Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 09:15 #1

  • Tom2e
  • Tom2es Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 8
Hallo,

Ich spiele mit den Gedanken einen Beamer anzuschaffen für mein Wohnzimmer:



aktuell habe ich folgendes:

TV:
Sony 55X8505B 4K/3D TV

Anlage:

5.1 Nubert System

Verstärker:

Pioneer VSX-921-K

Xbox one X als UHD Player

irgendwie kommt mir mein 55 Zoll etwas klein vor. Es ist mein erster Fernseher, ich gucke kein TV (Programm). Nur ab und zu Bluray, ab und zu Gaming und ab und zu Musik.







Das möchte ich gerne verändern:

Erstmal ein größerers Bild in Form eines Beamers. Wichtig ist mir dabei folgendes:
Der Beamer sollte:


FULL HD
schön wäre hervorragender HDR/Schwarzwert
3D sollte gut sein.
nicht zwingend 4k!




Ich kenne mich nicht besonders aus, wäre mein 1. Beamer und weiß recht ungenau auf was ich sonst so achten sollte.

Hier mein Wohnzimmer bzw. die örtliche Gegebenheiten sind nicht optimal, meine ich.

Ich sitze 480 cm Kopf bis zu TV entfernt. Die dahinter liegende Wand ist etwa 510 cm entfernt.

Bild ist mit eingefügt. So kann mans viel besser einschätzen. Boxen auf dem Lowboard könnte ich natürlich umstellen/ zur Seite stellen.


Meine Vorstellung:

Ich werde eine Rahmenleinwand bevorzugen und mein 55 Zoll TV bleibt erstmal auf dem Lowboard da stehen. D.h. Ich nutze den Beamer nur wenn ich eben ein Kinoabend mache. Sonst eher der TV im Einsatz.

Deshalb dachte ich setze einfach die Rahmenleinwand in selbstgebaute oder gekaufte kleine Füßen auf dem Lowboard einfach vor dem TV. Wenn ich nicht Heimkino betreibe stecke ich einfach die Rahmenleinwand aus den Halterungsfüßen herauß und trage die Rahmenleinwand weg. Dann stehen höchsten noch die Füße auf dem Lowboard.


Eine Rollo Leinwand würde nicht funktionieren, da hier die Dachschräge im Weg ist.



Ich hab gerade genau gemeßen und die Rahmenleinwand könnte 215x 125 groß sein. Ich würde sie genau so aufstellen wie der TV aufgestellt ist. Mit Halterungsfüßen auf dem Lowboard einfachvor den jetzigen TV platzieren. Also zwischen Lowboarddecke und Rahmen würde ich dann 2,5 cm Abstand lassen, ähnlich wie beim TV.

Sollte doch gut funktionieren? Das wäre dann etwa ein 100 Zoll Diagonale.


Ich kann das Sofa auch vorschieben da bin ich etwas flexible somit das der Abstand von Kopf zur Leinwand etwa 3,55m und keine 4,80m beträgt.



Weitere dringende Frage: Sprich Projektionsverhältnis.


Ich habe hier 3-4 Möglichkeiten was die Positionierung des Beamers betrifft.

1. Beamer wird an der Decke am Ende des Raumes hinter dem Sofa platziert.

2. Beamer wird direkt hinter dem Sofa auf einem Podest auf vielleicht 160 cm positioniert.

3. Beamer wird Fußnah oder auf einen mini Podest auf höhe etwa 40 cm platziert, vor dem Sofa.

4. Beamer wird vor dem Sofa / zwischen Sofa und Leinwand an der Decke platziert.


Am genialsten empfinde ich es wenn der Beamer ganz hinten wäre ganz dezent.Also Möglichkeit 1.
Das wären aber etwa 6 m Abstand zur Leinwand :L. Und ich hab mich Schlau gemacht das wird leider schwierig. Ein Projektionsverhältnis von etwa 2,8 wäre notwendig, gibts sowas ?

Möglichkeit 2 wäre auch nicht schlecht, da wäre der Abstand etwa 3,8- 4m, wenn ich richtig gerechnet habe ist das immer noch ein Projektionsverhältnis von aufgerundet 1,8 !

Möglichkeit 3 ist auch etwas wo ich drüber nachdenke.


An der Decke möchte ich nur ungern so ne Kiste montieren, das hat was mit der Optik zu tun. Sprich Möglichkeit 4 ist nur Notfalllösung.













Welcher Beamer ist zu empfehlen, oder doch erstmal warten bis Anfang 2020 oder Weihnachten 2019 ?

Preislich dachte ich an 800- 1250, evlt auch Gebraucht (?). Mehr möchte ich nicht ausgeben.

Besten Dank euch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 09:24 #2

  • George Lucas
  • George Lucass Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 218
  • Dank erhalten: 81
1250 Euro für Leinwand und Projektor zusammen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tom2e

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 09:51 #3

  • Micha
  • Michas Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 224
  • Dank erhalten: 36
Kannst/Willst du total verdunkeln? Sonnst wird das nichts mit HDR und tollem Schwarzwert.
Bei deinem angepeilten Budget wird das schwierig.
Mein Tipp ist fürs Wohnzimmer und < 100“:
Spar noch etwas und kauf einen größeren TV. Die sind in groß gar nicht mehr so teuer: geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=33_85
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tom2e

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 10:11 #4

  • Tom2e
  • Tom2es Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 8
Micha schrieb:
Kannst/Willst du total verdunkeln? Sonnst wird das nichts mit HDR und tollem Schwarzwert.
Bei deinem angepeilten Budget wird das schwierig.
Mein Tipp ist fürs Wohnzimmer und < 100“:
Spar noch etwas und kauf einen größeren TV. Die sind in groß gar nicht mehr so teuer: geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=33_85

Naja ich kann schon gut verdunklen(nicht zu 100%), das Wohnzimmer hat Dachfenster mit Außenrollo und der Balkon ebenso. Aber ich werde eh nur Abends TV gucken. Sprich Leinwand nutzen. Desweiteren wäre ich bereit eine etwas dunklere Farbe (helleres Grau) zumindest auf der Seite wo der Fernseher steht anzustreichen.

Die Fernseher haben alle kein 3D mehr das ist der Problem.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 10:12 #5

  • Tom2e
  • Tom2es Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 8
George Lucas schrieb:
1250 Euro für Leinwand und Projektor zusammen?

Nene, schon 800 - 1250 maximal nur Beamer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 10:13 #6

  • kottan
  • kottans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 409
  • Dank erhalten: 46
Ich würde schon den ganzen Platz für eine Leinwand präferieren.
Für das Geld gibt es genug DLP‘s mit anständiger Helligkeit. Bist du RBE Empfindlich?
Und wie GL schon gefragt hat: Ist das Budget nur dien PJ oder auch mit der LW?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 10:22 #7

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 836
  • Dank erhalten: 120
Moin,

"Hervorragender Schwarzwert" und Wohnzimmer widersprechen sich.
Du musst Dir darüber klar werden dass Du in dem Punkt bei weitem nicht an das von Deinem TV gewohnte Bild herankommen wirst.

100" mit 6m Beamerabstand dürfte in der Tat schwierig werden. Was ich da so auf die Schnelle gesehen habe (BenQ DLP) ging deutlich drüber. Ich hatte mal einen BenQ im Wohnzimmer mit ca. 6m Abstand, da war knapp über 3m Bildbreite Ende, kleiner ging nicht (passte aber bei mir genau).

HDR wirst Du mit einem FullHD-Beamer auch nicht bekommen mit "normalen" Zuspielern (es sei denn HTPC oder Lumagen ist ein Thema).

Beamer direkt hinter dem Sofa auf 160cm würde ich verwerfen, das wird zu laut werden (es sei denn man baut eine Hushbox drumrum - klingt mir aber nicht so als wenn das eine Option bei Dir wäre).

Unter den Bedingungen und Anforderungen wäre ich auch geneigt zu einem großen Flatscreen zu raten.

Sofa würde ich so oder so auf die vordere Position verschieben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tom2e

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 11:56 #8

  • Tom2e
  • Tom2es Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 8
kottan schrieb:
Ich würde schon den ganzen Platz für eine Leinwand präferieren.
Für das Geld gibt es genug DLP‘s mit anständiger Helligkeit. Bist du RBE Empfindlich?
Und wie GL schon gefragt hat: Ist das Budget nur dien PJ oder auch mit der LW?

Leider weiß ich nicht genau ob ich RBE Empfindlich bin, konnte das noch nicht testen.

Nein, Es wäre für den Beamer gedacht mit Leinwand so um 1800 €
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 12:04 #9

  • Tom2e
  • Tom2es Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 8
hocky schrieb:
Moin,

"Hervorragender Schwarzwert" und Wohnzimmer widersprechen sich.
Du musst Dir darüber klar werden dass Du in dem Punkt bei weitem nicht an das von Deinem TV gewohnte Bild herankommen wirst.

100" mit 6m Beamerabstand dürfte in der Tat schwierig werden. Was ich da so auf die Schnelle gesehen habe (BenQ DLP) ging deutlich drüber. Ich hatte mal einen BenQ im Wohnzimmer mit ca. 6m Abstand, da war knapp über 3m Bildbreite Ende, kleiner ging nicht (passte aber bei mir genau).

HDR wirst Du mit einem FullHD-Beamer auch nicht bekommen mit "normalen" Zuspielern (es sei denn HTPC oder Lumagen ist ein Thema).

Beamer direkt hinter dem Sofa auf 160cm würde ich verwerfen, das wird zu laut werden (es sei denn man baut eine Hushbox drumrum - klingt mir aber nicht so als wenn das eine Option bei Dir wäre).

Unter den Bedingungen und Anforderungen wäre ich auch geneigt zu einem großen Flatscreen zu raten.

Sofa würde ich so oder so auf die vordere Position verschieben.


Für mich ist eine Deckenmontage des Beamers nicht vorstellbar:

Deshalb wäre eigentlich nur noch 2 Optionen verfügbar hinter dem Sofa Entfernung etwa 3,5 M zur Leinwand auf ungefähr 1,60 oder 1,80 Höhe.
Hushbox kann ich mir auch notfalls selber zusammenbauen.

ODER irgendwie vor dem Sofa, sprich zwischen Leinwand und Sofa. Auf dem Boden oder einen Mini Rollwagen oder Podest.


Einen Fernseher mit 3D und 85 Zoll oder mehr habe ich keine gefunden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 12:12 #10

  • Moe
  • Moes Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 614
  • Dank erhalten: 78
Bei den rahmengegebenheiten empfinde ich die Nachteile zu einem 75" TV auch sehr gross für den angepeilten geringen Größenzuwachs. Laut, relativ wenig Kontrast und Spitzenhelligkeit im Vergleich. Gerade bei der weissen direkten wandnähe. Habe das auch gerade alles hinter mir und kann den anderen da nur beipflichten. Bei angestrebten 100" würde ich dann eher einen 75" TV kaufen.
Letzte Änderung: 07 Aug 2019 12:13 von Moe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tom2e

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 14:02 #11

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 537
  • Dank erhalten: 73
Hallo und Willkommen Tom,
wie wäre Möglichkeit 5:
Den TV dort stehen zu lassen und die Leinwand um 90 Grad nach links drehen, so wäre ein viel Größeres Bild möglich, der Beamer könnte z.B. neben die Couch.
Dann bräuchte man allerdings einen Beamer mit Horizontalem Lens-Shift, da der Beamer dann außerhalb der Bildmitte stehen würde.




Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike B, Tom2e

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 14:03 #12

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 537
  • Dank erhalten: 73
Zudem könnte dann die Leinwand dort fest installiert werden und müsste nicht immer Herumgetragen werden, habe selbst 2 Jahre eine 2,67m Leinwand auf und abgehangen und hinter das Sofa gestellt, auf dauer nervt das ganz schön.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tom2e

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 17:55 #13

  • Tom2e
  • Tom2es Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 8
wobix schrieb:
Zudem könnte dann die Leinwand dort fest installiert werden und müsste nicht immer Herumgetragen werden, habe selbst 2 Jahre eine 2,67m Leinwand auf und abgehangen und hinter das Sofa gestellt, auf dauer nervt das ganz schön.


Hey Danke. Das hab ich mir auch kurz gedacht. Nur ist es so, dass ich dann meine Rear Lautsprecher vermissen werde. ; P die Sollen etwas weiter hinten stehen so 2m hinter den Ohren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 18:00 #14

  • Tom2e
  • Tom2es Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 8
hocky schrieb:
Moin,

"Hervorragender Schwarzwert" und Wohnzimmer widersprechen sich.
Du musst Dir darüber klar werden dass Du in dem Punkt bei weitem nicht an das von Deinem TV gewohnte Bild herankommen wirst.

100" mit 6m Beamerabstand dürfte in der Tat schwierig werden. Was ich da so auf die Schnelle gesehen habe (BenQ DLP) ging deutlich drüber. Ich hatte mal einen BenQ im Wohnzimmer mit ca. 6m Abstand, da war knapp über 3m Bildbreite Ende, kleiner ging nicht (passte aber bei mir genau).

HDR wirst Du mit einem FullHD-Beamer auch nicht bekommen mit "normalen" Zuspielern (es sei denn HTPC oder Lumagen ist ein Thema).

Beamer direkt hinter dem Sofa auf 160cm würde ich verwerfen, das wird zu laut werden (es sei denn man baut eine Hushbox drumrum - klingt mir aber nicht so als wenn das eine Option bei Dir wäre).

Unter den Bedingungen und Anforderungen wäre ich auch geneigt zu einem großen Flatscreen zu raten.

Sofa würde ich so oder so auf die vordere Position verschieben.


Na ich kann ihn auch sagen wir 1,5 m hinter den Sofa auf etwa 1,6 bis 1,8 m Höhe stellen. Wegen der Lautstärke. Sprich mobile Kommode mit elektrischen Hub.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 19:26 #15

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 537
  • Dank erhalten: 73
Tom2e schrieb:
Hey Danke. Das hab ich mir auch kurz gedacht. Nur ist es so, dass ich dann meine Rear Lautsprecher vermissen werde. ; P die Sollen etwas weiter hinten stehen so 2m hinter den Ohren.

Ja die Rears hatte ich nicht mit eingezeichnet.
Du kannst es ja mal ausprobieren die Rears links und Rechts, also nur 90° zu der Hörposition zu stellen, nicht ideal, aber kostet ja nix. (außer Zeit)

Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tom2e

Beamer für mein Wohnzimmer gesucht 100 Zoll 07 Aug 2019 20:33 #16

  • DerFrange
  • DerFranges Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 26
Ich habe seit drei Jahren baulich bedingt meine Rears (Klipsch RB 61II) auf 90° stehen und das funktioniert für mich wunderbar.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tom2e
Ladezeit der Seite: 0.188 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok