Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 18 Jul 2019 20:45 #361

Ich habe den Wechsel vom Sony zu JVC N7 nicht bereut. Im Gegenteil, vor allem dunklere Passagen machen jetzt auch wieder Freude und mir reicht die Helligkeit gut für 4m. Mehr ginge natürlich immer, aber ich bin bildtechnisch nicht mehr bereit mehr zu investieren, da mir der sichtbare Vorteil in Relation zum Preis einfach zu gering ist.

Aktuell kann ich auch noch keinerlei Bugs feststellen, die bei Sony gleich zu Beginn auftraten. Das lässt hoffen dass der N7 auch wieder einige Jahre im HeropleXx verbleibt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: beckersounds

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 18 Jul 2019 20:47 #362

  • audiohobbit
  • audiohobbits Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 7
mir reicht die Helligkeit gut für 4m.
Aber nur für SDR nehme ich an...?
3D?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 18 Jul 2019 20:48 #363

Aries schrieb:
Auf dem Konto macht das Geld aber auch keine Freude ...
:think:

Immobilien, Autos, Frauen,...

Such Dir einfach weitere Hobbys ;) :D
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 18 Jul 2019 20:50 #364

audiohobbit schrieb:
mir reicht die Helligkeit gut für 4m.
Aber nur für SDR nehme ich an...?
3D?

Ich finde die paar HDR Filme, die ich habe, auch gut. Das meiste ist aber SDR. 3D hat mich noch nie interessiert.
Letzte Änderung: 18 Jul 2019 20:51 von HighEndHarry.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 18 Jul 2019 21:02 #365

  • s Avatar
Hallo,
hatte hier auch schon mal angemerkt, das ich mir beim JVC N7 für 8.000 Teuros etwas mehr Lichtlein wünschen würde.

Möchte hier jetzt mal fragen, was ihr so vom neuen Ben Q 570 haltet.
Der wird aktuell bei Heimkinoraum recht positiv im Youtubevideo vorgestellt.
Klar, ist natürlich auch Werbung, aber auch der kleine neue Ben Q 270 (kommt für mich nicht in Frage) wird vom Rheders ja auch recht positiv bewertet.

Dachte mir so, den 570 eventuell als Warteschleife bis JVC einen Nachfolger zum N7 mit mehr Licht (N8 ?) und ohne Kinderkrankheiten bringt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 18 Jul 2019 21:16 #366

  • audiohobbit
  • audiohobbits Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 7
Du meinst W2700 und W5700 nehme ich an?
Die haben halt miserablen Kontrast. Und der 5700 mit DCI Filter auch nicht mehr viel Helligkeit. Wie die DCI-Abdeckung ohne Filter ist weiss ich noch nicht. Bei JVC ist die ja auch ohne Filter ganz gut.
Und Regenbogeneffekt, wenn man da empfindlich ist.

Muss man unbedingt selber anschauen. Aber zum Preis des 5700 bietet der Epson 9400 deutlich mehr. Dem fehlt allerdings die 4k FI, die Benq wiederum hat.
Auch kann der 9400 heller, hat elektrisches Objektiv mit Lensmemory, riesigen Zoom und Shiftbereich, deutlich besseren nativen Schwarzwert, dafür mehr Fliegengitter. Bei eshift an sieht man das aber nur wenn man 1:1 oder näher sitzt (kam daher für mich nicht infrage).
Und scharf können die Epsons auch, wenn Konvergenz etc. passen.

unbedingt selber anschauen vergleichen.

Ist man mit dem niedrigen Bneq-Kontrast zufrieden könnte man auch zum Epson 7400 greifen, der hat sonst so ziemlich alles was der 9400 hat, nur deutlich weniger Kontrast und ist günstiger.


Zum Video: Ich kenn den Christian Obermayer persönlich, ist ein echt netter Kerl, das verkaufen liegt ihm im Blut... wenn du verstehst was ich meine...
Und so ähnlich sind die Tests die du ansprachst.
Take it all with a grain of salt.

Selbst anschauen ist Pflicht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 18 Jul 2019 21:22 #367

  • KarlKlammer
  • KarlKlammers Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 75
Aries schrieb:
Interessant, dass Du das schreibst.

Nach meinem Eindruck - allerdings habe ich auch nur eine Vorführung bei einem Händler in Kaarst gesehen - ist der Schritt nicht sooo groß.

Ich bin noch hin und her gerissen ob ich auf die N Serie wechseln soll oder auf die nächste Generation warten soll.
Die Frage ist ja auch, ob die nächste N Serie überhaupt solche Verbesserungen bringt, wie ich sie gerne hätte (z.B. mehr Licht und besserer Kontrast).
Die Schritte X7000 - X7500 - X7900 waren ja eigentlich auch nicht der Rede wert.
Auf dem Konto macht das Geld aber auch keine Freude ...
:think:
Ja, das habe ich extra erwähnt, um mal das auch mal aus der Richtung zu beleuchten. Ich hatte einen wirklich guten X9500 (vom Meister selbst selektiert ;) ). Vor dem Versand an den neuen Eigentümer hatte ich ihn zum Funktionstest noch einmal eine Stunde laufen. Ja, der Schwarzwert (und damit Kontrast) war besser. Aber in allen anderen Belangen steckt ihn der NX9 in die Tasche.

Bei dem Wunsch nach mehr Licht sollte man sich im Klaren darüber sein, daß es mit herkömmlichen Leuchtmittel nochmal einen schlechteren Schwarzwert bedeutet und selbst mit Laser mehr Aufwand beim Kühlen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 18 Jul 2019 21:23 #368

  • s Avatar
Oh, ja hab die Nullen beim Ben Q vergessen. :tire:

Beim Heimkinoraumvideo stimme ich zu, ist ein netter Typ u. kann verkaufen. Trotzdem finde ich das es nicht nur Werbung ist.

Zumal auch Rheders alias George Lucas schon über den Ben Q 2700 geradezu überschwenglich im Test berichtet.
Ach ja auf Epson stehe ich nicht so. Die Dinger gefallen mir schon von der Form nicht.
Letzte Änderung: 18 Jul 2019 21:25 von .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 18 Jul 2019 21:59 #369

  • Aries
  • Ariess Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 215
  • Dank erhalten: 36
KarlKlammer schrieb:
Ja, das habe ich extra erwähnt, um mal das auch mal aus der Richtung zu beleuchten. Ich hatte einen wirklich guten X9500 (vom Meister selbst selektiert ;) ). Vor dem Versand an den neuen Eigentümer hatte ich ihn zum Funktionstest noch einmal eine Stunde laufen. Ja, der Schwarzwert (und damit Kontrast) war besser. Aber in allen anderen Belangen steckt ihn der NX9 in die Tasche.

Bei dem Wunsch nach mehr Licht sollte man sich im Klaren darüber sein, daß es mit herkömmlichen Leuchtmittel nochmal einen schlechteren Schwarzwert bedeutet und selbst mit Laser mehr Aufwand beim Kühlen.

Wenn sich die Gelegenheit ergibt werde ich mir N7 und NX9 genauer anschauen ... vielleicht werde ich dann ja doch schwach.
;)

HighEndHarry schrieb:
Immobilien, Autos, Frauen,...

Such Dir einfach weitere Hobbys ;) :D
In der Mehrzahl???
Meine Hobbies lasten mich schon sehr gut aus, allen voran mein Garten.
Es soll ja nicht in Stress ausarten ...
:sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 18 Jul 2019 22:04 #370

  • beckersounds
  • beckersoundss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 223
  • Dank erhalten: 33
Aries schrieb:
KarlKlammer schrieb:
Ja, das habe ich extra erwähnt, um mal das auch mal aus der Richtung zu beleuchten. Ich hatte einen wirklich guten X9500 (vom Meister selbst selektiert ;) ). Vor dem Versand an den neuen Eigentümer hatte ich ihn zum Funktionstest noch einmal eine Stunde laufen. Ja, der Schwarzwert (und damit Kontrast) war besser. Aber in allen anderen Belangen steckt ihn der NX9 in die Tasche.

Bei dem Wunsch nach mehr Licht sollte man sich im Klaren darüber sein, daß es mit herkömmlichen Leuchtmittel nochmal einen schlechteren Schwarzwert bedeutet und selbst mit Laser mehr Aufwand beim Kühlen.

Wenn sich die Gelegenheit ergibt werde ich mir N7 und NX9 genauer anschauen ... vielleicht werde ich dann ja doch schwach.
;)

HighEndHarry schrieb:
Immobilien, Autos, Frauen,...

Such Dir einfach weitere Hobbys ;) :D
In der Mehrzahl???
Meine Hobbies lasten mich schon sehr gut aus, allen voran mein Garten.
Es soll ja nicht in Stress ausarten ...
:sbier:

Insbesondere beim Letzten der Aufzählung. Also in der Mehrzahl. :rofl:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 18 Jul 2019 22:07 #371

Zum Benq-Beamer:

Guck dir den Beamer einfach mal live im Vergleich zu einem guten Projektor an (Epson 9400/9300 oder wenn mehr Budget JVC)
(Consumer) DLPs taugen einfach nix für "ernsthaftes" Heimkino.

Defäkiere auf 4k, FI, Smart-Gerümpel etc, was vor allem zählt sind Kontrast/Schwarzwert und natürlich eine ausreichende Helligkeit.

Lies/Schau mal die Tests der von dir genannten Personen und finde Produkte die schlecht abgeschnitten haben... Das sind, wenn überhaupt, nur sehr wenige.
Letzte Änderung: 18 Jul 2019 22:09 von pillepalle123.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 19 Jul 2019 08:03 #372

In der aktuellen AudioVision ist ein Test des W5700 zu finden:

+ 100% DCI Farbraum
+ UHD Glasobjektiv
+ aufstellungsflexibel

- Zoom und Lensshift manuell
- nativer Kontrast und Schwarzwert nicht optimal
- XPR Technik in leisen Szenen hörbar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 19 Jul 2019 09:54 #373

  • oto
  • otos Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 313
  • Dank erhalten: 48
Aries schrieb:
Die Frage ist ja auch, ob die nächste N Serie überhaupt solche Verbesserungen bringt, wie ich sie gerne hätte (z.B. mehr Licht und besserer Kontrast).
zu mehr licht möchte ich erst mal was sagen ;) wer weit über 2000lm haben möchte wir immer tief in die tasche greifen müssen, das wird sich auch nicht ändern! ausser man ist mit einen präsentations DLP zufrieden :rofl:
für HDR gild natürlich, mehr licht gleich geil! aber egal was passiert 1000nits auf der LW werden wir nicht bekommen und wollen wir auch nicht :boss:
wer wirkliches interesse an HDR hat muss sich gedanken um ein dyn. tone mapping machen und da reichen 50nit auf der LW um ein helles HDR bild zu erreichen.

zum kontrast, selbst der Z1 kann je nach aufstellung den kontrast vom VW1000 erreichen, nur mal so, weil es thema war ;) schon der N5 kann mit dem kontrast locker bei den sony mithalten und ist dabei schärfer. und die kontrast sprünge von N5/N7/NX9 sind keine welten! ja der schwarzwert wird besser doch die bildtiefe wird nicht nur allein von kontrast getragen. da finde ich den schärfe vorteil von NX9 stärker sichtbarer als den kontrast vorteil. aber alles in allem, macht das dann das hammer bild :respect:
also ja, die nächsten N werden mehr kontrast bekommen, das alleine wird kaum mehrwert sein! wenn am ende der N serie dann die kontrast werte vom der alten X serie erreicht, dann dürfte man erst zuschlagen :waaaht:
mehr licht, ausser vieleicht die obligatorischen 100lm mehr wird es auch nicht geben, dafür sicher eine laser lichtquelle : q
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 19 Jul 2019 13:01 #374

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1488
  • Dank erhalten: 277
wer weit über 2000lm haben möchte wir immer tief in die tasche greifen müssen, das wird sich auch nicht ändern!
mehr licht, ausser vieleicht die obligatorischen 100lm mehr wird es auch nicht geben, dafür sicher eine laser lichtquelle

Warum?
Abgrenzung zur High-End Schiene oder technische Realisierbarkeit in Relation zum UVP?
Alle Heimkinobetreiber genauso wie eigentlich jeder TV Besitzer hat heute eher grössere als kleinere Leinwände.
Hinzu kommen HDR etc. was massiv Lichtleistung benötigt. Warum sollte es also im Beamer Markt nicht über kurz oder lang auch (wesentlich) mehr Lumen in den mittleren Preisregionen geben? Das wird mit Sicherheit irgendwo auf der Roadmap stehen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Aries

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 19 Jul 2019 13:41 #375

  • Aries
  • Ariess Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 215
  • Dank erhalten: 36
Ich sehe das so wie usel.
Die Lichtleistungen sind über die Jahre von typisch 1000 lumen auf rund 2000 lumen gestiegen und das wird mMn auch weitergehen.
Siehe auch den Schritt von X5/7/900 auf X5/7/9000.

Außerdem:
Wozu soll denn sonst das größere Gehäuse der neuen N Serie gut sein wenn nicht um mehr Lichtstärke zu erreichen?
Letzte Änderung: 19 Jul 2019 13:41 von Aries.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 19 Jul 2019 14:17 #376

  • oto
  • otos Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 313
  • Dank erhalten: 48
Usel20 schrieb:
Warum?

Alle Heimkinobetreiber genauso wie eigentlich jeder TV Besitzer hat heute eher grössere als kleinere Leinwände.
Hinzu kommen HDR etc. was massiv Lichtleistung benötigt. Warum sollte es also im Beamer Markt nicht über kurz oder lang auch (wesentlich) mehr Lumen in den mittleren Preisregionen geben?
gehen wir von den frühen 1000lm aus ;) da hatten wir LW um die 2,2m! jetzt haben wir LW um die 3,2m und haben knapp 2000lm. also alles richtig.

so jetzt mal alle vor, die eine LW größer als 5m haben könnten :byebye: und wer die hat schaut nicht zuerst bei sony oder JVC ;)

und nochmal für HDR müssten wir mindestens schon mal 1000nits haben, besser 10000nits, wer hilft mir wieviel lumen brauchen wir? also 3000-4000lm reichen da wohl nicht :shock: und von dem schwarzwert und dem kontrast, den PJ mit mehr als 10K lm schaffen brauchen wir wohl auch nicht reden ;)

also meine frage, wieviel ist wesentlich mehr?
Letzte Änderung: 19 Jul 2019 14:28 von oto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 19 Jul 2019 14:24 #377

Wozu soll denn sonst das größere Gehäuse der neuen N Serie gut sein wenn nicht um mehr Lichtstärke zu erreichen?
Das Gehäuse wird wahrscheinlich mehrere Generationen halten müssen. Vielleicht also, um später Platz für Laser zu haben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 19 Jul 2019 14:28 #378

da hatten wir LW um die 2,2m! jetzt haben wir LW um die 3,2m
Ja, WIR schon. Die Masse der Projektoren ist in Wohnzimmern im Einsatz. Und da ist der Durchschnitt immer noch bei den ca. 2,2m (lt. Verkäufer GROBI).
Letzte Änderung: 19 Jul 2019 14:29 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 19 Jul 2019 14:29 #379

  • oto
  • otos Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 313
  • Dank erhalten: 48
Last Action Hero schrieb:
Ja, WIR schon. Die Masse der Projektoren ist in Wohnzimmern im Einsatz. Und da ist der Durchschnitt immer noch bei den 2,2-2,5m.
ja, das liegt aber auch daran das sie mehr licht benötigen, da die räume nicht voll optimiert sind ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019 19 Jul 2019 14:30 #380

  • Aries
  • Ariess Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 215
  • Dank erhalten: 36
oto schrieb:
so jetzt mal alle vor, die eine LW größer als 5m haben könnten :byebye: und wer die hat schaut nicht zuerst bei sony oder JVC ;)

und nochmal für HDR müssten wir mindestens schon mal 1000nits haben, besser 10000nits, wer hilft mir wieviel lunen brauchen wir? also 3000-4000lm reichen da wohl nicht :shock: und von dem schwarzwert und dem kontrast den PJ mit mehr als 10K lm schaffen brauchen wir wohl auch nicht reden ;)

also meine frage, wieviel ist wesentlich mehr?

Es redet doch keiner davon, dass ein N50/70/90 nun 5000 lumen (oder noch mehr) haben wird.
Klar kann man sich das wünschen, das ist aber sicher unrealistisch.

Eine Steigerung der Lichtleistung auf von 1900 auf 2500 lumen (für einen N7) wäre schon ein merklicher Schritt, damit hätte man etwas Headroom gewonnen und könnte die Kompression von HDR ein Stück zurückfahren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.177 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok