Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht

Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 20 Apr 2012 16:08 #1

Hallo
Ich möchte mir einen Full-Hd Beamer mit 3D funktion zulegen.
Der Beamer steht in einem umgebauten Kellerraum.
Ich schwanke zwischen dem Epson TW 6000 W oder dem TW 9000W.
Hat einer von Euch schon Erfahrungen mit diesen Modellen oder gibt es
andere Vorschläge??

Der Preis sollte nicht höher als 2.500,-- liegen.
Wobei der TW 6000 ja "nur" ca. 1400 ,-- kostet.

Würde mich sehr über eine Beratung oder Erahrungsberichte freuen.

Vielen Dank im voraus.

MFG
Telefonbomnber
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 20 Apr 2012 17:43 #2

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
Hallo Telefonbomber
also ich bin nun seit Jahre EPSON Kunde gewesen. Immer wieder hatte ich mit kleinen Pixelausfällen der LCD Panels zu kämpfen. Wirklich prikelnd fand ich auch die Schummelei mit der knarzenden IRIS nie. Letztendlich kommt es mir vor allem auf einen hohen Inbildkontrast und ein punchiges Bild an.

JVC hat durch die DILA Technik die LCD´s der EPSON überholt. Die arbeiten ohne die Iris.
Die ganz aktuellen Modelle von EPSON habe ich mir noch nicht angesehen, aber was ich so lese sollen sie immer noch keien Stich gegen die JVC Beamer machen. Letztendlich war es aber der elektrische Lens Memory vom JVC X-30, der mich überezugt hatte. In Zukunft werde ich nur noch einseitig maskieren und das Bild immer an die Unterkannt von meiner Bühne fahren.
Der X-30 steht aktuell noch verpaqckt bei mir im Keller und wartet auf die Genesung von meionem Rückenleiden.

Wenn es Dir also finanziell irgendwie ausgeht, dann würde ich auch den JVC X-30 in die engere Auswahl nehmen.

Gruß Andi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 20 Apr 2012 20:56 #3

Hallo Andi

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Ich werde mir morgen in Frankfurt am Main einige Beamer vorführen lassen.
Natürlich wird dann auch der von Dir genannte JVC-X30 dabei sein.

Eigentlich liegt der aktuelle Preis im Internet (ca.2999,---) etwas über meinem
Etat, da ich auch noch einige andere Geräte (BlueRayspieler und HD-Reiceiver kaufen muss.(habe im Moment alle Geräte einmal im Wohnzimmer stehen und dort sollen Sie auch bleiben)
Nur meine Teufel 5.1 Anlage wird mit in den Keller wandern wo ich Sie dann endlich einmal richtig nutzen kann (da stört die Lautstärke nicht die Frau).
Werde dann mal berichten welche Beamer auf mich den besten Eindruck gemacht haben.

Bis dann

Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 21 Apr 2012 08:05 #4

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
Hi Werner

das ist sicher das Beste was Du machen kannst. :respect:
Schau Dir die Beamer im Original an. Die entrscheidung kann Dir letztlich keiner abnehmen.

In den oberen Priesklassen wir d die Lusft immer dünner. Ab einer bestimmten Grenzte muß man dann für kleine Verbesserungen relativ viel Geld hinlegen.

Deine Entscheidung würde mich sehr interessieren. Über einen Erfahrungsbericht der aktuellen Modelle würde ich mich sehr freuen.

Gruß Andi
Letzte Änderung: 21 Apr 2012 08:22 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 21 Apr 2012 08:51 #5

  • Mad Ralph
  • Mad Ralphs Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1298
  • Dank erhalten: 50
Hi Werner,

ich denke Du kannst auch bei unserem tollen Verein einen sehr guten Preis für einen JVC X 30 bekommen. Oder denke darüber nach, ob ein X7 gebraucht nicht eine tolle Idee ist.

Gruß Mad Ralph
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 21 Apr 2012 10:40 #6

Ich sehe das genauso wie Ralph, alternativ käme der BenQ W7000 in Frage, der für ca. 2400 Öcker ziehmlich viel zu bieten hat.

Im Nachbarforum hat George Lucas ein ziehmlich guten Test gemacht falls es dich interessiert.

Shootout: Benq W7000 vs. JVC DLA-X30

wobei ich den X 30 oder sogar X 7 dem BenQ vorziehen würde.
Letzte Änderung: 21 Apr 2012 10:41 von Matrix Cinelounge.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 21 Apr 2012 13:05 #7

  • trace
  • traces Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1453
  • Dank erhalten: 160
Keine FRage welcher der bessere ist! Der X-30 gegen den w7000, wenngleich die 3D Leistung nicht zu der besten am Markt gehört. Eins ist Fakt in den nächsten 3Jahren ist die Mehrheit der Filme 2D und dann kann man bereits über einen neuen 4k Projektor spekulieren.

Die Prokis mit der dynamischen Iris sind doch nur Augenwischer die einen etwas vorgaukeln was an nativer Bildleistung nicht vorhanden ist.

X-30 oder besser gleich einen X-7? Vielleicht verkauft jemand seinen X-7, da sollte man sich es überlegen gleich den Sprung ins High End zu nehmen. Den DILA JVC X7 habe ich schon gesehen und bin fasziniert von dem Bild. Auch in 3D nicht zu verachten. Zudem lässt der sich exakt Farbkalibrieren.
Diese Projektoren sind sehr stark, da Sie nicht mit irgendwelchen künstlichen Verschlimmbesserungen eine Effekthascherei betreiben.

Ach ja, NATIV ist NATIV und das zählt! Oder ist ein Golf mit Spoiler gleich ein Porsche?

LG trace
Letzte Änderung: 21 Apr 2012 13:09 von trace.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 21 Apr 2012 14:37 #8

Hi Werner,

wenn man einen Beamer für max. 2500€ sucht und Mitglied im Heimkinoverein ist, gibt es meiner Meinung gar keine andere sinnvolle Option als den JVC X30 :big_smile: :big_smile: :big_smile: :big_smile: :big_smile:

Gruss
Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 21 Apr 2012 14:49 #9

  • RaschtisCinema
  • RaschtisCinemas Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1953
  • Dank erhalten: 130
Cinelounge Reloaded schrieb:
Hi Werner,
wenn man einen Beamer für max. 2500€ sucht und Mitglied im Heimkinoverein ist, gibt es meiner Meinung gar keine andere sinnvolle Option als den JVC X30 :big_smile: :big_smile: :big_smile: :big_smile: :big_smile:
Gruss
Alex

Da hat Alex vollkommen Recht.

Für meinen X30 durfte ich mich auch schon über die Vorteile eines Vereinsmitgliedes sehr freuen :big_smile:

Trotzdem freue ich mich noch mehr ein Mitglied beim Heimkinoverein zu sein

lg
Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 21 Apr 2012 15:50 #10

Hallo zusammen,

bin gerade von meinem Beamertest incl. sehr guter Beratung (ca. 2 Stunden) zurückgekommen.
Bin durch die vielen Infos und Anforderungen an das Heimkino etwas ratlos.

Habe mir die gewünschten Beamer angeschaut und es ist so, der JVC x30 macht für mich den besten Eindruck im Gesamtpacket.

Aber auch der Epson TW 9000 LPD macht einen guten Eindruck.

Beim TW 6000 ist die Bildqualität (Farben, Kontraste , Schwarzwerte) nicht so stark wie bei den anderen Geräten.

Habe jetzt auch erfahren das ich für die Projektion von 3D Filmen auf BluRay auch einen AV-Reiceiver der 3D verarbeitet oder einen extra BluRay spieler mit 2 ausgängen benötige.

Für die Leinwand mit Motor die ein vierpoligen Kabel hät muss ein Elektriker kommen und dies anschließen.

Bei diesem Mehraufwnad für 3 D (Kosten für Beamer und AV-Receiver bzw. BluRayspieler )
bin ich im Moment mir nicht im klaren ob ich überhaupt die 3 D Funktion benötige.

Das 3 D Paket (hochwertiger Beamer + AV-Receiver/BlueRay HD) ist recht teuer .
Und dies für ein im Moment doch noch recht geringes 3D Material in bluRay oder Fernsehbereich.

Aber eigentlich möchte ich es schon haben..............

Falls ich auf 3D verzichte würde mir der Epson TW 4400 empfohlen.
Dieses Modell hat alle Eigenschaften des Epson TW 9000 jedoch kein 3D.

die Bewertungen für dieses Modell sind generell sehr gut.

Habt Ihr für einen Full HD-Beamer ohne 3D auch noch Tips??

Zum Glück habe ich noch einige Wochen Zeit mit der Einrichtung meines Raumes.
Im Moment hat sich der Traum vom Heimkino ein bißchen aufgelöst.

(Meine Frau ist von dem Gedanken das ich dafür recht viel Geld investieren möchte auch nicht so ganz begeistert)

So, das waren meine Gedanken die ich Euch mal so mitteilen wollte.....

Wünsche Euch allen ein schönes Wochende und auf viel Kontakt in diesem Forum,
den ich erde das Projekt Heimkino trotzdem angehen, vielleicht mit etwas mehr Zeit

Bis dann

Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 22 Apr 2012 16:53 #11

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
:respect: Dann werde ich mal an dieser Stelle nochmal unseren Schnäppchenjäger Alex (Cinelounge) zitieren
wie wichtig ist dir 3D und welches Budget hast du zur Verfügung? Siehst du den Regenbogeneffekt bei DLP's

Definitiv wird jeder neue Full HD Beamer ein deutlich besseres Bild als dein jetziger machen.

Meine Favoriten preislich aufsteigend:

Samsung SP-A600 ~ 600-650€ DLP-kein 3D
Samsung SP-A800 ~ 1500€ DLP-kein 3D
Sony HW20 ~ 1600-1800€ DILA-kein 3D (in 2D nahezu baugleich dem neuen HW30)
JVC DLA-F110/X3 ~ 1800-2200€ DILA-mit 3D

Mir persönlich wäre immer noch ein sehr gutes 2D Bild wichtiger als ein nicht schlechter 2D Beamer mit 3D Option...

Alex (Cinelonge) hat sich aktuell einen neuen DLP von SAMSUNG zugelegt und ist damit offensichtlich auch sehr zufrieden.
Letzte Änderung: 22 Apr 2012 16:55 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 22 Apr 2012 17:50 #12

Hallo Werner,

ich hatte den Samsung SP-A600 und zum Testen auch mal den Epson 4400. Beide waren klasse und nahezu auf gleichem Niveau. Der Samsung hat aber nur die Hälfte des Epson gekostet und ist daher meine Wahl gewesen.

Vor kurzem habe ich ein Upgrade auf den Samsung SP-A800 gemacht - diesen habe ich als Rückläufer bei ebay günstig gekauft. Leider scheint der Samsung gerade im Preis zu steigen - vor ein paar Wochen gab es den Beamer für 1400€ neu, aktuell ca. 2000€.

Das 2D Bild ist meiner Meinung der Hammer!

Gruss
Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 23 Apr 2012 09:16 #13

  • Mad Ralph
  • Mad Ralphs Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1298
  • Dank erhalten: 50
Hallo Werner,

aber bei einem Preis von 2000€ denke ich, würde der JVC X30 auch schon über den Vereinspreis zum nachdenken verleiten und der ist nach meiner Meinung auch auf jeden Fall besser.

Gruß Mad Ralph
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 28 Apr 2012 16:22 #14

Hi
komme gerade aus Würzburg von Beamer Shootout von Pipro.de organisiert.
War ne` super Veranstaltung und alle gängigen Beamer sind vorgestellt worden.
Auch wurden alle Fragen sehr ausführlich beantwortet.
Sowas lohnt sich für jeden der sich mit seiner Entscheidung noch nicht im klaren ist.
Nach diversen Vergleichen (Epson TW 6000, TW 9000, JVC x-30, Optoma HD33 , etc) komme ich für mich zu dem Entschluss
das es entweder der TW 6000 oder der Optoma HD 33 werden wird.

Die Beamer TW 9000 sowie der JVC x-30 sind mir einfach vom Preis zu hoch.
Natürlich sieht man im direkten Vergleich das das Bild (Kontrast, Schwarzwerte, Schärfte) etwas besser sind.
Aber sehe ich das auch zuhause wenn der direkte Vergleich nicht da ist??

Für den Einstieg in die Beamernutzung reicht mir ein "einfacher Full-Hd Beamer mit 3 D Funktion".



Welchen würdet ihr nehmen ? Epson TWE6000 oder Optoma HD 33 ?



Würde mich über Rück-Info freuen.


Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 29 Apr 2012 21:11 #15

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
Hi Werner

vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht.
So wie es Aussieht haben beide Kandidaten Deiner näheren Wahl kein Lensshift.
In der richtigen Aufstellung sind die Beamer daher siche rkritisch. Ds solltest Du unbedingt beim Kauf berücksichtigen.

Hier gibt es noch einen kleinen Vergleich de beiden Kanditaten, die Dir enventuell zu einer Entscheidung helfen können.



Demnach hat der Optoma offensichtlich Vorteile im In-Nild-Kontrast und der Frame Interpolation.

Du konntest schon beide Beamer in Augenschein nehmen ? Hast Du keinen persönlichen Favoriten gefunden ?

Gruß Andi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 29 Apr 2012 23:20 #16

Hallo

Also im Moment ist es wie verrückt.....
Ich dachte am Samstag habe ich mich fast entschieden und was ist heute?
Irgendwie spiele ich doch noch mit dem Gedanken mir einen hochwertigeren Beamer anzuschaffen.
Die wären dann Epson TW 9000 oder der von Euch und auch in verschiedenen Tests bevorzugte JVC x 30.
Dieses Modell habe ich auch am Samstag gesehen.
Leider nur in 2 D.

Kann mir jemand von Euch etwas über das 3D Bild sagen?

Habe in verschieden Tests gelesen das dieses nicht ganz so gut sein soll?

Wer von Euch kann schon dazu etwas sagen?

Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Neuer Full HD Beamer mit 3D Funktion gesucht 01 Mai 2012 16:53 #17

  • Alexander
  • Alexanders Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 142
Hallo Werner,

laß Dich nicht verrückt machen, es ist völlig normal dass man immer das beste Gerät haben möchte. Du hast es schon selber geschrieben, für 3D werden zusäzliche Kosten auf Dich zukommen, um den Beamer in seiner Leistung voll auszuschöpfen. Es bringt Dir kein 2000€ Beamer was wenn der Zuspieler, AV Receiver und das HDMI Kabbel dies nicht umsetzen können.

Du musst Dir im klaren sein was für Dich persönlich das wichtigste im Heimkino ist. Es kann sich kaum einer gleich ein High End Kino zulegen. Gehe die Sache behutsam an, am allerbesten ist es wenn Du die Geräte zuhause testen kannst. Es wirkt an Deinen Geräten immer anders, wie in einer Vorführung.

Gruß Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok