Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Gestaltung Musik- und Filmrezensionen im Forum

Gestaltung Musik- und Filmrezensionen im Forum 19 Jun 2019 12:42 #1

Etwas seltsam, dass es hier nur einen Bereich gibt. Fände besser, wenn es einen eigenen BD-Faden geben würde bzw. wenn zuvor nicht nur eine Vorschau eingestellt wird
Hallo Mickey, das ist sicherlich historisch bedingt, dass bei den Filmbesprechungen keine weiteren Unterforen angelegt wurden, einfach aufgrund der eher wenigen Beiträge zu Beginn des Forums. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit von beisammen kommend fand ich aber diese Gliederung ausschließlich nach Filmtitel sogar besser.
Wenn ich mich über einen Titel informieren möchte, ist es umständlicher, die Rezensionen aus verschiedenen Threads (Kino, BD, UHD, Stream) zusammenzuklauben.
Einziger "Nachteil" für den Verfasser ist, er sollte das Medium nennen, über das er schreibt.
Beginnen tut so ein Filmthread dann frühestens mit dem Kino Trailer, aber auch nur, wenn jemand einen eingestellt hat. Man kann natürlich auch direkt mit der BD-Besprechung starten.
Letzte Änderung: 20 Jun 2019 12:14 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 19 Jun 2019 12:58 #2

  • oto
  • otos Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 471
  • Dank erhalten: 78
Last Action Hero schrieb:
diese Gliederung ausschließlich nach Filmtitel sogar besser.
Wenn ich mich über einen Titel informieren möchte, ist es umständlicher, die Rezensionen aus verschiedenen Threads (Kino, BD, UHD, Stream) zusammenzuklauben.
Das finde ich auch viel besser so! Alles zusammen :sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 19 Jun 2019 22:33 #3

  • MickeyKnox
  • MickeyKnoxs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 12
Aloha,

ne, ich finde das mit Kino usw. zusammen zu unübersichtlich, zumal es im Heimkino in erster Linie um die Zweitverwertung von BD gehen sollte. So wird das ziemlich verwässert.

Nachtrag: Wenn es einen reinen BD-Bereich gäbe, würde man anhand dieses direkt erkennen, was es neu auf BD gibt, so ist das viel schwieriger.
Letzte Änderung: 19 Jun 2019 22:47 von MickeyKnox.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 19 Jun 2019 23:33 #4

würde man anhand dieses direkt erkennen, was es neu auf BD gibt
Meiner Meinung nach muss es nicht der primäre Zweck von Filmbesprechungen sein, Neuheiten zu besprechen, wenngleich das naturgemäß ein Schwerpunkt ist. Es gibt viele sehenswerte Filme aus früheren Jahren, die unter dem Radar geblieben sind. Geheimtipps sozusagen, aber auch durchaus bekanntere Filme, die trotzdem nicht jeder kennt.
Wenn ich eine Filmempfehlung bekomme, ist es mir absolut zweitrangig, ob aus 2019, 1999 oder 1959. Selbst wenn es also ein Unterforum nur für BD gäbe, würden da nicht zwangsläufig immer nur Neuheiten drinstehen.
Ist natürlich nur meine Meinung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: doraxe

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 02:24 #5

  • MickeyKnox
  • MickeyKnoxs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 12
Meines Erachtens war Dein Beitrag völlig am Thema vorbei. Klar, es gibt auch Konvertierungen alter Filme auf BD, das ging mir woanders auch immer ein wenig auf den Geist, vor allem bei den Fäden zu den besten Neuerscheinungen, aber trotzdem erhielt man durch den getrennten Bereich Ideen, welchen Film man sich in puncto Zweitverwertung einmal besorgen könnte, weil er gerade auf BD herauskam.
Letzte Änderung: 20 Jun 2019 02:25 von MickeyKnox.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 08:00 #6

Mickey,
Ich glaube eher, Du hast eine falsche (Wunsch)vorstellung davon, wie das hier definiert ist. Der Bereich heißt "Musik-und Filmrezensionen". Da steht nichts von Neuerscheinungen. Das gibt es übrigens auf beisammen auch nicht. Da heißt das Unterforum auch nur "Blu-ray/DVD-Filmbesprechungen" und ist/war keinesfalls auf Neuerscheinungen beschränkt.
Verstehe auch nicht ganz, wie man das praktisch auseinander halten will. Wann ist ein Film keine Neuerscheinung mehr? Wenn er vor zehn Jahren erschien, vor einem Jahr oder vor einem Monat? Müssen dann UHDs ihren eigenen Bereich bekommen? Und was ist mit Stream? Darf jemand nichts in den Thread schreiben, weil der erste Beitrag nur von der BD handelt und müsste dann einen neuen Thread zum gleichen Film aufmachen? Das wäre für mich umständlich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 10:38 #7

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10507
  • Dank erhalten: 970
Danke für die Diskussion. Ich lausche aufmerksam. Vielleicht melden sich ja noch weitere User hier zu Wort.

Bisher fand ich das persönlich gar nicht schlecht so, denn mich interessiert mehr der Film als das Medium
So muß ich nicht in mehrere Unterkategorien forschen.

Wenn sich da Mehrheiten bilden kann man aber sicher was einrichten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 10:55 #8

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 840
  • Dank erhalten: 120
Ich denke mal das hängt stark vom persönlichen Schwerpunkt ab.

Zum Einen geht es in einem HK-Forum ja neben dem eigentlich Film ja auch stark um die technischen Qualitäten (Bild / Ton). Da wiederum ist es natürlich schon entscheidend um welches Medium es sich gerade handelt.

Zum Anderen sehe ich es in einem HK-Forum auch eher so wie MickeyKnox, hier geht es um die Zweitverwertung. Kino interessiert mich nicht die Bohne, erst wenn ein Film auf Konserve für´s HK verfügbar ist, wird er für mich interessant. Da hat aber eben auch jeder eine andere Meinung.

Also ich fände zumindest eine Abtrennung von Kino und Zweitverwertung gut.
Beim Thema Zweitverwendung wiederum ist für mich dann aber konsequenterweise eine Neuerscheinung auch eine Neuveröffentlichung eines älteren Filmes - hier geht es ja im Grunde noch mehr um die technischen Qualitäten weil der Films als solches ja dann meistens schon bekannt ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 10:58 #9

Andi, es muss im Titel "Rezension" und nicht "Rezession" heißen. Wird scheinbar häufiger verwechselt, aber das sind völlig verschiedene Sachen.
Rezession bezeichnet die kontraktive Konjunkturphase, in welcher ein Abschwung der Wirtschaft verzeichnet wird
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 11:04 #10

Da wiederum ist es natürlich schon entscheidend um welches Medium es sich gerade handelt.
Aber dann ist es doch erst recht praktisch, z.B. den Vergleich von BD und UHD in einem einzigen Thread vorzufinden.
Zum Einen geht es in einem HK-Forum ja neben dem eigentlich Film ja auch stark um die technischen Qualitäten (Bild / Ton)
Klar, die werden aber in beiden Varianten behandelt. Macht also keinen Unterschied.
Letzte Änderung: 20 Jun 2019 11:09 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 11:14 #11

Und was spricht dagegen, den Trailer (meistens beschränkt sich der Kinoteil leider darauf) auch gleich zur Hand zu haben. Ich weiß, viele schauen bewusst keine Trailer, aber das muss man auch nicht, wenn man nicht will. Ich würde den Trailer bei einer Erstbesprechung einer BD sowieso immer mit einstellen, falls nicht bereits vorhanden und so wie jetzt ist er eben schon da.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 11:17 #12

  • oto
  • otos Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 471
  • Dank erhalten: 78
Zweitverwertung :rofl: das müsst ihr mir erklären!

Eine Rezension ist mit so vielen infos wie möglich erst wirklich hilfreich! Wenn Videos und schon Meinungen von Kinobesuche vorliegen ist das der Fall!

Es geht einzig und alleine um den Film an sich, das ist das Kunstwerk, hoffentlich :-( das medium kann wohl wirklich jeder dazu schreiben!

Wenn ich wissen möchte wie eine Person den Film gefunden hat kann ich ihn selber fragen :rofl:
Letzte Änderung: 20 Jun 2019 11:33 von oto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 11:20 #13

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 840
  • Dank erhalten: 120
Last Action Hero schrieb:
Da wiederum ist es natürlich schon entscheidend um welches Medium es sich gerade handelt.
Aber dann ist es doch erst recht praktisch, z.B. den Vergleich von BD und UHD in einem einzigen Thread vorzufinden.

Ich persönlich interessiere mich aktuell eigentlich nur noch für UHD-Veröffentlichungen, insofern würde ich in vielen Threads vergeblich nach einer UHD-Rezension weil es schlicht immer noch nur vergleichsweise wenige UHD-Veröffentlichungen gibt. Und wenn im Laufe der Zeit eine UHD-Rezension zu einem Film dazu kommt, ist das ja auch nicht sofort ersichtlich und man muss sich jeden neuen Beitrag in einem Thread durchlesen.
Da wäre eine Abgrenzung (für mich) schon hilfreich.

Dies ist aber wie gesagt nur meine persönliche Sicht die ich hier darstelle, andere haben da wieder andere Schwerpunkte. Dass ist ja das Hauptproblem mit Kategorisierungen. Man wird es nicht allen recht machen können.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 12:03 #14

  • MickeyKnox
  • MickeyKnoxs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 12
Last Action Hero schrieb:
Andi, es muss im Titel "Rezension" und nicht "Rezession" heißen. Wird scheinbar häufiger verwechselt, aber das sind völlig verschiedene Sachen.
Rezession bezeichnet die kontraktive Konjunkturphase, in welcher ein Abschwung der Wirtschaft verzeichnet wird

Aloha!

Ja, mich wundert das jedes Mal. Vor dem "und" fehlt auch noch ein Leerzeichen im Titel.

Inhaltlich reden wir m. E. aneinander vorbei. Ich würde in einem BD-Bereich auch Konvertierungen alter Filme als neuen Beitrag akzeptieren. Mich störten diese nur bei klar definierten Fäden (meistens von mir dort), welche neuen Filme in einem Jahr am besten waren. Das geht nun hier vielleicht auch zu weit.

Also zurück zum Thema, Hocky hat es ja ganz gut beleuchtet – fast komplett in meinem Sinne. Mich interessiert das "normale" Kino einen Sch... – bis auf ganz kleine Ausnahmen, aber von denen muss ich nicht hier erfahren. Für mich existiert ein Film erst (überspitzt formuliert), wenn er in einer fürs Heimkino verwertbaren Form vorliegt.

Mir gefällt es gut, einen neuen Faden zu sehen, sobald ein Film auf dem hier relevanten Medium, also BD, herauskommt – in einem entsprechenden Unterbereich. M. E. kann man da dann auch neue Filme auf Netflix usw. einstellen, das wiederum fand ich getrennt auf bs.de nicht so gut gelöst. Es gibt keine eierlegende Wollmilchsau, erst recht nicht für alle zusammen. Gut wäre dann aber in der Tat, das Medium kurz zu nennen bei seinem Beitrag, also BD, Stream, UHD usw.

Vorschauen schaue ich nie, erstens will ich nichts Inhaltliches erfahren und überantworte dieses Ansinnen dann dem Ersteller der Vorschau, der vielleicht ganz andere Interessen verfolgt. Zweitens sind Vorschauen oft irreführend, weil 2–3 gute Szenen eines Films einen falschen Eindruck des Machwerks ergeben. Da orientiere ich mich eher an der imdb-Wertung, die leider auch nicht gänzlich vor – für mich – Rohrkrepierern schützt.

Aber ja, die Vorschauen muss ich hier ja auch nicht behelligen, insofern war das nur eine Randbemerkung.

Lirum, larum ... kein einfaches Thema.

Kurz zusammengefasst: Wenn ich einen neuen Faden zu einem Film öffne oder sehe, erwarte ich eine zumindest kleine Rezension inkl. Bewertung zu einem soeben für den Heimkinomarkt erschienenen Streifen.

Gruß Mickey
Letzte Änderung: 20 Jun 2019 12:33 von MickeyKnox.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 12:50 #15

Mir gefällt es gut, einen neuen Faden zu sehen, sobald ein Film auf dem hier relevanten Medium, also BD, herauskommt
Und was ist mit Filmen, die z.B. schon vor einem oder zwei Jahren veröffentlicht wurden (ungeachtet des Produktionsjahres), aber noch nicht besprochen wurden. Die würden doch dann auch Deine Erwartung nach Beschränkung auf Neuerscheinung beeinträchtigen. Man sieht, dass also weder das Produktionsjahr eines Filmes noch dessen Verfügbarkeit fürs HK brauchbare Kriterien zur Gliederung sind, auch wenn es Dir so gefallen würde. Also durchaus ein Problem in der Umsetzung und wie gesagt, auch auf beisammen hat es keine Kategorie für Neuerscheinungen gegeben.

Du machst mMn auch den Fehler, davon auszugehen, dass alle Leute die Filme immer gleich nach Erscheinen schauen.
Wenn man wie Du Filme ausschließlich ausleiht (?), ist das vielleicht so. Ich hingegen kaufe die Filme ausschließlich und da nur im Ausnahmefall gleich zum Erscheinungstermin, sondern erst wenn sie preislich für mich akzeptabel sind. Bei Deinen Umfragen zum Jahresende auf beisammen nach den besten Filmen des Erscheinungsjahres hätte ich nie teilnehmen können, da ich zu viel zu dem Zeitpunkt noch gar nicht gesehen hatte.

Trailer sind umstritten, das ist richtig, trotzdem zeigen die Zugriffszahlen hier ein hohes Interesse daran. Wenn ich einen neuen Trailer einstelle dann steht im Threadtitel sowieso immer "Trailer" mit dabei. Ab dem Zeitpunkt, wo dann die Voraussetzung zu einer einer Besprechung gegeben ist, editiere ich das dann sowieso immer weg. Du wirst also mit einem neuen Thread anlässlich des Trailers auch nicht irregeführt.
Letzte Änderung: 20 Jun 2019 12:51 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 12:55 #16

  • MickeyKnox
  • MickeyKnoxs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 12
Last Action Hero schrieb:
Mir gefällt es gut, einen neuen Faden zu sehen, sobald ein Film auf dem hier relevanten Medium, also BD, herauskommt
[...] Man sieht, dass also weder das Produktionsjahr eines Filmes noch dessen Verfügbarkeit fürs HK brauchbare Kriterien zur Gliederung sind, auch wenn es Dir so gefallen würde. Also durchaus ein Problem in der Umsetzung und wie gesagt, auch auf beisammen hat es keine Kategorie für Neuerscheinungen gegeben. [...]

Deines Erachtens, ich sehe es wie o. g. anders. Und nochmals, ich würde auch Rezensionen akzeptieren, die zu Konvertierungen sind oder halt zu einem Film, der schon eine Weile auf BD heraus ist.

Aber ja, ich schaue Filme oft nahe des Erscheinungstermins.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 12:59 #17

Ich persönlich interessiere mich aktuell eigentlich nur noch für UHD-Veröffentlichungen
Und ich interessiere mich in erster Linie für die Inhalte (Filme, Serien, Konzerte). Das Medium, in dem ich dann schaue, hängt dann von verschiedenen Kriterien ab, aber wenn der Inhalt nicht zusagt, ist die Umsetzung völlig egal (im Extremfall würde dann sogar noch eine DVD reichen).
Das ist der Unterschied.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 13:02 #18

  • MickeyKnox
  • MickeyKnoxs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 12
Last Action Hero schrieb:
Im Extremfall würde dann sogar noch eine DVD reichen). Das ist der Unterschied.

Wenn ein Film nicht anders vorliegt, geht mir das auch so.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik-und Filmrezessionen im Forum 20 Jun 2019 13:07 #19

Und nochmals, ich würde auch Rezensionen akzeptieren, die zu Konvertierungen sind oder halt zu einem Film, der schon eine Weile auf BD heraus ist.
Aber was bleibt dann noch übrig von Deiner Forderung nach einem separaten (entsprechend Hockys Wunsch nach Medienunterscheidung sogar dann mindestens drei) Unterbereich/en? Dass Du den Trailer nicht dabei hast und dass hin und wieder auch bereits eine Besprechung zum Kinofilm vorliegt (der übrigens in der Regel inhaltlich identisch ist mit der Zweitauswertung ;) ). Für Konzerte und Serien dann das ganze nochmal separiert.
Letzte Änderung: 20 Jun 2019 14:46 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gestaltung Musik- und Filmrezensionen im Forum 20 Jun 2019 14:21 #20

  • MickeyKnox
  • MickeyKnoxs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 12
Es bleibt dasselbe übrig wie am Anfang meiner "Forderung", wie Du es nennst.

Ein einzelner HK-Filmbereich, somit eine klare Abgrenzung vom normalen Kinobereich. Aber ja, die Serien sollten auch separat sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Latenight, Captain Kirk, saphira
Ladezeit der Seite: 0.188 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok