Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hushbox für Epson EH-TW9400 Beamer

Hushbox für Epson EH-TW9400 Beamer 22 Aug 2019 20:32 #1

  • JC-Cube
  • JC-Cubes Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 7
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Bauanleitung für eine Hushbox für den Epson EH-TW9400 Beamer.
Die Box sollte möglichst klein sein, da ich aus optischen Gründen den Beamer im Wohnzimmer an der Decke möglichst unauffällig verkleiden möchte. Somit könnte ich auch die schwarze Variante dezent hinter einer weißen Verkleidung "verstecken". Ein weiterer Vorteil wäre eine Geräuschreduktion z.B. für den hellen Lampen-Modus bei HDR-Filmen.

Hat jemand eine geeignete Bauanleitung oder hilfreiche Tipps.

Wie verläuft der Luftstrom durch den Beamer. Kommt die heiße Abluft vorne aus den Lüftungsschlitzen und die Frischluft wird hinten angesaugt?
Letzte Änderung: 26 Aug 2019 22:27 von JC-Cube.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hushbox für Epson EH-TW9400 Beamer 23 Aug 2019 07:51 #2

Oh, auf deinen Bericht bin ich gespannt.
Mein 9200er soll demnächst auch eine Hushbox bekommen. Wird allerdings etwas anders konzeptioniert, da die Box Teil einer Trockenbauwand wird die ich gerade errichte.

Bzgl der Lüftung dürfte der 9400er ähnlich aufgebaut sein wie der 9200er,
hier ist es so, dass auf der einen Seite des Objektives die Luft angesaugt wird und auf der anderen Seite ausgeblasen.
Ob es noch andere Austrittsöffnungen gibt weiß ich gerade nicht.
Hinter der Luft-Eintrittsöffnung befindet sich auch der Luftfilter. Das Gitter lässt sich entfernen.
(Weiß gerade nicht welche Seite das ist, lässt sich mit einem Blick in die Anleitung aber schnell rausfinden.)

Diese Luftführung macht leider den Bau einer Hushbox etwas komplizierter imho,
da man nicht einfach eine Platte vor den Beamer mit Ausschnitt für den Licht weg montieren kann.
Mein Plan ist daher derzeit eine Art Trichter um das Objektiv zu bauen, so dass links und rechts genug Platz für die Luftführung bleibt.
Luftführung in der Hushbox soll mit dünnen Basotec oder Schaumstoff Platten flexibel gehalten werden.
Wie gesagt bisher existieren da nur grobe Pläne in meinem Kopf, die erst konkreter werden wenn ich mit dem Wandbau soweit bin, dass ich die Box bauen kann.

Viele Grüße,
Leuchtmittel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hushbox für Epson EH-TW9400 Beamer 23 Aug 2019 08:04 #3

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 545
  • Dank erhalten: 73
Einen ersten Einstieg in das Thema Hushbox findest du bei uns in dem Thread Grundlagen für den Heimkinobau ab Beitrag 11
Dort steht schon Mal einiges was dich weiterbringt, wie der Luftstrom in deinem Beamer läuft musst du entweder ausprobieren oder in der Anleitung/ beim Hersteller in Erfahrung bringen.

Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.112 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok