Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Alita: Battle Angle

Alita: Battle Angle 11 Dez 2017 06:36 #1

  • Ivosis
  • Ivosiss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 559
  • Dank erhalten: 93
Morgen,

Christopher Watz, James Cameron und Robert Rodriguez neues Projekt. Könnte was großes werden.



Gruß
Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 01 Jul 2018 11:21 #2

  • olli
  • ollis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 32
Endlich mal was neues von Rodriguez und endlich mal wieder echtes 3D.
Gruß
olli

The DARK-ROOM - homecinema
Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 7.2 Multichannel,
24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
EIB-Steuerung von Lichtszenen und...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 23 Jul 2018 19:35 #3

  • Ivosis
  • Ivosiss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 559
  • Dank erhalten: 93
Ein neuer Trailer:

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 22 Aug 2018 15:19 #4

  • Herrmann
  • Herrmanns Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 328
  • Dank erhalten: 26
Auf den Film hab ich mal Bock ey :boss: Das Thema Cyberpunk liebe ich...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 17 Nov 2018 16:17 #5

Finaler Trailer:



TERMINVERSCHIEBUNG AUF 14. FEBRUAR 19
Letzte Änderung: 17 Nov 2018 16:21 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 10 Feb 2019 05:30 #6

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1557
  • Dank erhalten: 292
Auf den Film freue ich mich brutal.. :dancewithme
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 16 Feb 2019 08:23 #7

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1557
  • Dank erhalten: 292
Habe mir den Streifen gestern angeschaut, leider in 3D, und bin restlos begeistert... :dancewithme
Auch das 3D war überdurschnittlich gut, aber ein richtiger Freund davon bin und werde ich nicht. Bevorzuge das normalerweise scharfe Bild gegenüber diesem verwaschenen, oft zu dunklen Bild. Zum Film will ich nicht viel sagen, ausser dass mir die Story sehr gut gefallen hat und die Umsetzung, auch das CGI ist spitze. Christoph Waltz passt, vor allem in der deutschen Vertonung, irgendwie nicht so richtig in den Film... aber naja, dass muss jeder für aich entscheiden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Last Action Hero

Alita: Battle Angle 16 Feb 2019 10:14 #8

Christoph Waltz passt, vor allem in der deutschen Vertonung, irgendwie nicht so richtig in den Film... aber naja, dass muss jeder für aich entscheiden.
Ich war auch nicht begeistert, als ich ihn im Trailer sah, da der Mann als Schauspieler allgemein überbewertet ist, aber wie kann es sein, dass er in der deutschen Vertonung noch weniger passt, wenn er sich doch wie immer selbst synchronisiert?
das 3D war überdurschnittlich gut,
Was anderes hätte ich in diesem Fall auch nicht erwartet.
Letzte Änderung: 16 Feb 2019 10:17 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 17 Feb 2019 16:27 #9

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1557
  • Dank erhalten: 292
Irgendwie klang die deutsche Stimme so aufgesetzt.. es war nicht so stimmig, wie bei den anderen Personen.. vielleicht lag es auch einfach daran, wie er alles intoniert hat. Klang wie so nen Geschichtenvorleser und das passte gar nicht zum Film und seiner Rolle.
Letzte Änderung: 18 Feb 2019 11:33 von Usel20.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 17 Feb 2019 17:32 #10

Kann ich mir sogar vorstellen. Beim Dreh hat ihm der Rodriguez gesagt, wie er die Rolle zu spielen hat und bei der Synchro hat er dann gesprochen, wie er es gerne gehabt hätte, eben sein typisches Overacting. : q
Letzte Änderung: 04 Mär 2019 15:13 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 04 Mär 2019 14:35 #11

  • Herrmann
  • Herrmanns Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 328
  • Dank erhalten: 26
Meine Liebste und ich waren gestern in Alita... IMAX 3D...
Aaaalter das war mal geil... hat Spaß gemacht. Film gefällt mir sehr gut :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 10 Mär 2019 14:25 #12

  • Airmotion
  • Airmotions Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 628
  • Dank erhalten: 132
Gestern im MK6 in München gesehen.

Na ja der Klang im Kino ist ja immer so eine Sache.
Mir war es gestern zu laut.
Gerade bei den Kampfszenen, sehr agressiv in den Mitten.
Aber die Atmos-Abmischung war durauchs gelungen.
Eine gute Voraussetzung für die Bluray/ HD Veröffentlichung.

Die Animationen waren zum Großteil sehr gut.
Auch Details, wenn man durch den Roboterkörper gesehen hat, waren im Hintergrund zu erkennen. :respect:
Die 15000 Menschen, die da mitgearbeitet haben ( im Abspann angegeben ) , haben tolle Arbeit geleistet.

Zur Handlung selbst, bin ich etwas entteuscht.
Zu viele Fragen bleiben offen und das Ende setzt jetzt schon einen 2. Teil als muß voraus.
Die Liebe zwischen den Akteuren wirkt unrealistisch.

Mein Fazit.
Gute Aktion mit schwächen in der Handlung und einer flüssigen Erzählung ( teils zäh )

Gruß Chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita Battle Angel UHD 3D 06 Aug 2019 23:08 #13

  • Airmotion
  • Airmotions Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 628
  • Dank erhalten: 132
Habe mir die UHD mit 3D und 2D gekauft.

Den Film kannte ich schon aus dem Kino in 3D.

Der Film hat mir gut gefallen.
Die Handlung ist gut abgearbeitet und macht durchaus Spaß.

Film 7/10

Habe mir den Film heute in 3D angesehen.
Das Bild kann ich nur als perfekt bezeichnen.
Ganz selten Ghosting.
Schärfe und Details sind perfekt.
Auch die Bildruhe ist in sehr seltenen Szenen ( schnelle Kamerafahrten ) mal ruckelig.

Bild für die 3D Version 10/10

Der Ton ist in Deutsch DTS 5.1 und Engl. DTS-HD 7.1

Ich habe den Film in Deutsch gesehen.
Der Ton ist etwas leiser abgemischt.
Das kommt der Dynamik entgegen.
Da es sich aber um eine komprimierte Tonspur handelt, kann es auch nicht überragend sein.
Dennoch ist der Ton sehr gut.
Sprachverständlichkeit ist sehr gut.
Die Effekte sind gut verteilt und auch sinnvoll zugewiesen.
Der Bass ist teils richtig tief. Hier gibt es Infraschall.

Alles in allem ohne echte Schwächen.

Ton 7/10

Demnächst werde ich die UHD und den engl. Atmos Ton testen.

Gruß Chris
Letzte Änderung: 06 Aug 2019 23:10 von Airmotion.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita Battle Angel UHD 3D 07 Aug 2019 19:48 #14

  • Airmotion
  • Airmotions Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 628
  • Dank erhalten: 132
Heute die UHD in engl. Dolby Atmos teilweise angesehen.

Ja das ist schon etwas anderes.
Oben wird gut wiedergegeben. Ob Musik oder Effekte alles Top.
Die Dynamik und Detailwiedergabe ist sehr gut.
Der Bass einfach nur geil :woohoo:

Alles in allem 10/10 ohne Fehler.

Gruß Chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 14 Aug 2019 08:56 #15

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 603
  • Dank erhalten: 77
Wow was ein cooler Film.
Ich fand den Film sehr erfrischend, Cyberpunk ist noch nicht so abgegriffen wie andere Settings.
Die Story war sehr einfach gehalten aber dennoch überraschend, da am Anfang noch unklar war in welche Richtung es geht (habe vorher nichts über den Film gewusst)
Störend war für mich ab und zu die Gesichts CGI von Alita, irgendwie wurde ich damit nicht richtig warm.
Allerdings kam Sie sehr Charismatisch rüber, was mir sehr gut gefallen hat.
Die ganze Cyborg CGI ist mir zu keinem Zeitpunkt negativ aufgefallen.

Walz mag ich sehr, ist mir aber auch nur aus den Tarantino Filmen im Gedächtnis geblieben, seine anderen Werke könnte ich nicht mal aufzählen. (Green Hornet, JB Spectre...)
Hier konnte er seine Stärken der Dialoge nicht ausspielen, war für mich aber Solide und nicht weiter schlimm.
Seine Rolle hat mich durchaus überzeugt.

Was mich eher gestört hat, war der Hansel der Hugo gespielt hat, der war mir irgendwie zu Jung und... ach keine Ahnung irgendwie hat der mich genervt, ich stelle mir vor was wäre wenn z.B. ein junger Heath Ledger (RIP) die Rolle gespielt hätte, mit dem Charm aus "Ritter aus Leidenschaft" wäre es für mich die perfekte Besetzung gewesen.

Action hat mir sehr gut gefallen, zwischendurch hat es mich an das Durcheinander der Transformers Filme erinnert, aber so schlimm war es nicht.

Kein Meisterwerk, kommt aber auf meine Liste der Lieblingsfilme, auch mit Wiedersehwert daher für mich:
Film: 9/10

Bild (BD): nichts zu meckern, zu keinem Zeitpunkt hat mir was gefehlt.

Ton (Deutsch DTS 5.1): Sehr schöne Surround Effekte, gute Stimmenverständlichkeit, guter Tiefbass, ein bisschen zu wenig Kickbass, kann aber auch an meiner Anlage liegen, aber da hatte ich schon bessere Filme.

Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 14 Aug 2019 15:21 #16

wobix schrieb:
Störend war für mich ab und zu die Gesichts CGI von Alita, irgendwie wurde ich damit nicht richtig warm.

Alita Battle Angel ist ein bekannter japanischer Manga. Typisch sind bspw. grosse Augen in Mangas und unschuldige, kindliche Gesichtszüge. Als Mangaliebhaber fand ich es mutig von Regisseur Rodriguez sich diesbezüglich an die Vorlage zu halten, insbesondere deshalb, weil dies nicht westlichen Sehgewohnheiten entspricht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 14 Aug 2019 15:50 #17

Walz mag ich sehr, ist mir aber auch nur aus den Tarantino Filmen im Gedächtnis geblieben,
... Hier konnte er seine Stärken der Dialoge nicht ausspielen
Seine Leistung bei Tarantino ist zu einem erheblichen Teil den guten Dialogen des Drehbuchs geschuldet. Schauspielerisch halte ich ihn für massiv überbewertet und keinesfalls herausragend. Ich bin meistens schon froh, wenn er wie hier bei Alita nicht negativ auffällt. :big_smile:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 14 Aug 2019 19:46 #18

  • Gradzi
  • Gradzis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 123
  • Dank erhalten: 22
Ich kann mich der positiven Beurteilung nur anschließen, in allen Belangen ein guter Film.
Beim Ton muss ich allerdings sagen, dass mir hier zum ersten Mal meine „eher warmen“ B&Ws etwas zu scharf klangen.
Der massive Einsatz von metallischen Klängen war auf Dauer etwas anstrengend. (OV).
Gruß
Gregor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 15 Aug 2019 08:35 #19

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 603
  • Dank erhalten: 77
wobix schrieb:
Störend war für mich ab und zu die Gesichts CGI von Alita, irgendwie wurde ich damit nicht richtig warm.
Bladerunner1974 schrieb:
Alita Battle Angel ist ein bekannter japanischer Manga. Typisch sind bspw. grosse Augen in Mangas und unschuldige, kindliche Gesichtszüge. Als Mangaliebhaber fand ich es mutig von Regisseur Rodriguez sich diesbezüglich an die Vorlage zu halten, insbesondere deshalb, weil dies nicht westlichen Sehgewohnheiten entspricht.

Dass es von einem Manga abstammt und daher die großen Augen kommen wusste ich.
Auch als nicht Manga-Liebhaber hatte ich mit den Augen kein Problem, in solch einer Welt können die vor mir aus ein Großes und ein kleines Auge haben.
Es ging mir allgemein um die Animation, es ist so nah dran am perfekten, dass es mir negativ auffällt weil es eben nicht perfekt ist.



wobix schrieb:
Walz mag ich sehr, ist mir aber auch nur aus den Tarantino Filmen im Gedächtnis geblieben,
... Hier konnte er seine Stärken der Dialoge nicht ausspielen
Last Action Hero schrieb:
Seine Leistung bei Tarantino ist zu einem erheblichen Teil den guten Dialogen des Drehbuchs geschuldet. Schauspielerisch halte ich ihn für massiv überbewertet und keinesfalls herausragend. Ich bin meistens schon froh, wenn er wie hier bei Alita nicht negativ auffällt. :big_smile:

Das ist gut möglich, um einen etwas hinkenden Vergleich zu bringen: der beste Rennfahrer braucht trotzdem ein sehr gutes Rennauto um immer zu gewinnen.
Schauspielerisch finde ich ihn schwierig, ich liebe seine Rollen als Dr. King Schultz und Hans Landa, gerade weil er es overacted. (bitte im Ton von Hans Landa vorstellen ;) )
Für diese beiden Rollen hätte ich mir keinen besseren vorstellen können, ist aber wie du sagst, natürlich zu großen Teilen dem Drehbuch geschuldet.

Dr. Ido in Alita ist er für mich absolut austauschbar, diese Rolle hätte genau so gut von von jedem mittelmäßigem Schauspieler im fortgeschrittenem Alter gespielt werden können. Auch keine besondere Schlüsselrolle für mich.

Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alita: Battle Angle 15 Aug 2019 09:03 #20

wobix schrieb:
Es ging mir allgemein um die Animation, es ist so nah dran am perfekten, dass es mir negativ auffällt...

Uncanny valley nennt sich dieser Effekt, wenn ein menschliches CGI-Gesicht nahe der Perfektion kreiert wurde, jedoch noch als künstlich identifiziert wird.

Da bei Alita eben mit großen comichaften Augen gearbeitet wird, empfinde ich bei Alita diesen ‚Horroreffekt‘ nicht. Da gibt es viel grausligere Beispiele (bspw. der Verjüngungswahn in den Marvel Movies, Iron Man in Civil War ist da ein gutes Beispiel).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Latenight, saphira
Ladezeit der Seite: 0.193 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok