
Junior
Letzte Änderung: 29 Jul 2018 14:29 von Junior.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Usel20

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 30 Jul 2018 12:12 #3

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1435
  • Dank erhalten: 262
Ich habe die Tücher bisher wirklich nur vermessen.
Die Live Tests mache ich grade noch, wobei das bei diesen doch eher kleinen Stoffstücken dann teilweise etwas schwer ist.
Da ich zudem den finalen Beamer noch nicht habe und das Moiree ja auch davon massgeblich abhängt, ist das eh nicht beweiskräftig.

Muss aber auch sagen, dass das Prismasonic von der Webung nicht viel anders als das Alphaluxx und Centerstage XD ist und dort ist ja schon lange klar, dass Moiree ein immer kleineres Problem darstellt. Somit ist habe ich deswegen keine Kopfschmerzen..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 07 Aug 2018 16:06 #4

  • Cart297
  • Cart297s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 2
Hi,

ich hab das Prismasonic Tuch im Einsatz. Bislang nur mit JVC Beamern. Kein Moire, akustisch wirklich gut und das Beste: Ich sehe die Struktur schon aus einem Meter Abstand nicht mehr. Ich hatte vorher das Centerstage XD und hab die Struktur noch aus gut 3m gesehen. Das fand ich schon störend. Bei großen gleichfarbigen hellen Flächen ist das immer negativ aufgefallen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 07 Aug 2018 21:39 #5

  • trace
  • traces Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1438
  • Dank erhalten: 155
Toller Beitrag. Interessiert mich sehr Eure gemachten Erfahrungen. :respect:
Wieviel nimmt Prismasonic für das Tuch direkt ab Werk?
Ich kann nach Helsinki das Tuch abholen. GRINS
Letzte Änderung: 07 Aug 2018 21:48 von trace.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 08 Aug 2018 12:16 #6

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1435
  • Dank erhalten: 262
@ Cart: hast du nur das Tuch oder die komplette LW dort bezogen? Wie weit sitzt du von der LW entfernt und welche Grösse hat die?
Kannst du mal ein Bild davon hochladen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 09 Aug 2018 10:33 #7

  • Cart297
  • Cart297s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 2
Die komplette Leinwand und einen Anamorphoten. Ich sitze knapp 3,5m von der 3,2m breiten Leinwand entfernt. Bei dem Sitzabstand hat mich die Struktur der Centerstage deutlich gestört und ich habe keine Adleraugen :big_smile: Dummerweise kann man das mit DinA4 Testmaterial nicht so gut feststellen.
Leider hab ich nur zwei Handyfotos. Reicht das oder was wolltest du genau sehen?



Letzte Änderung: 09 Aug 2018 19:52 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: dirk

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 09 Aug 2018 11:47 #8

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1435
  • Dank erhalten: 262
Cool, du hast eine leichte Curve Variante gewählt. Sieht super aus. Wie viel Grad Biegung hat deine?
Mir sind die Leinwände von Prismasonic irgendwie etwas zu massiv mit dieser schweren Holzkonstruktion dahinter. Das ist der einzige Grund, warum ich selber bauen will.

Welchen Anamorphoten hast du gewählt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 09 Aug 2018 11:51 #9

  • dirk
  • dirks Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 6
Sieht gut aus Curved rules. Ich tippe nach den Fotos, auf 12cm Krümmung im Stich bei 320cm Breite?
Kannst Du bitte etwas zu Deinem Bodenbeleg schreiben und Du wo Du den her hast, auch gern per PM
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 09 Aug 2018 13:12 #10

  • Cart297
  • Cart297s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 2
Hier findet man eine Zeichnung zu der Leinwand: prismasonic.com/pdf/CINOSCREEN_curved_136_drw1.pdf
Die ist wirklich recht stabil, aber vom Aufbau her total durchdacht. Die Tuchspannung finde ich auch sehr gut gelöst. Besonders für eine Curved. Man will ja kein Bäuchlein haben ;)

Ich hab die zylindrische Version des Anamorphoten.

Der Bodenbelag ist von Kibek. Allerdings habe ich den schon vor über 8 Jahren gekauft. Keine Ahnung ob es den da jetzt noch gibt. Ansonsten handelt es sich bei dem schwarzen Stoff in der Front um TBV.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 10 Aug 2018 11:35 #11

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1435
  • Dank erhalten: 262
Stellst du dein Kino dann auch mal in seiner Gesamtheit vor??
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 25 Aug 2018 09:54 #12

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 421
  • Dank erhalten: 72
Guten Morgen,

das Prismasonic Tuch ist leider nicht seperat zu erstehen..
Es gibt das ganze nur mit entsprechenden Rahmen. :angry:

VG
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 13 Jan 2019 16:57 #13

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 4
Welche Barium wurde denn hier getestet? Es gibt ja die 6 und die 8, oder 6 – GREYSOUND / Reflex?

Die Prismasonic kann auch nur vom Hersteller direkt bezogen werden, oder? Kennt jemand den Preis / m2?
Letzte Änderung: 13 Jan 2019 17:26 von pacey82.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 14 Jan 2019 12:36 #14

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1435
  • Dank erhalten: 262
Das Barium Reflax wurde hier getestet. Das Muster hatte ich direkt von Alphaluxx vor ca. einem Jahr bezogen.
Was es heute für Tücher von denen gibt, kann ich dir nicht sagen, da ja auch die Homepage keine Informationen dazu liefert.

Das Prismasonic kann nur direkt bezogen werden. Die Kosten kann man ziemlich einfach bei Anssi anfragen. Ich habeirgendwas um die 60-70€ pro qm gezahlt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: pacey82

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 14 Jan 2019 19:31 #15

  • wolf352
  • wolf352s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 63
Hi,

mein erster Beitrag hier bei euch.

Ich bin gerade dabei mein AT auszuwechseln und habe aktuell beide PrismaSonic Tücher - als Sample - hier und unter anderem im Vergleich zum Barium Reflax 1.0 gemessen, nicht akustisch sondern optisch, nach Abgleich auf D65 bei 100IRE jeweils mit BlackBacking dahinter.
Folgt noch ein Vergleich und Messung gg Elunevison und Stewart, dazu müssen wir aber aber noch einen Termin finden.

Prismasonic Tücher und Anamophoten vertreibt in D Stefan Becker, von ihm habe ich auch die Tuchproben bekommen.
Jedoch wüsste ich nicht das man diese als qm Ware bekommt.
Letzte Änderung: 14 Jan 2019 19:38 von wolf352.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 16 Jan 2019 10:52 #16

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 4
Gibt es schon Ergebnisse von deinem Test?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 16 Jan 2019 12:33 #17

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1435
  • Dank erhalten: 262
Willkommen wolf352.
Jedoch wüsste ich nicht das man diese als qm Ware bekommt.
Auf direktem Weg ging das bei mir und gemäss dem Hersteller wäre er auch nicht grundlegend abgeneigt das Tuch weiterhin alleine zu verkaufen.

An deinen Messungen wäre ich auch interessiert, aber eigentlich nur, um zu sehen, ob du meine Ergebnisse bestätigst.
Denn ich habe diese Arbeit ja bereits akustisch und optisch gemacht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 16 Jan 2019 15:50 #18

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 4
Also preislich liegen zwischen Alphaluxx (59 €/m2) und Prismasonic (90 €/m2 inkl. Versand) schon noch Welten.

Ist dies das finnische Tuch wirklich Wert?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 16 Jan 2019 18:39 #19

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1435
  • Dank erhalten: 262
90€?? Woher kommt der Preis?

Bei Alphaluxx habe ich schon etliche Male von "sichtbarer Struktur" gehört, allerdings ist das auch weiter verbreitet, als das Prismasonic.
Ich sehe bei einem 1 zu 1 Sitzabstand und ehrlich gesagt, auch wenn ich viel näher ran gehe, keine Struktur.
Akustisch war das Alphaluxx besser..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich akustisch transparenter Leinwandtücher 16 Jan 2019 18:59 #20

  • pacey82
  • pacey82s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 4
Usel20 schrieb:
90€?? Woher kommt der Preis

Angebot von Anssi von heute: AT woven fabric 3,5 x 2 m: 640 EUR (inc VAT + shipping)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.193 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok