Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Heimkino Setup - Beamer gesucht!

Heimkino Setup - Beamer gesucht! 05 Sep 2019 20:16 #1

Hallo Zusammen,

für den Ausbau meines Heimkinos brauche ich noch ein wenig Rat. Mein Setup besteht derzeit aus:
1. Sonossystem für Audio (1x Optischer Anschluss!)
2. Fire TV Stick, PS4
3. Einen alten TV, welcher jetzt durch einen Beamer ersetzt werden soll
Projiziert wird in einem leicht abgedunkelten Wohnzimmer (min 3,5k Lumen?) auf eine von der Decke hängende Leinwand (180cm breite Projektionsfläche). Der Beamer kann weit genug entfernt gegenüber an der Decke montiert werden, hierbei kommen von Linse zu Oberkante Projektionsfläche ca 30 cm Höhenunterschied zu stande.
4k sehe ich nicht zwingend notwendig, da ich von upscaling nicht viel halte und natives 4k preislich gesehen eh nicht in Frage kommt, ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. Für den Beamer will zwischen 350- 600€ ausgeben.

Meine Fragen sind folgende:
A) Habt ihr eine Beamerempfehlung?
B) Wie verknüpfe ich das Setup am sinnvollsten? Mein Gedanke wäre den FireTV Stick + PS4 direkt an den Beamer anzuschließen. Für Audio würde ich an den Beamer ein HDMI out anschließen, dieses via HDMI Audio Splitter mit Optischem Kabel mit der Sonosanlage verknüpfen. Alternativ könnte man einen HDMI Splitter an den Beamer anschließen und damit das Setup komplett verknüpfen?

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen!
Grüße,
Cisco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkino Setup - Beamer gesucht! 06 Sep 2019 09:42 #2

  • doraxe
  • doraxes Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 490
  • Dank erhalten: 44
Tja... bislang hat hier noch niemand geantwortet, dann versuch ich es mal und ich bitte das nicht falsch zu verstehen...

Zunächst mal wirst du mit deinem Budget wohl kaum etwas Vernüftiges finden, es sei denn du schaust in der Bucht o.Ä. nach einem gebrauchten Beamer. Über 4K (ich weiss, du sagtest es sei nicht "zwingend notwendig") brauchst du in diesem Preissegment schon garnicht nachdenken, weder nativ noch hochgerechnet. Einen guten gebrauchten Full-HD Beamer, der ggf. sogar 3D kann, kannst du aber finden.
Du sagtest ja, dass du dein "Heimkino" ausbauen möchtest. Ich selbst stehe auf dem Standpunkt, dass man ein Heimkinovergnügen auch schon mit geringerem Budget realisieren kann und es muss nicht gleich Trinnov o.Ä. sein (womit ich jetzt bewusst ein wenig übertrieben habe), aber eine Mindestkonfiguration gehört schon dazu. Das fängt damit an, dass du mal ein kritisches Auge auf deine Sonos wirfst und ggf. doch über die Anschaffung eines AVR und einem 5.1 Lautsprechersystem nachdenkst. Ein AVR hätte auch den Charme, dass dieser als Schaltzentrale fungieren kann, an den du alle Zuspieler, aber auch TV/Beamer anschliesst.

FireTV und PS4 kann man sicher auch an einen Beamer anschliessen (kommt natürlich auf den Beamer und seine Ausstattung an), aber bedenke den Kabelsalat zum/vom Beamer.

Bei deiner gegenwärtigen Konstellation würde m.E. eher ein HDMI-Switch (mit opt. Audio-Ausgang) Sinn machen, den du direkt an die Sonos anschliesst. IN den HDMI-Switch dann PS4 und FireTV, sowie am HDMI-Ausgang den Beamer oder TV.

Gruß
Axel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.115 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok