Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: HTPC Bau - Gehäuse super leise -

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 17 Aug 2019 20:48 #1

  • Germs
  • Germss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 6
Hi

ich bin auf der Suche nach einem neuen HTPC Gehäuse welches super leise ist . Im moment habe ich ein SilerStone , aber das ist mir zu laut.

Hat eventuell jemand nen Tip ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 17 Aug 2019 20:57 #2

Einfach irgendein recht Großes kaufen und mit selbstklebenden Dämmmatten ausstatten. Am besten eine Formfaktorstufe größer als dein MB. Um hochwertige Lüfter kommst du sowieso nicht herum (Gehäuse wie auch CPU/GPU....) So kannst du vermutlich auch den Lärm deines jetztigen Gehäuses reduzieren..

VG
Chris
Letzte Änderung: 17 Aug 2019 20:59 von pillepalle123.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 17 Aug 2019 21:15 #3

  • DerFrange
  • DerFranges Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 26
Cirrus7 baut sehr gute komplett passiv gekühlte Systeme, vielleicht lohnt es sich da mal anzufragen, ob die die Gehäuse auch so verkaufen?
Im Thread zu Roon im Hifi Forum wurde auch irgendwann mal über andere passive Lösungen und Gehäuse diskutiert, ich finde nur leider die genauen Posts auf die schnelle am Handy nicht. Aber sich da mal durchzuklicken könnte sich noch lohnen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 17 Aug 2019 21:34 #4

  • Germs
  • Germss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 6
DerFrange schrieb:
Cirrus7 baut sehr gute komplett passiv gekühlte Systeme, vielleicht lohnt es sich da mal anzufragen, ob die die Gehäuse auch so verkaufen?
Im Thread zu Roon im Hifi Forum wurde auch irgendwann mal über andere passive Lösungen und Gehäuse diskutiert, ich finde nur leider die genauen Posts auf die schnelle am Handy nicht. Aber sich da mal durchzuklicken könnte sich noch lohnen.

Hab mal versucht zu suchen ... ich finde keinen Cirrus7 hier im Forum.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 17 Aug 2019 21:36 #5

  • DoXer
  • DoXers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1728
  • Dank erhalten: 208
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: DerFrange

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 17 Aug 2019 21:37 #6

  • Germs
  • Germss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 6
DoXer schrieb:
danke dir :D :D :D da stand ich wohl auf dem Schlauch ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 17 Aug 2019 21:54 #7

  • DerFrange
  • DerFranges Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 26
Ich hätte es auch direkt verlinken können, my bad :sbier:
Nur fällt mir das weiter als einen Schritt denken nach zwei Tagen Umzug ausgesprochen schwer :tire:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 18 Aug 2019 16:05 #8

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 848
  • Dank erhalten: 121
DerFrange schrieb:
Cirrus7 baut sehr gute komplett passiv gekühlte Systeme, vielleicht lohnt es sich da mal anzufragen, ob die die Gehäuse auch so verkaufen?
Im Thread zu Roon im Hifi Forum wurde auch irgendwann mal über andere passive Lösungen und Gehäuse diskutiert, ich finde nur leider die genauen Posts auf die schnelle am Handy nicht. Aber sich da mal durchzuklicken könnte sich noch lohnen.

Wird madVR genutzt? Wenn ja dann ist da ja auf jeden Fall eine Graka im Rechner die ordentlich gefordert wird und entsprechend pustet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 19 Aug 2019 12:26 #9

Ich werf dann nochmal die Möglichkeit einer Wasserkühlung in den Raum:
Da muss das Gehäuse dann auch entsprechend groß sein oder der Wärmetauscher extern stehen.
Insbesondere kriegt man da wohl potente Grakas am besten mit leise....
Weitere Alternative:
Kabel verlängern und Rechner in Nachbarraum packen, falls möglich. ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 19 Aug 2019 12:33 #10

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 848
  • Dank erhalten: 121
Leuchtmittel schrieb:
Weitere Alternative:
Kabel verlängern und Rechner in Nachbarraum packen, falls möglich. ;)

Das halte ich eh für die beste Option. :big_smile:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 19 Aug 2019 13:03 #11

  • bernhard.s
  • bernhard.ss Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 2
Germs schrieb:
Im moment habe ich ein SilerStone , aber das ist mir zu laut.

Ich habe das Silverstone Grandia GD08 als Gehäuse. Laut ist ja am Ende nicht das Gehäuse (die beiliegenden Standard Lüfter sind ausgbaut), sondern - zumindest im Betrieb mit madVR - die Grafikkarten-Lüfter werden gut hörbar laut....!

Vor allem bei der Wiedergabe von Blu-rays machen sich die Lüfter schon gut bemerkbar. Sicher hat die letzten Wochen auch die erhöhte Zimmertemperatur eine gewisse Rolle gespielt. Ich bilde mir ein, dass es schon ein wenig leiser geworden ist.

Ich habe lange nach eine passenden Gehäuse gesucht. Wenn man sich keinen Riesen-Oschi ins Wohnzimmer stellen möchte, dann findet man keine Silent-Gehäuse mit 5,25" Laufwerksschacht, zumindest hat meine Recherche keine Ergebnisse gebracht, wo man die große Grafikkarte und zwei HDDs rein bringt.

.....wobei ich mir auch immer noch die Frage gestellt habe, wie diese Silent-Gehäuse mit fetter Dämmung eigentlich leise die Temperatur aus dem Gehäuse bringen.....??? Je mehr gedämmt um so mehr staut sich doch auch die Hitze im Geäuse selbst.....!?

Leuchtmittel schrieb:
Ich werf dann nochmal die Möglichkeit einer Wasserkühlung in den Raum:
Da muss das Gehäuse dann auch entsprechend groß sein oder der Wärmetauscher extern stehen.
Insbesondere kriegt man da wohl potente Grakas am besten mit leise.... ;)

Ich warte gerade auf ein Angebot für meinen HTPC.

Für meine Asus Rog-Strix-RTX2070-o8g-Gaming gibt es folgenden Kühlkörper:

www.aquatuning.de/wasserkuehlung/gpu-kue...geforce-rtx-2070-m02

Der Radiator muss dann selbstverständlich außerhalb des Gehäuses verstaut werden, was bei mir aber kein Problem ist.

Solbald ich mehr weiß kann ich gerne hier berichte.... :sbier:
Letzte Änderung: 19 Aug 2019 13:07 von bernhard.s.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Leuchtmittel

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 19 Aug 2019 20:32 #12

Die Dämpfung in Gehäuse ist ja im normalfall nicht sehr dick und verhindert wohl eher die Reflektionen des Lüftergeräusches im Gehäuse selber. Die Temperaturen meines PCs sind nach der Dämpfungsorgie zumindest nur 1-2 Grad unter Last gestiegen, dafür ist er nun bedeutend leiser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 19 Aug 2019 21:47 #13

  • Moe
  • Moes Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 623
  • Dank erhalten: 79
Meine 1080 läuft auf 0,7v und kommt so nahezu nie über 60 Grad. mir ist es das wert dafür bei 2160p eben nur auf ngu Sharp high statt very high zu schauen etc ;) ich kann das undervolten bei potenter Hardware nur empfehlen. Bringt 10* mehr als Dämmplatten etc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 23 Aug 2019 19:25 #14

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10510
  • Dank erhalten: 975
Meine neue Kiste finde ich aber auch richtig schick >>>>>> sidewinder fanless media pc
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

HTPC Bau - Gehäuse super leise - 10 Nov 2019 13:23 #15

  • bernhard.s
  • bernhard.ss Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 2
Gutten Mittag,

nachdem ich es zugesagt hatte, hier mein kurzes Feedback zur Installation der Wasserkühlung bei meinem HTPC:

Zunächst wurde die Kühlung für die Grafikkarte von meinem Händler nachgerüstet. Die Teile hatte ich besorgt, da ich von aquatuning.de super beraten wurde.

Selbst bei 5 Stunden Dauerbetrieb im Rahmen von Filmeschauen, wurde die Grafikkarte nicht mehr wärmer als 33 Grad......!

Dann dam das, was ich bereits vorher befürchtete, der Lüfter des CPU-Kühlers hat nun gestört, nicht so heftig, wie der von der Grafikkarte im Sommer, wenn die GPU schon mal 80 Grad heiß wurde, aber leider in ruhigen Passagen noch zu sehr hörbar, wenn auch viel weniger störend.

Nach erneuter Beratung durch Herrn Klassen von Auqatuning habe ich dann noch die Teile bestellt um CPU-Wasserkühlung nachzurüsten.

Das ganze habe ich dann gestern selbst gemacht.

Was soll ich sagen, nun herrscht absolut Ruhe seitens des HTPCs im Wohnzimmer........ :respect:

Wenn auch insgesamt nicht ganz günstig, aber das Ganze hat sich für mich wirklich gelohnt.

Ich Nachhinein würde ich die Kühlung für die GPU wahrscheinlich auch selbst in Angriff nehmen, das ist alles keine Hexerei.

Wie heiß die CPU noch wird muss ich noch testen. Zuletzt im Filmbetrieb um die 45 Grad (in der kalten Jahreszeit).

Hier ein paar Bilder:

Edit:

Nachdem die 9 Bilder zunächst gar nicht da waren und das eine, was ich nachträglich eingefügt habe, dann um 90 Grad gedreht, hier de Link zu meinem Album:

www.heimkinoverein.de/fotos/album?albumid=2404


Schönen Sonntag, ich geh jetzt Joggen, Bernd
Letzte Änderung: 10 Nov 2019 15:49 von bernhard.s.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Leuchtmittel
Ladezeit der Seite: 0.179 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok