Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kritische Krümmung bei Curved Leinwänden

Kritische Krümmung bei Curved Leinwänden 10 Sep 2019 15:16 #1

  • FM-Audio
  • FM-Audios Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 15
Hi,

hat jemand von euch Erfahrung, ab wann die Krümmung der Leinwand kritisch wird in Bezug Kissenverzerrung und
Ausgleich eines Anamophoten und ab wann macht so eine Leinwand in der Mitte einen Bauch?

Aktuell habe ich 5% Krümmung und keine Probleme damit.
Hat jemand von euch mehr und kann was dazu sagen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kritische Krümmung bei Curved Leinwänden 10 Sep 2019 15:30 #2

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 588
  • Dank erhalten: 93
Moin,
ich hab 10% bei 4,6m Bildbreite.
Klingt im ersten Moment viel, ich finde das aber gut so. Bei weniger würde ich mich fragen wozu dann überhaupt der Aufwand für einen curved Screen.

Was meinst Du mit "kritisch wird in Bezug Kissenverzerrung"? IMHO muss die Kissenverzerrung immer ausgeglichen werden damit eine curved LW Sinn macht. Sonst ist ja die Darstellung verzerrt und es gehen Bildanteile verloren.

Einen Bauch hat meine LW schon, ist allerdings momentan nur ein provisorisches Tuch drauf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kritische Krümmung bei Curved Leinwänden 10 Sep 2019 15:36 #3

  • FM-Audio
  • FM-Audios Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 15
Das hört sich sowohl in der Krümmung als auch in der Größe imposant an =)
Also ich persönlich finde 5% ok, könnte aber mehr sein.
Also ich meinte, dass die Verzerrung irgendwann nicht mehr so richtig zur Kurver der Leinwand bzw zum Ausgleich des Anamophoten reichen.

Was hast du denn für ein Beamer, dass der die Bildgröße packt?
Bekommt man den Bauch weg? Früher hat man das ja mit Unterdruck gemacht, ist halt schlecht bei akustisch transparent ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kritische Krümmung bei Curved Leinwänden 10 Sep 2019 15:55 #4

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 588
  • Dank erhalten: 93
FM-Audio schrieb:
Also ich meinte, dass die Verzerrung irgendwann nicht mehr so richtig zur Kurver der Leinwand bzw zum Ausgleich des Anamophoten reichen.

Aber wenn Du auf eine nicht ebene Fläche projezierst musst Du doch immer ausgleichen... :think:
Was hast du denn für ein Beamer, dass der die Bildgröße packt?

Der Projektor ist auch noch provisorisch. Ist ein Präsentations-Beamer - hell, aber eben vom Bild nicht so unbedingt auf Heimkino optimiert. (wobei ich das Bild nicht soo schlecht finde...)
Bekommt man den Bauch weg? Früher hat man das ja mit Unterdruck gemacht, ist halt schlecht bei akustisch transparent ;)

Da kümmer ich mich drum wenn es akut wird. ;) Auch den jetzigen Bauch finde ich schon nicht soo störend, insofern bin ich da guter Dinge dass es dann mit dem richtigen Tuch noch besser wird.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kritische Krümmung bei Curved Leinwänden 10 Sep 2019 16:27 #5

  • FM-Audio
  • FM-Audios Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 15
Jup das schon aber mit nem Anamorphot erschlägt man ja schon Mal ein paar grobe Dinge und wenn das nicht passt brauchst ne Korrektur ala HTPC oder Geobox. Das würde ich gerne vermeiden mit 5% hat das bisher auch ganz gut gepasst zumindest oben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kritische Krümmung bei Curved Leinwänden 10 Sep 2019 16:32 #6

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 588
  • Dank erhalten: 93
FM-Audio schrieb:
Das würde ich gerne vermeiden mit 5% hat das bisher auch ganz gut gepasst zumindest oben.

Ja, OK. Ich hab deshalb aktuell auch meinen Projektor sehr tief hängen damit zumindest die Verzerrung oben und unten möglichst gleich ist. Er hat eine eingebaute Kissenentzerrung, aber leider nicht getrennt für oben und unten.
Aktuell geht das noch ganz gut, aber wenn die zweite Sitzreihe reinkommt dann muss der Projektor wieder nach oben...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kritische Krümmung bei Curved Leinwänden 11 Sep 2019 10:57 #7

  • Vorlone
  • Vorlones Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 5
Die Frage würde mich auch interessieren. Hintergrund ist, dass ich auch gerne auf Kissenausgleich oder Geobox verzichten würde.
Bei 5% Krümmung scheint das ja noch ganz ok zu sein ohne Maßnahmen. Bei 10% wird man wohl was machen müssen.
Fragt sich nur wie es bei 7-8% wäre
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok